Anzeige 
cnc-modellbau.net
Seite 60 von 69 ErsteErste ... 105051525354555657585960616263646566676869 LetzteLetzte
Ergebnis 886 bis 900 von 1028

Thema: Estlcam Version 11

  1. #886
    User
    Registriert seit
    01.11.2017
    Ort
    -
    Beiträge
    327
    Daumen erhalten
    15
    Daumen vergeben
    23
    2 Nicht erlaubt!

    Standard

    Der Macher von Estlcam also der Christian bietet wirklich erstklassigen Support an, und da kommst Du und bietest für Geld Verbesserungen an ????

    Na wenn Du meinst, dann gehe doch in ein anderes Forum..... kannst den ( Hardy Parts ) gleich mitnehmen.
    Selbstbau CNC , Estlcam V11 / Klemmen Nano Adapter Board , CorelDRAW X8 , Becker CAD V11 2D
    Like it!

  2. #887
    User
    Registriert seit
    20.09.2019
    Ort
    San Jose
    Beiträge
    5
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Detlef1 Beitrag anzeigen
    da kommst Du und bietest für Geld Verbesserungen an ????
    Ich habe nicht "für Geld Verbesserungen angeboten" sonder "Geld für Verbesserungen angeboten". Kleiner Unterschied - große Wirkung. Ich bin gerne bereit für Support Geld zu bezahlen.
    Like it!

  3. #888
    User
    Registriert seit
    10.10.2019
    Ort
    Maintal
    Beiträge
    34
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von jscs Beitrag anzeigen
    Hallo Hardy-Parts,

    soweit ich das hier lese scheinst du dich vorab nicht besondern informiert zu haben.
    Auf dieser Seite: https://www.estlcam.de/steuerung_cnc_programme.php steht genau, welche Befehle Estlcam unterstützt.
    Auch die fehlende Umkehrspiel Funktion wurde hier im Forum schon mehrfach erwähnt. Es wäre durch kurzes Benutzen der Suchfunktion (nachdem du es in der Demo nicht finden konntest) sicher leicht zu finden gewesen.

    Ansonsten scheinst du dich in G-Codes ja recht gut zu verstehen und kannst diese sehr gut interpretieren.
    Auf die Idee, vor dem Kauf in der Demo den G-Code einmal anzusehen bist du aber dennoch nicht gekommen.
    Deine beschriebenen Fehler das z.B. die Spindel zu früh eingeschaltet und zu spät ausgeschaltet wird, konntest du also nicht kommen bevor du alles gekauft hast?

    Sorry, musste jetzt sein.

    Gruß von einem CNC-Laien
    SuFu hat ohne Anmeldung nichts gebracht und wer bitte schön, schaut vor allem anderen den G-Code vorher an?
    Das habe ich beim 3D Drucker auch erst später gemacht und konnte so den Start- und End Prozess im Programm so anpassen wie ich wollte.
    Ich habe eventuell auch schon eine Lösung für das Umkehrspiel, werde es aber erst an einer kleinen Test-Datei probieren, aber die Lösung hier nicht Präsentieren!

    @uscha
    ein Maschinenpark wie Beschrieben, sagt noch lange nicht das man auch alles Bedienen und die unterscheide unterscheiden kann.

    @Detlef1
    unpassende antworten und Aussäuerungen dieser art, sind sicher auch nicht im Sinne des Erfinders.
    Wir Bieten dem Entwickler Geld für zusätzliche Optimierungen & Features, was sonst keiner haben möchte aber am ende davon jeder Profitieren wird,
    das ist wie "IGM Mitglied" oder "Mitläufer", beide Profitieren von den Verhandlungen und Ergebnissen!
    Im übrigen kann es das Programm dadurch nur besser machen und den Kreis der Nutzer vergrößern, eure Haltung und Reaktionen, sind daher eher kontraproduktiv.

    @rom1011
    Das hat keinen zweck mit Personen zu Diskutieren, die keine Veränderungen wünschen und meinen den Programmierer wie Wachhunde beschützen zu müssen!
    Verstehe nur nicht warum der Entwickler der Software sich nicht zu dem einen oder anderen Vorschlag äußert?

    @an den Entwickler
    Falls ich dem Icon von Estlcam glauben darf, wird es in Visual Studio "C#, VB.NET oder ... geschrieben?", hat es einen besonderen Grund warum kein XML für die Einstellungen genommen wurden?
    Kann ich allerdings verstehen, die alten INI Formate sind übersichtlicher.
    Und da "\ProgramData\Estlcam\V11\Settings CNC 11_100.txt" ist auch HOME- und Park-Position versteckt, für alle die mal wissen wollen auf welcher Position eigentlich abgespeichert wurde.
    Like it!

  4. #889
    User
    Registriert seit
    01.11.2017
    Ort
    -
    Beiträge
    327
    Daumen erhalten
    15
    Daumen vergeben
    23
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Eigentlich wollte ich hierzu nichts mehr sagen !!!
    ABER ... Hardy Parts lies mal was Du hier schreibst.
    Ich zitiere mal :

    " wir bieten dem Entwickler Geld "

    Sind wir hier auf dem Basar ... ?

    Mir fehlen echt die Worte
    Selbstbau CNC , Estlcam V11 / Klemmen Nano Adapter Board , CorelDRAW X8 , Becker CAD V11 2D
    Like it!

  5. #890
    User Avatar von uscha
    Registriert seit
    01.07.2007
    Ort
    Nordlicht
    Beiträge
    1.108
    Daumen erhalten
    179
    Daumen vergeben
    212
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Hardy-Parts Beitrag anzeigen
    SuFu hat ohne Anmeldung nichts gebracht und wer bitte schön, schaut vor allem anderen den G-Code vorher an?
    Warum denn dumm rumquatschen, wenn man auch eine unbegrenzte und kostenlose Testphase nutzen könnte.....
    Was für eine Anmeldung sollte dazu denn notwendig sein?
    Warum denn auch die Hinweise auf genau die Testmöglichkeiten überhaupt nutzen?
    Kotzt man doch lieber gleich öffentlich auf den Tisch des Hauses.

    BTW: woher eigentlich die Kenntnis von den Superkritiken, wenn man sich nicht.....Hmmmm
    @uscha
    ein Maschinenpark wie Beschrieben, sagt noch lange nicht das man auch alles Bedienen und die unterscheide unterscheiden kann.
    das Ist Richtig, unterscheide Konnte Ich Noch Nie unterscheiden, bediener Schon....
    Im übrigen sagt dein Geschreibsel sehr viel aus....

    @Detlef1
    unpassende antworten und Aussäuerungen dieser art, sind sicher auch nicht im Sinne des Erfinders.
    Wir Bieten dem Entwickler Geld für zusätzliche Optimierungen & Features, was sonst keiner haben möchte aber am ende davon jeder Profitieren wird,
    das ist wie "IGM Mitglied" oder "Mitläufer", beide Profitieren von den Verhandlungen und Ergebnissen!
    Man kann Vergleiche nicht nur an den Haaren herbei ziehen, manchmal sind sie einfach nur Gequatsche...
    Der "Entwickler" hat sein Interesse an deiner Art von Support ausreichend bekundet.
    Was hast du daran nicht verstanden?
    Im übrigen kann es das Programm dadurch nur besser machen und den Kreis der Nutzer vergrößern, eure Haltung und Reaktionen, sind daher eher kontraproduktiv.
    Bisher gab es recht gute Reaktionen ganz ohne eure Hilfe....
    Es gibt tatsächlich Leute mit anderer Interessenlage und Ausrichtung....

    @rom1011
    Das hat keinen zweck mit Personen zu Diskutieren, die keine Veränderungen wünschen und meinen den Programmierer wie Wachhunde beschützen zu müssen!
    Verstehe nur nicht warum der Entwickler der Software sich nicht zu dem einen oder anderen Vorschlag äußert?
    Ich verstehe es sehr gut.
    Ich verstehe auch dein Unverständnis sehr gut.
    Seins auch...
    Du hast schon die erste Äußerung nicht verstanden, wozu also noch was nachsetzen?
    Einfach konträre Interessen.
    Die des "Entwicklers" sind (annähernd und ausreichend) bekannt.
    Deine sind für mich nicht nur mehr als fragwürdig.

    Für mich einfach Kaputtgeschreibsel....
    Grüße, Normalbürger Uwe
    Like it!

  6. #891
    User
    Registriert seit
    20.04.2013
    Ort
    -
    Beiträge
    797
    Blog-Einträge
    2
    Daumen erhalten
    52
    Daumen vergeben
    373
    0 Nicht erlaubt!

    Lächeln

    Also ich komme mit Estlcam prima zurecht.
    Like it!

  7. #892
    User
    Registriert seit
    20.04.2013
    Ort
    -
    Beiträge
    797
    Blog-Einträge
    2
    Daumen erhalten
    52
    Daumen vergeben
    373
    0 Nicht erlaubt!

    Frage Wie kann ich wissen was ich denke, bevor ich höre was ich sage?

    Zitat Zitat von Hardy-Parts Beitrag anzeigen
    ...
    Ziemlich monoton subjektiv, deine kundgetane persönliche Meinung hier.
    Like it!

  8. #893
    User
    Registriert seit
    26.07.2008
    Ort
    Höpfingen
    Beiträge
    1.274
    Daumen erhalten
    201
    Daumen vergeben
    9
    8 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,

    ufff... dicke Luft hier...

    Umkehrspielkorrektur wurde schon oft angefragt, ist allerdings eine Sache die mir zu viel Unordnung ins Programm bringen würde.
    Ich bitte um Verständnis dass ich in dem Punkt einfach ein bisschen Stur bin. Das ist mit zu viel Aufwand und Nachteilen verbunden, zumal spielfreie Kugelgewindespindeln mittlerweile sehr günstig und teilweise sogar schon in Einsteigermodellen zu finden sind. Umkehrspielkorrektur wird einfach von Jahr zu Jahr obsoleter (macht allerdings bei älteren Maschinen mit viel Spiel natürlich Sinn, das ist nicht zu bestreiten).

    Den Punkt dass die Fräse erst runter fährt bevor sie auf Position geht kann ich nicht nachvollziehen:
    • Wenn Z auf oder über Sicherheitshöhe steht wird zuerst XY angefahren, dann runter.
    • Ist Z unterhalb der Sicherheitshöhe wird zuerst Z auf Sicherheitshöhe gebracht, dann XY.
    • Habe es gerade zur Sicherheit ein paar mal ausprobiert - falls da ein Fehler gefunden wird bitte das entsprechende CNC Programm zusenden und mir einen Screenshot der Startkoordinaten senden damit ich es reproduzieren kann.

    Der Punkt den ich aus deinen Mails herausgelesen habe ist dass du primär im Maschinenkoordinatensystem denkst.
    Das ist per se nicht falsch, allerdings nicht die vorgesehene Arbeitsweise von Estlcam.
    Estlcam arbeitet hauptsächlich im Werkstückkoordinatensystem -> Werstücknullpunkt antasten -> loslegen.
    Das Maschinenkoordinatensystem ist nur Unterbau für Sachen wie Wegbegrenzungen oder fest installierte Längensensoren - für 95% der Anwender spielt es gar keine Rolle.

    Ich habe dir angeboten die Teile zurückzunehmen, da ich aus deinen Mails und Posts einfach keinen Anhaltspunkt sehe wie wir zu einer sinnvollen Lösung kommen können - die Liste deiner Kritikpunkte ist viel zu lange. Deine Vorstellungen entsprechen eher der Arbeitsweise älterer Industriesteuerungen. Wenn man diese Arbeitsweise gewohnt ist fällt eine Umstellung natürlich schwer, Estlcam orientiert sich jedoch absichtlich nicht an der Arbeitsweise von Industriesteuerungen, sondern versucht für Einsteiger ohne "Vorbelastung" möglichst selbsterklärend und benutzerfreundlich zu sein. Das Angebot die Teile zurückzunehmen steht nach wie vor.

    Christian
    CAM Software: http://www.estlcam.de
    Depron, EPP und Carbon: http://www.epp-versand.de
    Like it!

  9. #894
    User
    Registriert seit
    16.04.2008
    Ort
    -
    Beiträge
    1.401
    Daumen erhalten
    52
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Moin
    (für Einsteiger ohne "Vorbelastung" möglichst selbsterklärend und benutzerfreundlich zu sein. )
    Und das ist es
    Danke für die viele Arbeit
    Jan Henning
    Like it!

  10. #895
    User
    Registriert seit
    09.08.2005
    Ort
    Bad Wildbad
    Beiträge
    6.272
    Daumen erhalten
    246
    Daumen vergeben
    27
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Estlcam und Platinen gravieren und fräsen

    Hallo,

    ich hab mir eine kleine Fräse zugelegt nicht zuletzt mit dem Hintergedanken damit auch einfache Platinen herstellen zu können.
    Nun hab ich leider noch keine Vorstellung davon, ob und wie so etwas in Estlcam abgebildet wird.

    Muss ich da auch jede Leiterbahn einzeln festlegen oder gibt es ein automatisches Tool dafür?
    Wenn ich nach dem gravieren die Platine noch optional ausfräsen möchte (oder Löcher bohren muss) ist ja ein Werkzeugwechsel nötig. Wie bewerkstellige ich das (neu nullen etc.)?

    Ansonsten eine sehr schicke Sache. Konnte ohne Probleme meinen ersten selbst erstellten GfK-Motorspant fräsen. Keine Raketentechnik aber ich bin stolz drauf .

    Gruß
    Onki
    Gruß aus dem Nordschwarzwald
    Rainer aka Onki
    Meine Homepage
    Like it!

  11. #896
    User
    Registriert seit
    10.10.2014
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    982
    Daumen erhalten
    76
    Daumen vergeben
    10
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Entweder kommt man mit ESTLCAM klar und ist glücklich damit oder man hat halt doch Bedürfnisse / Ansprüche, die ESTLCAM nicht erfüllt und nutzt dann einfach eine andere Software. (Blöd wenn man das erst nach dem Kauf feststellt. Gut, wenn man es trotzdem zurückgeben kann.)

    Eigentlich ganz einfach, oder?
    Like it!

  12. #897
    User
    Registriert seit
    26.07.2008
    Ort
    Höpfingen
    Beiträge
    1.274
    Daumen erhalten
    201
    Daumen vergeben
    9
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,

    Zitat Zitat von onki Beitrag anzeigen
    ich hab mir eine kleine Fräse zugelegt nicht zuletzt mit dem Hintergedanken damit auch einfache Platinen herstellen zu können.
    Nun hab ich leider noch keine Vorstellung davon, ob und wie so etwas in Estlcam abgebildet wird.

    Muss ich da auch jede Leiterbahn einzeln festlegen oder gibt es ein automatisches Tool dafür?
    Platinenfräsen ist ehrlich gesagt nicht ganz trivial:
    • Die typischen Formate der Leiterplattenprogramme wie Gerber kann Estlcam leider nicht verarbeiten.
      Optimalerweise erzeugt deine Layoutsoftware gleich den fertigen g-code oder eine dxf oder PLT Datei mit den Fräsbahnen, wobei letzteres aufgrund des relativ groben PLT Rasters nicht unbedingt die schönste Option ist.
    • DXF und PLT Dateien kann Estlcam einlesen und daraus mit wenigen Klicks (Menü "Automatische Funktionen" -> "Objekte automatisch erzeugen") das CNC Programm erstellen - der Punkt ist sehr simpel.
    • Das Fräsen selbst ist dann allerdings wieder gar nicht so einfach: Ist die Platine oder Auflagefläche nicht absolut eben wird die Platine Murks weil der Stichel mal zu tief, mal gar nicht eintaucht. Kann man zwar durch vorheriges Abtasten beheben, kostet allerdings auch wieder ordentlich Zeit.
    • Generell ist Leiterplattenfräsen heute kaum noch sinnvoll:
      • Für einseitige Platinen mit bedrahteten Bauteilen OK - nur ist das heute für die allermeisten Anwendungen gar nicht mehr möglich bzw. kommt man in solchen Fällen auch mit Lochrasterplatinen problemlos und schneller ans Ziel.
      • Für SMD oder doppelseitig ist es eine Tortur bei der man schnell jede Menge Ausschuss produziert. Alleine schon der fehlende Lötstopplack macht das löten solcher Platinen dann zur absoluten Qual selbst wenn sie von den Leiterbahnen an und für sich gut ist.
    • Selbst mache ich es schon seit Jahren nicht mehr weil man heute sehr schnell und günstig professionelle Platinen mit Lötstopplack, Bestückungsdruck und SMD Schablone direkt in China bestellen kann ( z.B. www.pcbway.com ).
      Da kann man sich dann auch gleich mit 4 oder noch mehr Layern und allem drum und dran austoben und sobald man sich mal einen Heissluftlötkolben oder kleinen SMD Reflow Ofen zugelegt hat ist der Umgang mit SMD Bauteilen ziemlich easy. Der große Fehler den viele machen ist da einfach auf die SMD Schablone zu verzichten und es von Hand mit dem klassischen Lötkolben zu versuchen während es mit der Schablone ein Kinderspiel ist.



    Christian
    CAM Software: http://www.estlcam.de
    Depron, EPP und Carbon: http://www.epp-versand.de
    Like it!

  13. #898
    User
    Registriert seit
    26.02.2015
    Ort
    Haselünne
    Beiträge
    334
    Daumen erhalten
    30
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Christian Knüll Beitrag anzeigen
    Die typischen Formate der Leiterplattenprogramme wie Gerber kann Estlcam leider nicht verarbeiten.

    Wenn man trotzdem mit Estlcam fräsen will, gibt es Flatcam , um Gerber zu G-Code umzuwandeln

    Zitat Zitat von Christian Knüll Beitrag anzeigen
    Selbst mache ich es schon seit Jahren nicht mehr weil man heute sehr schnell und günstig professionelle Platinen mit Lötstopplack, Bestückungsdruck und SMD Schablone direkt in China bestellen kann ( z.B. www.pcbway.com
    ich habe hier bestellt, für 2€ 5 St. 100x100mm, 2 Layers, mit Beschriftung, Durchkontaktierung, Stopplack, usw.

    Gruß
    Waldemar
    Like it!

  14. #899
    User
    Registriert seit
    13.09.2015
    Ort
    raabau140
    Beiträge
    227
    Daumen erhalten
    6
    Daumen vergeben
    10
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Platinen Fräsen

    guten tag wenn schon einer das möchte dann mit diesen Programm
    www.galaad.net/home-eng.html

    grüße helmut
    Like it!

  15. #900
    User
    Registriert seit
    01.11.2017
    Ort
    -
    Beiträge
    327
    Daumen erhalten
    15
    Daumen vergeben
    23
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von key2 Beitrag anzeigen
    Entweder kommt man mit ESTLCAM klar und ist glücklich damit oder man hat halt doch Bedürfnisse / Ansprüche, die ESTLCAM nicht erfüllt und nutzt dann einfach eine andere Software. (Blöd wenn man das erst nach dem Kauf feststellt. Gut, wenn man es trotzdem zurückgeben kann.)

    Eigentlich ganz einfach, oder?

    Genauso sehe ich das auch, entweder man kommt mit Estlcam zurecht oder nicht....
    Für meine Fräsarbeiten ideal und Top ohne viel Schnick Schnack.

    Man ist für jedes Update / Verbesserungen an dem Programm dankbar
    Selbstbau CNC , Estlcam V11 / Klemmen Nano Adapter Board , CorelDRAW X8 , Becker CAD V11 2D
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Estlcam
    Von Gast_53593 im Forum CAD & CNC
    Antworten: 1132
    Letzter Beitrag: 16.07.2019, 14:33
  2. Estlcam "GRBL 0.9 - 1.1 mit PWM oder Estlcam"
    Von echo57 im Forum CAD & CNC
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.08.2017, 18:05
  3. Estlcam 8
    Von viper330 im Forum CAD & CNC
    Antworten: 439
    Letzter Beitrag: 12.04.2017, 16:30
  4. Estlcam 9
    Von viper330 im Forum CAD & CNC
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 25.12.2016, 23:08
  5. Estlcam einfahren
    Von tobymoyby3 im Forum CAD & CNC
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.10.2016, 07:13

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •