Anzeige Anzeige
www.balsabar.de   modellflug-xxl.com
Seite 4 von 10 ErsteErste 12345678910 LetzteLetzte
Ergebnis 46 bis 60 von 148

Thema: Fokker DR1 (Hobby-Land): Baubericht!

  1. #46
    User
    Registriert seit
    16.11.2006
    Ort
    Michelbach
    Beiträge
    29
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Kay,

    nein ich habe dieses Modell noch nicht gebaut, aber ich versuche mich seit geraumer Zeit, im Sep.2007 war es ein Jahr, wieder meinem Jugendhobby zu widmen. Von 7-17 Jahren habe ich Modellflieger gebaut, und nach 40 Jahren wieder damit angefangen. Die Paralellen zu Dir sehe ich in den eigentich kleinen Problemen die der Modellbau so mit sich bringt wenn man sich damit wieder auseinandersetzt.
    In meinen Jugendjahren waren es die Freunde und der Modellbauer aus der Nachbarschaft, die man fragte, das Zeichnungenlesen war Nebensache, wie überhaupt das Lesen. Das Tun stand im Vordergrund.

    Wir müßen einfach die Perfektion hinten anstellen, den sie kommt erst mit den Tun.

    Meine große Leidenschft sind Segler aus der Zeit der 50ziger.

    Auf dem Bild siehst Du einen ETB15, mein erstes Modell nach dem Wiedereinstieg.


    Gruß Niels
    Angehängte Grafiken  
    Geändert von Hesse (30.12.2007 um 21:02 Uhr)
    Like it!

  2. #47
    User
    Registriert seit
    11.11.2007
    Ort
    Ostholstein
    Beiträge
    65
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Aller Anfang ist schwer

    Hallo Scaler,
    ich hoffe, dass ihr alle unverletzt ins neue Jahr gekommen seit.
    Nach dem der Rohbau der unteren Fläche im alten Jahr fertig war, habe ich es erst jetzt geschafft diese zu schleifen. Draußen verseht sich, bei Null Grad! Nun sitze ich vor dem Baubrett und überlege, wie ich die obere Fläche an deren Befestigung so umändere das es mir gefällt und mir vertrauen gibt. Laut Plan ist die Grundplatte an eine Sperrholzrippe und an eine Balsaholzrippe geklebt mit dem Hinweis Epoxydharz zunehmen. Vielleicht hat jemand eine Idee. Meine Vorstellung ist die Balsarippe gegen eine aus Sperrholz auszutauschen!!!
    Angehängte Grafiken   
    Grüße Kay

    MFG Ostholstein e.V
    Like it!

  3. #48
    User
    Registriert seit
    11.11.2007
    Ort
    Ostholstein
    Beiträge
    65
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Leute,
    bin mit der oberen Fläche angefangen. Nach einiger Überlegung habe ich mich für diese Ausführung der Baldachinbefestigung entschieden. Die Balsarippe gegen Sperrholz ersetzt. Ein bisschen komisch ist die Bauweise immer noch einen auf der Unterseite schrägen Hauptholm auf dem graden Baubrett auszurichten . Mittlerweile hat sich herausgestellt, dass 6 Rippen
    nicht zu gebrauchen sind und die Bohrungen für die Stielbefestigungen falsch sind . Die Befestigung der Querruderservos habe ich verändert um Später die Querruder mit Seile ansteuern zu können.
    @ Fliegerassel bewundernswert wie du deine Eigenkonstruktion der Wilga verwirklichst. Überhaupt was einige hier im Forum Zeigen und Schreiben kann man nur sagen: " Hut ab".
    Angehängte Grafiken   
    Grüße Kay

    MFG Ostholstein e.V
    Like it!

  4. #49
    User
    Registriert seit
    25.02.2008
    Ort
    Leverkusen
    Beiträge
    948
    Daumen erhalten
    26
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Fokker DR1 1,86m, von Flair

    Hallo Fokkerfreunde!

    Habe seit einiger Zeit Eure sehr intressante Seite verfolgt. Da ich mich nun doch entschlossen habe keine Motormodelle mehr zu bauen, möchte ich mich auf diesem Wege an Euch wenden.
    Da ich nun den zweiten Winter den Anfang eines Fokker Dr1 von Flair vor mir her schiebe biete ich den Bausatz hier an. Der Bausatz ist komplett und wurde trocken und gerade (auf der Sauna im Keller) gelagert. Wer daran interessiert ist kann mir eine PN senden und den Bausatz für 80.- Euro abholen. Zusenden geht auch, die Kosten müßten noch ermittelt werden. Anbei noch drei Fotos.
    Angehängte Grafiken    
    Like it!

  5. #50
    User
    Registriert seit
    11.11.2007
    Ort
    Ostholstein
    Beiträge
    65
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Moin Fokker Dr1 Freunde,
    das Dreidecker Projekt ist erstmal auf Eis gelegt. Ob ich dieses Modell zu ende bringen werde hängt von verschieden Faktoren ab die ich im Moment nicht beantworten kann.
    Grüße Kay

    MFG Ostholstein e.V
    Like it!

  6. #51
    User
    Registriert seit
    29.01.2010
    Ort
    München
    Beiträge
    9
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Fokker DR1

    Hallo Kay. bin beim lesen einiger Themen auf Deine Seite gekommen.
    Ich hoffe Du bist beim Weiterbau wieder angelangt.
    Habe selber eine gebaut im Maßstab 1:4 von BALSAUSA.
    Super Baukasten, ordentliche Bauanleitung.
    Habe die DR1 mit einem ZG62 ausgestattet, flugfertig 9,5Kg.
    Die Bemalung entspricht der Farbgebung des Lothar v. Richthofen, Bruder des Roten Baron.
    Anbei einige Bilder.
    Gruß Franz Erhard
    Angehängte Grafiken     
    Like it!

  7. #52
    User
    Registriert seit
    02.11.2009
    Ort
    Delmenhorst
    Beiträge
    374
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Dieser "Rumpfgurt" wird warscheinlich innenliegend als Verstärkung für den beweglichen Sporn gedacht sein.
    Deteilaufnahmen veraten nicht immer alles.
    Auch hätten wir gerne Bauberichts Photos, dann könnten wir was für die Augen tun.
    Gerade die DR1 ist einfach zu bauen. Nur schön an den Bauplahn halten, der ja warscheinlich 1:1 da liegt.
    Einfacher geht es, wenn der Einlaminiert wird. Da kann dann dierekt drauf gebaut und Verleimt werden.
    Ein ausreichend großes Baubrett wirst Du wohl benutzen.
    Bauplahn drauf und mit Stecknadeln die Bauteile Fixieren/Verleimen.
    Kein UHU plus oder sowas. Technikoll Wasserfester Holzleim ist gut.

    Gruß klaus
    Like it!

  8. #53
    User
    Registriert seit
    02.11.2009
    Ort
    Delmenhorst
    Beiträge
    374
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ach du schei... Da sollte mann auch mal auf das Datum schauen.
    Und die Seitenzahl ebenfals.
    Grrr, klaus
    Like it!

  9. #54
    User
    Registriert seit
    11.11.2007
    Ort
    Ostholstein
    Beiträge
    65
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Hallo Fokker DR1 Freunde!

    Hallo Franz, im Moment liegt das Projekt noch auf Eis. Mich würde aber deine Bezugadresse interessieren von der 1/4 DR1. Gruß Kay
    Grüße Kay

    MFG Ostholstein e.V
    Like it!

  10. #55
    User
    Registriert seit
    29.01.2010
    Ort
    München
    Beiträge
    9
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Fokker DR1

    Hallo Kay,
    ich habe mir den Baukasten direkt in den USA unter www.balsausa.com bestellt. Dollarpreis war günstig. Ca. 14 Tage Lieferzeit.
    Wird durch FedEx angeliefert.
    Die Spandau Maschinengewehre, die Decals (Malteser Kreuze) und die 7" Räder mußt Du extra dazu bestellen.
    Alle anderen Teile bekommst Du bei Deinem Händler.
    Motor, Zündung, Tank und diverse Kleinteile hierzu habe ich bei Tony Clark bestellt.
    Die Bespannung ist ORATEX (weiss,gelb und oliv) von meinem Händler vor Ort.
    balsausa hat sehr schöne Flugmodelle.
    Grüße Franz Erhard
    Like it!

  11. #56
    User
    Registriert seit
    29.01.2010
    Ort
    München
    Beiträge
    9
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Fokker DR1

    Hallo Kay,
    Nachtrag zu meiner vorangegangenen Info:
    Propeller von www.sep-luftschrauben.de , 24/10 Scale Mehrschichtpropeller,
    Motor etc. von www.toni-clark.com .
    Eine Super Seite zur Fokker DR1 ist www.fokker-team-schorndorf.de.
    Die bauen die Fokker DR1 im Maßstab 1:1!
    Hervorragende Detailaufnahmen und Maßzeichnungen.
    Wenn Du später mal an die Farbgebung kommst, dann gebe ich Dir die entsprechenden Infos und Seiten zu den Jagdstaffeln.
    Grüße Franz Erhard
    Like it!

  12. #57
    User
    Registriert seit
    14.04.2007
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    54
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Ich lese hier nur mit ...

    ... eigentlich !

    Ich hab den Tread im Nachbaruniversum nicht gelesen - ich halte keinem , wie auch Kuni schon anfangs erwähnt beim Heulen die Hand !
    Dann vermute ich ganz stark das es sich um die Dr.1 von Flair handelt ... was bitte schön ist denn daran schwer ein Modell von Flair zusammenzustecken ?
    Und in Scalemodellbau hat das Ding nichts zu suchen ! Die ist lediglich eine gute Grundlage um da ein " Scales " Modell draus zu machen - Flair hat eher an gutmütige Flugeigenschaften gedacht - und darum ist die ja im Grunde auch so beliebt . Ok , an der Grundstruktur braucht man nichts zu ändern aber richtig " Scale " ist anders ... die von Balsausa ist für den Scalemodeller die bessere Grundlage - auch wenn mir persönlich einige Detaillösungen der Amis hinsichtlich Verstärkungspunkten und so nicht gefallen . Und vor allen Dingen ( grade bei den Amis ) leicht bauen , auch beim Kleber .
    Nächster Punkt - hier wurde ob des " günstigen " Preises gekauft , vermute ich mal ... sparen am falschen Ende . Bis die Balsausa in der Luft ist , stecken mindestens 1600€ drin - und ist dann immer noch ein Sparbrötchen . Bei der Flair ist es trotz des wesentlich umfangreicheren Grundbausatzes genau so , wenn es wirklich " Scale " sein soll .
    Wenn ich so ein Projekt anfange , muß ich mir darüber im klaren sein was auf mich zukommt und kann nicht sagen ich kaufe mir eben mal ... ist das Teil schon in der Bucht aufgetaucht ?
    Auch wenn ich bisher drei Quirle gebaut habe ( Titan ? ) , kaufe ich mit Sicherheit keinen Stäbchenbausatz in diesem Umfang und erst recht nicht eine DR1 - die ist nähmlich genau so eine Zicke wie die 109 . Ich hätte mit nem Wurfgleiter angefangen ...
    Ich baue die DR.1 grade ( bzw. nebenher ) zum zweiten Mal in Quarterscale ( der Maßstab ! ) nach einem Bauplan , den ich mir selber nach Unterlagen und Bauplänen ( ja , so was gibt es noch auch nach fast 100 Jahren ) erstellt habe - aus der Kiste kaufen kann jeder ... und bei mir läuft sogar der Oberursel , der die Bürste und das Getriebe überdeckt - WW1 kriegt bei mir nur mit Getriebe , der Sound muß passen ... nur so nebenbei !
    Ich finde das was Balsausa ausliefert Klasse aber bevor ich jetzt Sachen ändere , die mir nicht gefallen - mach ichs lieber selber .
    Zum zweiten Mal - weil ich mal wieder ne Störung zwischen den Ohren hatte ( ich gebs wenigstens zu und schiebs nicht auf das böse böse Fanggras ) !
    Ich habe sogar Pläne und Unterlagen zum Prototypen ... die Unterschiede sind heftig - das gehört dazu , zum Scalen Modellbau - Unterlagen sammeln , manchmal über Jahre .

    xxxxxxxxxxx

    Jörg
    Geändert von Eckart Müller (22.02.2010 um 15:38 Uhr) Grund: Sachfremdes entfernt (FR 1.1, 1.2, 1.3)!
    Alkohol ist keine Lösung - stimmt, sondern eine Verbindung von Kohlenstoff, Wasserstoff und Sauerstoff (C2 H5 OH) .
    Like it!

  13. #58
    User
    Registriert seit
    12.04.2002
    Ort
    München
    Beiträge
    1.008
    Daumen erhalten
    55
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Servus
    Für Scale sind beide Kästen nicht zu gebrauchen.
    Rumpf war Stahlrohr nix Balsavierkant.
    Endleiste war Stahlseil nix wellig geschliffenes Balsa.
    Profil passt bei beiden nicht.
    Könnte ewig so weitermachen.
    Fliegt zwar leidlich, zumindest die Fläir hat auch so ihre Tücken.
    Wenn mans richtig macht ist die Kiste wesentlich braver bis auf Start und Landung.
    Bücherregal auf Schmalspur haut einfach nicht hin.
    Wenn Dr 1 dann mindestens die Cd vom Bau der großen von den Schorndorfern.
    Sinnvoll ist auch die Cd mit der Aerodynamik der Dr 1, ist von den selben Jungs.
    Ich hab zusätzlich einen Satz Blaupausen aus der Urzeit. Sind auch Details wie Steuerknüppel, Hecksporn, Kippstiele, waren übrigens Axtstiele, Federung usw dabei.
    Wenn mans einigermaßen macht kommt sowas raus.

    Name:  Dri.jpg
Hits: 1680
Größe:  152,6 KB


    Gruss Franz
    Like it!

  14. #59
    User
    Registriert seit
    11.11.2007
    Ort
    Ostholstein
    Beiträge
    65
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi,
    @Joerg62 entschuldige das du ein 1 Jahr altes Thread durchlesen musstest. Der Bausatz ist kein Flair sondern ein....... Aber verkauft wurde mir das Teil als Scale Bausatz, also dachte ich man kann ein Onlinebaubericht im Scale Thread reinsetzen, da wusste ich noch nicht das es so ein Desaster wird. Entschuldigung........
    Ich habe nicht nur Kaffeemühlen zusammen geschraubt.
    Grüße Kay

    MFG Ostholstein e.V
    Like it!

  15. #60
    User
    Registriert seit
    20.01.2010
    Ort
    -
    Beiträge
    176
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    ist ja super!!! Respekt vor Jenen, die so etwas selber bauen können und bei denen es danach auch noch gut fliegt.

    Weiter so!!!

    Nils
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Online Baubericht Fokker Dr1 1:24 von CNC-Modellbau Fruechtl
    Von Georg Funk im Forum Scalemodellbau
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 04.11.2011, 14:30
  2. Fokker DR1
    Von Fokkerfreak im Forum Flugmodellbau allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.08.2008, 08:34
  3. Baubericht Fokker DR1 Maßstab 1:3
    Von gniedermaier im Forum Flugmodellbau allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.03.2008, 14:32

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •