Anzeige Anzeige
 
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Kabel an MPX Stecker löten

  1. #1
    User
    Registriert seit
    08.03.2008
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    101
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Kabel an MPX Stecker löten

    Hallo Leute,

    ich bin neu hier und hab da schon mal ein Problem mit dem Löten. Also ich will mein Querruderservo Kabel mit einem MPX Stecker löten, aber wie ihr bestimmt wisst hat das servokabel 3 kleine Kabel und die MPX Stecker haben 6 pole, wie soll ich die jetzt aneinanderlöten?

    Danke im Voraus für die Antworten.
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    07.12.2006
    Ort
    -
    Beiträge
    1.114
    Daumen erhalten
    16
    Daumen vergeben
    59
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Flep,

    da die Pole einzeln und nicht untereinander verbunden sind ist es egal welche 3 Kontakte du nimmst. Du solltest nur darauf achten, die Gegenseite entsprechend richtig zu verlöten. Das kannst du ganz leicht indem du Stecker und Buchse zusammensteckst, dann weißt du automatisch welche Kontakte du nehmen musst.
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    08.03.2008
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    101
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi E-Heizer,

    danke für deine Antwort, das heisst muss muss jetzt nicht den Kabel teilen um z.B 2 Pole mit einem Kabel zu teilen?
    Like it!

  4. #4
    User
    Registriert seit
    01.12.2005
    Ort
    nähe NMS
    Beiträge
    180
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Flep

    Ja, das ist richtig. Pro Kabelader nur einen Pin belegen. Man könnte also rein theoretisch 2 Servos über diesen Stecker verbinden oder anders, bei dir bleiben
    3 Pins frei.
    Like it!

  5. #5
    User
    Registriert seit
    09.01.2006
    Beiträge
    1.205
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Der Kunststoff kann weich werden. Deshalb sollte man auch die Stecker und Buchsen während des Lötens zusammenstecken, damit sie später, nach dem Erkalten, wieder ordentlich zusammenpassen.
    Außerdem ist es dann einfacher, die Kabel am Stecker und Buchse richtig zuzuordnen .
    Like it!

  6. #6
    User
    Registriert seit
    21.02.2007
    Ort
    Rheinfelden
    Beiträge
    10.620
    Daumen erhalten
    274
    Daumen vergeben
    476
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Da Du die Speisungsleitungen zusammenfassen kannst, ist es mit so einem Stecker sogar möglich, bis zu vier Servos gleichzeitig zu verbinden: Plus und Minus wird auf je einem Pin zusammengefasst, dann bleiben vier Pins übrig, über die man jeweils die Impulsleitung führen kann. Das ist unter anderem der Grund, warum diese Stecker für die Verbindung der Flächenservos so beliebt sind; vier Servos im Flügel ist ein relativ häufiger Fall.
    Like it!

  7. #7
    User
    Registriert seit
    08.03.2008
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    101
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ok, Danke für eure Antworten Leute.
    Like it!

  8. #8
    User
    Registriert seit
    25.10.2004
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    1.484
    Daumen erhalten
    55
    Daumen vergeben
    32
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Schau mal hier,

    http://www.rc-network.de/forum/showthread.php?t=91215

    da gibt es ein / zwei Bilder

    Gruss

    Asterix
    Like it!

  9. #9
    User
    Registriert seit
    14.04.2002
    Ort
    terfens/tirol
    Beiträge
    102
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard warum pins freilassen?

    guten abend,

    ich verstehe nicht warum ihr empfehlt pins leer zu lassen im sinne der mechanischen stabilität und redundanz würde ich jedenfalls zumindest die mittleren paare etwas zusammenbiegen und das (die) kabel dazwischenlöten. pro kabel ein dünner schrumpfschlauch, über alle noch einen dicken dann ist das eine saubere verbindung.

    vg aus tirol

    michael
    Like it!

  10. #10
    User
    Registriert seit
    10.02.2003
    Ort
    Pulsnitz
    Beiträge
    2.197
    Daumen erhalten
    60
    Daumen vergeben
    85
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Flep,

    denke aber auch an eine gute Zugentlastung deiner Kabel.
    so in der Art:
    http://www.rc-network.de/forum/showthread.php?t=62328

    Tschüß
    Knut
    Like it!

  11. #11
    User
    Registriert seit
    28.12.2002
    Ort
    kaarst
    Beiträge
    47
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Cool

    Hallo,
    habe hierzu grad´ was Neues entdeckt:
    http://www.modellbau-deutsch.com/d/p..._pik/start.php
    Hört sich doch gut an ,oder???
    Gruss
    Stephan
    Like it!

  12. #12
    User
    Registriert seit
    10.02.2003
    Ort
    Pulsnitz
    Beiträge
    2.197
    Daumen erhalten
    60
    Daumen vergeben
    85
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,

    sieht echt gut aus. Nur ist da leider nichts mit selbstkonfektionieren. Da muß ich die Kabel nehmen wie sie kommen.

    Tschüß
    Knut
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Stecker an Brushlessmotor von Kontronik löten?
    Von Gast_10888 im Forum Elektroflug
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.05.2009, 06:36
  2. Kokam 3200-5 - Kabel löten
    Von Artur Blömker im Forum Akkus & Ladegeraete
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.09.2007, 23:19
  3. PocketLader: PC Kabel selbst löten?
    Von henfri im Forum Akkus & Ladegeraete
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.05.2006, 18:13
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.06.2004, 21:54
  5. Mpx Kabel und Uni Kabel? Hilfeee!!
    Von Gerald Lehr im Forum Flugmodellbau allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.03.2004, 12:52

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •