Anzeige 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 31 bis 42 von 42

Thema: SAL Highlight von Frankenmodellbau

  1. #31
    User
    Registriert seit
    28.11.2002
    Ort
    Linz
    Beiträge
    346
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von sam
    "Meiner hat 286 Gramm gewogen...(mit den normalen Leitwerken)"
    Aufpassen: der "gute/alte" Highlight (=RADINA,=SOLO" usw,) war/ist sein Geld wert und war locker unter 300 Gramm (AUW) hinzukriegen.....
    Der "neue" Highlight von Franken Modellbau (FMB) "leidet" vor allem an viel zu schweren Leitwerken: Habe soeben von einem Jugendlichen einen FMB Highlight (ersteigert im eBay) zum Fertigstellen bekommen, Leitwerke: 29,5 Gramm .
    Mit nachgebauten 4 mm Balsa Leitwerken ( ca. 14 Gramm) wird das sicher ein
    "brauchbarer" DLG....
    It's BoBo
    Like it!

  2. #32
    User
    Registriert seit
    28.11.2002
    Ort
    Linz
    Beiträge
    346
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von wstark
    Habe soeben von einem Jugendlichen einen FMB Highlight (ersteigert im eBay) zum Fertigstellen bekommen
    Der FMB Highlight "MK-II" ist fertig:

    Die 29,5 g schweren original Leitwerke durch nachgebaute aus 4 mm Balsa (14 g) ersetzt: HLW mit Faden/Feder angelenkt,SLW starr..
    3 9 g Servos (Flaperon,Höhe) 350 mAh NimH Akku, MPX 5/6 RX: 291 Gramm
    Vermutlich noch ca. 10 g Trimmblei zusätzlich
    Also mit leichteren Leitwerken sollten immer <300 Gramm möglich sein...
    It's BoBo
    Like it!

  3. #33
    User
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    -
    Beiträge
    165
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hoi,
    und Kohlerohr die 2te.
    Im reparierten Zustand ca.30 Würfe gemacht - alles problemlos.Der 31te war's dann. Genau dort abgebrochen, wo das Seitenleitwerk anfängt - die (Raperatur)Matte aufhört. Krack und Ende. So groß können meine Schleuderwerferkraftqualitäten gar nicht sein dass ich ein intaktes Kohlerohr auf ca.1 mm *ungeschützter* Fläche breche. Meiner Meinung nach ist das Kohlerohr ziemlicher Schr*tt. Bin nicht begeistert ... Nu muss wohl n neues (gscheids) Kohlerohr her und die schon gebastelten eigenen Leitwerke - die übrigens um die Hälfte leichter sind. Rparieren is nicht mehr angesagt - von oben bis uten gesplittert - Frankenmodellbau - nicht mehr mit mir. Entweder ich hatte einen aus der Vorserie oder ein total unglückliches Händchen. Was ich bei nem Kollegen gesehn hab is der neue- neue jetzt nämlich schon mit erleichterten Leitwerken - Löcher drin und GLasmatte drüber - das gibts bei mir noch nicht. Auch scheint sein Boomer ein anderes Modell zu sein - in der SOnne sieht die Wicklung ganz anders aus

    MFG Bernhard
    :)
    Like it!

  4. #34
    User
    Registriert seit
    06.01.2006
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    253
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi

    Zu dem obrigen Beitrag , meiner meinung nach sind die Kohle rohre des mkII ebenfalls schrott ...

    nun ja ich habe vorgestern von einem Vereinskollegen den Alten Highlight rumpf geschenkt bekommen um klassen besser würde ich mal behaupten
    ich brauche jetzt nur noch 15Gr blei (mit Langem rumpf!) und der Highlight wiegt nun etwa 320Gr , zwar immer noch schwerer als die superleichtne , aber Ok und fast 100Gr gespart.

    Ach nochmal w.g. kohlerohr , mein alter rumpf ist beim 10 start ca 10 cm hinter der fläche und 5cm davor gebrochen , die 15cm Boomer habe ich einfach weggeschnitten und den boomer per glasband wieder angeklebt , so wog er dann immer noch 390Gr (etwas weniger blei) und war auch recht robust .... aber jetzt eben der neue

    das einzige manko des neuen rumpfes ist eventuell das mein vorgänger das seitenleitwerk stark verkleinert hat ... mal sehen wenn das schmeisen nicht mehr richtig klappt werde ich es eventuell austauschen
    Run, live to fly, fly to live.
    Aces High!
    Like it!

  5. #35
    User
    Registriert seit
    21.08.2006
    Ort
    -am Hang !
    Beiträge
    1.028
    Daumen erhalten
    21
    Daumen vergeben
    10
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Highlight SAL

    Servus,

    uihhh nach 1 Jahr hol ich den Fred wieder raus.

    Hab gestern meinen Highlight SAL bekommen.
    Die einzelnen Teile kommen sauber daher, vorallem die Fläche sehr sauber verarbeitet.
    Gleich mal gewogen:
    Fläche: 176g
    Rumpf: 52
    Seitenltw: 11g
    Höhenltw: 14g ( alle Gewichte +/- 0,5g wegen der Waage ! )

    ergibt: 253g leer !

    Hier mal Fotos:
    Name:  CIMG9983.JPG
Hits: 901
Größe:  22,0 KB

    Name:  CIMG9984.JPG
Hits: 826
Größe:  20,4 KB

    Name:  CIMG9985.JPG
Hits: 979
Größe:  25,4 KB



    Kann jemand Bilder von den Anlenkungen, Servo - Einbau ect. einstellen, brauch einige Tipps

    In diesem Sinne, bruchfreies Wochenende wünsch ich !
    Harry
    Like it!

  6. #36
    User
    Registriert seit
    18.08.2008
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    78
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Bilder

    Hallo Harry, fliege selber keinen Highlight, aber schau mal hier:

    http://rc-sailplane.com/niki/niki-radina_dlg_e.htm

    Da findest Du einen ganzen Haufen Bilder z.B. für den Servo-Einbau, ....vielleicht helfen die weiter!

    LG

    Felix
    Like it!

  7. #37
    User
    Registriert seit
    21.08.2006
    Ort
    -am Hang !
    Beiträge
    1.028
    Daumen erhalten
    21
    Daumen vergeben
    10
    0 Nicht erlaubt!

    Standard yeap !

    Hallo Felix,

    ja, danke das hilft erstmal.

    Laut Anleitung soll man ja knapp unter 300g Abfluggewicht erreichen.
    Das schaff ich leider nicht wirklich, mein Highlight hat ja leer schon
    253g !

    4x 9g Servos und schon schnellt die Waage auf 289g hoch.

    Naja egal, es muss ja kein Extrem Leichtgewicht werden, als Einstieg wird er schon taugen.

    Danke nochmal
    Gruß
    Harry
    Like it!

  8. #38
    User
    Registriert seit
    13.06.2007
    Ort
    Minden
    Beiträge
    397
    Daumen erhalten
    6
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Was für Servos willst du denn verbauen?

    Für Höhe und Seite reichen auch D47 welche da nur um die 5 gr wiegen..und schon hättest du 10 gr gespart
    Like it!

  9. #39
    User
    Registriert seit
    18.08.2008
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    78
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    ...genau, ich würd viell. auch 2 x D47 und evtl. leichtere Leitwerke bauen (auch wenn es Dir sicher schwer fällt, die originalen wg. dem Finisch zu ersetzen).

    Viel Spaß beim bauen!!

    Felix
    Like it!

  10. #40
    User
    Registriert seit
    03.12.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    148
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi.

    Dies ist noch der ältere Highlight so wie es aussieht. Die Qualität sieht auf den Bilder aber bedeutend besser aus als so wie ich den neuen bekommen habe.

    mfg
    Like it!

  11. #41
    User
    Registriert seit
    21.08.2006
    Ort
    -am Hang !
    Beiträge
    1.028
    Daumen erhalten
    21
    Daumen vergeben
    10
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch Halo Leute,

    ja es werden wohl die D47 werden. Auf Quer dann die Graupner C261 oder HS55.

    Könnte jemand von Euch Fotos von der Seitenruderanlenkung bzw. den Seilzug (Rückzug Feder/Gummi) usw. machen.
    Habe noch nie mit Seil angelenkt u. hab da irgendwie ein Problem mit dem Verstehen.
    Wäre nett

    Ansonsten find ich die Qualität auch sehr gut.
    Der Highlight muss wie gesagt nicht unbedingt federleicht werden, deshalb werd ich mal keine leichteren Leitwerke basteln.

    Bin echt gespannt auf die Flugeigenschaften u. Leistungen

    Grüße
    Harry
    Like it!

  12. #42
    User
    Registriert seit
    18.08.2008
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    78
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Anlenkung, Rückstellfeder, etc.

    Hi Harry, schau mal unter dem folgenden Link, hier wird das Prinzip der Rückstellfeder ganz gut erklärt... .

    http://www.abdrehfaktor.de/abdrehfaktor053.htm

    Viel Spaß beim bauen!!
    Felix
    Like it!

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Highlight Sal Frankenmodellbau
    Von Spaceyrunner im Forum Hand Launch Glider
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.09.2008, 20:25
  2. SAL Highlight von Frankenmodellbau
    Von timothy im Forum Hand Launch Glider
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.05.2005, 22:30

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •