Anzeige Anzeige
 

Thema: Coronavirus

  1. #1621
    User
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    -
    Beiträge
    1.307
    Daumen erhalten
    43
    Daumen vergeben
    74
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Habe hier nicht alles mitgelesen und daher die Frage, ob denn gesichert ist, dass die Ansteckung
    nur über Tröpfcheninfektion stattfindet, oder auch über Aerosole?
    Christian
    Like it!

  2. #1622
    User
    Registriert seit
    19.04.2002
    Ort
    Gräfelfing
    Beiträge
    2.538
    Daumen erhalten
    60
    Daumen vergeben
    28
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi,
    Tröpfchen und Aerosole sind die Hauptverbreiter. Dann die Flächen die von den Tröpfchen und Nebeln getroffen werden und man diese mit den Händen anfast.
    Wer sich dann ins Gesicht langt kann schon Infiziert sein.

    Happy Amps Christian
    Happy Amp´s Christian
    GO FAST TURN RIGHT AND GET OUT OF MY WAY
    Like it!

  3. #1623
    User
    Registriert seit
    03.04.2011
    Ort
    In der Nordschleife des Nürburgrings
    Beiträge
    505
    Daumen erhalten
    47
    Daumen vergeben
    264
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    ... und in Heinsberg möchten die Experten unter anderem Deine Frage wohl genauer klären:

    ""Geprüft werden soll auch, // wie sich das Virus über Luft, Oberflächen, Alltagsgegenstände wie Fernbedingungen oder Smartphones, Lebensmittel und Wasser übertragen kann.""

    https://www.faz.net/aktuell/politik/...-16699780.html

    Gruss Dietmar
    Like it!

  4. #1624
    User
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    -
    Beiträge
    1.307
    Daumen erhalten
    43
    Daumen vergeben
    74
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Namensvetter,

    ich zitiere mal, damit man sieht, worauf ich hinaus will:

    Aus Infektionsschutz.de:

    Hierbei werden zwei Arten abhängig von der Größe der Tröpfchen unterschieden:

    1. Tröpfchen, die einen Durchmesser von mehr als 5 µm haben, sinken in der Luft rasch ab und werden somit nur
    bis zu einer Distanz von gut einem Meter übertragen. Hier ist Abstand halten von Erkrankten der beste Weg zur
    Vermeidung einer Ansteckung. Speichel-Tröpfchen können aber auch an Gegenständen oder Flächen haften bleiben.
    Über Hände können Sie in den Körper gelangen, wenn anschließend Schleimhäute von Mund, Nase oder Augen berührt werden.

    2. Manche Erreger können in Tröpfchen von sehr geringer Größe (< 5 µm) lange Zeit in der Luft schweben und dadurch
    auch über große Distanzen verbreitet werden.

    Zweiteres weiß man von Windpocken und Masern, aber ich habe nirgends sichere Infos. darüber bei Corona gelesen.
    Christian
    Like it!

  5. #1625
    User
    Registriert seit
    08.06.2011
    Ort
    Rhein-Main Region
    Beiträge
    3.337
    Daumen erhalten
    115
    Daumen vergeben
    14
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Tröpfchen gibt es wenn jemand niest, hustet oder ne feuchte Aussprache hat. Direktes Gespräch und +/- AnNiesen, AnHusten in einem Raum gibt bereits Übertragungschancen von ca. 50% und mehr. Da sehr viele, sehr affine Viren dabei rumfliegen, wird effektiv übertragen und infiziert. Das Aerosol ist wohl der feine Nebel, der etwas länger in der Luft bleibt.

    Die Aerosolbildung und Abgabe sieht jeder selbst bei Frost, draussen, wenn beim Ausatmen, Sprechen ein Kondensfeuchtewölkchen vor dem Mund auftritt. Heftige Nieser fliegen zB bis zu 10m nach vorne weg, wie ein Gewehrschuss mit Schrot, dh sich aufweitend. (wie ein Kegel).

    Gesichtsmasken mit Augenschutz (wg. Lid/Augenschleimhäuten) wie zB mit Sichtschild oder mit Schutzbrille sind recht gut. Wobei der Maskenteil über Mund/Nase eher die anderen schützt, aber auch das Auftreffen von Tröpchen anderer auf Mund und Lippen selbst hemmt.

    Eine sehr effiziente Übertragung wäre mE, wenn man mit jemandem positivem spricht und er dabei per feuchter Aussprache einem einen "Tropfen" entgegen"spricht", der zB auf der eigenen Lippe oder einem Augenlid landet.
    Ebenso wäre es mE denkbar, wenn eine Gruppe positiver spazierengeht und eine Gruppe negativer hinterherläuft, das die vorderen virushaltiges Aerosol ausatmen und die hintendran es einatmen. Je nach Stand des Windes kann die Wolke auch verwirbelt werden und eben nicht hinten ankommen.

    Objektiv gesehen, müssten alle in der Öffentlichkeit nun wirklich Mundschutz tragen (keine starke Abgabe von Viren, falls positiv) auch als Eigenschutz vor Tröpfchen, zB von Menschen ohne Mundschutz. Eine Brille ist ebenfalls ein Vorteil. Dazu sollten Supermärkte die Griffe der Einkaufswägen vor erneuter und nach Nutzung kurz mit Desinfektionsmittel abwischen. So dass der nächste Kunde nichts aufnimmt. Man sollte keine Ware mehr in die Hand nehmen und zurückstellen, sondern nur zugreifen und kaufen. Mit solchen Massnahmen wären wir besser aufgestellt.

    Allerdings gilt es auch "den Ball" mögl. flach zu halten, um keine Panik aufkommen zu lassen. Das ist ein Zwiespalt....

    Das nach wie vor extrem heikle ist die lange Abgabe vieler Viren mit dem Atem von symptomlosen (noch) gesunden oder gar nicht Erkrankender. Das sind wie gesagt zu aller meist die Kids, Jugendlichen und junge Erwachsene. Die Coronaverbreitung erfolgt zumeist im stealth-Modus. Mistvieh
    Like it!

  6. #1626
    User
    Registriert seit
    15.01.2004
    Ort
    Donzdorf
    Beiträge
    3.453
    Daumen erhalten
    226
    Daumen vergeben
    149
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich würde ja gerne nen Mundschutz tragen,
    doch woher nehmen?

    Die Selbstnähanleitungen sind ja schön und gut,
    erinnern mich aber so ein wenig an die Spendenaufrufe für Soldaten im Kriegswinter........wieso auch immer.
    Auch scheint es eine Art Beschäftigungstherapie zu sein.....

    So ein Mundschutz ist vielleicht besser als nichts, dient wohl aber in 1. Linie dazu den Träger in Sicherheit zu wiegen mit dem Gefühl,
    wenigstens irgendwas getan zu haben....

    Mein Bruder hat sich mittels 3D Drucker eine Maske gebaut....wer hat der hat.
    Leider sitzt der am Bodensee
    Like it!

  7. #1627
    User
    Registriert seit
    03.04.2011
    Ort
    In der Nordschleife des Nürburgrings
    Beiträge
    505
    Daumen erhalten
    47
    Daumen vergeben
    264
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    ... und hier wird die weltweite aktuelle Situation hinsichtlich Beatmungsgeräte dargestellt,
    kurzfristig geht weltweit nicht viel, ältere Geräte reaktivieren oder aus Rettungswagen umbauen wäre möglich,
    alles in allem ein schöner Mist.
    Gruss Dietmar

    https://www.welt.de/wirtschaft/artic...ersteller.html (Gesamter Text könnte später hinter paywall sein)

    „Wenn die Lieferketten reißen, bekommt niemand mehr ein Beatmungsgerät“

    "" Dräger: Weitere Möglichkeiten, die uns wirklich voranbringen können, sehe ich nicht. Mein erster Chef hatte ein Poster an der Wand. Darauf stand: „You cannot have a baby in one month by impregnating nine women“. ""
    Like it!

  8. #1628
    User Avatar von uscha
    Registriert seit
    01.07.2007
    Ort
    Nordlicht
    Beiträge
    1.132
    Daumen erhalten
    185
    Daumen vergeben
    231
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Ost Beitrag anzeigen
    Du musst einem einfach auch etwas Zeit geben
    Leitspruch in der Praxis meines Hausarztes: Zeit hat nur, wer sie sich auch nimmt.
    BTW: das man das Eingangsbild eines Videos sehen kann hilft schon mal, sich die gleichen Infos (wie bei einem Link) NICHT mehrfach aufzurufen, um dann zu sehen "Ach ja, kenn ich schon" .
    Ich verstehe das Problem auch nicht, scheint auch abhängig vom genutzten Device und dessen OS zu sein.
    Grüße, Normalbürger Uwe
    Like it!

  9. #1629
    Moderator
    Nurflügel
    Börse
    Wasserflug
    1. Moderator Café
    Aircombat
    Freiflug

    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    Dietramszell
    Beiträge
    2.573
    Daumen erhalten
    242
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Das mit dem Zeit geben beim Posten ist doch ganz einfach: Guter Diskussionsstil ist es, einen Beitrag erst hochzuladen, wenn er fertig ist. Und nicht noch zwei Stunden coram publico daran rumzufeilen.

    Servus
    Hans
    Like it!

  10. #1630
    User gesperrt
    Registriert seit
    18.07.2017
    Ort
    NRW
    Beiträge
    50
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Einfach mal anschauen und sich selber eine Meinung bilden.
    ##################################
    https://www.youtube.com/watch?v=xrQ5H5ey9QI&t=75s

    Seit der "verrückten Ideen des kalten Krieges" glaube ich nicht mehr an Zufälle und vieles was die Medien uns weismachen wollen.
    Wenn überall auf der Welt an solchen Erregern weitergeforscht wird, obwohl es weltweit verboten und geächtet ist, kann uns niemand mehr etwas vormachen. Anstatt solche Erreger zu bekämpfen, werden sie in Labors gezüchtet. Das ist doch sowas von krank.
    Aber wer sollte unserem besten Geschäftspartner China und all den anderen etwas vorwerfen?
    Geändert von Hans Schelshorn (28.03.2020 um 12:23 Uhr) Grund: Da mache ich mal von meinem Hausrecht Gebrauch!
    Like it!

  11. #1631
    User
    Registriert seit
    02.03.2006
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    984
    Daumen erhalten
    44
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Ost Beitrag anzeigen
    Ich würde ja gerne nen Mundschutz tragen,
    doch woher nehmen?

    Die Selbstnähanleitungen sind ja schön und gut,
    erinnern mich aber so ein wenig an die Spendenaufrufe für Soldaten im Kriegswinter........wieso auch immer.
    Auch scheint es eine Art Beschäftigungstherapie zu sein.....

    So ein Mundschutz ist vielleicht besser als nichts, dient wohl aber in 1. Linie dazu den Träger in Sicherheit zu wiegen mit dem Gefühl,
    wenigstens irgendwas getan zu haben....

    Mein Bruder hat sich mittels 3D Drucker eine Maske gebaut....wer hat der hat.
    Leider sitzt der am Bodensee
    Gestern in der ARD Sondersendung 20 15 hieß es Kaffeefilter sollten auch funktionieren und der Hubsi (Aiwanger) saß in einer Halle voll Maskenmaterial noch etwas besorgt wie man daraus Masken mache. Armes Deutschland

    Und was vor Wochen bei Dittsche Olli Dittrich noch Spaẞ war scheint nun Ernst und wird sogar in der Sondersendung des ARD verbreitet:
    https://www.youtube.com/watch?v=XG2G40anjGg
    Aus Strafe sollte jeder Politiker bzw. Verantwortlicher von Krankenhäusern so rumlaufen müssen , denn wie hat es schon Einstein gewusst das Universum und die Dummheit der Menschen ist unendlich, bei ersten war er sich aber nicht ganz sicher!
    Like it!

  12. #1632
    User Avatar von uscha
    Registriert seit
    01.07.2007
    Ort
    Nordlicht
    Beiträge
    1.132
    Daumen erhalten
    185
    Daumen vergeben
    231
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Hans Schelshorn Beitrag anzeigen
    Das mit dem Zeit geben beim Posten ist doch ganz einfach: Guter Diskussionsstil ist es, einen Beitrag erst hochzuladen, wenn er fertig ist. Und nicht noch zwei Stunden coram publico daran rumzufeilen.

    Servus
    Hans
    Hmmmm.... Faktencheck: Posting 10:56 ohne Tante Edit. Einwurf 11:04. Passt.
    BTW: Hans, wie kann man das Autospeichern unterbinden?
    Externen Editor benutzen?
    Grüße, Normalbürger Uwe
    Like it!

  13. #1633
    User Avatar von uscha
    Registriert seit
    01.07.2007
    Ort
    Nordlicht
    Beiträge
    1.132
    Daumen erhalten
    185
    Daumen vergeben
    231
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Joseft Beitrag anzeigen
    Einfach mal anschauen und sich selber eine Meinung bilden.
    ##################################
    https://www.youtube.com/watch?v=xrQ5H5ey9QI&t=75s
    Aber wer sollte unserem besten Geschäftspartner China und all den anderen etwas vorwerfen?
    Meinst du die im Gegenzug vollkommen hinnehmbare Überwachung durch den guten Onkel JuEsEy, die von unseren internen Behörden und Zuträgern sogar aktiv unterstützt wurde?
    Die Backdoors in den Geräten und diversen OS, die durch diese angezapft werden können und andere haben daraus gelernt, den Ausschluss davon auszuschließen und sich eigene Zutritt zu verschaffen?
    Ach ja: we glaubt, dass die guten alten Nichtschmarrnphones keine Überwachung zulassen - irrt.
    Geändert von Hans Schelshorn (28.03.2020 um 12:24 Uhr) Grund: Zitat angepasst
    Grüße, Normalbürger Uwe
    Like it!

  14. #1634
    User
    Registriert seit
    08.06.2011
    Ort
    Rhein-Main Region
    Beiträge
    3.337
    Daumen erhalten
    115
    Daumen vergeben
    14
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Wie lange noch Kontaktverbot, Ausgangssperre etc.? .......unangenehm, aber (leider) logisch !:

    erstmal grobe Aussagen,
    https://www.wissenschaft.de/gesundhe...hmen-anhalten/

    dann einige Simulationen:
    https://www.tuwien.at/tu-wien/aktuel...enarien-auf-1/ sehr anschaulich, Bilderserie mit Verlaufsgraphen anschauen

    Like it!

  15. #1635
    User
    Registriert seit
    03.04.2011
    Ort
    In der Nordschleife des Nürburgrings
    Beiträge
    505
    Daumen erhalten
    47
    Daumen vergeben
    264
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Abschliessend zum letzten Post von Uwe.
    Stimmt im Prinzip. Hier verbietet eine Geheimhaltungsverpflichtung, an die ich gebunden bin, Details zu erläutern. Das Ganze ist allerdings zunächst kaum logisch erklärbar, nach kurzem Nachdenken dann verblüffend...
    Ein Grossteil kann nachgelesen werden in einem Buch von Professor Josef Foschepoth.

    Daher hoffe ich auf andere vielleicht später auftauchende externe Quellen,
    bis dahin gilt der Spruch von Abraham Lincoln, amerikanischer Politiker (1809 - 1865):

    ""Man kann einen Teil des Volkes die ganze Zeit täuschen und das ganze Volk einen Teil der Zeit. Aber man kann nicht das gesamte Volk die ganze Zeit täuschen.""

    Zum Virus,
    der jetzt beschlossene finanzielle Support in den States mit über 2.000 Milliarden USD entspricht in etwa dem Aufwand hier, wenn grob die (bisherigen) Leistungen der beiden Volkswirtschaften in Relation gesetzt werden.
    Beide Wirtschaftssysteme sind damit (und den vorhandenen Belastungen) noch nicht im finanziellen Überlastbereich, wenn die Zinsen so bleiben, lt. Info meiner Verwandtschaft in LX.
    Hoffentlich reichen die Hilfen und kommen rechtzeitig an.
    Gruss Dietmar
    Like it!

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •