Anzeige Anzeige
 
Seite 15 von 23 ErsteErste ... 567891011121314151617181920212223 LetzteLetzte
Ergebnis 211 bis 225 von 340

Thema: Jeti DS-12 Signalverlust

  1. #211
    Vereinsmitglied
    Registriert seit
    02.07.2004
    Ort
    Marienberg
    Beiträge
    5.548
    Daumen erhalten
    248
    Daumen vergeben
    167
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Wurmi Beitrag anzeigen
    ich habe den Log der DS12 mit dem Log der DC16 verglichen.
    Hallo Thomas,
    interessant wären die schlechtesten Werte beider Anlagen.
    Bis bald, Wolfgang.
    Like it!

  2. #212
    User
    Registriert seit
    01.10.2019
    Ort
    -
    Beiträge
    15
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Log DS12 und DC16

    Ich habe versucht bei beiden Flügen ca gleich große Enternungen und höhen zu fliegen.
    Aso, hoch bis auf 500m und so weit weg wie möglich. Bist zur Sichtgrenze mit einen 3,5m Segler. Vergleich DS12 mit DC16.odt
    Like it!

  3. #213
    User
    Registriert seit
    01.10.2019
    Ort
    -
    Beiträge
    15
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Wolfgang,
    Scrennshots der Logs hab ich angehängt.

    Ich möchte noch mehr Vergleichsflüge machen, wenn es mal das Wetter zulässt.
    Bei "normalen" Flugentfernungen sind keine Unterschiede der Q-Werte zu erkennen, die DS12 hat nur schlechtere Q-Werte bei sehr großen Entfernungen.

    Gruß
    Thomas
    Like it!

  4. #214
    Vereinsmitglied
    Registriert seit
    02.07.2004
    Ort
    Marienberg
    Beiträge
    5.548
    Daumen erhalten
    248
    Daumen vergeben
    167
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Wurmi Beitrag anzeigen
    Ich habe versucht bei beiden Flügen ca gleich große Enternungen und höhen zu fliegen.
    Aso, hoch bis auf 500m und so weit weg wie möglich. Bist zur Sichtgrenze mit einen 3,5m Segler. Vergleich DS12 mit DC16.odt
    Hallo Thomas,
    die Werte der DS-12 sind nicht so schlecht, dass ein Absturz zu befürchten wäre.
    Einige werden sagen, stell die Warnung auf 30% oder noch tiefer, andere werden es wie immer auf den schlechten Rückkanal schieben.
    Fakt ist aber, zwischen der DS-12 und der DC-16 liegen Welten.
    So wie es sich bei dem einen Flug darstellt, ist die Datenübertragung bei der DS-12 wesentlich schlechter.
    Ich bin gespannt was deine weiteren Tests ergeben.
    Geändert von Wolfgang Fleischer (31.10.2019 um 23:41 Uhr)
    Bis bald, Wolfgang.
    Like it!

  5. #215
    User
    Registriert seit
    17.08.2013
    Ort
    -
    Beiträge
    1.155
    Daumen erhalten
    88
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Jammern hilft nicht, Dinge ändern!

    Wenn man die 2 internen Antenne abklemmt und 2 externe Antennen montiert haste bessere Werte als jede ander Jeti,
    und die Antennen kannste du auch noch ausrichten wie du willst.
    Ja dann haste wieder ein Geweih, aber ein "sicheres" Geweih

    An der Physik kommste halt nicht drum herum, so wie die 2 internen Antennen verbaut sind.
    Beide horizontal, eine ist gut zum Modell ausgerichtet, die andere hat praktisch keine Wirkrichtung zum Modell (1-2cm anders verlegt und es wäre fast ok, geht halt nicht da kein Platz)

    Vor lauter Design haste das eben wie es ist.

    Wer es selber messen will.
    Auf freiem Feld, trocken.
    2,4GHz kalibrieten Leistungsmesser auf eine Holztisch ca 1,5m hoch, Dipolantenne drauf, Aufzeichnung starten
    Mit Sender 200m-300m weg gehen und dort sich langsam um 360° drehen, jeweils in 30-45° Stufen reichen, Werte notieren.
    Sender auf Bindemodus und nochmal machen, Abstand dann ca 100m.

    Das kann man mit jedem Sender und Hersteller so machen
    Aber bitte nicht Jammern!
    Es ist wie es ist.
    Like it!

  6. #216
    User
    Registriert seit
    19.04.2010
    Ort
    Wört
    Beiträge
    153
    Daumen erhalten
    9
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Zusammen,
    Hallo Thomas,

    so ist es bei mir auch!

    Habe aber auch einige Tests inkl. Videos gedreht...
    Vergleich DS12 zu DC24...
    Drehen 180Grad, hinter den Rücken halten, Kollege stellte sich vor den Sender usw...
    Ähnliche Tests wie im NachbarForum...
    Führte bei meiner 12er jedesmal zum kompletten Signalverlust.
    Die 24er dagegen hat das Ganze NULL interessiert !!!
    Model wurde kein Millimeter bewegt.

    Deshalb:
    Entweder meine 12er hat immer noch was
    oder der Sender ist einfach deutlich empfindlicher gegenüber den anderen Modellen (Test 24er in dem Fall)...

    Beste Grüße
    Like it!

  7. #217
    User
    Registriert seit
    19.04.2010
    Ort
    Wört
    Beiträge
    153
    Daumen erhalten
    9
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Walter24 Beitrag anzeigen
    Wenn man die 2 internen Antenne abklemmt und 2 externe Antennen montiert haste bessere Werte als jede ander Jeti,
    und die Antennen kannste du auch noch ausrichten wie du willst.
    Ja dann haste wieder ein Geweih, aber ein "sicheres" Geweih
    Hallo Walter,
    ich geb dir ja im groben Recht, aber an einem nagelneuen Sender werde ich sicher keine Antennen selbst umbauen und verlegen;-)
    Beste Grüße
    Like it!

  8. #218
    User
    Registriert seit
    17.08.2013
    Ort
    -
    Beiträge
    1.155
    Daumen erhalten
    88
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Vergleich mal Core und DS12 Display und Antennen

    Core hat seine Antennen an dem schrägen Teil hinter dem Display optimal angebracht.
    DS12 hat sie ins/neben dem Display halb abschirmend eingequetscht.

    Da braucht man man nichts beschönigen
    Denke aber die Jeti´s wissen das auch und bringen eine Lösung,
    intern erst mal nur um ein paar mm anders verleget hilft schon etwas.
    Ein Kunststoffteil, als 3D-Teil gedruckt, hinten drann, eventl mit patch antennen wird da kommen.

    Nicht jammern, Dinge tun!
    Like it!

  9. #219
    Vereinsmitglied
    Registriert seit
    02.07.2004
    Ort
    Marienberg
    Beiträge
    5.548
    Daumen erhalten
    248
    Daumen vergeben
    167
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von rouven82 Beitrag anzeigen
    Entweder meine 12er hat immer noch was
    oder der Sender ist einfach deutlich empfindlicher gegenüber den anderen Modellen (Test 24er in dem Fall)...
    Warum nimmst du dieses Angebot nicht an ?
    Zitat Zitat von Hacker Motor GmbH Beitrag anzeigen
    Hallo rouven82
    Egal wo du den Sender gekauft hast, wir können dir als D-Importeur anbieten den Sender zu überprüfen. Bitte sende uns den Sender mit einer Fehlerbeschreibung und der Kopie des Kaufbeleges zu. Wir, im Zusamnenarbeit mit JETI, werden gerne versuchen dir zu helfen.
    Das ist doch die beste Hilfe die du kriegen kannst.
    Bis bald, Wolfgang.
    Like it!

  10. #220
    User Avatar von ejectionseat
    Registriert seit
    03.11.2002
    Ort
    Kirchzarten
    Beiträge
    2.469
    Daumen erhalten
    17
    Daumen vergeben
    11
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Walter24 Beitrag anzeigen
    Vergleich mal Core und DS12 Display und Antennen

    Core hat seine Antennen an dem schrägen Teil hinter dem Display optimal angebracht.
    DS12 hat sie ins/neben dem Display halb abschirmend eingequetscht.
    Das kannst du aber nicht vergleichen da unterschiedliche Antennenarten verbaut werden.
    Core hat Patchantennen, Jeti Dipol....das sind völlig verschiedene Abstrahlcharakteristiken.
    LG Otto
    Es war noch nie so einfach Fragen zu stellen !
    Homebase: www.mfgbremgarten.de
    Like it!

  11. #221
    User Avatar von pro021
    Registriert seit
    23.10.2006
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.465
    Daumen erhalten
    63
    Daumen vergeben
    7
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Walter24 Beitrag anzeigen
    Vergleich mal Core und DS12 Display und Antennen

    Core hat seine Antennen an dem schrägen Teil hinter dem Display optimal angebracht.
    DS12 hat sie ins/neben dem Display halb abschirmend eingequetscht.

    Da braucht man man nichts beschönigen
    Denke aber die Jeti´s wissen das auch und bringen eine Lösung,
    intern erst mal nur um ein paar mm anders verleget hilft schon etwas.
    Ein Kunststoffteil, als 3D-Teil gedruckt, hinten drann, eventl mit patch antennen wird da kommen.

    Nicht jammern, Dinge tun!
    Erinnert mich an Graupner MZ18/24 und den mittleren Fräsarbeiten und Bastelaktionen um Platz für einen dicken und fetten Akku zu schaffen
    damit man an moderate Flugzeiten beim Training kommen kann. Eher würde ich Jeti mit dem Problem beschäftigen. Damit auch nachfolgende
    Käufer einen Nutzen davon haben. Jeti wird das mit Bestimmtheit hinkriegen. Die sind daran interessiert und haben die Entwicklung im eigenen
    Land. Basteln, bei einem neuen Sender Nein Danke!

    Gruß Heinz
    Like it!

  12. #222
    User
    Registriert seit
    20.12.2012
    Ort
    -
    Beiträge
    68
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich fliege mit meinem Sohn zusammen (DC24 / DS12 , identische Flieger) und weder die Logs noch die Antennen(Anzeige)
    scheint sich großartig zu unterscheiden.

    Die Flieger sind komplett identisch ausgestattet (EF MXS64" REX7A) : einziger Unterschied ein rotes und ein gelbes Design.
    Nach diesen Berichten hier, haben wir bewusst sehr hoch geflogen (für mich Sichtgrenze) und die Sender in + - 90° gedreht gehalten.
    Bei diesem "Test" würde ich nach Displayanzeige (Antennenwerte) die DC24 deutlich schwächer bewerten.

    Anfangs hatten wir Probleme in Kombination mit DS12 und R7 lightEU .
    Da schwankte die Anzeige zwischen 0/9 selten auch im Nahbereich.
    Nach einer neuen BIN Datei von Jeti läuft dieser RX aber auch.

    Sind bei den beschriebenen Problemen auch gleiche Softwareversionen verglichen worden und auch beide TX auf 100Hz ?
    Bei mir in diesem Test war es DC24 mit 4.28.
    Gefühlt würde ich die Q-Werte meiner "alten DS16" mit V<3.1 auch besser bewerten.

    Nebenbei bemerkt reduzieren auch schon minimal beschädigte Empfängerantennen den Empfang/Reichweite.
    Für Schaumwaffeln setzen wir daher meist Systeme ein, bei denen man die Empfängerantennen bei Knicken oder Beschädigungen einfacher tauschen kann.
    Das ist ein Punkt der mich an Jeti wirklich stört. Es müsste ein REX6 mit austauschbaren Antennen zur Auswahl geben.
    Siehe Hott, FrSky,M-link... die sind da einfach besser.

    Da mein Sohn wirklich enorm viel fliegt, würde ich mal behaupten das der Sender kein grundsätzliches Problem hat.


    Grüße
    Like it!

  13. #223
    Vereinsmitglied
    Registriert seit
    02.07.2004
    Ort
    Marienberg
    Beiträge
    5.548
    Daumen erhalten
    248
    Daumen vergeben
    167
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von resinmonkey Beitrag anzeigen
    Die Flieger sind komplett identisch ausgestattet (EF MXS64" REX7A) : einziger Unterschied ein rotes und ein gelbes Design.
    Nach diesen Berichten hier, haben wir bewusst sehr hoch geflogen (für mich Sichtgrenze) und die Sender in + - 90° gedreht gehalten.
    Bei diesem "Test" würde ich nach Displayanzeige (Antennenwerte) die DC24 deutlich schwächer bewerten.
    Es geht ja auch nicht um die Signalstärke, sondern die krassen Unterschiede bei den Q-Werten wurden bemängelt.
    Bis bald, Wolfgang.
    Like it!

  14. #224
    User
    Registriert seit
    19.04.2010
    Ort
    Wört
    Beiträge
    153
    Daumen erhalten
    9
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von resinmonkey Beitrag anzeigen
    Da mein Sohn wirklich enorm viel fliegt, würde ich mal behaupten das der Sender kein grundsätzliches Problem hat.
    Ja es gab eine Besserung durch die Bin-Datei oder die 5.01 Beta, dass steht außer Frage.
    Und auch das es mit den neueren RX besser aussieht im QWert.
    Zumindest in meinen Versuchen.
    Für mich steht nur noch im Raum, hat meine DS noch ein Problem
    oder ist die 12er einfach etwas empfindlicher als die 24er zB...

    Beste Grüße
    Like it!

  15. #225
    User Avatar von Manuel_K
    Registriert seit
    05.10.2008
    Ort
    Ostalbkreis
    Beiträge
    792
    Daumen erhalten
    40
    Daumen vergeben
    2
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Wo ist eigentlich das Problem? Hat jemand einen Steuerausfall?
    So ganz kann ich das ganze Drama hier nicht nachvollziehen.

    Wer denkt, sein Sender hat ein Problem -> Ab zu Hacker damit.
    Alle anderen... Geht einfach fliegen.
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. ? Jeti Alarme Signalverlust !
    Von hotwinglet im Forum Fernsteuerungstechnik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.05.2016, 08:45
  2. ESC Turnigy dlux 250A HV Signalverlust, Failsafe mit Arduino
    Von fireball412 im Forum Mikrocontroller - Programmierung und Eigenentwicklungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.02.2016, 20:44
  3. Futaba T14sg -Alarm bei Signalverlust?
    Von Styxxx im Forum Fernsteuerungstechnik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.04.2013, 09:57
  4. Signalverlust bei Spektrum AR500
    Von Bleriot0 im Forum Fernsteuerungstechnik
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 25.08.2010, 10:19

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •