Anzeige Anzeige
flight-composites.com   www.tannenalm.at
Seite 8 von 8 ErsteErste 12345678
Ergebnis 106 bis 111 von 111

Thema: Pitbull 2: Erfahrungen?

  1. #106
    User Avatar von UweH
    Registriert seit
    25.06.2006
    Ort
    Bayerischer Hochspessart
    Beiträge
    7.732
    Daumen erhalten
    872
    Daumen vergeben
    365
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von David Beitrag anzeigen
    Kannst du bitte erklären, warum die Strömung am Außenflügel länger anliegen soll, wenn man nicht verwölbt?
    Wenn die Innenklappen stärker verwölbt werden als die Querruder erzeugt das geometrische und aerodynamische Schränkung.

    Gruß,

    Uwe.
    ...Hangflug bei mir ist das ohne Motor....
    ....wer nichts weiß muss alles glauben...... - Ein Flügel genügt -
    Like it!

  2. #107
    User
    Registriert seit
    28.08.2014
    Ort
    -
    Beiträge
    293
    Daumen erhalten
    37
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich glaube das der Pitbull 1eine relativ geringe Woelbung auf dem Profil hat....das macht es sehr schnell....aber mit dem Nachteil....das es weniger Auftrieb liefert....man kann das durch verwölben natürlich ausgleichen....

    Das Problem ist nur das dann auch die Profilsehne auch ein wenig steiler wird.....das bedeutet bei höheren Anstellwinkeln tendiert so ein verwölbtes Profil auch früher zum Ströhmungsabriss in scharf geflogenen Turns....deswegen lasse ich das Snaplap auf dem Querruder weg....damit ich die Tendenz am Aussenflüge später habe.....der Pit Bull 1 ist bei schwachen Bedingungen im Turn tatsächlich etwas träge.....kann man aber durch Einstellung tunen.....

    Gruß Robert

    Der Spot ist leider etwas schwierig man befindet sich auf dem Betriebsgelände von Rheinbraun......
    Like it!

  3. #108
    User
    Registriert seit
    28.08.2014
    Ort
    -
    Beiträge
    293
    Daumen erhalten
    37
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Man braucht also beide Pitbulls ....oder besser den 2er....weil er einfach besser zu fliegen ist....auch bei schwachen Bedingungen.....

    Allen viel Spaß mit den Pitbulls....sind klasse Wettbewerbsgeräte ....

    Gruß Robert
    Like it!

  4. #109
    User Avatar von UweH
    Registriert seit
    25.06.2006
    Ort
    Bayerischer Hochspessart
    Beiträge
    7.732
    Daumen erhalten
    872
    Daumen vergeben
    365
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Supo RS Beitrag anzeigen
    Das Problem ist nur das dann auch die Profilsehne auch ein wenig steiler wird.....das bedeutet bei höheren Anstellwinkeln tendiert so ein verwölbtes Profil auch früher zum Ströhmungsabriss in scharf geflogenen Turns....
    Hi Robert,
    das glaube ich nicht. Moderne F3x-Auslegungen haben üblicherweise mehr oder weniger aerodynamische Schränkung, die macht den Flügel gutmütiger, beim einen Flieger etwas mehr, beim anderen weniger. Bei scharf geflogenen Wenden und beim extrem langsamen Kreisen in der Thermik nähert man sich dem Maximalauftrieb stark an. Zieht man dann etwas zu viel, dann kommt es lokal zum Strömungsabriß. Der gutmütiger ausgelegte Flieger reißt ziemlich gleichmäßig ab und verträgt damit gleich viel Verwölbung besser als ein schärfer ausgelegter Flügel der zuerst außen abreißt.
    Den weniger gutmütigen Flügel kann man für die extremen Flugzustände gutmütiger machen indem man die Querruder beim Verwölben und Snap Flap weniger weit runter fährt als die Wölbklappen.
    Ich würde die Querruder aber nicht digital ganz im Strak lassen, das kostet Widerstand, sondern Quer möglichst weit mit wölben und versuchen ein Optimum der Snap-Flap-Mischung für den persönlichen Flugstil zu erfliegen.

    Gruß,

    Uwe.
    ...Hangflug bei mir ist das ohne Motor....
    ....wer nichts weiß muss alles glauben...... - Ein Flügel genügt -
    Like it!

  5. #110
    User
    Registriert seit
    21.09.2016
    Ort
    -
    Beiträge
    125
    Daumen erhalten
    85
    Daumen vergeben
    20
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Im bereich Wettbewerb denke ich geht 90% besser mit Pitbull 2. Ich werde für die nächste Saison zwei Pitbull 2 und einen Pitbull 1 haben.
    Like it!

  6. #111
    User
    Registriert seit
    28.08.2014
    Ort
    -
    Beiträge
    293
    Daumen erhalten
    37
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Uwe du hast recht....man müsste das noch differenzieren.....

    Oder sich einen Pitbull 2 bestellen...da wurde in dem Bereich anscheinend eine bessere aerodynamische Schränkung in das Aussenflügelprofil gerechnet.......

    Gruß Robert
    Like it!

Seite 8 von 8 ErsteErste 12345678

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •