Anzeige Anzeige
 
Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 45 von 79

Thema: HJK Elysium

  1. #31
    Moderator
    Flugmodellbau allgemein
    Motorflug
    Elektroflug
    F 5 B
    Wasserflug
    Avatar von Andreas Maier
    Registriert seit
    12.07.2002
    Ort
    Wiesloch
    Beiträge
    16.282
    Daumen erhalten
    611
    Daumen vergeben
    1.424
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Wäre es möglich auch noch den Einbau des eigentlich angedachten E-Antriebes aufzuzeigen?
    (Es ist ja von der Idee her ein E-Speedflieger mit Segelflugeigenschaften und wir sind im E-Flug.)



    Danke





    Gruß
    Andreas
    Geändert von Andreas Maier (26.02.2020 um 14:25 Uhr)
    Like it!

  2. #32
    User
    Registriert seit
    09.09.2015
    Ort
    Kastl
    Beiträge
    173
    Daumen erhalten
    16
    Daumen vergeben
    20
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Segler? ��
    Einen "angedachten" Antrieb gibts eigentlich in dem Sinne nicht. Wie schon geschrieben ist alles gerade in der Testphase, gerade was auch Antriebe angeht.
    Aber der Elysium wurde sicher nicht zum Thermiksiegeln oder so geboren. Seine eigentlich "Bestimmung" liegt schon eher darin, mit richtig Leistung ausgestattet zu werden. Und auch Geschwindigkeiten über 400 kmh, trotz teilbarer Fläche ..und da sind der Phantasie ja keine Grenzen gesetzt..

    PS: Und siehe da, schon sind wir wieder bei dem "richtige Kategorie-Problem" angelangt.....!!!!!! ;-)

    VG
    Andi M.
    Koa Zeit zum langsam fliagn
    Like it!

  3. #33
    User
    Registriert seit
    31.05.2019
    Ort
    -
    Beiträge
    273
    Daumen erhalten
    17
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Interessant. Du hast aber schon gemerkt, dass dein jetziger Beitrag im Widerspruch zum Beitrag 3 steht? Dort las sich der Einsatzzweck aber noch ganz anders. Praktisch ein Modell, mit dem man fast Alles machen könne und man deswegen versucht hat, ihm das Attribut eines Speeders abzusprechen und sogar eine neue Kategorie dafür erfinden wollte.

    Und nun doch Nichts mit Segeln, dafür aber viel Antrieb einbauen und möglichst schnell damit über den Platz donnern. Und was bitte unterscheidet ihn dann von einem Speeder?
    Like it!

  4. #34
    Moderator
    Flugmodellbau allgemein
    Motorflug
    Elektroflug
    F 5 B
    Wasserflug
    Avatar von Andreas Maier
    Registriert seit
    12.07.2002
    Ort
    Wiesloch
    Beiträge
    16.282
    Daumen erhalten
    611
    Daumen vergeben
    1.424
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Sorry habe oben berichtigt!



    E-Speedflieger mit Segelflugeigenschaften.




    Gruß
    Andreas
    Like it!

  5. #35
    User
    Registriert seit
    09.09.2015
    Ort
    Kastl
    Beiträge
    173
    Daumen erhalten
    16
    Daumen vergeben
    20
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ach herrjeh...ich gebs langsam auf. Ich denke dir ist nicht entgangen dass ich den Elysium Anfangs in der Kategorie "F3S" eingestellt hatte. Was ja auch wieder nichts war...

    Tatsache ist dass man den Elysium nicht ganz klar einordnen kann. Und mit ihm einfach vieles möglich ist, wenn auch nicht in jeder "Kategorie" auf höchstem Niveau.

    Aber eins ist er sicher nicht: ein "Segler" oder gar "Thermiksegler". Allein schon rein Bautechnisch bedingt da er für Belastungen jenseits von 400kmh konstruiert, gebaut, laminiert wurde...
    Und sicher, wer will kann man ihn auch als Wurfgleiter verwenden, das kann man keinem verbieten...;-)

    Aber schön dass diese jetzt entstandene Diskussion schon jetzt zeigt, was diese Kategorisierung in nur EINE bestimmte Kategorie hier auf rcn bewirkt. Und für Aussenstehende wirkt, die mit der Materie nicht so vertraut sind wie die "Insider" hier auf rcn, dann erst recht....die haben sofort den Eindruck: mit diesem Modell hat man nur hier "was zu "suchen" , mit jenem da, und mit diesem hier, aber wiederum da nicht, und wenn man das will braucht man das, und für genau das dann jenes..ect...und wenn man sich nicht dran hält wird man von vornherein ausgeschlossen oder schief angeschaut...

    Ist doch jedem seine Sache, wo er mit seinem Modell"startet". Bezogen auf Wettbewerb, konkurrenzfähig oder nicht ist doch wurscht, solang es ihm selbst Spass macht einfach mal dabei gewesen zu sein. Und eine möglichst hohe Teilnehmerzahl bereichert jede Veranstaltung.

    Das kommt von diesem schwarz/weiss denken, und ist absolut schlecht für den Modellflugsport und ganz bestimmt für den "Wettbewerbsbereich".
    Das erstickt jede Motivation von von eventuell Interessierten oder Neueinsteigern schon im Keim und sie kommen garnicht auf die Idee, mit ihren Hotliner, Pylon, Elysium oder was auch immer bei einem Wettbewerb anzutreten. Weill einem rcn ja lehrt: "das tut man doch nicht, was soll das denn, ist doch kein "Speeder" oder Passendes ....
    Ich bleib dabei, solang hier in der Grundeinstellung sich auf rcn und die transformierte Message nach aussen sich nicht grundlegend ändert, stirbt der Wettbewerbsbereich in absehbarer Zukunft komplett aus.

    Warum kann man einem Modell, das nicht klar zu klassifizieren ist, nicht von Haus aus seine Berechtigung in verschieden Themen/Kategorien/Treads geben? Und stempelt es von vornherein ab? Dieses etwas kurzsichtige und engstirnige Denken entbehrt jeder Logik.

    So, ich hoffe es fühlt sich nicht wieder irgendwer persönlich angegriffen, denn das ist nicht meine Absicht...

    VG
    Andi M.
    Koa Zeit zum langsam fliagn
    Like it!

  6. #36
    User
    Registriert seit
    09.09.2015
    Ort
    Kastl
    Beiträge
    173
    Daumen erhalten
    16
    Daumen vergeben
    20
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Andreas,

    ok, jetzt kenn ich mich aus.. ;-)

    Ja, wie gesagt, das Modell wurde jetzt nicht speziell für einen bestimmten Antrieb konzipiert. Was wirklich "gute" oder möglichst "petfekte" Antriebe für den Elysium sind wird die Zukunft zeigen.

    Momentan sind wir mal mehr am Testen von "Hotliner"- Antrieben. Alles auf einmal wird schwierig...
    Aber es wird ja dann in Zukunft hier hoffentlich genügend Berichte von stolzen Elysium- Besitzern geben, die ihre Erfahrungen mit verschiedenen Antrieben hier kundtun...

    VG
    Andi M.
    Koa Zeit zum langsam fliagn
    Like it!

  7. #37
    User
    Registriert seit
    25.09.2017
    Ort
    Kaltern
    Beiträge
    165
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    4
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    ich find das gut das die flieger stabiler gebaut sind, war bisher meine groesste sorge bei den sog. wettbwerbsmodellen. kaufe ja auch keine formel1 wagen ein porsche reicht doch und ist alltagstauglich.......wie soll man auch von den 10oder 20 wettbewerbspiloten als kunden leben, das ist doch nicht sinnvoller masstab.
    Like it!

  8. #38
    User Avatar von Cobra Uwe
    Registriert seit
    15.01.2015
    Ort
    Erding
    Beiträge
    189
    Daumen erhalten
    19
    Daumen vergeben
    1
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Cfr Beitrag anzeigen
    ich find das gut das die flieger stabiler gebaut sind
    Habe meinen HJK Micro Monster nach einem halbherzig ausgeführten Abschwung mit Vollgas in ein Maisfeld gedroschen.
    Mit guten Willen und etwas Zeit wäre er am gleichen Tag wieder geflogen.
    Wenn der Elysium nur annähernd so stabil ist passt es ja.
    Und ob das Ding ein Speeder sein soll oder ein Segler.....so what? Ich finden den Rattenscharf und er macht bestimmt einen besseren Job als mein MicroExcel ;-)

    Damit ist alles gut.

    Just my Five Cent

    UWE
    2X Micro Excel, L4- E-Flight, Hot Dog, Micro Jets, Strike 2Pro, Taschenflitzer, Greenie Speed, Fireblade II und noch immer zu wenig
    Like it!

  9. #39
    User Avatar von steve
    Registriert seit
    17.04.2003
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    4.162
    Daumen erhalten
    92
    Daumen vergeben
    138
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Komische Richtung, die diese Diskussion hier nimmt

    Ich konstruiere, baue und fliege schon seit vielen Jahren Speeder. Ein Modell, dass Geschwindigkeiten um 450 und mehr erreichen kann, ist in der Regel auch sehr stabil aufgebaut und aerodynamisch vergleichsweise optimal ausgelegt. Einkreisen in die Thermik oder härtere Landungen stellen für diese Modelle kein Problem dar - und meine Speeder haben keine Wölbklappen. Sie fallen auch nicht vom Himmel, wenn statt 10kw nur 2kw eingebaut werden. Und die Frage ob man das darf, ob es erlaubt ist ...fehlt nur noch die obligatorische Vermutung, dass dann der Hersteller nicht mehr haftet...also, ich weis nicht.

    So - und nu zum Modell. Ich weis ja nicht, ob es die Fotos sind aber bei der Fertigung in Sichtcarbon hat sich hjk bei diesem Modell nochmal übertroffen. Bin schon sehr auf die weitere Berichterstattung zu dem konkreten Modell gespannt.

    VG
    steve
    Horten in cfk-Schalenbauweise mit 5-Blatt-Speed-Setup: https://www.youtube.com/watch?v=myxj...L&index=7&t=0s
    Like it!

  10. #40
    User Avatar von FranzD
    Registriert seit
    09.08.2016
    Ort
    Steyr
    Beiträge
    425
    Blog-Einträge
    1
    Daumen erhalten
    32
    Daumen vergeben
    12
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Andi,
    ist die Pendelleitwerkanlenkung so, dass annähernd der ganze Servoweg genutzt wird (zumindest für Landung, bei Speed gibts eh fast kein "zu wenig")?
    Es wäre ja im Gegensatz zu den herkömmlichen Ruderanlenkungen vermutlich schwierig, da nachträglich noch wesentlich was ändern zu können, außer beim Servo max. zur Nabe zu gehen, oder?
    Gruß,
    Franz
    Like it!

  11. #41
    User
    Registriert seit
    09.09.2015
    Ort
    Kastl
    Beiträge
    173
    Daumen erhalten
    16
    Daumen vergeben
    20
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von FranzD Beitrag anzeigen
    Hi Andi,
    ist die Pendelleitwerkanlenkung so, dass annähernd der ganze Servoweg genutzt wird (zumindest für Landung, bei Speed gibts eh fast kein "zu wenig")?
    Es wäre ja im Gegensatz zu den herkömmlichen Ruderanlenkungen vermutlich schwierig, da nachträglich noch wesentlich was ändern zu können, außer beim Servo max. zur Nabe zu gehen, oder?
    Gruß,
    Franz
    Servus Franz,
    also der Servoweg stellt eigentlich kein Problem dar, der Gerd hat hier mal locker 12mm Ausschlag am Pendelleitwerk, und da geht glaub ich noch mehr. Also sicher kein Problem beim Landen..

    VG
    Andi
    Koa Zeit zum langsam fliagn
    Like it!

  12. #42
    User
    Registriert seit
    09.09.2015
    Ort
    Kastl
    Beiträge
    173
    Daumen erhalten
    16
    Daumen vergeben
    20
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Cobra Uwe Beitrag anzeigen
    Habe meinen HJK Micro Monster nach einem halbherzig ausgeführten Abschwung mit Vollgas in ein Maisfeld gedroschen.
    Mit guten Willen und etwas Zeit wäre er am gleichen Tag wieder geflogen.
    Wenn der Elysium nur annähernd so stabil ist passt es ja.
    Und ob das Ding ein Speeder sein soll oder ein Segler.....so what? Ich finden den Rattenscharf und er macht bestimmt einen besseren Job als mein MicroExcel ;-)

    Damit ist alles gut.

    Just my Five Cent

    UWE
    Servus Steve,

    schön dass man es erkennen kann und du es siehst...
    Ja, es wird ständig bisl an der Fertigung zu verbessern. Das neue Neocore zb. hat unter anderem auch sicher nochmal zur Perfektionierung der Oberfläche beigetragen...

    SORRY, UWE, MEINE NATÜRLICH DAS ZITAT VOM STEVE...

    VG
    Andi M.
    Koa Zeit zum langsam fliagn
    Like it!

  13. #43
    User Avatar von steve
    Registriert seit
    17.04.2003
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    4.162
    Daumen erhalten
    92
    Daumen vergeben
    138
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Andi,
    was für ein Profil und welche Profildicke wurden verwendet?

    VG
    steve
    Horten in cfk-Schalenbauweise mit 5-Blatt-Speed-Setup: https://www.youtube.com/watch?v=myxj...L&index=7&t=0s
    Like it!

  14. #44
    User
    Registriert seit
    09.09.2015
    Ort
    Kastl
    Beiträge
    173
    Daumen erhalten
    16
    Daumen vergeben
    20
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von steve Beitrag anzeigen
    Hallo Andi,
    was für ein Profil und welche Profildicke wurden verwendet?

    VG
    Hallo Steve,
    der Zeichner hat den Wunsch , dass diese Angaben hier nicht veröffentlicht werden. Dieser Wunsch wird respektiert.

    Vielleicht noch eine kurze Anmerkung: leider wird oft vergessen dass es nicht nur auf die reine Profildicke ankommt und auch nicht auf irgendeine im Grunde genommen "Phantasiebezeichnung" für irgend ein Profil. Bringt nur unnötige Diskussion


    VG
    Andi M.
    Koa Zeit zum langsam fliagn
    Like it!

  15. #45
    User
    Registriert seit
    29.10.2018
    Ort
    Halsbach
    Beiträge
    5
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Elysium

    Hallo

    Kann man das Modell scho online bestellen.? (ich konnte es auf fer Homepage noch nicht sichten)
    Ist der preis schon absehbar?

    Lg Mario
    Like it!

Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •