Anzeige 
cnc-modellbau.net
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 37

Thema: Welches 3D CAD Programm

  1. #1
    User
    Registriert seit
    18.04.2005
    Ort
    ---
    Beiträge
    431
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Welches 3D CAD Programm

    Hallo,

    ich komme schon wieder mit so ner schwer zu beantwortenden Frage:

    Welche 3D CAD Programme sind im RC-Flugmodellbau geeignet?
    Bin so am überlegen ob ich von 2D nach 3D wechsle, und müßte mir ein bezahlbares Programm für den Modellbau anschaffen.
    Sollte aber im 3-stelligen EUR Bereich liegen.

    Was verwendet ihr so?

    Vielen Dank schon mal.
    Ich mag´s wenn´s hält.
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    08.06.2010
    Ort
    Burgwedel
    Beiträge
    361
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Nur zum konstruieren, bzw. Zeichungen ableiten oder soll mit den 3D-Daten etwas passieren (Fräse, ...)?

    Hintergrund: Von PTC/CoCreate gibt es eine Personal-Edition des Profi-3D-System für lau. ABER:
    Die 3D-Daten können nicht in ein weiterverwendbares Format (STEP, IGES, ...) exportiert werden.
    Einzig STL für 3D-Drucker geht. Die abgeleiteten Zeichnungen sind IMHO hingegen in DXF oder ähnliches konvertierbar.
    Ich nutze dieses Programm selber (allerdings in der Vollversion über eine Firmenlizenz). Damit kann man schon viel machen.
    Schwächen hat es im Bereich Freiformflächen (z.B. Flächenanformungen am Rumpf).

    Roman
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    10.04.2012
    Ort
    -
    Beiträge
    543
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Die Frage ist wirklich eher, wozu genau Du 3D nutzen möchtest / kannst.

    Flugzeuge werden aus Spanten, Rippen; Gurten, Beplankungen und ein paar weiteren Teilen konstruiert / gebaut. Das geht in 2D. Mit 3D hast Du den Vorteil, einen direkteren, schnellen Einblick in die Räumlichkeit der Gesamtkonstruktion, in alle Richtungen dreh- und wendbar, zu bekommen. Und Du kannst so auch Baugruppen bilden und anschauen etc. Ok, das sind Vorteile, aber zum Erstellen der für den Frässatz nötigen Daten nicht unbedingt erforderlich, oder?

    Rhino ist bekannt und beliebt für 3D, TurboCAD gibt es auch seit geraumer Zeit mit 3D-Option (je nach Ausführung), Corel CAD bietet ua 3D, na ja und etliche weitere, zT recht bekannte CAD-Programme auch, nicht zuletzt ACAD, doch das ist idR nur für 4 stellige Euro-Beträge zu haben.

    Ich würde eher darauf achten, wie das Programm aufgebaut und wie einfach der Umgang damit für Dich persönlich ist. Ebenfalls würde ich auf Ex- und Import-Formate achten und da ist zB DXF nicht immer gleich DXF, um nur ein Beispiel zu nennen. Na ja, es gibt eine Menge Dinge, auf die man achten sollte.


    Ganz so "günstig" wie in 2D wird's wohl nicht werden, wenn damit 'was werden soll.

    Andere Frage: willst Du Dir wirklich antun, uU auf eine ganz andere Programmstruktur umzusteigen? Anderes Prog kann auch bedeuten, ganz anders damit arbeiten zu müssen.
    Like it!

  4. #4
    User
    Registriert seit
    20.10.2005
    Ort
    Bovenden
    Beiträge
    320
    Daumen erhalten
    9
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Moin,

    Ich arbeite seit kurzem mit Turbocad. Hatte zuerst die 2D/3DVersion probiert, dann aber recht schnell gemerkt, dass nur die Pro-Version wirklich Sinn macht. Als 3D Neuling habe ich ca. 4 Wochen gebraucht, um das erste ernsthafte Projekt (Cockpitpanel für 1:4 Hubi) zu zeichnen. Ich hoffe das jetzt 3D drucken zu können.

    Wer die aktuelle Vollversion haben will kann im Moment bei verschiedenen Händlern die V18 kaufen und dann auf V20 updaten. Dabei spart man ca. 50%.
    Gruß, Andreas

    Ich habe 3D überwunden! Ich kann jetzt geradeaus fliegen.
    Like it!

  5. #5
    User
    Registriert seit
    25.02.2003
    Ort
    -
    Beiträge
    939
    Daumen erhalten
    23
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,

    ich würde dir Turbocad in der Pro Version ab V15 vorschlagen, die V17 gibt es z.Bsp. bei Pearl für 129,90€,
    von der aktuellen Version gibt es auch eine Testversion die 14 Tage läuft
    http://www.turbocadkurse.de/testvers...bocad-pro.html
    und wenn es mal Probleme gibt, gibt es auf cad.de eine aktives Turbocad Forum

    mfg Rene
    Like it!

  6. #6
    User
    Registriert seit
    23.07.2008
    Ort
    26349 Jade
    Beiträge
    1.650
    Daumen erhalten
    70
    Daumen vergeben
    69
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Moin,

    3D bei TurboCAD finde ich nicht so gelungen. Ist sehr umständlich. Ich benutze das nur noch für 2D.

    In einen CNC Forum ist man von ViaCAD in der 3D Version sehr begeistert. Kenne ich aber nicht.
    Rhino ist für Modellbau wahrscheinlich nicht schlecht, aber auch nicht billig.

    Gruß
    Werner
    Like it!

  7. #7
    User gesperrt
    Registriert seit
    06.08.2012
    Beiträge
    1.521
    Daumen erhalten
    85
    Daumen vergeben
    9
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi
    ich Arbeite mit Solidworks und möchte es nicht mehr Missen
    da kann wen man geschickt ist eine Studentenversion haben
    Norbert
    Like it!

  8. #8
    User
    Registriert seit
    02.05.2002
    Ort
    EDTE
    Beiträge
    1.303
    Daumen erhalten
    33
    Daumen vergeben
    129
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Moin,

    die Studentenversion ist aber auf 1 Jahr begrenzt... Kostet was um 120€ glaub ich.

    Ich nutze ebenfalls Solidworks, und Unigraphics NX 7.5.
    Sind aber beide außerhalb deines angesprochenen Budget.

    Grüße,
    Marco
    Like it!

  9. #9
    User Avatar von Reinhard
    Registriert seit
    26.10.2003
    Ort
    TUT
    Beiträge
    630
    Daumen erhalten
    18
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Anregung

    Hallo,

    ich arbeite beruflich mit Inventor.
    Das darf ich daheim ganz offiziell auch nutzen (Lizenzvertrag).
    Sowas gibt es vermutlich bei den anderen Programmen auch.
    Wenn man also jemanden kennt...........der selbst daheim mit seiner "Berufssoftware" nicht arbeiten will/braucht.........
    Grüße
    Reinhard
    ........... lieber analoge Realität, als digitale Virtualität ..........
    Like it!

  10. #10
    User
    Registriert seit
    10.04.2012
    Ort
    -
    Beiträge
    543
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zu Cross-Upgrades bei TurboCAD:

    innerhalb einer Variante der Software, also nicht durch Cross-, sondern normales Upgrade, kann man für kleines Geld zB von V18 auf V20 upgraden (rund 200.- €)

    Quer durch die Varianten, also Cross-Upgrading von zB V18 2D/3D auf V20 ProPlatinum, nicht normales Upgrading, kostet happig Geld, nämlich rund 900.- € !!! Die Vollversion V20 ProPlatinum, ohne daß man eine Vorinstallation mit einer älteren Version braucht, kostet dann ca. 1000.- €. Der Unterschied liegt in der Differenz...

    Die Vollversions- und Cross-Upgrade Preise sind bei TurboCAD V20 derart unverschämt teuer, daß es eher lohnt, wenn man etwa soviel investieren möchte, sich AutoCAD (ACAD) zuzulegen, denn das ist deutlich ausgereifter.

    TurboCAD hat, auch schon in 2D, teils massive Schwächen in der Programmierung der Bedienoberfläche resp. Software - das Programm "verhakt" sich bei bestimmten Werkzeug-Kombinationen in hintereinandre folgenden Arbeitsschritten ziemlich oft und hat enorme Probleme zB mit der Bearbeitung / Korrektur paralleler Linien, deren Kombination mit sauber anschließenden Kreissegmenten usw.

    Für rund 200.- € ist die 2D/3D Variante mE ok, man kann damit arbeiten, wenn auch in manchen Funktion ziemlich mühsam. In der ProPlatinum Version, die die gleichen Programmierfehler der zugrunde liegenden Software hat, finde ich den Preis von 900.- bis 1000.- € ehrlich unverschämt. Schlampig programmiertes Software-Plagiat zum ACAD-Preis? Nein danke!

    IMSI und der deutsche Software-vertrieb würden gut daran tun, an der Programmstruktur kräftig zu verbessern und das Ganze dann zu realistischen Preisen anzubieten. Die machen ein riesen Werbegetöse für Ware, die in dieser "hochwertigen" Ausführung aus meiner Sicht den horrenden Preis keinesfalls wert ist. Und über "ältere" Versionen werden landauf-landab teils Märchen erzählt - zB das V18 nicht 64Bit-fähig sei. Falsch, benutze es unter Vista 64Bit seit geraumer Zeit und es läuft ohne Probleme hinsichtlich der Kompatibilität mit dem OS. Allerdings muß man auch wissen, daß Vista 64Bit einen 32Bit Kompatibilitäts-Modus hat, indem 32Bit Struktur in einer separierten OS-Umgebung offenbar emuliert wird.

    Generell (Ansichtssache): mich nerven inzwischen "Denglish"-Progs; d.h. Programme, die sprachlich nicht Fisch noch Fleisch sind. Bei vielen Shareware- und Freeware-Progs hatte ich immer wieder solche Erfahrungen gemacht, ohne für jedes sprechen zu können. TurboCAD gibt es in Deutsch - und dann auch rundum. So sollte es sein.
    Like it!

  11. #11
    User
    Registriert seit
    25.02.2003
    Ort
    -
    Beiträge
    939
    Daumen erhalten
    23
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von calamity joe Beitrag anzeigen
    TurboCAD hat, auch schon in 2D, teils massive Schwächen in der Programmierung der Bedienoberfläche resp. Software - das Programm "verhakt" sich bei bestimmten Werkzeug-Kombinationen in hintereinandre folgenden Arbeitsschritten ziemlich oft und hat enorme Probleme zB mit der Bearbeitung / Korrektur paralleler Linien, deren Kombination mit sauber anschließenden Kreissegmenten usw.
    sorry aber dem muß ich wiedersprechen, du kennst das Programm erst ein paar Monate und hast dich anscheinend immer noch nicht mit der Bedienung richtig vertraut gemacht,
    wenn der Fehler vorm Bildschirm sitzt, kann der Hersteller nichts dafür, ich selbst habe mir den Umgang mit Turbocad anhand des sehr ausführlichen Handbuches beigebracht, und
    arbeite jetzt seit über 10Jahren ohne Probleme damit, und wenn ich mal nicht selbst auf die Lösung eines Problems gekommen bin, wurde mir im Forum auf cad.de geholfen

    Zitat Zitat von calamity joe Beitrag anzeigen
    Schlampig programmiertes Software-Plagiat
    du bist dir schon bewußt, das das Recht auf freie Meinungsäußerung auf solche Äußerungen nicht zutrifft, und welche rechtlichen/finanziellen Folgen das haben kann

    mfg Rene
    Like it!

  12. #12
    User
    Registriert seit
    23.07.2008
    Ort
    26349 Jade
    Beiträge
    1.650
    Daumen erhalten
    70
    Daumen vergeben
    69
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Rene,

    ich habe alle Versionen von TC Pro seit Version 3.5. Die meisten in englisch. Nur die letzten nicht mehr. Fehlerfrei sind die alle nicht.

    Was mich am meisten stört ist das BMPs im Hintergrund zum abzeichnen je nach Zoom mal da sind und mal verschwunden sind.
    Und das nicht nur bei mir.

    Wie hast du das Problem gelöst?

    Gruß
    Werner
    Like it!

  13. #13
    User Avatar von Stephan2
    Registriert seit
    07.12.2002
    Ort
    -
    Beiträge
    389
    Daumen erhalten
    12
    Daumen vergeben
    32
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Moin,

    Ich werf' dann mal noch das Solid Edge St in den Ring.
    Mächtiges Programm in der Liga von Solid Works, als Student und Schüler kost's nix.
    Jahreslizenz, die weitergeführt werden kann.

    Grüße
    Stephan
    Tradition ist Bewahrung des Feuers und nicht Anbetung der Asche.
    Gustav Mahler
    Like it!

  14. #14
    User
    Registriert seit
    25.02.2003
    Ort
    -
    Beiträge
    939
    Daumen erhalten
    23
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Werner,

    bei sehr guten Vorlagen kannst du in Rasterbild umwandeln, da tritt das Problem nicht auf, ansonsten tritt es bei mir nur auf wenn ich sehr weit reinzoome
    und dann sowiso nur noch grobe Raster zu erkennen sind, in dem Bereich der für das Nachzeichnen sinnvoll ist tritt es bei mir nicht auf, nach meinen Tests
    tritt es nur auf wenn ich beim zoomen über den Faktor 10 vergößere

    mfg Rene
    Like it!

  15. #15
    User
    Registriert seit
    23.07.2008
    Ort
    26349 Jade
    Beiträge
    1.650
    Daumen erhalten
    70
    Daumen vergeben
    69
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich bekomm das nicht hin. Benutze dafür jetzt auch ein anderes Programm.

    Aber wieder zurück zum Thema
    Like it!

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welches CAD CAM Programm für G-Code generierung
    Von Markus_Golec im Forum CAD & CNC
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 10.10.2011, 15:39
  2. Welches 3D CAD-Programm?
    Von Sef im Forum CAD & CNC
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 14.01.2011, 19:55
  3. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.11.2010, 17:57
  4. Welches CAD-Programm
    Von gopper1128 im Forum CAD & CNC
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.07.2009, 07:53
  5. Welches CAD-Design-Programm ?
    Von ombre im Forum CAD & CNC
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 31.03.2003, 22:42

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •