Anzeige Anzeige
www.schuebeler-jets.de   www.zeller-modellbau.com
Seite 59 von 67 ErsteErste ... 949505152535455565758596061626364656667 LetzteLetzte
Ergebnis 871 bis 885 von 995

Thema: 90mm EPO Viperjet mit 11-blatt (!) Impeller

  1. #871
    User
    Registriert seit
    22.10.2012
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    1.613
    Daumen erhalten
    81
    Daumen vergeben
    142
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Was soll das "Electron System" sein?
    Like it!

  2. #872
    Vereinsmitglied Avatar von hps
    Registriert seit
    23.10.2009
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    3.206
    Daumen erhalten
    371
    Daumen vergeben
    221
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Mad Mike Beitrag anzeigen
    ...kann mir jemand sagen wo ich ein Electron System bekomme?
    Servus Micha,
    am günstigsten und schnellsten bekommst du das Teil bei RC-Castle:
    http://www.rc-castle.com/index.php?r...roduct_id=5209
    Jetgruß Peter
    my YouTube channel jets unlimited and facebook
    Like it!

  3. #873
    User
    Registriert seit
    19.06.2010
    Ort
    Bodensee
    Beiträge
    99
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch Electron System

    super danke Peter
    Like it!

  4. #874
    User
    Registriert seit
    22.10.2012
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    1.613
    Daumen erhalten
    81
    Daumen vergeben
    142
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Aha, diese Version der Viper hat also eine eigene Steuerungseinheit für das EZFW? Again what learned. Meine hat das nicht.
    Like it!

  5. #875
    User
    Registriert seit
    22.04.2002
    Ort
    Willich
    Beiträge
    4.466
    Blog-Einträge
    1
    Daumen erhalten
    114
    Daumen vergeben
    229
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Beim Hersteller:

    https://www.electron-retracts.com

    sehr netter Kontakt übrigens,
    alternativ in D. auch bei www.jetzubehoer.de

    Oliver
    ==========
    WeMoTec www.wemotec.com
    Jetzt auch auf Facebook => WeMoTec
    Bitte keine Pn´s senden, sondern stattdessen Email an info@wemotec.com
    Like it!

  6. #876
    Vereinsmitglied Avatar von hps
    Registriert seit
    23.10.2009
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    3.206
    Daumen erhalten
    371
    Daumen vergeben
    221
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von WeMoTec Beitrag anzeigen
    Beim Hersteller:
    https://www.electron-retracts.com
    sehr netter Kontakt übrigens,
    alternativ in D. auch bei www.jetzubehoer.de
    Oliver
    ??? Dieses gesuchte PC-Board um $ 29,- dürfte wohl mit "elektron-retracts" relativ wenig gemeinsam haben !

    Name:  Unbenannt.JPG
Hits: 1094
Größe:  16,2 KB
    my YouTube channel jets unlimited and facebook
    Like it!

  7. #877
    User
    Registriert seit
    21.03.2013
    Ort
    NRW
    Beiträge
    106
    Daumen erhalten
    10
    Daumen vergeben
    26
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,

    ich habe mir die Mühe gemacht und habe den gesamten Tread gelesen, war nicht einfach. (-: Beim lesen wurde das Habenwillgefühl immer stärker und so habe ich mir diesen Wunsch erfüllt.

    Weil in mehreren Berichten von einer relativ schlechten Detaillösung die Rede war, habe ich mir die gleiche Viper Jet von HSD besorgt die in diesen Lösungen etwas besser ist. Als Antrieb wurde ein Midi Fan evo mit einem HET 650-58-1970 verbaut, der von 6S befeuert wird.

    Nun zu meiner eigentlichen Frage/Problem, ich bekomme den Vogel nicht vom Boden weg, mir steht eine kurz gemähte ca. 120 Mtr. lange Rasenfläche zur Verfügung, aber der Vogel hebt nicht ab. Ich habe bei 3 verschiedenen Startversuchen immer nach ca. 100 Mtr. den Start abgebrochen.
    Kurze Erklärung, ich bin absoluter Jet-Neuling, wegen der hier viel gelobten, guten Flugeigenschaften solte es mein Einstiegsmodell in die Jetfliegerei werden.

    Als Starthilfe habe ich die Landeklappen 20-22 mm nach unten abgesenkt.

    Nach den 3 Versuchen, habe ich einige Daten von Motor und Regler ausgelesen, der Motor dreht 37658 UpM, es fliessen 106 A

    Als Sofortmassnahme habe ich zum Starten die Landeklappen auf ca. 15 mm zurück genommen und die Radachsen etwas gelösst/geölt, sie waren seeeeehr schwergängig.

    Evtl. gibt es hier noch einige Lösungsvorschläge, würde mich sehr freuen.

    LG Reiner
    Like it!

  8. #878
    User
    Registriert seit
    28.12.2002
    Ort
    kaarst
    Beiträge
    47
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hey Reiner,
    wenn Du hier allesgelesen hast,hast Du bestimmt auch das Bugrad höher gelegt?
    Oder ist das bei Deinem nicht so ?
    Ansonsten hilft ein beherzter Zug am Höhenruder wenn Du der Meinung bist,er hat genug Speed...
    Gruss Stephan
    Like it!

  9. #879
    User
    Registriert seit
    22.04.2002
    Ort
    Willich
    Beiträge
    4.466
    Blog-Einträge
    1
    Daumen erhalten
    114
    Daumen vergeben
    229
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von stepphan Beitrag anzeigen
    Hey Reiner,
    wenn Du hier allesgelesen hast,hast Du bestimmt auch das Bugrad höher gelegt?
    Oder ist das bei Deinem nicht so ?
    Ansonsten hilft ein beherzter Zug am Höhenruder wenn Du der Meinung bist,er hat genug Speed...
    Na das Problem ist, er hat ein völlig anderes Modell eines anderen Herstellers (HSD) gekauft und glaubt, man könne diese nun vergleichen.
    Dabei sind die Probleme wahrscheinlich modellspezifisch.

    Oliver
    ==========
    WeMoTec www.wemotec.com
    Jetzt auch auf Facebook => WeMoTec
    Bitte keine Pn´s senden, sondern stattdessen Email an info@wemotec.com
    Like it!

  10. #880
    User
    Registriert seit
    21.03.2013
    Ort
    NRW
    Beiträge
    106
    Daumen erhalten
    10
    Daumen vergeben
    26
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von WeMoTec Beitrag anzeigen
    Na das Problem ist, er hat ein völlig anderes Modell eines anderen Herstellers (HSD) gekauft und glaubt, man könne diese nun vergleichen.
    Dabei sind die Probleme wahrscheinlich modellspezifisch.

    Oliver

    Hallo Oliver,

    ich denke das Modell ist NICHT völlig anders und es lässt sich schon mit der hier beschriebenen vergleichen, obwohl es von HSD ist, hier meine Eindrücke.

    Gestern wurde der Vogel seinem zugedachten Element übergeben, das Bugfahrwerk war übrigens, in Anlehnung an diverse Beiträge in diesem Tread, mit 5 mm unterlegt. Mein geschildertes Problem des "Nichtabhebens" waren übrigens die Räder, diese wurden leicht gefettet und mit etwas mehr seitlichem Spiel an der Achse neu montiert.

    Nach einer Startstrecke von ca. 20-25 Mtr. hob der Vogel ganz stabil, ohne Einsatz vom Höhenruder ab, selbiges musste leicht auf Tiefe getrimmt werden und eine leichte Trimmkorektur des QR war nötig, dann war entspanntes Fliegen angesagt. Zunächst wurde der angegebene Schwerpunkt (100 mm) kontrolliert, dass Modell ist leicht kopflastig, wird hier auch von der Taft Viper berichtet, als nächstes wurden die Landeklappen bei zunächst gedrosseltem Motor ausgefahren, es ist kein Lastwechsel spürbar, das Modell bleibt stabil und geht in einen leichten Sinkflug über, nimmt allerdings gewaltig an Fahrt ab, also ganz sachte Gas geben um zu schauen was nun passiert, nichts, das Modell bleibt stabil und ich fliege mit gesetzten KLappen eine halbe Platzrunde.
    Nun stand die Landung an, mit gesetzten Klappen und etwas Schleppgas schwebt der Vogel zur Landung an, in ca. 3 Mtr. Höhe wird er etwas schwammig auf den Rudern, auch beherztes Gasgeben half nichts, es wird eine sch..... Landung, Ich Blödmann war einfach zu langsam !!!!
    Im Grossen und Ganzen bin ich aber sehr zufrieden, die kleineren Schäden sind behoben, beim nächsten Mal etwas mehr Schleppgas !!!

    Ein kleines Problemchen möchte ich hier nicht unterschlagen, bei der anschliessenden Durchsicht stellte ich fest, dass sich eine Schraube am Servohebel einer Landeklappe verabschiedet hatte, die LK hing also lose runter, auf dem Flugfeld ging ich von einem Bruch des Ruderhebels aus. Ich habe deshalb alle Schrauben der Steuerhebel kontrolliert, sie waren alle lose und wurden nun mit Loctite gesichert.

    Gruss
    Reiner


    P.S. Der verbaute Antrieb ist übrigens eine Wucht, super Leistung und der Sound einfach nur geil !!!!!
    Like it!

  11. #881
    User
    Registriert seit
    30.08.2011
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    100
    Daumen erhalten
    6
    Daumen vergeben
    0
    1 Nicht erlaubt!

    Standard Super Snake Ersatzfarbe

    Hallo Leute,

    meine Super Snake hat ein paar unschöne Abklebe-Spuren vom Zierlinien lackieren bekommen - kann mir jemand einen Tip geben, woher ich eine Ersatzfarbe (ähnlich Bronze?) bekomme oder aus welchen Farben/Farbtönen die Originalfarbe nachzumischen ist? Ich möchte nicht zum Lackierer laufen wegen 1-2ml
    Ich bin sicher nicht der erste mit dem Problem, kleinere Gebrauchsspuren an seiner Super Snake ausbessern zu müssen, oder

    Vielen Dank schon mal im Voraus und schöne Grüße aus dem sonnigen München!
    Like it!

  12. #882
    User
    Registriert seit
    05.07.2006
    Ort
    -
    Beiträge
    89
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich wollte nicht unbedingt einen neuen Thread aufmachen, daher hier mal eine kleine Frage zwischendurch.

    Wenn eine Viper in 1,4m, dann lieber Taft oder HSD? Am liebsten wäre mir ja eine C&C 2m mit Schübeler aber das würde mein Budget derzeit ein wenig sprengen.
    Gibt es noch was anderes in der Größe?
    So wie ich das gesehen habe ist die Taft schon länger auf dem Markt, die HSD noch nicht so lang?! Gibt es qulitativ deutliche Unterschiede?

    Danke schonmal im vorraus

    LG Christian
    Like it!

  13. #883
    User
    Registriert seit
    21.05.2011
    Ort
    Andernach
    Beiträge
    232
    Daumen erhalten
    10
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich hänge mich an deine Frage mal dran und erweitere sie noch.

    Will mir noch nen Schaumi Impeller holen. Im Auge habe ich die HSD oder Taft. Allerdings gibt es die Taft in Version 1 und 3. Die ältere Version für 359,- und die Neue für 439,- .
    Die 8S scheidet aus, scheint sich ja nicht wirklich zu lohnen.
    Aber lohnt sich der Aufpreis für die Taft Viper V3 ? Ich sehe lediglich ein verbessertes Fahrwerk.
    Like it!

  14. #884
    Vereinsmitglied Avatar von hps
    Registriert seit
    23.10.2009
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    3.206
    Daumen erhalten
    371
    Daumen vergeben
    221
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von daishi Beitrag anzeigen
    Aber lohnt sich der Aufpreis für die Taft Viper V3 ? Ich sehe lediglich ein verbessertes Fahrwerk.
    Servus,
    nach meinen Erfahrungen eher nicht. Ich würde auch heute wieder zur V1 greifen. Ich habe mit den Originalfahrwerken genau 500 Flüge absolviert (meist auf Asphalt, wenig auf Gras).
    Jedoch sofort nach dem Kauf die Mechaniken inkl. der Kunststoffaufnahmen mit etwas Gewalt raushebeln und gut mit Epoxi verkleben - ist schon mehrfach hier angesprochen worden!
    Die neuen Mechaniken sind auch entsprechend schwerer.
    Ich habe mir später als zusätzliche Verstärkung Carbonplättchen gefräst. Diese verhindern, dass bei hoher Querbelastung der "Knochen" die seitliche Kunststoffwand beschädigt bzw. aufreißt. Ist nicht unbedingt notwendig, wiegt aber so gut wie nichts und verstärkt doch enorm die Mechanik:

    Name:  image.jpg
Hits: 607
Größe:  82,0 KB

    Jetgruß Peter
    my YouTube channel jets unlimited and facebook
    Like it!

  15. #885
    User
    Registriert seit
    21.05.2011
    Ort
    Andernach
    Beiträge
    232
    Daumen erhalten
    10
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Prima, danke Peter. Dann bestelle ich die V1.

    Als zweites kommt dann eine Fräse auf die Wunschliste. Sieht klasse aus ;-)

    VG
    Micha
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. HET Sniper mit 90mm Impeller
    Von Michael R. im Forum E-Impeller Jets
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.07.2010, 16:37
  2. F18 mit 90mm Impeller
    Von pelustig im Forum E-Impeller Jets
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.07.2009, 10:25

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •