Anzeige Anzeige
pp-rc Modellbau   gruppstore.de
Seite 85 von 89 ErsteErste ... 35757677787980818283848586878889 LetzteLetzte
Ergebnis 1.261 bis 1.275 von 1327

Thema: FS 4000 VXL (Sport Klemm): Erfahrungen!

  1. #1261
    Moderator
    Akkus & Ladegeräte
    E-Motoren, Regler & Steller
    Slow- und Parkflyer
    RC-Sims
    Avatar von Gerd Giese
    Registriert seit
    17.04.2002
    Ort
    RZ
    Beiträge
    16.162
    Blog-Einträge
    5
    Daumen erhalten
    333
    Daumen vergeben
    194
    1 Nicht erlaubt!

    Idee EWD 0° - Unterlegkeile ...

    Moin,

    ich komme gerade vom Fliegen zurück und habe ausgiebig die EWD mit 0° (CG = 96mm) und EWD mit 0.4° und (CG = 93mm) ausprobiert
    und die Logging-Daten ausgewertet. Es war zwar ein stark bewölkter aber relativ ruhiger Tag, um die 18°C, Wind so um die 1-2bft mit Böen bis max. 3bft.

    Leute, ich hätte NIE (!) gedacht, dass diese Unterschiede ein derart "neues" Fliegen erzwingt. Mit 0°/96mm fliegt der FS4000VXL derart dynamisch,
    dass ich, um "normal" (Strecke, dennoch möglichst geringes Sinken - Klappen normal) Fliegen zu können, ca. 0,5mm auf Hoch trimmen musste
    (... ob ich noch weiter mit dem SP nach hinten gemusst hätte - z.B 98mm/100mm?) konnte ich nicht erproben).
    Die ausgewertete Grundgeschwindigkeit lag dabei dann um die 65km/h, tendenziell gegen 70km/h! Für mich war das ein völlig neuer Flieger
    der eine Dynamik an den Himmel zaubert die mir, ganz ehrlich, auf Dauer überhaupt nicht zusagte! Der große Flieger erinnerte mich dabei an
    meinen ersten F5B Hotliner: https://www.elektromodellflug.de/old...gma/enigma.htm ... nur ... die ENIGMA, war dafür
    geschaffen und hatte eine Spannweite von 1.8m und AUCH (bewusst!) eine EWD von 0°!

    Dann wieder zurück auf 0,4°/93mm, neu getrimmt - nun steht alles auf Neutral (!) und siehe da, das Grinsen kam zurück. Er zeigt jetzt wieder ein
    Verhalten wie ich es von einem 4.5m Segler erwarte. Die ausgewertet Grundgeschwindigkiet lag nun bei 55km/h (tendenziell 50km/h - auch alle Klappen
    auf neutral). Wenn gewollt kurz vorm Abriss (~ 40km/h) bis über 200km/h (je nach Höhe) wenn man ihn Ansticht und laufen lässt. Auch das Kreisen
    (sowohl eng als auch weiträumig) gefällt mir deutlich besser da er einfach williger das macht was ich möchte. Das ist für mich ein dynamischer Segelflieger
    der eine gute Speed-Bandbreite beherrscht und sensibel auf leichte Thermik anspricht (was ich sogar einmal dank zweier Vögel hatte, die mir zeigten,
    wo es bei dem bedeckten Tag noch aufwärts ging).

    Ergo: Ich bin jetzt durch mit der EWD Experimentiererei und fliege ihn so wie er dafür geschaffen wurde und versuche nicht daraus einen "übergroßen F5B"
    zu machen. Sorry, aber dennoch war es mir eine Lehre was so alles möglich wäre und wie ihr Euch fühlt (!) an der Hangkante ... und ganz wichtig ... jedem
    so wie er es mag! ...jm2c...

    Nachtrag: Ich fliege von Anbeginn mit Spaltabdeckung und Zackenband am HR!
    Geändert von Gerd Giese (07.09.2019 um 18:02 Uhr)
    Gruß Gerd und alles Watt ihr Volt
    -------------------------------------------------------------
    www.elektromodellflug.de - LiPo-ABC
    Was in einem Internetforum gesagt werden darf
    Tipps zur Beitragsgestaltung
    Like it!

  2. #1262
    User Avatar von JogDive
    Registriert seit
    20.07.2008
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    2.342
    Daumen erhalten
    49
    Daumen vergeben
    61
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Bei mir war es genau umgekehrt. Mein FS flog bei den letzten Testflügen mit der 0er EWD so langsam und harmonisch wie nie zuvor mit Leistungsplus beim Gleiten. Alle Ruder im Strak. Tigerente stand ja daneben und kann sicher auch etwas dazu sagen. Finde ich echt merkwürdig das es solche Unterschiede gibt - kann ja dann nur noch der SP sein. Auf Höhe getrimmt wäre dann zu kopflastig. Meine kopflastigen Settings während der ersten Starts meiner letzten Elektrosegler haben auch immer eine erhöhte Grundgeschwindigkeit an den Tag gelegt.
    Liebe Grüße, David
    Staatlich anerkannter Airfish Veteran. Das war keine Landung, es hörte einfach auf zu fliegen
    Like it!

  3. #1263
    User Avatar von JogDive
    Registriert seit
    20.07.2008
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    2.342
    Daumen erhalten
    49
    Daumen vergeben
    61
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Warnung

    Auch wenn es euch vielleicht bekannt ist und ich nun zur allgemeinen Belustigung beitrage....ich habe meinen guten Tenshock Motor ohne die geringste Skepsis in einem für mich nicht problembehafteten Vorhaben (so glaubte ich) wohl getötet.

    Mein leichter 3000er Mylipo-Akku saß immer schon sehr auf Press zum Regler hin und wollte dies ändern um noch ein wenig Luft zu schaffen, da zum Motor hin noch etwas Platz war. Ihr kennt ja die bekannte S-förmige Motor-zu-Reglerkabel Verlegung. Ich sah mir das alles so an und dachte mir, hast nur ne Chance wenn die Motorkabel etwas gekürzt werden. Dieser Gedanke war wohl das Todesurteil für meinen Motor. Ich habe die Motorkabel in aller Fröhlichkeit gekürzt und wollte nun 3 neue Goldis auflöten - Pustekuchen! Die Enden dieser Motorkabel sind ab Werk speziell behandelt. Beim Versuch diese nach dem Abknipsen neu zu verlöten lies das Lot wie Wasser daran herunter laufen. Das wars wohl....das ist wohl ein Detail, welches komplett an mir vorbeigegangen ist.

    Also Leute, kommt nie auf die Idee diese Motorkabel zu kürzen!!!
    Liebe Grüße, David
    Staatlich anerkannter Airfish Veteran. Das war keine Landung, es hörte einfach auf zu fliegen
    Like it!

  4. #1264
    User
    Registriert seit
    25.10.2004
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    1.421
    Daumen erhalten
    43
    Daumen vergeben
    31
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hei David, jetzt bin i platt...

    Hast noch nie was davon gehört das sowas nicht einfach geht...

    Schaue mal zB hier.

    http://www.rc-network.de/forum/showt...anschlußkabeln

    Asterix
    Like it!

  5. #1265
    User Avatar von JogDive
    Registriert seit
    20.07.2008
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    2.342
    Daumen erhalten
    49
    Daumen vergeben
    61
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Absolut nicht ist für mich neu und habe wirklich keine Sekunde gezögert.....ich ärgere mich ohne Ende
    Liebe Grüße, David
    Staatlich anerkannter Airfish Veteran. Das war keine Landung, es hörte einfach auf zu fliegen
    Like it!

  6. #1266
    User
    Registriert seit
    25.10.2004
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    1.421
    Daumen erhalten
    43
    Daumen vergeben
    31
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    ...

    Nicht zu tote ärgern

    Ich mache Dir ein ehrlichen Vorschlag

    Behalte den Motor und ich übernehme den VXL, da bist Du alle Ärger los,
    brauchst dich dann auch nicht mehr mit EWD / SP & Co. rumschlagen

    Brauchst nur mir mitteilen wann ich vorbeikommen soll

    Asterix
    Like it!

  7. #1267
    User Avatar von JogDive
    Registriert seit
    20.07.2008
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    2.342
    Daumen erhalten
    49
    Daumen vergeben
    61
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich habe mit dem Flieger keine Probleme und fliege die FS sehr gerne, daher unverkäuflich
    Liebe Grüße, David
    Staatlich anerkannter Airfish Veteran. Das war keine Landung, es hörte einfach auf zu fliegen
    Like it!

  8. #1268
    User
    Registriert seit
    25.11.2009
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    7
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    und hier noch ne Info zum Stand meiner EWD Entwicklung:

    Inzwischen fliege ich mit dem 0,6° Keil an einer 0,2° Haube. Nachgemessen sind das dann real minus 0,558°.

    Das Flugverhalten ist für mich so hinsichtlich Dynamik und Durchsetzungsfähigkeit bei Gegenwind bisher am besten. Schwerpunkt liegt bei ca. 96mm, Ruder im Strak. Handstart in Thermikstellung und Tenshockausstattung ist auch bei Windstille ok. Fluggebiet ist Flachland.

    Soweit mal. Herzliche Grüße,
    Kay
    Like it!

  9. #1269
    User
    Registriert seit
    16.11.2008
    Ort
    Auf dem Berg
    Beiträge
    245
    Daumen erhalten
    64
    Daumen vergeben
    53
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Lass das nicht den Gerd hören lieber Kay

    CG 96 flieg ich von Anbeginn, damals tief getrimmt, jetzt wie du im Strak mit CG 97. je nach Wetter geh ich mal auf 99. Meine VXL ist dazu noch 3 cm länger geworden.

    Always happy Landings!

    Tom
    Like it!

  10. #1270
    Moderator
    Akkus & Ladegeräte
    E-Motoren, Regler & Steller
    Slow- und Parkflyer
    RC-Sims
    Avatar von Gerd Giese
    Registriert seit
    17.04.2002
    Ort
    RZ
    Beiträge
    16.162
    Blog-Einträge
    5
    Daumen erhalten
    333
    Daumen vergeben
    194
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von moze Beitrag anzeigen
    Lass das nicht den Gerd hören lieber Kay
    CG 96 flieg ich von Anbeginn, damals tief getrimmt, jetzt wie du im Strak mit CG 97. ...
    Ja merkwürdig, dass hier kein Konsens möglich ist!?
    Ich werde meine FS4000VXL mal vermessen und hier reinstellen.
    Wozu hat man schließlich ein derartiges Hightech Werkzeug:
    CG bzw. Gewicht: http://www.rc-network.de/forum/conte...erCG-CG-Glider
    EWD bzw. Rudereinst.: http://www.rc-network.de/forum/conte...er-GliderThrow
    Gruß Gerd und alles Watt ihr Volt
    -------------------------------------------------------------
    www.elektromodellflug.de - LiPo-ABC
    Was in einem Internetforum gesagt werden darf
    Tipps zur Beitragsgestaltung
    Like it!

  11. #1271
    User
    Registriert seit
    25.03.2009
    Ort
    St. Gallen
    Beiträge
    22
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    3
    1 Nicht erlaubt!

    Cool Das lange Warten ist vorbei…

    Hallo zusammen


    Meine FS-3000 ist nun endlich nicht mehr allein

    Denn nun endlich war es soweit und auch ich durfte meine lange erwartete VXL in Empfang nehmen – ich bin einfach nur begeistert

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2bc0c33c-0e04-4747-8d46-dfb0739d6087.JPG 
Hits:	5 
Größe:	271,1 KB 
ID:	2185493

    Nach der Wartezeit und dem fleissigen Mitlesen im Forum folgen nun endlich Taten und ich kann mit dem Ausbau beginnen. Ich freue mich jetzt schon auf die ersten Flugstunden und das praktische Sammeln von Erfahrungen.

    Viele Grüsse von einem neuen, glücklichen VXL-Besitzer

    Christof
    Like it!

  12. #1272
    User
    Registriert seit
    30.06.2008
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    395
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard FS- 4000 VXL

    Hallo Christof,

    Herzlichen Glückwunsch zum Erwerb dieses wunderbaren Fliegers!
    Bezüglich des Ausbau"s, so empfehle ich Dir, Dich minutiös an die Bauanleitung von Volker Klemm zu halten.


    VG: Frank
    Like it!

  13. #1273
    User Avatar von JogDive
    Registriert seit
    20.07.2008
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    2.342
    Daumen erhalten
    49
    Daumen vergeben
    61
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Christof,

    sie steht Dir hervorragend Freu dich drauf, eine tolle Maschine. Magst Du uns in deinen Ausbau (Komponenten) einzuweihen?
    Liebe Grüße, David
    Staatlich anerkannter Airfish Veteran. Das war keine Landung, es hörte einfach auf zu fliegen
    Like it!

  14. #1274
    Moderator
    Akkus & Ladegeräte
    E-Motoren, Regler & Steller
    Slow- und Parkflyer
    RC-Sims
    Avatar von Gerd Giese
    Registriert seit
    17.04.2002
    Ort
    RZ
    Beiträge
    16.162
    Blog-Einträge
    5
    Daumen erhalten
    333
    Daumen vergeben
    194
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Gerd Giese Beitrag anzeigen
    Ja merkwürdig, dass hier kein Konsens möglich ist!?
    Ich werde meine FS4000VXL mal vermessen und hier reinstellen.
    Wozu hat man schließlich ein derartiges Hightech Werkzeug:
    CG bzw. Gewicht: http://www.rc-network.de/forum/conte...erCG-CG-Glider
    EWD bzw. Rudereinst.: http://www.rc-network.de/forum/conte...er-GliderThrow
    Fertig ... hier meine ermittelten Werte meines FS4000VXL die ich mehrfach überprüft habe:

    G = 5001g (neuer LiPo; alter 4996g )
    CG = 94mm (erflogen, siehe Text aus #1261)
    EWD = 0.8° (0.4 Haube - lässt sich mit jeweweils einem +/- Trimmklick auf 0.9° oder 0,7° bringen)
    Gruß Gerd und alles Watt ihr Volt
    -------------------------------------------------------------
    www.elektromodellflug.de - LiPo-ABC
    Was in einem Internetforum gesagt werden darf
    Tipps zur Beitragsgestaltung
    Like it!

  15. #1275
    User
    Registriert seit
    16.11.2008
    Ort
    Auf dem Berg
    Beiträge
    245
    Daumen erhalten
    64
    Daumen vergeben
    53
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Gerd, mensch... genial! So ein Teil hab ich, noch bevor ich geantwortet hab, bestellt! Endlich mal genaue Zahlen! hoffe du bekommst eine Provision
    Wusste nicht, dass auch die EWD vermessen werden kann, hatte Deinen Beitrag schlicht und ergreifend noch nicht gelesen (Schande auf mein Haupt). Danke dafür!

    CG 94 ist so ziemlich das was ich jedem in der Ebene Rate (ich sag immer 93... sicher ist sicher )-> da haben wir schon lange einen Konsens!!

    Die gemessene EWD überrascht mich. 0,8 hab ich an meiner alten 4000..... Ich hab's bei der VXL händisch vermessen, aber auch zig mal, einfach damit ich einen gesunden Mittelwert bekomme. Da liegt die 0,4 bei 0,42. Also recht exakt das was ich wollte. Anschließend hab ich ja (da gab's die Keile noch nicht) die EWD schrittweise verringert. Auch das hab ich händisch nachgemessen, wieder zig mal damit Messungenauigkeiten gemittelt werden. Eine ganze Zeit bin ich mit ~0 geflogen, inzwischen eben mit ~ -0,4. Die Videos von langsamen Vorbeiflügen ohne eingreifende Hände am Stick erspare ich uns allen, CG 97.
    Interessant ist, das ich mit minimalen Trimmungen ebenso '93 wie auch '100 fliegen kann (und das je nach Anforderungen auch tue), ohne deine geschilderten Veränderungen im Flugverhalten wahrzunehmen.

    Weiter oben schriebst du, du hättest 0 und 0,4 getestet. Waren das nun die angegebenen Werte oder ermittelte? Also einfach die 0,4er Haube mit dem 0,4er Keil oder hast du da bereits die elektronischen Helferlein bemüht?

    Denn reale 0,8 mit 0,4er Keil sollten ja eigentlich +0,4 sein. Ich gebe zu, da will mir einfach kein Licht aufgehen wenn ich deinen Flugtest oben miteinbeziehe. Warum fängt sie so an zu rennen? Wenn die Glider Throw da ist vermesse ich nochmal und werd's am Berg testen.

    Wo mir aber schon längst ein Licht aufgeht ist, dass der Flieger doch für Dich so perfekt eingestellt ist. Je nach Bedingungen flieg ich die Gute exakt genau so und pflichte dir da vollends bei. 0,4er Haube und CG 93/94 ist in der Ebene sehr ausgewogen und harmonisch. Gefällt mir auch sehr gut. An der Kante mag ich's gern etwas spritziger um's Eck. Deshalb dann 97 oder weiter hinten. Im Grunde unterlege ich dann eben so lange bis das V wieder auf ~0 steht. Das verschieben des CG's hat aber eher was mit meinen Vorlieben als mit Leistungssteigerung zu tun... aber von meinen "Vorlieben" wollen wir mal nicht sprechen, das will mit absoluter Sicherheit keiner lesen

    Danke für's nachmessen, meld mich wenn ich neue Vergleichszahlen hab!

    Grüße

    Tim

    PS: David, Kopf hoch! Das wird schon wieder....

    Christof: Seeeeeehr schön! Orange ist ja mal knallig! Viel Freude mit der Guten und Glückwunsch natürlich!! Welchen Motor bringst du rein?
    Geändert von moze (18.09.2019 um 15:31 Uhr) Grund: PS PS PS PSSSSSS....
    Like it!

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •