Anzeige Anzeige
  flight-composites.com
Seite 11 von 12 ErsteErste ... 23456789101112 LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 165 von 166

Thema: Pike Precision 2: Erfahrungen?

  1. #151
    User Avatar von Pano
    Registriert seit
    13.08.2008
    Ort
    München
    Beiträge
    1.600
    Daumen erhalten
    414
    Daumen vergeben
    375
    4 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch VIDEO: Sehr schwache Thermik in der Ebene und Spaß beim Abturnen - Handlandung

    Faszinierend, was mit den aktuellen F3B-Modellen möglich ist. "Der" Pike Precision 2 mit 2200 Gram steigt schon bei sehr leichter Thermik aus niedriger Höhe gut weg - um das zu zeigen hatte ich ihn in der Ebene nur soft auf ca. 50 Meter geflitscht. Nach dem Kurbeln folgt etwas Spaß, um anschließend aus 30 Meter Höhe wieder rauf zu kurbeln und runter zu stechen

    Und das Mitte September am späten Nachmittag in der Ebene, viel ging nicht mehr. Um zu zeigen was bei schwachen Bedingungen aus niedrigen Höhen mit dem Pike Precision 2 heraus zu holen ist, hatte ich das Video bewusst nicht geschnitten. Es zeigt den ganzen Flug vom Start bis zur Landung in die Hand

    VIDEO: https://www.youtube.com/watch?v=8UpqDd9AEF8

    TIPP: Bei YouTube am unteren rechten Bildrand unter Einstellung - Qualität 1080p wählen, dann sieht man den Pike noch gut im Video beim Thermikkurbeln.

    Übrigens kleine Straße nebenan ist für den Verkehr gesperrt

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Pike Precision 2 Pano RCN 1.jpg 
Hits:	14 
Größe:	355,3 KB 
ID:	2184158

    Viele Grüße,

    Pano
    SUCHE SWIFT S1 - Hartschale - 2,8 Meter - reiner Segler - Uwe Freitag - FRIDAYFLY

    Pano YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCVR...lFZR-Bizi1Xy5g
    Like it!

  2. #152
    User Avatar von Robinhood
    Registriert seit
    28.04.2006
    Ort
    Landkreis Rosenheim
    Beiträge
    1.011
    Daumen erhalten
    111
    Daumen vergeben
    47
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Das ist schon beeindruckend
    Gruß Robin
    FW-models ASW17 Seglerrumpf mit EZFW, Servos, Strom etc. flugfertig zu verkaufen. Siehe hier in der Börse.
    Like it!

  3. #153
    Vereinsmitglied Avatar von Segelflieger
    Registriert seit
    10.04.2002
    Ort
    Reutlingen
    Beiträge
    1.269
    Daumen erhalten
    80
    Daumen vergeben
    16
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Pano Beitrag anzeigen
    Faszinierend, was mit den aktuellen F3B-Modellen möglich ist.....
    Das bestätigt voll und ganz die Erlebnisse und Erfahrungen meiner ersten alpinen Flugwoche mit dem Pike 2 in den Alpen Ende August. Es ist in der Tat faszinierend, welche Leistung so ein moderner F3B'ler gerade auch bei sehr schwachen Bedingungen zeigt. Ich habe den Pike 2 bei Bedingungen geflogen, wo wirklich so gut wie kein Tragen im gesamten Hang war. Aber der kleinste Hauch Aufwind genügte um ein paar Meter zu machen und sich Stück für Stück höher zu arbeiten....ich kann die Begeisterung von Pano daher komplett teilen.
    Grüsse
    Rudi

    Ich bin nicht reich genug um billig einzukaufen
    Like it!

  4. #154
    User
    Registriert seit
    18.10.2011
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    41
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    114
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch

    Wow, echt genial und schön geflogen. Man merkt dabei auch, dass du ein gutes Gespür hast, wo der nächste Bart steht und das über 15 Minuten ungeschnitten, Hut ab!
    Hab's mir drei mal in ganzer Länge angesehen, ist jedes mal wieder beeindruckend.

    Fliegergrüße,

    Alex
    Like it!

  5. #155
    User Avatar von Pano
    Registriert seit
    13.08.2008
    Ort
    München
    Beiträge
    1.600
    Daumen erhalten
    414
    Daumen vergeben
    375
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Danke für Euer positives Feedback. Am liebsten sehe ich mir das Video wie gesagt mit der Auflösung von 1080p im Vollbildmodus an (dazu mit der Maus auf das Video gehen und unten rechts bei Einstellungen auf 1080p).

    Viele Grüße und schöne Flüge,

    Pano
    SUCHE SWIFT S1 - Hartschale - 2,8 Meter - reiner Segler - Uwe Freitag - FRIDAYFLY

    Pano YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCVR...lFZR-Bizi1Xy5g
    Like it!

  6. #156
    User
    Registriert seit
    07.03.2018
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    18
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    39
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Super Video, zeigt sehr schön das Potenzial des Modells und das Können des Piloten. Schaue es mir immer wieder gerne in voller Länge an.

    Weiter so!

    PF
    Like it!

  7. #157
    User Avatar von Johannes W.
    Registriert seit
    18.07.2015
    Ort
    Rhein-Main MTK
    Beiträge
    355
    Daumen erhalten
    51
    Daumen vergeben
    124
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Pano hats drauf, toll

    Könntest du bitte kurz schreiben , welchen SP du da fliegst und wieviel du bei der Thermikstellung verwölbst ?
    ( ich selbst fliege jetzt SP 96 - aber am Hang bei Speed - und ca. 3 mm Verwölbung bei Thermik.

    Danke und Gruß
    Johannes
    Like it!

  8. #158
    User Avatar von Pano
    Registriert seit
    13.08.2008
    Ort
    München
    Beiträge
    1.600
    Daumen erhalten
    414
    Daumen vergeben
    375
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Johannes, bei schwachem bis mittlerem Wind und leichter bis mittlerer Thermik fliege ich den Schwerpunkt bei ca. 101-102 mm, wird es turbulent und stürmisch am Hang gehe ich bis auf 99 mm vor mit dem Schwerpunkt, an kleinen Hängen mit starken Wirbeln auch 98mm bei starkem Wind. Die maximale Thermikstellung liegt bei +5mm.

    Viele Grüße,

    Pano
    SUCHE SWIFT S1 - Hartschale - 2,8 Meter - reiner Segler - Uwe Freitag - FRIDAYFLY

    Pano YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCVR...lFZR-Bizi1Xy5g
    Like it!

  9. #159
    User Avatar von Johannes W.
    Registriert seit
    18.07.2015
    Ort
    Rhein-Main MTK
    Beiträge
    355
    Daumen erhalten
    51
    Daumen vergeben
    124
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ui das sind ja erstaunliche Werte , bis 102 und Verwölbung +5
    Aufgrund deiner gezeigten tollen Flüge kann das ja nicht ganz falsch sein
    Muss ich mich mal hin wagen.

    Ich habe ganz am Anfang mit 99 begonnen und fand das bei wenig Wind oder in der Thermik auch gut.

    Am Hang stellte sich dann 96 als brauchbar heraus. ( für "Nase runter und Speed" !)

    Gruß
    Johannes
    Like it!

  10. #160
    User
    Registriert seit
    23.03.2009
    Ort
    Pirmasens / Pfalz /
    Beiträge
    321
    Daumen erhalten
    19
    Daumen vergeben
    9
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Frage

    Hallo zusammen,
    ich habe vor kurzem einen PP2 gebraucht erworben.
    Die Samba Homepage ist wirklich sehr informativ was Einstellwerte usw angeht.
    Es gibt allerdings eine Angabe die ich nicht verstehe, vielleicht weiß einer von euch was "cl regime" bedeutet.

    Name:  table.jpg
Hits: 388
Größe:  32,4 KB
    mit freundlichen Grüßen aus der Pfalz
    Frank
    Like it!

  11. #161
    User
    Registriert seit
    19.02.2019
    Ort
    Luzern
    Beiträge
    20
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    von euch was "cl regime" bedeutet.

    Name:  table.jpg
Hits: 388
Größe:  32,4 KB[/QUOTE]

    Hey

    habe keine ahnung was "cl regime" bedeutet.

    ich fliege mit diesen einstellung von Settings Jo Grini (auch von Samba seite, Empfohlen)
    http://www.f3j.com/precision2/instru...18_jogrini.pdf
    Finde es sehr gut, habe aber noch bischen mehr querruderdifferenzierung.
    CG von 94 war nichts für mich, bin so ca. bei 98mm. 97-99mm.
    grüsse
    Like it!

  12. #162
    User Avatar von Ungustl
    Registriert seit
    21.01.2016
    Ort
    Innsbruck
    Beiträge
    88
    Daumen erhalten
    9
    Daumen vergeben
    31
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    cl in diesem Zusammenhang bedeutet eigentlich Auftriebsbeiwert. Was man aber mit diesen Angaben hier anfangen soll, weiss ich auch nicht.
    Erst wenn alles scheissegal ist, macht das Leben wieder spass...
    Like it!

  13. #163
    User
    Registriert seit
    27.04.2008
    Ort
    ZH
    Beiträge
    28
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    CL ist der Coefficient of Lift, der englische Begriff für den deutschen Auftriebsbeiwert Ca siehe wiki.rc-network.de/index.php/Auftriebsbeiwert
    Like it!

  14. #164
    User Avatar von Pano
    Registriert seit
    13.08.2008
    Ort
    München
    Beiträge
    1.600
    Daumen erhalten
    414
    Daumen vergeben
    375
    0 Nicht erlaubt!

    Lächeln Schwerpunkt

    Heute am Ipf bei 4-7 Beaufort, böig, CG bei diesem Wind ca. 99mm.

    Foto im Flug selbst geschossen
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Pike Precision 2 F3B Samba Pano Hangflug Ipf.jpg 
Hits:	5 
Größe:	270,7 KB 
ID:	2188807

    Viele Grüße,

    Pano
    SUCHE SWIFT S1 - Hartschale - 2,8 Meter - reiner Segler - Uwe Freitag - FRIDAYFLY

    Pano YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCVR...lFZR-Bizi1Xy5g
    Like it!

  15. #165
    User Avatar von Chrima
    Registriert seit
    02.08.2007
    Ort
    Weggis
    Beiträge
    3.969
    Daumen erhalten
    116
    Daumen vergeben
    45
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von paperflyer Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,
    ich habe vor kurzem einen PP2 gebraucht erworben.
    Die Samba Homepage ist wirklich sehr informativ was Einstellwerte usw angeht.
    Es gibt allerdings eine Angabe die ich nicht verstehe, vielleicht weiß einer von euch was "cl regime" bedeutet.
    Hallo Frank

    Im Text über der Tabelle steht eigentlich die Antwort;

    General layout & wing design
    Following the concept of a weighting function to guide the development process, the Pike Precision weighting function was adjusted slightly towards better high speed performance:


    Name:  table.jpg
Hits: 388
Größe:  32,4 KB
    Dies soll heissen, dass die aerodynamische Auslegung gegenüber Pike Precision 1, vor allem auf keinen bis sehr wenig Auftrieb optimiert wurde (Speed) und an zweiter Stelle für mittleren Auftrieb (Streckenflug), dann zusammen mit ordentlich Wölbklappenausschlag aber auch für hohe Auftriebswerte (Windenstart, der ja bei allen F3B-Disziplinen immer wichtig ist). Wende performance und Dauerflug wurden am Wenigsten gewichtet.

    Verständlich wird dies, wenn man vor vielen Jahren damals die Erklärung von Rodax/Kolb anlässlich des ersten Pike Precision mitbekam.
    => http://www.f3j.com/precision.htm
    da war Distanzflug noch höher gewichtet, wie Speed. Wie immer will der Pilot überall das Optimum, aber der Aerodynamiker muss sich immer mit Kompromissen umherschlagen, weshalb er hier darstellt, wie er die Prioritäten gesetzt hat.

    Gruss
    Christian
    Like it!

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •