Anzeige Anzeige
 
Seite 14 von 20 ErsteErste ... 4567891011121314151617181920 LetzteLetzte
Ergebnis 196 bis 210 von 298

Thema: Crossfire-2eX von Aer-O-Tec

  1. #196
    User
    Registriert seit
    16.11.2005
    Ort
    Stutensee
    Beiträge
    862
    Daumen erhalten
    13
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Beim ecalc muss man noch aufpassen mit den schmalen Latten, bzw. laut Aussage von Hr. Leodolter muss da für schmale Latten noch was an der Berechnung angepasst werden. Sieht man schon wenn man sich den neuen L3007-6000 mit der 16x8,5 RFM durchrechnet, und mit den (echten) Werten auf der Webseite des Motors vergleicht. Ev. ist das aber schon geändert worden, da diese Info von Ende Feb. ist.

    Ich habe im meinem CF den selben Antrieb drin, jedoch setzte ich auf max. Standschub und verbaue deshalb eine 19x8 RFM (an 3S). Die ist auch nicht ganz so breit, und lauf ecalc wird die Kiste damit auch nur ca. 70km/h schnell. Wie gesagt, ich will max. Schub beim Werfen haben. Hab schon zwei Rümpfe von anderen elektrifizierten F3X Modellen verloren, weil die selber schlecht zu werfen sind. Wenn da der Antrieb nicht gleich greift kanns eng werden.

    Hatte mit Urs Leodolter wegen dem Antrieb für den CF kontakt. Der L3031-4350 würde an 4S mit der 16x8.5 RFM ca. 1KW vom Akku ziehen, aber 4S bekomme ich nicht in den Rumpf (ist mir zu fummelig). An 3S würd er zur 16x13 RFM raten. Ich glaube SAM fliegt seinen CF mit dieser Kombi (steht etwas weiter vorn).

    Damit die Latte schön eng anliegt, kannste nur einen Spinner mit Versatz verbauen, und darauf achten das die Latte am Ansatz nicht sehr gekröpft ist. Bei den schlanken F3X Rümpfen wäre eine Latten ganz ohne gekröpften Ansatz/Aufnahme am Besten. Gibts soweit ich weiß jedoch nicht.

    Ich warte noch auf meine neuen Flächen ohne RDS-Taschen. Die sollen dann auch zu Meister Ober gehen.


    patrick
    Like it!

  2. #197
    User
    Registriert seit
    02.06.2007
    Ort
    Lörrach
    Beiträge
    273
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Wenn die RFM Latten nicht so teuer wären, könnte man da etwas experimentieren.
    In dem Fall werde ich wohl die 16x13 nehmen.
    Danke!
    Gruß,
    Michael.
    Like it!

  3. #198
    User
    Registriert seit
    16.11.2005
    Ort
    Stutensee
    Beiträge
    862
    Daumen erhalten
    13
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Mach das! Dann können wir uns hier austauschen. Bin gespannt welche Latte besser zum Antrieb und CF passt.
    Also bitte weiter berichten


    patrick
    Like it!

  4. #199
    User
    Registriert seit
    02.06.2007
    Ort
    Lörrach
    Beiträge
    273
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    So, ich habe jetzt mal die 16x13 von RFM und einen Spinner mit 0° Versatz bestellt.

    Von der 16x16 schmal habe ich wieder Abstand genommen, da auch laut Herrn Reisenauer die Luftschraube recht lange braucht, bis sie greift. Das mag am Hang egal sein, in der Ebene habe ich aber bedenken, das die Mühle vorher im Acker steckt.
    Sehr schade, da die schmale Luftschraube wohl hervorragend am Rumpf anliegt.

    Ach ja, von einem verdrehten (3°, 5° usw.) Mittelstück hat Herr Reisenauer abgeraten. Das würde nie gut passen.
    Gruß,
    Michael.
    Like it!

  5. #200
    User
    Registriert seit
    16.11.2005
    Ort
    Stutensee
    Beiträge
    862
    Daumen erhalten
    13
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Mit Versatz meine ich auch das:

    Name:  Front.jpg
Hits: 1586
Größe:  174,8 KB



    patrick
    Like it!

  6. #201
    User
    Registriert seit
    02.06.2007
    Ort
    Lörrach
    Beiträge
    273
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ja, das meinte ich. 0° verdreht, aber versetzt damits gut anliegt.
    Gruß,
    Michael.
    Like it!

  7. #202
    User
    Registriert seit
    03.12.2006
    Ort
    Luedinghausen
    Beiträge
    463
    Daumen erhalten
    42
    Daumen vergeben
    119
    0 Nicht erlaubt!

    Standard RF 16 x 16

    Hallo Michael,

    Ich fliege auf meinem Crossefire die obig genannte Luftschraube mit einer 3 S Strecker/Reisenauer Kombi.
    Das Ganze mit RDS Anlenkungen von Ober.

    Der Start ist aber kein Problem.

    Wie oben beschrieben benötigt die Luftschraube Geschwindigkeit. Geht dann aber
    Richtig gut ab und liegt sehr schön am Rumpf an..

    Was ich bis jetzt noch nicht ausprobiert habe, ist, ihn mit allem Ballast der möglich ist zu befüllen und dann
    Zu starten.

    Hier könnte ich mir dann bei der Luftschraube doch ein Schrecksekunde vorstellen. 😳😳

    Grüße Christian
    Gruesse Christian
    Like it!

  8. #203
    User
    Registriert seit
    02.06.2007
    Ort
    Lörrach
    Beiträge
    273
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Christian,

    meinst Du die 16x16 schmal?
    Sehr interessant, danke für die Info.
    Gruß,
    Michael.
    Like it!

  9. #204
    User
    Registriert seit
    03.12.2006
    Ort
    Luedinghausen
    Beiträge
    463
    Daumen erhalten
    42
    Daumen vergeben
    119
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Crossefire 2ex

    Hallo Michael,

    Hier die Kopie meines Beitrages 56 in diesem Thread

    Crossfire 2ex
    Hallo Leute,

    Mein Crossi fliegt mit 3 S und 2600 mAh
    Die Motorisierung ist eine Empfehlung von Andy Reisenauer
    RS 195.15-09-14P mit 5:1 Getriebe dazu dann eine ganz eng anliegende Freudenthaler CFK mit 16x16
    Schmale Ausführung.

    Kann ich nur empfehlen, benötigt aber ein wenig Schwung beim Start damit die Luftschraube packt.

    Grüsse

    Christian
    Gruesse Christian
    Like it!

  10. #205
    User
    Registriert seit
    02.06.2007
    Ort
    Lörrach
    Beiträge
    273
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Das werde ich mir dann mal für spätere Tage zum experimentieren merken, danke!

    Hier mal zwei Fotos von meinem Crossfire in Tarnkleidung:

    Name:  IMG_0747.jpg
Hits: 1377
Größe:  98,6 KB
    Name:  IMG_0748.jpg
Hits: 1369
Größe:  98,4 KB
    Gruß,
    Michael.
    Like it!

  11. #206
    User
    Registriert seit
    02.06.2007
    Ort
    Lörrach
    Beiträge
    273
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Christian,

    Andy Reisenauer beschreibt die 16x16 schmal als ziemlich zickig (in diesem Post: Pace F4 Thread, #751), hast Du das auch so empfunden?

    Sorry wenn ich um dieses Thema so rumeiere, ist noch Neuland für mich

    Zitat Zitat von hugenotte Beitrag anzeigen
    Hallo Michael,

    Hier die Kopie meines Beitrages 56 in diesem Thread

    Crossfire 2ex
    Hallo Leute,

    Mein Crossi fliegt mit 3 S und 2600 mAh
    Die Motorisierung ist eine Empfehlung von Andy Reisenauer
    RS 195.15-09-14P mit 5:1 Getriebe dazu dann eine ganz eng anliegende Freudenthaler CFK mit 16x16
    Schmale Ausführung.

    Kann ich nur empfehlen, benötigt aber ein wenig Schwung beim Start damit die Luftschraube packt.

    Grüsse

    Christian
    Gruß,
    Michael.
    Like it!

  12. #207
    User
    Registriert seit
    10.11.2013
    Ort
    NRW
    Beiträge
    9
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Zwinkern 16x13

    Hi,
    ich habe auch den Leomotion mit 3S, die 16x13er Latte ist einfach genial, mit nem 2600er Akku etwas über 2Min Laufzeit, nichts wird heiss und der Crossi geht damit senkrecht.
    Like it!

  13. #208
    User gesperrt
    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    2.721
    Daumen erhalten
    73
    Daumen vergeben
    242
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Aeleks Beitrag anzeigen
    Andy Reisenauer beschreibt die 16x16 schmal als ziemlich zickig (in diesem Post: Pace F4 Thread, #751), hast Du das auch so empfunden?
    Ich habe das auch mal probiert ( am Kira 480-34 und Kira 480-38 ) und am Crossi und ORCA getestet.

    Summa Summarum war die Lösung 480-34 und ne RFM 16x10 an 3S 2200 / 2600 die beste Lösung aus TOP Starten und als Allroundlösung.
    Die schmale 16x16 zeigte auf der Waagegrechten ein bisschen mehr Speed aber eher kritisch im Startvorgang.

    Gruß Martin
    Angehängte Grafiken  
    Like it!

  14. #209
    User
    Registriert seit
    03.12.2006
    Ort
    Luedinghausen
    Beiträge
    463
    Daumen erhalten
    42
    Daumen vergeben
    119
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Crossfire 2ex mit RF 16 x 16 schmal

    Hallo Leute,

    Von 'zickig' kann hier keine Rede sein.

    Jeder kann es ja hand haben wie er mag und bevorzugt.

    Ich für meinen Teil komme gut damit klar und die Luftschraube liegt sehr gut am Rumpf an.

    Kann ja auch nur von meiner Antriebskombi sprechen. Diese ist natürlich zu dem hier
    Benannten Kira z.B. extrem leicht

    Grüße Christian
    Gruesse Christian
    Like it!

  15. #210
    User
    Registriert seit
    02.06.2007
    Ort
    Lörrach
    Beiträge
    273
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Naja, erstmal in der geraden Schwung holen und dann in einem bestimmten Winkel hochziehen, damit man die Luftschraube ausreizt, klingt schon recht kompliziert. Und die Luftschraube soll ja auch im Notfall schnell Vorschub bringen.
    Vielleicht ist es aber in der Praxis ja ganz anders.

    Für mich soll der Crossfire auch kein Hotliner sein. Schnelles steigen, möglichst senkrecht, ist ein schicker Effekt. Aber abwärts oder in der geraden soll der Motor eigentlich aus sein.
    Gruß,
    Michael.
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. CROSSFIRE von http://www.aer-o-tec.de/
    Von eifel-power im Forum Segelflug
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 04.07.2005, 11:37

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •