Anzeige Anzeige
www.wing-tips.at   www.f3x.de
Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Art Hobby

  1. #1
    User
    Registriert seit
    29.08.2009
    Ort
    -
    Beiträge
    11
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Art Hobby

    Hallo Leute!

    Bin ambitionierter Hangflieger und kann auch schon ein bissl was (hab Hotliner Raven 3, und so...).
    Nun suche ich einen richtigen, reinen Hangflieger, der bei viel Wind so richtig abgeht und auch bei wenig Wind oben bleibt.
    Habe vom Falco von Simprop gehört. Ist der wirklich gut oder empfehlt ihr mir etwas anderes?

    Freue mich auf eure Antworten!!!

    Alex
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    29.08.2009
    Ort
    -
    Beiträge
    11
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Wenn es der Falco sein soll, welche Servos soll ich denn da nehmen???
    Hab bis jetzt irgendwie noch nichts gefunden

    Danke

    Alex
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    08.01.2009
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.039
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Meinst Du den hier:
    http://www.rconline.net/magazin-2000...-simprop.shtml
    ?
    Sicher keine schlechte Wahl, der Flieger. Ich kenne ihn aber nicht selbst.

    Ich war heute jedenfalls mit diesem Modell am Hang:
    http://www.thommys.com/zweckmodelle/segler/sixty.html
    Allerdings habe ich meinen schon seit ca. 3 jahren und meiner war von Frankenmodellbau, wo er auch vertrieben wurde. Auch in der Schweiz bei TUN-Modellbau gibt es ihn, dort unter dem Namen "Mini-Spider".

    Jedenfalls geht der sehr gut und ist sehr hart im Nehmen bei verpatzten Landungen! Ich bin selbst schon zweimal in einem kleineren Baum in der Krone gelandet und manchmach hakt auch erst ein Randbogen ein und es dreht den Flieger, oder es überschlägt ihn. Es hat deshalb noch nie einen bleibenden Schaden gegeben!
    Heute war der Wind nicht so arg stark, aber thermisch ging es zwischendurch immer mal wieder gut. Ich habe gleich auf Anhieb 56min. Flugzeit hingekriegt.
    Bei mehr Wind kann man wunderbar schnell an der Kante vorbeipfeifen, der Flieger nimmt schnell fahrt auf und lässt sich dann auch nicht mehr so leicht vom Wind aus der Bahn bringen. Die Rollrate ist sehr hoch, die Rollen kommen auch sehr schnell, die QR gehen über ungefähr 1/4 der Flächentiefe.
    Außerdem kann man beide QR als Flaperons verwenden zum Ver- und Entwölben. Wenn man beide QR ca. 2 bis 3 mm verwölbt, dann geht's super nach oben in der Thermik! Man kann durchaus mit F3J'lern mithalten, wenn man guten Thermikanschluss findet.
    Das Tolle ist eben die wirklich breite Bandbreite, vom Flitzen bei starkem Wind, bis hin zum entspannten Thermikfliegen.

    mfg jochen
    Like it!

  4. #4
    User
    Registriert seit
    13.04.2002
    Ort
    Renningen
    Beiträge
    2.095
    Daumen erhalten
    40
    Daumen vergeben
    8
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Starling von Ed-modellbau.
    Habe schon den zweiten... ( hardcoreflitschen mag er nicht so )
    Like it!

  5. #5
    User
    Registriert seit
    17.05.2005
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    179
    Daumen erhalten
    10
    Daumen vergeben
    22
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Falco

    Hallo Alex,

    ich habe noch 2 von den Falcos, der erste war noch von Simprop, der zweite dann von Art-Hobby. Gegenüber dem Bericht weiter oben haben sie aber alle ein V-Leitwerk
    Zusätzlich habe ich mir noch den Timon zugelegt und ihn elektrifiziert.
    In allen hab ich 4 Graupner C261 verbaut. Du kommst beim Falco ohne Blei aus, wenn dur ganz vorn den Akku platzierts. Ich habe die NiCad 600 mA verbaut. Von VTEC gibt es welche mit 1300 mA in dr gleichen Größe. 3 Stück hintereinander und die 4. Huckepack auf der 3. Zelle. Die Servos habe ich soweit es geht, direkt hinter dem Akku schräg eingesetzt. Eine Anlenkung rechts, die andere links.
    Verstärke unbedingt den Rand am Flächenausschnitt mit ein paar Streifen Carbonband, die reissen gern ein.
    Die Flächen haben eine sehr schöne Holzmaserung, deswegen, aber auch aus Gewichtsgründen, habe ich die gelbe Oraligt genommen.

    Vom Fliegen her absolute Klasse, halten sich auch bei kleiner Flaute, aber abolut leicht halten.

    Gruß
    Hans-Jochen
    Like it!

  6. #6
    User
    Registriert seit
    22.07.2007
    Ort
    Guntramsdorf
    Beiträge
    1.470
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    11
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi,

    wenns ein bisschen grösser sein darf, dann die Opus mit 4 Klappen (bei weniger Wind).

    http://shop.strato.de/epages/6131678...roducts/OPUS-V

    Greetz
    Andreas
    Jeti DS-16
    T12FG FASST
    Like it!

  7. #7
    User
    Registriert seit
    09.11.2006
    Ort
    Genf
    Beiträge
    166
    Daumen erhalten
    111
    Daumen vergeben
    114
    0 Nicht erlaubt!

    Standard art hobby

    hallo alex
    ich hab den sierra von art hobby und bin mit den flugeigenschaften sehr zufrieden. ich setze ihn allerdings als thermikschnüffler ein, bevor ich dann was grösseres über die hangkante rausschmeisse. leider ist die ganze konstruktion etwas filigran und drum hab ich ihn mitlerweile elektrifiziert, um aussenlandungen irgendwo weit unten zu vermeiden.....
    gruss
    stefan
    Like it!

  8. #8
    User
    Registriert seit
    15.05.2009
    Ort
    OWL/Schloss-Holte
    Beiträge
    377
    Daumen erhalten
    6
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Moin,

    wir haben den Ibis (seglerversion) von Art Hobby und das teilchen geht wirklich sehr gut wiegt knappe 2000gramm. Selbst wenn kaum wind am Hang ist kannste den noch rausschmeissen...
    Allerdings weis ich nicht wie weit der belastbar ist, zwecks kunstflug=)

    Das preisleistungsverhältnis ist meiner meinung nach sehr gut und der Bau geht auch recht zügig von statten.

    LG
    Gruß Florian
    Like it!

  9. #9
    User
    Registriert seit
    19.09.2007
    Ort
    Allmersbach i.T.
    Beiträge
    17.000
    Blog-Einträge
    246
    Daumen erhalten
    654
    Daumen vergeben
    2.259
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    schau mal bei SMG-Gerten, der hat auch ein paar Sachen...
    Frohe Ostern, Gruss Hans ... Dekorbögen Carrera ASW 17 klein, gross, ASW 19, Lift, Loft, Favorit, Trico, Passat, Optimus ... BLOG Luftraum
    Like it!

  10. #10
    User
    Registriert seit
    29.08.2009
    Ort
    -
    Beiträge
    11
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Vielen Dank erstmal für die vielen Antworten!
    Hab mich mal bei smg gerten umgesschaut und hab den Falken gesehen. Hat den irgendjemand oder weiß wer, ob der gut für den Hang geeignet ist?

    Danke auch an die, die mir etwas größere empfohlen haben, aber ich hab einen eher kleinen Hang -->da gehen größere net so gut^^

    Andere Frage nochmal: Kennt jemand den Prosecco (Hotliner) von Simprop?
    Ist der gut, schnell und wendig???

    Ciao Alex
    Like it!

  11. #11
    User
    Registriert seit
    29.08.2009
    Ort
    -
    Beiträge
    11
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Wenn man den Falco bei Modellbau Bichler kauft, ist das dann ein Bausatz oder ist da schon vieles fertighttp://www.modellbau-bichler.com/hlgfalcov15m-p-12417.html?osCsid=eac5a6d7a8545ff4a8e2c65876f6971f
    Like it!

  12. #12
    Like it!

  13. #13
    User
    Registriert seit
    21.04.2010
    Ort
    -
    Beiträge
    2
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Warum bestellst den Falco nicht direkt bei Art Hobby? //http://www.arthobby.pl/arthobby1/shop_d.html.

    Hab mir vor einem Halben Jahr einen E-Sky 1.7 dort gekauft und war überhaupt kein problem nach einer Woche hatte ich das Modell bei mir Zuhause.
    Like it!

  14. #14
    User
    Registriert seit
    29.08.2009
    Ort
    -
    Beiträge
    11
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Na weil das in Dollar ist oder kann man das auch in Euro bezahlen?
    Like it!

  15. #15
    User
    Registriert seit
    10.04.2005
    Ort
    Genfersee
    Beiträge
    398
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    45
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Falco

    Hallo Speedglider

    Ich habe mehrere Flieger von Arthobby.
    Du kriegst einen GFK Rumpf (oder Rumpfboot und CFK-Heckrohr konisch)
    sowie mehrteilige Flächenteile, aufgebaut in Styro/Pappelbepplankung.
    Es gibt einiges zu tun, ist aber sehr gut dokumentiert und auch für Modellflieger mit weniger Bauerfahrung einfach hinzukriegen. Wir haben
    im Club über 10 Modelle im Einsatz, gebaut von Anfängern bis zu Erfahreren...
    Ich selbst habe einen Bobolink 1m, Falco 1.5m, JK Thermic 2.5 m. Geflogen bin ich ebenfalls mit dem Ripper 1.5m.
    Wenn Du ein Modell suchst, das bei leichtesten Bedingungen bis zu moderatem Hangflug bei wenig Wind alles mitmacht, ist der Ripper absolut das Beste, das ich kenne, bleibt oben bei 0 Bedingungen an Minihängen. Mein Falco ist stabiler, fliegt aber nicht bei Bedingungen nahe Null. Als Allround-Thermikschnüffler würde ich auch den Sierra nehmen, wie Stefan schon geschrieben hat.
    Wenn Du was suchst, "was wirklich abgeht", bist Du meiner Meinung nach bei Arthobby nicht richtig. Sind wirklich Thermik-/Leichtwindschnüffler.

    Gruss Christoph
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Art Hobby - spricht hier jemand polnisch?
    Von walhalla im Forum Segelflug
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 08.12.2009, 11:11
  2. Modelle von Planet Hobby Lindinger/Schweighofer
    Von Anderl im Forum Motorflug
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.12.2009, 21:36
  3. Wilga 2000 von Art Hobby
    Von Swifti84 im Forum Elektroflug
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.11.2009, 14:13

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •