Anzeige 
cnc-modellbau.net
Seite 65 von 66 ErsteErste ... 15555657585960616263646566 LetzteLetzte
Ergebnis 961 bis 975 von 977

Thema: Zeigt mal her Eure Teile!!!

  1. #961
    User
    Registriert seit
    01.11.2017
    Ort
    -
    Beiträge
    298
    Daumen erhalten
    10
    Daumen vergeben
    23
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Was würde so eine Platine kosten ?
    Selbstbau CNC , Estlcam V11 / Klemmen Nano Adapter Board , CorelDRAW X8 , Becker CAD V11 2D
    Like it!

  2. #962
    User Avatar von I3uLL3t
    Registriert seit
    26.07.2015
    Ort
    Bad Münder
    Beiträge
    154
    Daumen erhalten
    11
    Daumen vergeben
    26
    2 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich habe mal auf die schnelle nen Steckbaren FS16 Aufbauständer gefräst. Der erleichtert einem das Ruder einstellen ungemein.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20190410_190026.jpg 
Hits:	21 
Größe:	1,04 MB 
ID:	2118600

    Gruß Marcel
    LG Marcel
    Mein Verein: Modellfluggruppe Bad Münder e.V.
    Like it!

  3. #963
    User Avatar von Frank Behrens
    Registriert seit
    11.11.2003
    Ort
    Ottersberg
    Beiträge
    506
    Daumen erhalten
    17
    Daumen vergeben
    7
    2 Nicht erlaubt!

    Standard

    Wenn ProBasic K10-05 und Prusa MK3 zusammen arbeiten,
    dann kommt sowas dabei raus:

    Name:  DG600-Servorahmen-HS5245.jpg
Hits: 3240
Größe:  208,7 KB

    Servorahmen und Abdeckung passend für für den vorhanden Ausschnitt in der Fläche.

    Hier hat doch der Vorbesitzer den armen hitec HS125 die Ohren abgeschnitten...
    Dann gibt es halt Servorahmen Marke Eigenbau:

    Name:  DG600-Servorahmen-HS125_1.jpg
Hits: 3239
Größe:  81,7 KB

    Name:  DG600-Servorahmen-HS125_2.jpg
Hits: 3230
Größe:  70,4 KB
    Mein Verein: MSV Verden/Aller e.V. * JETI DS-16 * ProBasic K 10-05 * Prusa i3 MK3
    Like it!

  4. #964
    User
    Registriert seit
    23.08.2015
    Ort
    Bad Iburg
    Beiträge
    347
    Daumen erhalten
    49
    Daumen vergeben
    13
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Einfache Reifen selber gießen

    Hallo,

    ich wollte mir einfache Reifen für die Fahrgestelle unserer Modellmotoren aus Gummi / Polyurethan gießen.
    Zuvor hatten wir auf den kleinen Felgen Abschnitte von Fahrradschlauch genutzt.

    Begonnen habe ich mit einer 3D gedruckten Form.
    Leider waren die Layer aber immer deutlich zu sehen, ich habe es dann nicht weiter verfolgt.

    Name:  Reifen-01.jpg
Hits: 2594
Größe:  151,4 KB
    Name:  Reifen-02.jpg
Hits: 2596
Größe:  107,4 KB
    Name:  Reifen-03.jpg
Hits: 2577
Größe:  124,2 KB

    Da ich noch Kunststoffplatten hier liegen hatte, habe ich daraus Formen gefräst.
    Die Abgüsse sahen schon deutlich besser aus.
    Leider bekam ich vom verrühren der beiden Polyurethan Komponenten zu viel Luft in die Mischung.
    Da das Material eine sehr kurze Verarbeitungszeit hat, und zudem sehr zähflüssig ist, können die Blasen auch nicht aufsteigen.

    Name:  Reifen-04.jpg
Hits: 2546
Größe:  73,6 KB
    Name:  Reifen-05.jpg
Hits: 2524
Größe:  86,1 KB
    Name:  Reifen-06.jpg
Hits: 2556
Größe:  136,2 KB
    Name:  Reifen-07.jpg
Hits: 2533
Größe:  81,3 KB

    Das Formen Material ist auch viel härter, als das Gußmodell, daher kam es beim entformen auch dazu, das ich einen Reifen "zerissen" hab.
    Daher habe ich Formen aus Silikon gegossen. Dazu habe ich ein Urmodell der Reifen gefräst. Anderes Material hatte ich grade nicht zur Hand.
    Um die Luftblasen aus dem Material zu bekommen, habe ich mir eine Vakuumpumpe mit Kammer gekauft.
    Der Unterschied ist der Wahnsinn.

    Name:  Reifen-08.jpg
Hits: 2600
Größe:  115,6 KB
    Name:  Reifen-09.jpg
Hits: 2547
Größe:  125,1 KB
    Name:  Reifen-010.jpg
Hits: 2548
Größe:  114,7 KB
    Name:  Reifen-011.jpg
Hits: 2550
Größe:  122,5 KB
    Name:  Reifen-012.jpg
Hits: 2546
Größe:  122,4 KB
    Name:  Reifen-013.jpg
Hits: 2533
Größe:  126,2 KB
    Name:  Reifen-014.jpg
Hits: 2549
Größe:  146,7 KB
    Name:  Reifen-015.jpg
Hits: 2557
Größe:  133,3 KB
    Name:  Reifen-016.jpg
Hits: 2550
Größe:  93,3 KB
    Name:  Reifen-017.jpg
Hits: 2589
Größe:  175,5 KB

    Das Ergebnis ist für mich völlig in Ordnung.
    Name:  Reifen-018.jpg
Hits: 2525
Größe:  80,4 KB
    Name:  Reifen-020.jpg
Hits: 2530
Größe:  97,4 KB

    Gruß Toby
    Like it!

  5. #965
    User
    Registriert seit
    23.08.2015
    Ort
    Bad Iburg
    Beiträge
    347
    Daumen erhalten
    49
    Daumen vergeben
    13
    3 Nicht erlaubt!

    Standard Loch Gummi Matte Maßstab 1/10

    Hallo nochmal.

    Ein guter Freund bat mich eine „Gummi“ Matte für sein Modellboot „Werner Kuntze“ zu fräsen.
    Damit soll der hintere Bereich ausgelegt werden.

    Name:  Gummi-Matte-01.jpg
Hits: 2530
Größe:  158,0 KB
    Name:  Gummi-Matte-02.jpg
Hits: 2540
Größe:  158,4 KB

    Die ersten Versuche sahen vielversprechend aus, wenn ich auch falsche Fräser dafür benutzt hatte.
    Der Fräser für die Langlöcher setzte sich zu da es kein Einschneider war.

    Name:  Matte-Test-04.jpg
Hits: 2500
Größe:  44,8 KB

    Die endgültige Gummi Matte sollte ein Maß von ca. 206 x 190 mm bekommen.
    Das alleine ergab gut 5600 Löcher und gut 3700 Langlöcher.
    Zudem waren die Löcher Zwei- bzw. Dreistufig aufgebaut. Die gesamte Fräs-Zeit betrug so gute 6 Stunden.
    Dafür wurde Material (2mm Polystyrol schwarz) und geeignete Fräser (0,5 und 1,2 mm Sorotec Einschneider) geordert.

    Name:  Gummi-Matte-03.jpg
Hits: 2520
Größe:  130,8 KB
    Name:  Gummi-Matte-04.jpg
Hits: 2583
Größe:  159,9 KB

    Da ich zuvor meine Gummi Reifen gegossen hatte, kam die Idee auf, auch die Matten aus Polyurethan zu gießen.
    Es wurde ein kleineres Urmodell in Silikon gelegt, und später ausgegossen.
    Hier verzichtete ich auf die 2 und 3 stufigen Löcher, da man die Absätze in Natura nur bei sehr großer Vergrößerung erkennen kann.

    Name:  Gummi-Matte-05.jpg
Hits: 2531
Größe:  163,0 KB
    Name:  Gummi-Matte-06.jpg
Hits: 2526
Größe:  133,2 KB
    Name:  Gummi-Matte-08.jpg
Hits: 2511
Größe:  76,2 KB
    Name:  Gummi-Matte-010.jpg
Hits: 2513
Größe:  74,0 KB
    Name:  Gummi-Matte-011.jpg
Hits: 2523
Größe:  173,8 KB

    Die Matten sind 100x75 mm groß und können nathlos Aneinender gelegt werden. Zudem sind sie Rutschfest und flexibel.
    Name:  Gummi-Matte-012.jpg
Hits: 2540
Größe:  205,1 KB
    Name:  Gummi-Matte-013.jpg
Hits: 2513
Größe:  173,6 KB
    Name:  Gummi-Matte-014.jpg
Hits: 2525
Größe:  168,2 KB

    Gruß Toby
    Like it!

  6. #966
    User
    Registriert seit
    14.09.2015
    Ort
    -
    Beiträge
    517
    Daumen erhalten
    36
    Daumen vergeben
    30
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Respekt - das nenne ich Modellbau!
    Like it!

  7. #967
    User
    Registriert seit
    03.11.2005
    Ort
    Gerabronn
    Beiträge
    466
    Daumen erhalten
    26
    Daumen vergeben
    111
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Absolut der Hammer !!
    mfg Matthias
    www.cnc-modellbau.net / www.MechaPlus.de
    74582 Gerabronn Tel: 07952 9212 797 10.00-20.00h
    Like it!

  8. #968
    User
    Registriert seit
    11.02.2008
    Ort
    18km südl. Lutherstadt Wittenberg - PLZ 06901
    Beiträge
    447
    Daumen erhalten
    10
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,

    ich hab letzten Herbst meinen LattePanda alpha 864 erhalten, war aber mit der Kühlung war ich nicht zufrieden - ständig war die CPU-Temperatur über 60°C und die ganze Platine war heiß auch die M.2 SSD.
    Also habe ich zuerst einen neuen Kühler aus 15mm Alu gefräst und darauf einen 50mm Lüfter geschraubt. Damit liegt die CPU bei kuscheligen 35°C und max. mal kurzzeitig bis zu 50° wenn es etwas mehr zu tun gibt. Die Platine und SSD bleiben handwarm.

    Vor ein paar Tagen gabs zum 9. Geburtstag von DF-robot das neue 7" Touch-Display vergünstigt, also habe ich zugeschlagen und mir gestern Nacht noch ein Gehäuse für den Panda gefertigt. Hier also ein paar Bilder:

    Ach ja, der Kühlkörper ist nur lackiert und in die Bohrung oben wird demnächst noch der Powertaster eingesetzt werden...

    Name:  20190714_105409.jpg
Hits: 1856
Größe:  208,7 KB
    Name:  20190714_105344.jpg
Hits: 1819
Größe:  255,5 KB
    Name:  20190714_105558.jpg
Hits: 1861
Größe:  237,8 KB
    Name:  20190714_105519.jpg
Hits: 1822
Größe:  271,1 KB
    Name:  20190714_105451.jpg
Hits: 1822
Größe:  309,1 KB
    Name:  20190706_233019.jpg
Hits: 1826
Größe:  285,6 KB
    Name:  20190706_232758.jpg
Hits: 1813
Größe:  310,8 KB
    Name:  20190706_232721.jpg
Hits: 1832
Größe:  376,4 KB
    LG Bruchi alias Daniel.
    CNC-Modellbau & Frässervice
    http://www.modellbau-mit-cnc.de
    Like it!

  9. #969
    User
    Registriert seit
    19.05.2017
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    398
    Daumen erhalten
    14
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Wieder ein Leuchtschild







    Like it!

  10. #970
    User Avatar von I3uLL3t
    Registriert seit
    26.07.2015
    Ort
    Bad Münder
    Beiträge
    154
    Daumen erhalten
    11
    Daumen vergeben
    26
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Was für einen Fräser benutzt du für die Gravuren?
    LG Marcel
    Mein Verein: Modellfluggruppe Bad Münder e.V.
    Like it!

  11. #971
    User
    Registriert seit
    19.05.2017
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    398
    Daumen erhalten
    14
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    30° Gravierfräser 0.2mm Spitze.
    Like it!

  12. #972
    User
    Registriert seit
    07.07.2008
    Ort
    Oost Vlaanderen
    Beiträge
    96
    Daumen erhalten
    25
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Welche Geschwindigkeiten und Vorschübe verwenden Sie? In welcher Tiefe ist dieser gefräst und Sie haben möglicherweise einen Link zum Fräser selbst.
    Like it!

  13. #973
    User
    Registriert seit
    19.05.2017
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    398
    Daumen erhalten
    14
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    https://www.sorotec.de/shop/Zerspanu...ravierfraeser/

    Geschwindigkeit:
    Das was die Maschine hergibt. Bei mir habe ich es auf 6m/min begrenzt.

    Drehzahl: 0

    Seitlicher Versatz: 85%
    Like it!

  14. #974
    User
    Registriert seit
    20.04.2013
    Ort
    -
    Beiträge
    744
    Blog-Einträge
    2
    Daumen erhalten
    49
    Daumen vergeben
    346
    0 Nicht erlaubt!

    Standard M6 Sprialspanner (Archimedes) mit 12 mm Hub

    Like it!

  15. #975
    User Avatar von athome
    Registriert seit
    15.08.2018
    Ort
    Safenwil
    Beiträge
    19
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    1
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich habe zu Testzwecken auf meiner CNC ein Geburtstagsgeschenk gefräst. Die Vorlage kommt von Thingiverse und war eigentlich zum 3D drucken gedacht.
    Der Fräser ist Eigenbau. Aus dem kleinen Raspler für die Bohrmaschine
    habe ich eine Fräser mit 170mm Länge und 12mm ETG100 Welle gebaut

    https://m.youtube.com/watch?v=9DDHp6ajo8E

    Gruss Lukacs
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Zeigt mal eure Impellermodelle
    Von pedder im Forum E-Impeller Jets
    Antworten: 1166
    Letzter Beitrag: 11.08.2019, 15:38
  2. Zeigt mal eure Jets her!!!!
    Von heli tom im Forum Turbinen Jets
    Antworten: 186
    Letzter Beitrag: 12.07.2019, 12:21
  3. Zeigt mal her Eure Kolibri un P20 Jet`s
    Von welch im Forum Turbinen Jets
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 29.06.2011, 11:22
  4. Zeigt mal her eure alten Verbrenner Impellerjets
    Von jimmyy im Forum Turbinen Jets
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.06.2008, 16:02
  5. An alle Speed Freaks zeigt mal eure Modelle...
    Von BadBoy im Forum F5B, F5F, F5G und F5J Elektro-Segelflugmodelle
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 19.03.2007, 15:39

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •