Anzeige Anzeige
www.zeller-modellbau.com   composite-rc-gliders.com
Seite 1 von 20 1234567891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 291

Thema: Crossfire-2eX von Aer-O-Tec

  1. #1
    User
    Registriert seit
    18.02.2006
    Ort
    -
    Beiträge
    142
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Crossfire-2eX von Aer-O-Tec

    Hi,

    hab mittlerweile mehrere Crossfire-1 und will meine Flotte erweitern.
    Denke der neue Crossfire-2X wäre die logische Ergänzung:
    http://www.aer-o-tec.de/de/index.php/crossfire2/
    Besonders da ich gern in Richtung Elektro gehen möchte und ein Elektrorumpf eX verfügbar ist.

    Was haltet Ihr davon ?

    vG
    Geändert von Tobias Reik (23.11.2012 um 08:03 Uhr) Grund: Thema geändert.
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    24.11.2003
    Ort
    Weitenung
    Beiträge
    3.840
    Daumen erhalten
    72
    Daumen vergeben
    70
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi zusammen,

    bin mit Meister Eder auch in Kontakt bzgl. dem Crossi 2Ex. Er meinte auf eine Mail hin, das Handling wäre anders. Wollte aber dies noch telefonisch besprechen, was dies denn heist?

    Gruß
    Thomas
    Gruß Thomas
    Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt (Zitat :A. Einstein)
    Verkaufe meine DG800 Maßstab 1:3,5 Einzelstück! Link
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    18.02.2006
    Ort
    -
    Beiträge
    142
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard V / X

    Hi,
    nun ich denke das ein Kreuzleitwerk im Vergleich zum V schon anders zu fliegen ist und auch seine Stärken hat !?
    Der Crossfire-1 (Classic ) ist ja auch ein bewährter Alrounder, denke daß da der 2X auch viel Potential hat.
    vG
    Like it!

  4. #4
    User gesperrt
    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    2.721
    Daumen erhalten
    72
    Daumen vergeben
    242
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Soweit ich rausgehört habe sollte der "2ex" eher die Allronder Seite "auch Festigkeistmäßig" abdecken ...

    Da ich mit der normalen "2" F3B Version eigentlich speziell im Rumpfbereich nicht glücklich war habe ich
    doch gerade diese Woche die gute Nachricht erhalten das mein "2ex" Umbauset da ist ....

    Mal sehen wie sich der Unterschied zeigt ..... die Videos von Stefan als E-Version zeigen jedoch jetzt schon
    sehr gutes Potential, einen herzlichen Dank an Stefan sollte das nun wirklich "DER Allrounder" werden auf den
    ich gehofft habe.

    Gruß Martin
    Like it!

  5. #5
    User
    Registriert seit
    24.11.2003
    Ort
    Weitenung
    Beiträge
    3.840
    Daumen erhalten
    72
    Daumen vergeben
    70
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Martin,

    das freut mich jetzt sehr, dass Du bald ein Besitzer des 2eX Rumpfes bist. Ich hoffe, dass Du dann hier Deine Meinung auch dazu schreibst. Insbesondere, wie sich die Flugeigenschaften im Vergleich zu der V-Version verändert haben. Ich warte sehr gespannt auf Deine Infos.

    Hallo Alexander,
    wir Typen, die einen E-Rumpf brauchen und haben wollen, sind nicht wirklich gerne gesehen. Das macht uns aber nichts, da wir ja ein dickes Fell haben. Lass die Anderen über uns frotzeln, wir stehen da drüber .

    Gruß
    Thomas
    Gruß Thomas
    Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt (Zitat :A. Einstein)
    Verkaufe meine DG800 Maßstab 1:3,5 Einzelstück! Link
    Like it!

  6. #6
    User
    Registriert seit
    18.02.2006
    Ort
    -
    Beiträge
    142
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Thomas,

    ;-) wenigsten Einer der mich versteht ;-) !
    Nein im Ernst:
    100% hab ich mich noch nicht entschieden ob Segler oder Elektro.
    Aber der Crossfire-2eX bietet sich zum E-Ausbau geradezu an, insbesondere wenn man auf Kreuzleitwerke steht.
    Der Rumpf ist ja trotzdem schlank wenn man ihn "nur" als Segler fliegen will.
    Wie gesagt flieg und steh ich auf den Crossfire-1 und der 2eX wäre nun die logische Weiterführung !

    vG
    Like it!

  7. #7
    User
    Registriert seit
    24.11.2003
    Ort
    Weitenung
    Beiträge
    3.840
    Daumen erhalten
    72
    Daumen vergeben
    70
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Buben,

    Im Gespräch mit Stefan Eder über die neuen Flugeigenschaften der X-Version sagte er zu mir: Er musste seine Ausschläge reduzieren, im Vergleich zu der V-Version. Dies sagt mir, dass die X-Version gleiche Wendigkeit bei kleineren Ausschlägen hat. Was dies letztendlich im Flug bringt, weiß ich nicht.

    Des Weiteren teilte er mir mit, dass der Rumpfquerschnitt sehr ähnlich zum Crossfire 1 ist. Somit ist es für mich ein handlicher Rumpf, der einen Ausbau mit 3s und Servos direkt hinter dem Motor ermöglicht.

    Nächste Woche sollen auch zwei Crossfires 2eX in der Bastlerzentarle in Stuttgart vorrätig sein. Ich überlege mir sehr stark nach S zu fahren und mir den Crossfire 2eX anzuschauen.

    So, jetzt hoffe ich, dass nach und nach ein paar mehr Fakten hier gepostet werden. Ich habe schon mal meinen Teil dazu beigetragen .

    Gruß
    Thomas
    Geändert von Tobias Reik (23.11.2012 um 07:50 Uhr) Grund: OT gekürzt
    Gruß Thomas
    Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt (Zitat :A. Einstein)
    Verkaufe meine DG800 Maßstab 1:3,5 Einzelstück! Link
    Like it!

  8. #8
    User
    Registriert seit
    02.12.2009
    Ort
    Kirchheim
    Beiträge
    830
    Daumen erhalten
    24
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von StratosF3J Beitrag anzeigen

    hEr musste seine Ausschläge reduzieren
    ok, wird wohl daher resultieren, dass der Rumpf kürzer ist? 1475 mm K zu 1516mm V? K-finde ich gut im Hochstart aber in der Strecke läuft man immer gefahr, dass es einen Versetzt. naja zumindest empfinde ich das so deshalb favorisiere ich auch V im F3F. Der Wind kann einfach mehr oder besser auf das SLW drücken und damit drückt es einen gegen den Hang.

    Gruß Michael
    Like it!

  9. #9
    User
    Registriert seit
    18.02.2006
    Ort
    -
    Beiträge
    142
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Thema

    Hi,

    OK, also ich erklärs nochmal:
    da ich den Crossfire-1 fliege, interessiert mich eben der neue Crossfire-2X.

    Die Kreuzleitwerksvariante bietet meiner Meinung nach mehrere Vorteile:
    Man kann ihn als Segler für F3B und F3F einsetzen und durch die Kabinenhaube
    ist eine Elektrifizierung ( z.B. mit einem 2ten Rumpf ) möglich, darüber könnten wir dann speziell in einem eigenen Thread bei Elektroflug oder F5J etc diskutieren !

    Derzeit sind ja die meisten Wettbewerbsmodelle der schnellen Klassen mit V ausgestattet, denke aber nicht dass z.B beim Kreuz eine höhere Seitenwindempfindlichkeit
    zu bemerken wäre - gerade durch die bessere Richtungsstabilität bleibt er besser auf Spur (Streckenflug) ! Im Speed sind angeblich die Vs ca 0,5-1 sec schneller beim F3B !

    vG
    Like it!

  10. #10
    Moderator
    F3B, F3F und F3J Segelflug
    Hangflug
    Avatar von Tobias Reik
    Registriert seit
    08.10.2004
    Ort
    Köngen
    Beiträge
    5.454
    Blog-Einträge
    2
    Daumen erhalten
    138
    Daumen vergeben
    55
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Crossfire 2 X

    Hallo zusammen,

    das Thema ist nun wieder aufgeräumt und es darf über den Crossfire 2 X diskutiert werden.

    Viele Grüße
    Tobias Reik
    Like it!

  11. #11
    User
    Registriert seit
    24.11.2003
    Ort
    Weitenung
    Beiträge
    3.840
    Daumen erhalten
    72
    Daumen vergeben
    70
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi zusammen,

    Stefan hat mir auch noch etwas gesagt, dass das HR-Profil (M085x) angepasst wurde. Was immer das auch heißt .

    Auf alle Fälle hat das X-LW für mich Aufbau und Transportvorteile und es sieht einfach schöner aus . Und was schön aussieht fliegt auch gut .

    Gruß
    Thomas
    Gruß Thomas
    Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt (Zitat :A. Einstein)
    Verkaufe meine DG800 Maßstab 1:3,5 Einzelstück! Link
    Like it!

  12. #12
    User
    Registriert seit
    21.12.2006
    Ort
    Ulm
    Beiträge
    1.752
    Daumen erhalten
    36
    Daumen vergeben
    43
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,

    das X-Leitwerk ist definitiv kein Nachteil. Das sieht man glaube ich am besten am Hurricane. Es reduziert das Pendeln in versauten Wenden und ermöglicht eine etwas ruhigere Flugbahn. Obs jetzt aber besser ist als ein VLTW kann ich nicht sagen. Gut konstruiert und leicht gebaut (siehe Hurricane) ist es auf jeden Fall absolut konkurrenzfähig.

    Gibts denn schon irrgendwo Detailbilder vom Crossi-X?

    Grüße,
    Thorsten
    Like it!

  13. #13
    User
    Registriert seit
    24.11.2003
    Ort
    Weitenung
    Beiträge
    3.840
    Daumen erhalten
    72
    Daumen vergeben
    70
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo zusammen,

    ich werde morgen Nachmittag in der Bastlerzentrale vorbeifahren und mir den 2x anschauen. Wenn ich Bilder machen darf, werde ich ein paar bestimmt einstellen.

    Gruß
    Thomas
    Gruß Thomas
    Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt (Zitat :A. Einstein)
    Verkaufe meine DG800 Maßstab 1:3,5 Einzelstück! Link
    Like it!

  14. #14
    User
    Registriert seit
    18.11.2005
    Ort
    schweiz
    Beiträge
    1.302
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Thomas

    falls Du Bilder machen kannst würde mich vor allem interessieren wie sich der Rumpfquerschnitt zwischen der X und der V Version unterscheidet im Bereich der Kabinen/Abziehhaube.

    Danke und Gruss
    ESUS - Der etwas andere Nurflügler! www.rcplace.ch
    Like it!

  15. #15
    User
    Registriert seit
    24.11.2003
    Ort
    Weitenung
    Beiträge
    3.840
    Daumen erhalten
    72
    Daumen vergeben
    70
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo zusammen,

    ich war heute in der Bastlerzentrale und habe mir dort den neuen Crossfire 2X angeschaut. Also optisch sieht er wirklich klasse aus. Ist halt ein Kreuzler . Hier ein paar ZDF. Es war die F3B-C93 Version die ich angeschaut habe. Hier ein paar Werte.
    - Rumpfgewicht 320gr (ohne Kabinenhaube)
    - Flächengewicht li 590gr ohne Kabel und Servos, mit RDS Tasche
    - HR: eine Hälfte 26gr ohne Steckungsrohr
    - Verbinder 100gr

    Hier ein paar Merkmale die mir aufgefallen sind.
    - HR Anlenkung in der Flosse mit KL ausgeführt
    - SR und Gigaflaps mit Spaltabdeckband als Dichtlippe ausgeführt
    - zwei Balastkammern pro Fläche
    - Rumpf 2G4 freundlich -> CfK hört direkt auf Höhe der Nasenleiste auf
    - ein 3s 2200mAh SLS Akku passt gut in den Rumpf und kann bis zum Verbinder geschoben werden
    - Rumpf im Vergleich zum Vikos etwas elastischer im Bereich inter der Flächenanformung (Fikos konnte ich auch begutachten
    - HR ist für mein empfinden klein ausgefallen
    - Fläche ist sehr steif und unemfindlich auf Oberflächendruck
    - Endleist und Nasenleiste sehr dünn
    - das Stummel nach dem Gigaflaps bruchgefährdet

    Bilder kommen noch. Hab jetzt kein Bock mehr die Bilder herunterzuladen .

    Hier noch Mal ein ganz dickes Lob an die Jungs von der Bastlerzentrale. Ich durfte überall herumfingern

    Grüßle
    Thomas
    Gruß Thomas
    Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt (Zitat :A. Einstein)
    Verkaufe meine DG800 Maßstab 1:3,5 Einzelstück! Link
    Like it!

Seite 1 von 20 1234567891011 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. CROSSFIRE von http://www.aer-o-tec.de/
    Von eifel-power im Forum Segelflug
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 04.07.2005, 11:37

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •