Anzeige Anzeige
  www.kuestenflieger.de
Seite 7 von 8 ErsteErste 12345678 LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 105 von 111

Thema: SNAP

  1. #91
    User
    Registriert seit
    19.05.2008
    Ort
    Bern
    Beiträge
    189
    Daumen erhalten
    22
    Daumen vergeben
    18
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von phipu Beitrag anzeigen
    Deshalb ist die Bremswirkung auch nur mässig. Aber schliesslich soll das Ding (schnell) fliegen und nicht bremsen!
    Wie man hier sehen kann, ist es Dir aber trotzdem gelungen, den SNAP erfolgreich zu bremsen und sauber zu landen...

    Name:  P1110083.jpg
Hits: 3200
Größe:  109,5 KB

    Gruess

    Stephu
    Like it!

  2. #92
    User
    Registriert seit
    25.02.2007
    Ort
    76
    Beiträge
    608
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,

    leider ist die Lieferzeit gerade astronomisch hoch, ########################

    Grüße Theodor
    Geändert von Hans Schelshorn (02.05.2015 um 15:55 Uhr) Grund: Dafür gibt's ne andere Rubrik ...
    Like it!

  3. #93
    User
    Registriert seit
    26.01.2003
    Ort
    Kopenhagen
    Beiträge
    472
    Daumen erhalten
    45
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo alle zusammen

    Snap hat 204 miles per hour oder 328km/h im DS erreicht. Hier das Video:

    https://www.youtube.com/watch?featur...&v=cd-N99WizVE

    so schlecht ist das nicht, wenn man das mit den Speeds von anderen Modellen am gleichen Tag vergleicht:

    http://www.rcgroups.com/forums/showt...05939&page=181

    vh Peter
    liebe Grüsse

    Peter
    Like it!

  4. #94
    User Avatar von UweH
    Registriert seit
    25.06.2006
    Ort
    Bayerischer Hochspessart
    Beiträge
    7.722
    Daumen erhalten
    871
    Daumen vergeben
    364
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Peter, das sieht ja sehr gut aus

    Ich sag ja schon länger dass ein Pfeil im DS der am angenehmsten zu fliegende Flugzeugtyp ist, wenn jetzt noch Speed und Flatterfestigkeit gegeben sind läufts ja in die richtige Richtung was die passende Flugzeugform für hohe Machzahl angeht.

    Schade dass der SNAP in Deutschland so schwer zu bekommen und der Versand sauteuer ist, selbst beim Versuch einen gebrauchten zu kaufen blieb der Flieger lieber in der Schweiz

    Gruß,

    Uwe.
    ...Hangflug bei mir ist das ohne Motor....
    ....wer nichts weiß muss alles glauben...... - Ein Flügel genügt -
    Like it!

  5. #95
    User
    Registriert seit
    23.05.2013
    Ort
    küttigen/CH
    Beiträge
    1
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Frage Einstellungen SNAP Nurflügel

    Hallo Erfahrene Snap-Piloten.

    Kann jemand seine "Einstellungsgeheimnisse" preisgeben ?
    Schwerpunkt, Flugzustände, Ausschläge, Ballastierung ?

    Ich werde nächstens einen gebrauchten Snap übernehmen und hätte gerne einige Infos.

    Gruss
    Christian
    Like it!

  6. #96
    User Avatar von Kurt aus Langenthal
    Registriert seit
    14.09.2007
    Ort
    Langenthal (CH)
    Beiträge
    510
    Daumen erhalten
    27
    Daumen vergeben
    22
    0 Nicht erlaubt!

    Standard SNAP in Fischbach



    LG Kurt
    Like it!

  7. #97
    User
    Registriert seit
    24.03.2011
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    236
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Der Snap reizt mich sehr - gibt es mittlerweile Neuigkeiten zur Verfügbarkeit einer Motorgondel?

    Beste Grüsse, Robert
    Like it!

  8. #98
    User Avatar von eric_laermans
    Registriert seit
    11.07.2011
    Ort
    Hattem
    Beiträge
    167
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    66
    2 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ohne Motor geht er schneller.
    Like it!

  9. #99
    User
    Registriert seit
    10.01.2017
    Ort
    D/CH/F
    Beiträge
    89
    Blog-Einträge
    1
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard SNAP lebt

    hallo zusammen!
    hatte die gelegenheit einen der seltenen modelle des SNAP in fast neuem zustand zu kaufen und bin gerade am einstellen, auswiegen etc. dazu ein paar fragen an diejenigen von euch, die mit dem SNAP erfahrung haben:

    - wozu sind die bohrungen hinter dem verbinder? diese gehen in ungefähr 10mm durchmesser auf den randbogen zu. eine ballastkammer ist es vermutlich nicht, da der schwerpunkt ja weit hinter dem verbinder liegt....

    - in der kargen anleitung ist beschrieben, dass beim butterfly alle vier ruder nach unten laufen sollen. hat das jemand ausprobiert? kann mir nicht vorstellen, dass es dabei zu einem kontrollierten abbremsmanöver kommt....

    - querruderausschläge habe ich so eingestellt wie uwe heuer es für nurflügler vorschlägt: inneres QR max noch oben, innere WK neutral, beide äusseren klappen nach unten. hat jemand erfahrungen?

    danke im voraus: otto
    gepflegt abheben: sommerliga.org minimal-f3j-wettbewerb für neueinsteiger, wiedereinsteiger und bergsteiger🙄
    Like it!

  10. #100
    User Avatar von UweH
    Registriert seit
    25.06.2006
    Ort
    Bayerischer Hochspessart
    Beiträge
    7.722
    Daumen erhalten
    871
    Daumen vergeben
    364
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von oT-To Beitrag anzeigen
    - querruderausschläge habe ich so eingestellt wie uwe heuer es für nurflügler vorschlägt: inneres QR max noch oben, innere WK neutral, beide äusseren klappen nach unten. hat jemand erfahrungen?
    Hallo Otto,

    diese Rudermischungen sind für Horten-Nurflügel und mit viel Erfahrung bedingt für Bretter mit zu kleinem Seitenleitwerk geeignet, aber der SNAP ist ein Winglet-Nurflügel, der braucht diesen Mischaufwand nicht und das sollte man bei diesem Flieger auch gar nicht machen.

    Bitte beim SNAP folgende Ausschläge einstellen, falls nicht noch jemand mit erflogenen Werten aushelfen kann:

    - die beiden Elevons (Außenklappen) für Quer + 10 mm (runter) / -10 mm (hoch)
    - Außenklappen für Höhe + 7 mm (runter) / -7 mm (hoch), 30-40 % Expo

    Wölbklappen (Innenklappen) nur für Quer mit nehmen + 3 mm / - 3 mm

    Peter meinte die Innenklappen sind mehr zur Widerstandsverminderung als zur Auftriebserhöhung da, plus als Bremse.
    Für den Erstflug empfehle ich daher die Wölbklappen erstmal nicht als Snap-Flap zu nutzen, sondern als manuelle Wölbungsklappen mit geringem Ausschlag von maximal 5 mm (runter) für den Langsamflug einzusetzen.

    Ich hoffe es meldet sich noch jemand mit erflogenen Werten oder Peter Wick mit seinen Empfehlungen
    Notfalls habe ich die Auslegungsdaten des SNAP auch und könnte noch was raus rechnen, aber das aus Zeitgründen bitte nur wenns gar nicht anders geht

    Gruß,

    Uwe.
    ...Hangflug bei mir ist das ohne Motor....
    ....wer nichts weiß muss alles glauben...... - Ein Flügel genügt -
    Like it!

  11. #101
    User Avatar von Chrima
    Registriert seit
    02.08.2007
    Ort
    Weggis
    Beiträge
    3.969
    Daumen erhalten
    116
    Daumen vergeben
    45
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von oT-To Beitrag anzeigen
    - in der kargen anleitung ist beschrieben, dass beim butterfly alle vier ruder nach unten laufen sollen. hat das jemand ausprobiert? kann mir nicht vorstellen, dass es dabei zu einem kontrollierten abbremsmanöver kommt....
    Hi Otto

    Das ist eigentlich recht normal bei Pfeilen.
    Da die WK vor dem SP liegen hast Du bei Betätigung (positiv , nach unten) ja ein aufrichtendes Moment, also müssen die Elevons Tiefe steuern (auch nach unten), wenn Du nicht verlangsamen willst im Anflug.

    Vor dem Hang und gegen den Wind, kann es deshalb sein, dass Du beim Bremsen durch die komplette Verwölbung zuviel Auftrieb schaffst.
    Man könnte scheints (ging bei meiner Vespertilio wegen der Anlenkung nicht...) für solche Fälle auch probieren die WK nach oben auszuschlagen um zu bremsen ohne Auftrieb zu erzeugen...

    Ansonsten, wie Uwe schrieb.

    Gruss
    Christian

    PS; hier im Magazin ein schönes Foto !
    Like it!

  12. #102
    User
    Registriert seit
    08.04.2014
    Ort
    Bad Schallerbach
    Beiträge
    64
    Daumen erhalten
    17
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Otto,

    Ich habe die Ruderausschläge genau wie in der Anleitung beschrieben und damit fliegt der Snap problemlos. Auch die Angaben zur "Landestellung" -beide Klappen mit den angeführten Ausschlägen nach unten- passen gut.
    Die Feineinstellung musst du dann erfliegen. Ich habe den Schwerpunkt noch minimal weiter nach vorne gelegt. Die beigeschlossene Schwerpunktwaage ist da sehr hilfreich.



    Grüße, Michael
    Like it!

  13. #103
    User
    Registriert seit
    10.01.2017
    Ort
    D/CH/F
    Beiträge
    89
    Blog-Einträge
    1
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard merci

    vielen dank für die kommentare. das hilft mir erstmal weiter.... werde berichten.
    grüsse: otto
    gepflegt abheben: sommerliga.org minimal-f3j-wettbewerb für neueinsteiger, wiedereinsteiger und bergsteiger🙄
    Like it!

  14. #104
    User
    Registriert seit
    10.01.2017
    Ort
    D/CH/F
    Beiträge
    89
    Blog-Einträge
    1
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard wie auf schienen

    hallo zusammen!

    der SNAP hat nun also die ersten flüge absolviert und ich bin restlos begeistert. butterfly habe ich wie angegeben eingestellt und funktioniert prima. der nuri ist seeehr schnell. landeeinteilung muss geübt werden, um die notwendige verzögerung hin zu bekommen. das einzige, was ich anders eingestellt habe, ist dass ich die wölbung der inneren klappen nicht fix nach flugphase eingestellt habe, sondern über ein poti frei einstellen kann. so kann ich gerade mit der geschwindigkeit ein bisschen experimentieren.

    frage an peter wick: was ist denn aus den formen geworden? gäbe es die möglichkeit aus diesen nochmals einen SNAP zu bauen? oder gibt andere pläne, die aus dem SNAP projekt entstanden sind? finde die auslegung genial und wüsste gerne, ob es da noch mehr von der art gibt????

    grüsse: otto
    gepflegt abheben: sommerliga.org minimal-f3j-wettbewerb für neueinsteiger, wiedereinsteiger und bergsteiger🙄
    Like it!

  15. #105
    User Avatar von ullismopped
    Registriert seit
    23.09.2015
    Ort
    Fürstenfeldbruck
    Beiträge
    12
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard endlich wieder einen Pfeil

    ich bin echt begeistert,

    seit letztem WE durfte ich den Snap fliegen,...danke Philipp.

    nachdem ich nun nach 30 Jahren wieder einen Pfeilnurflügel fliege fühle ich mich angekommen.
    Damals hatte ich mit meinem Bruder einen Pfeil entwickelt der zwar flog, aber nur mit Grenzschichtzäunen fliegbar war....leider...>>Trudeln war hier an der Tagesordnung.
    Bilder mal off Topic für die Story,...lach.

    zum Snap:
    nach ein paar Handstarts an die Flitsche....einfach genial. Einstellung "Butterfly" top ohne jegliche Probleme (WK 55mm, QR 5mm)
    Grundeinstellungen: QR 7mm inkl WK mitlaufend 50% ca 5mm; HR: 7mm
    Termik: 4mm WK nach unten
    Speed: 1,5mm WK nach oben

    jeweils HR/QR 1,5mm nach oben aus dem Strak zu Beginn,...Trimmung dann im Flug genau abstimmen.

    habe gestern noch Snapflap auf die WK nach unten programmiert,...ca. die 4mm WK Ausschlag nach unten analog der Thermikphase. Top! sei es im Normalflug oder in der Thermikphase...der Snap reagiert nicht überzogen auf das Snapflap, sondern lässt sich top aus einem Durchsacken rausholen. ich bin begeistert. Freue mich auf den Hangeinsatz und werde berichten.

    Flitschen wie Uwe sagt in der Thermikphase, Flitschenhakenposition kurz hinter dem Trimmblei; Danke Uwe....
    Grundlegend tolle Auslegung von Peter, ich bin begeistert.

    Was soll ich sagen,...der Pfeil fliegt, der Kreis hat sich geschlossen, ich bin glücklich

    Viele Grüße, Ulli
    Angehängte Grafiken   
    ___________________________________________________________________________________
    Avalon DP, Freestyler 3, ASW22BL Baudis, ASW24 Orfa, ASK21Mi, CX4, SSL, Backfire1, Valenta Fox, Snap ...
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Programmieren von Snap Roll
    Von sleepless im Forum Kunstflug
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 23.02.2012, 21:29
  2. Kult mini snap flap
    Von Michael Schubert im Forum Hangflug
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.03.2010, 12:04
  3. Snap Sales HK
    Von andrebirk im Forum Café Klatsch
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.01.2010, 20:59
  4. MX 24 Expo für Snap Flap
    Von Detlef im Forum Fernsteuerungstechnik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.12.2009, 11:33
  5. Snap Flap ?
    Von eurohacker59 im Forum Kunstflug
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.10.2008, 18:29

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •