Anzeige Anzeige
www.ostflieger.de   Rückert Modell-GFK-Technik
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 34

Thema: LO 100 (M 1:2,9) Profilempfehlung?

  1. #16
    User Avatar von sandy0111
    Registriert seit
    27.11.2006
    Ort
    -
    Beiträge
    283
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch

    Hallo Martin,

    vielen Dank für Deine Ausführungen.


    ... und Martin, was wäre nun Deine Empfehlung?

    Gruß Dieter
    Like it!

  2. #17
    User Avatar von Rainer Keller
    Registriert seit
    29.01.2003
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.978
    Daumen erhalten
    28
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich hab damit zwar keine Erfahrung, also rein interessehalber, wie wärs mit einem HQ Acro auf ner Lo100?
    http://www.hq-modellflug.de/hqacro-profile.htm
    Like it!

  3. #18
    User gesperrt
    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    2.721
    Daumen erhalten
    72
    Daumen vergeben
    242
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Rainer Keller Beitrag anzeigen
    Ich hab damit zwar keine Erfahrung, also rein interessehalber, wie wärs mit einem HQ Acro auf ner Lo100?
    http://www.hq-modellflug.de/hqacro-profile.htm
    Die HQ Acro als Vergleich sind bereits im Graphen. http://www.rc-network.de/forum/attac...1&d=1416491965

    Wenn Acro als Prio 1 dann sicher mit erste Wahl ;-)

    Gruß Martin
    Like it!

  4. #19
    User gesperrt
    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    2.721
    Daumen erhalten
    72
    Daumen vergeben
    242
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von sandy0111 Beitrag anzeigen
    Hallo Martin,

    vielen Dank für Deine Ausführungen.
    ... und Martin, was wäre nun Deine Empfehlung?

    Gruß Dieter
    Hallo Dieter,

    dazu sollte man schon noch ein paar Eckdaten wissen.
    > Termik auch in der Ebene
    > Hang Allrounder
    > oder nur Acro ...
    > und die gewünschte/machbare FB.

    Damit wäre ein grobe Abschätzung und theoretischen Vergleiche einfacher und sicher Zielführend.

    Gruß Martin
    Like it!

  5. #20
    User gesperrt
    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    2.721
    Daumen erhalten
    72
    Daumen vergeben
    242
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    kleines Beispiel .. auch mit viel Frontwiederstand am Rumpf, aber aktueller Profilauslegung

    Like it!

  6. #21
    User
    Registriert seit
    27.07.2003
    Ort
    Dingolfing
    Beiträge
    200
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Profil LO 100

    Hallo,
    nachdem ich bei meinem Flächenerbauer nachgefragt habe, kann ich sagen, dass meine rote LO 100 ein E 226 drauf hat und damit sehr ausgewogen zu fliegen ist.
    Sowohl in der Thermik als auch im Kunstflug

    Wolfgang
    Man soll auch andere Leben lassen
    Like it!

  7. #22
    User gesperrt
    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    2.721
    Daumen erhalten
    72
    Daumen vergeben
    242
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von grossegler Beitrag anzeigen
    Hallo,
    nachdem ich bei meinem Flächenerbauer nachgefragt habe, kann ich sagen, dass meine rote LO 100 ein E 226 drauf hat und damit sehr ausgewogen zu fliegen ist.
    Sowohl in der Thermik als auch im Kunstflug

    Wolfgang
    Hallo Wolfgang,
    da das Eppler226 und das HQ Acro 1-10 fast identisch sind, kann ich der Aussage für den Kunstflug natürlich ohne zögern zustimmen. In der Thermik wird es aber sicher mit dem ClarkY nicht mithalten können, da ist das geringste Sinken bei Minimalspeed doch deutlich besser.
    Mit entsprechend feinfühliger Verwölbung gibt es natürlich einiges mehr an Variationen und Möglichkeiten.
    Gruß Martin
    Angehängte Grafiken  
    Like it!

  8. #23
    Vereinsmitglied
    Registriert seit
    03.04.2002
    Ort
    Lenningen
    Beiträge
    6.997
    Daumen erhalten
    104
    Daumen vergeben
    16
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von sandy0111 Beitrag anzeigen
    Da die Profilwahl noch nicht erfolgt ist, frage ich noch einmal nach Euren Erfahrungen?

    Hans, was meinst Du?

    Gruß Dieter
    Hallo Dieter,

    war das an mich gerichtet?

    die Ähnlichkeit von E226 und HQ-Acro wurde ja schon angeführt, war mir bisher gar nicht klar. Nur dass das E226 ein ganz feines Profil für Kunstflug ist wusste ich schon.

    anbei mal ein Schnellschußvergleich bei ReCL=300.000, bei ReCL 400.00 sieht es ganz ähnlich aus. Das E226 seiht bei höheren Auftriebsbeiwerten schlechter aus, weil es nur knapp 1% Wölbung hat, dafür zieht es die anderen auf Dem Rücken klar ab. Das Lo 100 1,5/10 habe ich als Schuss aus der Hüfte aus meiner aktuellen Grossseglerprofilserie und dem E226 erzeugt, das hat mit einem Entwurf im eigentlichen Sinn nichts zu tun, scheint aber ganz gut gelungen zu sein.

    Name:  Polarenvergleich-HQAcro-E226-HR-Lo100.jpg
Hits: 876
Größe:  219,2 KB

    Wie man sieht sind alle drei Profile für eine Lo 100 gut geeignet, in Stryoabachi ist der Unterschied zwischen meinem Schnellschuss und dem HQ-Acro sicher nur noch minimal. Das E226 wäre rein zum Turnen 1. Wahl, weil es so gut auf dem Rücken geht (aus den abgebildeten Polaren nicht zu sehen) und das kleinste Moment aller Kandidaten hat.


    Gruß
    Hans

    @Martin:
    wieso hast Du die vielen Profile bei ReCL 200.000 verglichen? Ich sehe die Lo 100 bei 1:2,9 eher bei ReCL 400.000 und rd. 14 kg als bei 300.000 (= 8kg) oder gar 200.000 (= 4kg)? Und dann auch so unterschiedlich dicke Profile.

    Anbei zur Ehrenrettung des Clark Y ein Vergleich eines Clark Y mit 10% Dicke und 2,5% Wölbung bei ReCl 300.000. Beim Thermikfliegen sind die andere da chancenlos.

    Name:  Polarenvergleich Clark-Y-1025-ReCl300.jpg
Hits: 881
Größe:  124,4 KB
    Like it!

  9. #24
    User gesperrt
    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    2.721
    Daumen erhalten
    72
    Daumen vergeben
    242
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Hans Rupp Beitrag anzeigen
    @Martin:
    wieso hast Du die vielen Profile bei ReCL 200.000 verglichen? Ich sehe die Lo 100 bei 1:2,9 eher bei ReCL 400.000 und rd. 14 kg als bei 300.000 (= 8kg) oder gar 200.000 (= 4kg)? Und dann auch so unterschiedlich dicke Profile.
    Hallo Hans,
    ich habe nur mal ganz grob die Profil Aussagen versucht in ein Bild umzusetzen, ob nun bei Re 200 000 oder 300 000 ... das macht beim groben Vergleich des Profilcharacters noch nicht so viel aus. Mein Frage nach genauerer Deffinition wurde ja gestellt, und dann gibt es da sicher andere Punkte als nur die ReCL Kurven zu betrachten.
    Gruß Martin
    Like it!

  10. #25
    Vereinsmitglied
    Registriert seit
    03.04.2002
    Ort
    Lenningen
    Beiträge
    6.997
    Daumen erhalten
    104
    Daumen vergeben
    16
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Martin,

    verstanden.

    Ich versuche möglichst den Leser nicht zu verwirren, was eigentlich ein hoffnungsloses Unterfangen ist, weil man ja Leser hat die den Unterschied von den unterschiedlich gerechneten Polarenschaubilder (noch) nicht kennen.
    Deshalb ist weniger manchmal mehr...nichts geht aber auch nicht. Das richtige Maß zu treffen eigentlich unmöglich

    Gruß
    Hans
    Like it!

  11. #26
    User gesperrt
    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    2.721
    Daumen erhalten
    72
    Daumen vergeben
    242
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Hans Rupp Beitrag anzeigen
    Ich versuche möglichst den Leser nicht zu verwirren, was eigentlich ein hoffnungsloses Unterfangen ist ...
    Gruß
    Hans
    Hallo Hans,
    dann must du mir aber auch erklären warum du das HQ Acro 1,5-10 und nicht wie vorher erwähnt das HQ Acro 1,0-10 zum Vergleich verwendet hast. Das Epller226 und HQ Acro 1,0-10 sind ja optisch schon sehr dicht aufeinander gegenüber den anderen Vorschlägen.
    Gruß Martin

    ps: damit die Verwirrung nicht zu groß wird, halte ich mich dann mal raus ...
    Like it!

  12. #27
    Vereinsmitglied
    Registriert seit
    03.04.2002
    Ort
    Lenningen
    Beiträge
    6.997
    Daumen erhalten
    104
    Daumen vergeben
    16
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,

    Ich habe das HQ-Acro für den Vergleich in 1.5/10 genommen, weil ich das für alltagstauglicher halte als 1.0. Zum rein Kunstflugprogramme fliegen gibt es bessere Vorbilder als eine Lo 100. Entscheidend ist aber was der Fragesteller will.

    @Martin: Ich würde es schade finden, wenn Du dich ausklinkst, wir sind schließlich wegen deiner Beiträge zu einem sehr guten Zwischenstand gekommen.

    Hans
    Like it!

  13. #28
    User Avatar von sandy0111
    Registriert seit
    27.11.2006
    Ort
    -
    Beiträge
    283
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Entscheidung ist gefallen

    Nochmals Danke für die vielen Tipps und Infos.

    Nach einem PN-Kontakt mit Hans Rupp haben wir uns für das HQ Acro 1,5 mit 10% Dicke entschieden
    und die Kerne bei Karl Faller bestellt.

    Das Höhenleitwerk bekommt ein NACA 0015.

    Viele Grüße

    Dieter
    Like it!

  14. #29
    User Avatar von PIK 20
    Registriert seit
    08.09.2006
    Ort
    Obersteiermark
    Beiträge
    2.305
    Daumen erhalten
    30
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Warum fürs Leitwerk ein so dickes 15%iges Profil?

    Ich habe bei meinen früheren LO`s mit 2.50m immer 9%iges Naca verwendet aber das LW um 10% vergrößert. Ich weiß nicht warum, aber ich habe eine Verbesserung der Reaktionen in allen Geschwindigkeitsbereichen festgestellt.

    Vielleicht kann Hans mich/uns da ein bisschen auf die Sprünge helfen.

    Schönen Dank schon im Voraus

    Gruß Heinz
    Gruß Heinz

    Laufen Dinge nicht so wie du denkst, dann denk anders! Jörg 2000
    Like it!

  15. #30
    User
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Driedorf-Roth
    Beiträge
    398
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard LO100

    Hallo Kollegen
    Bin per Zufall auch an eine LO100 1:2,9 gekommen.
    Es ist die mit 3,44 von Ulmer mit Clark Y.
    Rippenflügel.
    Habe sie renoviert und hätte gerne mal gewusst ob jemand den SP kennt.
    Sonst würde ich halt mal genau unter der Flachstahlsteckung probieren.
    EWD hab ich jetzt 0,5 Grad gemacht , sollte passen.
    Also wenn jemand Erfahrungswerte mit dem fliegenden Wiederstand hat , her damit.
    Danke schon mal
    Gruß
    Jörg
    Like it!

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Profilempfehlung für ein Fpv Fliugmodell
    Von epoch im Forum Flugmodellbau allgemein
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 10.03.2015, 17:26
  2. Pilatus B4 400 cm von Rosenthal: Profilempfehlung?
    Von roth_georg im Forum Segelflug
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.08.2011, 11:48
  3. Profilempfehlung für Slingsby T31
    Von x-molich im Forum Segelflug
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.12.2010, 11:47
  4. profilempfehlung DG 1000 1.5/1.62m
    Von joedelord im Forum Segelflug
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.06.2004, 12:18
  5. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 11.02.2004, 16:12

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •