Anzeige 
Seite 5 von 98 ErsteErste 12345678910111213141555 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 75 von 1459

Thema: WWI-WK1 Bristol Scout Workshop

  1. #61
    User Avatar von Daniel Lux
    Registriert seit
    23.09.2003
    Ort
    Ahlen / NRW
    Beiträge
    8.503
    Daumen erhalten
    56
    Daumen vergeben
    28
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Na mit einem 160g Triebwerk wird sie bestimmt nicht schwächeln, ist aber schon fast zu heftig
    Aircombat Squadron: "Flying Eels"
    smile....I'm on your six!
    Like it!

  2. #62
    User Avatar von Hubert.P
    Registriert seit
    23.09.2005
    Ort
    München
    Beiträge
    169
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    8
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Wo bezieht man diese unitedhobbies Motoren denn in Deutschland ?
    Grüsse aus München
    Hubert
    Like it!

  3. #63
    User
    Registriert seit
    19.03.2007
    Ort
    DDR 2.0
    Beiträge
    3.076
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Kommt drauf an, welche...

    Als Alternative hier in DE kann man sicherlich die C3542 etc. von http://www.Modellbautruhe.de nehmen, die haben hier viele im Einsatz (ich eingeschlossen).
    Wenn es umbedingt baugleich mit dem oben genannten sein soll, dann musst du suchen (ich weiss es leider nicht)
    Like it!

  4. #64
    User Avatar von TheoKamikaze
    Registriert seit
    16.08.2005
    Ort
    Warendorf-Freckenhorst
    Beiträge
    2.667
    Daumen erhalten
    13
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Motoren für WWI

    Hallo Niels,
    überlege es dir mit dem Motor. Wir wollen nur Antriebe, die ungefähr vergleichbare Leistungen haben.
    Als Vergleichsgröße dient da ein 5ccm Viertakter, der eine 10 x4 Zoll Latte mit 10-11.000 prm dreht.
    Damit sind sehr gute Flugleistungen möglich, alles darüber Quatsch.

    Theo
    Like it!

  5. #65
    User gesperrt
    Registriert seit
    12.08.2003
    Ort
    -
    Beiträge
    849
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Servus,


    das ist mein Favorit:
    MODEL : HXT42-40A
    Max Efficiency : 30A
    Max Load : 35A
    Kv : 1050
    Weight: 125gr
    Pull : 800-1200gr
    Porp Size: 10x6 or 9x5
    Voltage 5-15v
    No Load Curr: 3A
    Size: 42x40mm 5mm shaft


    und das Eurer:
    Model: HXT35-42B
    Input Voltage : 7.4V~14.8V (2~4S Li-po)
    Kv : 1250 rpm/V within 10%
    Current capacity : 45A/30s
    Dimentions : 35mm X 42mm / 1.38in X 1.65in
    Shaft diameter : 4mm / 0.16in
    Weight : 132g / 4.66oz
    Number of poles/magnets : 14
    Recommended model weight : 600~2000g / 35~81oz
    Power equivalent : .32,2stroke
    Stator Dimentions: 28x20mm


    Die Einzigen Unterschiede sind das Gewicht, meiner ist ca. 7 Gramm leichter und hat 200 U/min weniger, das ist gut für eine große Latte und hat dazu noch eine stabilere 5er Welle.


    Gruß Niels
    Like it!

  6. #66
    User
    Registriert seit
    29.11.2002
    Beiträge
    1.440
    Daumen erhalten
    9
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Böse

    überlege es dir mit dem Motor. Wir wollen nur Antriebe, die ungefähr vergleichbare Leistungen haben.
    Theo, was ist das denn für eine Ansage? Gibts dann ab nächstem Jahr den Einheitsmotor oder was? Muss man dann die Quittung eines bestimmten Shops vorlegen, um fliegen zu dürfen? So einen quatsch hab ich ja lange nicht gelesen. Und das soll animieren mitzumachen?

    Kuni
    Like it!

  7. #67
    User
    Registriert seit
    28.09.2002
    Ort
    Bad Deutsch Altenburg
    Beiträge
    1.418
    Daumen erhalten
    21
    Daumen vergeben
    313
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Kuni
    ich denke durch die Regelmentierung der Akkugröße und des Steigungsdrehzahlkoeffizienten ist man sowieso auf eine bestimmte Motorengröße angewiesen. Denn man will ja auch die sieben Minuten durchfliegen wegen der Flugzeitpunkte.
    Nils
    ich denke, dass die richtige Propellergröße für deinen Favoriten 10X5 bzw 9X6 sein wird. Diese beiden haben so ca die gleiche Leistungsaufnahme. In den Prospektangaben dürfte ein kleiner Tippfehler sein.

    LG Franz
    Like it!

  8. #68
    User
    Registriert seit
    29.11.2002
    Beiträge
    1.440
    Daumen erhalten
    9
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Franz,

    ist schon richtig. Aber die Motorwahl ist eben noch jedem selber überlassen. Da kommt ein "wir wollen nur..." schon ziemlich kindergartenmäßig rüber. Wenn ich zum Beispiel nen Eigenbauantrieb implementieren möchte, ist das ja meine Sache, solange die Rahmenparameter die in den Regeln festgelegt sind eingehalten werden.

    Gruß,
    Kuni
    Like it!

  9. #69
    User
    Registriert seit
    20.11.2005
    Ort
    Weinstadt
    Beiträge
    643
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Bitte: keine Nebenkriegsschauplätze aufmachen, über die Zulässigkeit von Motoren darf gerne in einem anderen thread diskutiert werden. (nix für Ungut)

    Ich bin ja schon kräftig am Kritzeln, wird aber noch Zeichnen draus. Das geplante Modell wird ja so um 90 cm Spannweite haben. Der Motor wird dann so um die 1 bis 1,2 kg in die Luft zu stemmen haben. Da ich von Verbrennern nicht die Spur einer Ahnung habe, denke ich so um die 200 bis 220 Watt, das sind so um die 0,27 bis 0,29 PS sollten nicht wesentlich überschritten werden.
    Aber das kann man ja leicht selber rechnen. Theo hats ja schon gesagt.

    Übrigens, unsere slowenischen Kollegen haben zur Zeit gleich zwei Bristol Scout Bauthreads am laufen. Schaut mal da rein, die fliegen elektrisch mit nur 1700mAh (!!) Lipo oder mit 2,5ccm Zweitakter (reicht, wenn man die Bilder anschaut, für den Text brauche ich auch Hilfe).

    Oh, ich bekomme den Link hier nicht zum funktionieren, aber auf der letzten Seite vom Nieuport-Thread hat Milos die Links eingebaut.

    Gruß Henner
    Like it!

  10. #70
    User Avatar von Daniel Lux
    Registriert seit
    23.09.2003
    Ort
    Ahlen / NRW
    Beiträge
    8.503
    Daumen erhalten
    56
    Daumen vergeben
    28
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Henner,
    na von wem die wohl die Empfehlungen für die Antriebe haben

    Also mal ganz im Ernst, von mir und Theo aus könnt ihr da auch ein 16KW Monster Predator einbauen, ist dann nur die Frage ob das dann noch Sinn macht mit den nach den Regeln erlaubten Akkus, wenn einer meint er braucht 12" Durchmesser, von mir aus.... er muß mit dem Drehmoment klar kommen, wer sich da was zusammen rechnet, gerne und immer,eventuell kommt ja was völlig neues und absolut brauchbares raus, alle Aces Teilnehmer haben aber dann das Recht diese Maschine zu grounden,.... nicht vergessen! Kisten über 1700g bleiben eh am Boden, egal ob da ein vernünftiger, gekaufter oder selbst gewickelter oder völlig übertriebener Motor drin ist.

    Fakt bei den Regeln ist das max Gewicht von 1700g und ein Akku mit max. 37 Wh, ansonsten ist alles ziemlich offen, wir bitten nur um eine etwas gemächlichere Endgeschwindigkeit, halt wie ein WW1 Fliegerchen auch fliegen sollte. Ob Doppeldecker, Dreidecker oder Eindecker, mit oder ohne Pilot, mit oder ohne Verspannung, das muß jeder für sich entscheiden, es gibt ein Punktesystem, wer das nicht braucht und meint er holt es durch sein fliegerisches Können wieder herein,.... bitte schön. Es sollte sich aber an den Maßstab 1:8 mit den zugehörigen Toleranzen gehalten werden.
    So....alles klar?
    Gruß Daniel
    Geändert von Klaus Petersen (25.12.2007 um 22:41 Uhr)
    Aircombat Squadron: "Flying Eels"
    smile....I'm on your six!
    Like it!

  11. #71
    User
    Registriert seit
    15.04.2002
    Ort
    Welver
    Beiträge
    118
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Recht so Henner und Daniel,
    die Debatte über Grundsätze der Motorisierung sollte in einem anderen Tread weiterlaufen. Es erschreckt nur die Neueinsteiger, die sich diesem Projekt anschließen wollen und auch sollen.
    Ich freue mich schon riesig auf den Baubeginn und die vielen Bilder, die dann wieder zu bestaunen gibt.
    * Henner, den Plan Deiner Halberstadt haben wir, Wilhelm und ich, etwas zurück gestellt und bauen nun erstmal eine Siemens Schuckert nach FMT - Bauplan. Hatte ich noch und als Einstieg erst einmal etwas einfacher . Damit können wir auch eine schöne Jagtstaffel abbilden.
    Gruss aus der Soester Börde
    Hans-Georg
    Like it!

  12. #72
    User
    Registriert seit
    21.08.2007
    Ort
    Bad Salzuflen
    Beiträge
    71
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Henner, habe dir mal eine erste Zeichnung als PDF gemailt. Habe ich im Netzt aufgespürt und entsprechend auf 1:8 skaliert.
    Schau mal über die Querschnitte drüber, ich glaube die sind veränderungswürdig. Evtl. ist auch die konstruktion etwas aufwändig, aber schau am besten mal selbst.

    Gruß, Christian
    Like it!

  13. #73
    User
    Registriert seit
    20.11.2005
    Ort
    Weinstadt
    Beiträge
    643
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Christian,
    wo hast Du den .pdf hingemailt? Hab noch nichts in meinem Briefkasten.

    @ Hango. Au ja, die Schuckert gefällt mir auch gut und ist leicht zu bauen. Habs mir auch schon mal überlegt, sie zu machen, ist aber jedes mal den Eigenkonstruktionen zum Opfer gefallen.

    Gruß Henner
    Like it!

  14. #74
    User
    Registriert seit
    17.10.2007
    Ort
    Eching
    Beiträge
    118
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    hallo,

    und steht schon ein baubeginn fest??
    will unbedingt mitbauen!!^^

    lg markus
    Extra 300 Extreme Flight, Funtana S40 Seb Art
    F-117 Stealth Fighter
    Fluffy 3D
    Like it!

  15. #75
    User
    Registriert seit
    15.04.2002
    Ort
    Welver
    Beiträge
    118
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Henner Trabandt
    Hallo Christian,
    wo hast Du den .pdf hingemailt? Hab noch nichts in meinem Briefkasten.

    @ Hango. Au ja, die Schuckert gefällt mir auch gut und ist leicht zu bauen. Habs mir auch schon mal überlegt, sie zu machen, ist aber jedes mal den Eigenkonstruktionen zum Opfer gefallen.

    Gruß Henner
    Dem Wilhelm geht das schnell von der Hand - ist ja auch Frührentner, ich hänge immer ein bischen hinterher. Aber es macht Spass und wir sind gespannt, wie sie sich fliegen lassen. Das Profil und auch die geplante Motorisierung wird den Eindecker nicht zu schnell machen. Wir werden sehen.
    Gruss aus der Soester Börde
    Hans-Georg
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Workshop über das Pylonfliegen mit Verbrennermotor am 19.4.2008
    Von Agent Smith im Forum F3D Pylonrennen mit Verbrennungsmotor
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.04.2008, 11:02
  2. 2,4 GHz Workshop
    Von udogigahertz im Forum Fernsteuerungstechnik
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 07.04.2008, 20:25
  3. WW 1 Bausätze für WWI
    Von Franz Zier im Forum Aircombat
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 19.09.2007, 21:04

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •