Anzeige Anzeige
 
Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Ergebnis 46 bis 59 von 59

Thema: Xelio von jivaro-models.org

  1. #46
    User
    Registriert seit
    17.01.2003
    Ort
    Vaihingen/Enz
    Beiträge
    279
    Daumen erhalten
    14
    Daumen vergeben
    0
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Like it!

  2. #47
    User
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    Grieskirchen
    Beiträge
    3.302
    Daumen erhalten
    104
    Daumen vergeben
    108
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Gratuliere zum Erstflug

    Super gemacht ... sieht cool aus ... Pylonflitzer für die Halle .... wie erwartet ganz schon flott das Teil
    Aber fliegt echt super !!!
    Like it!

  3. #48
    User
    Registriert seit
    17.01.2003
    Ort
    Vaihingen/Enz
    Beiträge
    279
    Daumen erhalten
    14
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ja fliegt echt super und völlig unkritisch, für die Halle schon etwas grenzwertig und mehr als Halbgas hab ich mich gar nicht getraut
    Macht draussen ganz sicher mehr Spaß und da lässt sich mehr mit anstellen, sobald das Wetter passt, gehts damit raus.

    Gruß Jürgen
    Like it!

  4. #49
    User
    Registriert seit
    13.06.2006
    Ort
    Fröndenberg/Ruhr, Kreis Unna, NRW
    Beiträge
    2.118
    Daumen erhalten
    21
    Daumen vergeben
    18
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Gerade noch hier im rc-network... jetzt schon in der FMT (04/2020)
    Like it!

  5. #50
    User
    Registriert seit
    17.01.2003
    Ort
    Vaihingen/Enz
    Beiträge
    279
    Daumen erhalten
    14
    Daumen vergeben
    0
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    So schnell kanns gehen

    Gruß Jürgen
    Like it!

  6. #51
    User
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    Grieskirchen
    Beiträge
    3.302
    Daumen erhalten
    104
    Daumen vergeben
    108
    0 Nicht erlaubt!

    Standard kleine Optimierungen

    Wollte mich hier auch wieder kurz mal melden. Da unser Flugplatz durch die aktuellen Geschehnisse ja leider gesperrt ist, war ich in den letzten Tagen recht froh so einen kleinen Flitzer mal zwischendurch gebaut zu haben. Gerade passend, dass man hinter dem Haus mal ein paar Runden drehen kann.

    Mittlerweile habe ich mich mit dem kleinen Flitzer schon recht angefreundet und finde es wirklich lustig damit.

    Nachdem ich noch ein paar Änderungen gemacht habe, bin ich jetzt recht zufrieden mit dem kleinen Teilchen.
    Bei den ersten 3 Flügen habe ich mich noch nicht so recht getraut und da gingen gleich ein paar Luftschrauben kaputt.

    Nun habe ich auch eine Programmierkarte für den Regler und mit der kann man die Drehrichtung des Motors umdrehen und ich kann somit beide
    Richtungen der fragilen Gemfan verwenden ohne was umlöten zu müssen

    Nach ein paar Flügen habe ich Stück für Stück mittlerweile komplett die 5g Blei vorne aus der Nase wieder entfernt.
    Der Xelio wiegt leer nun 98g, mit dem 2S 370mAh Nanotech 123g.

    Ich bin jetzt ca. 4-5mm hinter dem angegebenen Schwerpunkt und der Xelio ist immer noch recht angenehm zu fliegen, er taucht evtl. jetzt in den Kurven ein klein wenig schneller ab als vorher, sprich man muss in der Kurve etwas mehr herhalten, sonst aber immer noch ziemlich unkritisch.

    Bei den Luftschrauben habe ich mit der Gemfan 5x3 begonnen, dann die 5x4 und 5x4.5 probiert. Letztere ist dem Antrieb schon zu viel sodass ich diese kürzen musste.
    Prinzipiell gehen alle 3 Schrauben gut, ich finde die 5x4 am Besten, weil diese im Normalflug etwas leiser ist als die 5x3, die gefühlt mehr Lärm als Vortrieb liefert.

    Die gekürzte 5x4.5 (wird ca. 4.2x4.5 sein) funktioniert auch recht gut.

    Das kleine Teilchen ist damit wirklich ziemlich flott unterwegs und mann muss aufpassen, dass man es nicht aus dem Auge verliert.
    Mittlerweile habe ich auch noch den Empfänger gewechselt, weil ich beim ersten superleichten Indoor Empfänger immer wieder das Gefühl hatte dieser reagiert in der Entfernung
    verzögert oder schlecht. Mit dem neuen klappt das gut und ich habe nun auch ein deutlich sichereres Gefühl als vorher.

    Mit dem 2S 370 Nanotech kann ich locker 5min fliegen, weil man Vollgas immer nur ganz kurz hat. Muss nochmals nachsehen, wie viel ich dann nachlade.

    Macht Spass, mit dem Xelio etwas herumzuturnen. Loopings, Rückenflug, Rollen, alles kein Problem.

    Zum Schluss habe ich noch die Gestänge am Servohebel weiter innen eingehängt, da ich den Ausschlag schon auf 70% reduziert hatte ... nun habe ich den vollen 100% Servoausschlag und
    kann damit immer noch ziemlich schnelle Rollen fliegen und die Rückstellgenauigkeit der kleinen Servos ist auch akzeptabel.

    Also rundherum würde ich sagen ein lustiges kleines Teil für Zwischendurch oder hinter dem Haus für kleines Geld und viel Spass.

    Mal sehen, ob ich irgendwann mal jemand finde, der den Xelio mit der Kamera einfangen kann.
    Like it!

  7. #52
    User
    Registriert seit
    17.01.2003
    Ort
    Vaihingen/Enz
    Beiträge
    279
    Daumen erhalten
    14
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Markus,

    das liest sich sehr gut:-) Du bist mit dem Gewicht jetzt ja an der Vorgabe. Ich übrigens auch, meiner wiegt 121g mit nem 2s 350mAh und einem 1306-3100kv.
    Bei mir hat sich die 5x4,5" als beste Luftschraube rausgestellt, Flugzeit auch was um 5 min.
    Du hast ja einen etwas kleineren Motor 1304-3100kv, kann schon sein, dass der ne kleinere Luftschraube braucht. Ferige 4x4,5" gibts übrigens auch:-)
    Die Ruderausschläge hab ich auch deutlich erhöht, war mir zum abfangen bei der Landung zu wenig und in der Luft ist das Teilchen jetzt auch quirliger, aber nicht zickig.
    Den Artikel hab ich abgegeben, kommt in einer der nächsten Ausgaben.

    Gruß Jürgen
    Angehängte Grafiken   
    Like it!

  8. #53
    User
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    Grieskirchen
    Beiträge
    3.302
    Daumen erhalten
    104
    Daumen vergeben
    108
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Jürgen Be Beitrag anzeigen
    Hallo Markus,
    das liest sich sehr gut:-) Du bist mit dem Gewicht jetzt ja an der Vorgabe. Ich übrigens auch, meiner wiegt 121g mit nem 2s 350mAh und einem 1306-3100kv.
    Bei mir hat sich die 5x4,5" als beste Luftschraube rausgestellt, Flugzeit auch was um 5 min.
    Ok, also hast Du mit der Luftschraube auch ähnliche Erfahrungen gemacht ... die 5x3 lieferte zwar am Stand gut Schub wirkte in der Luft aber eher lahm bzw.
    muss man relativ viel Gas geben um vorwärts zu kommen.
    Mit der 5x4 bzw 5x4.5 geht das aus meiner Sicht viel besser und leiser.

    Zitat Zitat von Jürgen Be Beitrag anzeigen
    Du hast ja einen etwas kleineren Motor 1304-3100kv, kann schon sein, dass der ne kleinere Luftschraube braucht. Ferige 4x4,5" gibts übrigens auch:-)
    Stimmt, drum hab ich mich nach der Strommessung (ich glaube es waren 7A) nicht mit der großen Schraube fliegen getraut (hab auch nur einen 6A Regler)
    und die Akkus ließen hier auch gleich nach .... daher gekürzt was dann ganz gut ging. Aber evtl. könnte ich diese in der Luft auch ungekürzt nehmen.
    Probiere ich evtl. nochmals. Bin momentan mit der 5x4 recht zufrieden.

    Zitat Zitat von Jürgen Be Beitrag anzeigen
    Die Ruderausschläge hab ich auch deutlich erhöht, war mir zum abfangen bei der Landung zu wenig und in der Luft ist das Teilchen jetzt auch quirliger, aber nicht zickig.
    Den Artikel hab ich abgegeben, kommt in einer der nächsten Ausgaben.
    Gruß Jürgen
    Welche Ausschläge hast Du denn aktuell? Ich bin jetzt auf ca. +-8mm bei Quer und Höhenruderausschlag und das ist für mich genug.
    Du hast aber recht, das ganz zum Schluss beim Landen etwas mehr Ausschlag gut wäre.

    Hast Du den Schwerpunkt genau nach Plan, oder bist Du auch etwas zurück gegangen? Damit wird das Teilchen auch ein wenig quirliger.
    Like it!

  9. #54
    User
    Registriert seit
    17.01.2003
    Ort
    Vaihingen/Enz
    Beiträge
    279
    Daumen erhalten
    14
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Markus,

    ich hab bei den Ausschlägen gemacht, was ging sind um die 15mm, aber mit 25% Expo drauf. Landen geht so super. Auf Quer könnte es auch weniger sein
    und zum fliegen eigentlich auch. Man könnte sich nen Schalter mit Dualrates belegen und zum Landen einfach auf den großen Höhenruderausschlag umschalten.
    Ich such nur nicht gerne nach nem Schalter:-)
    Mit dem Geräusch geb ich dir Recht, auch da hat mir die 5x4,5 besser gefallen, Geschwindigkeit passt auch super und es geht damit auch mal Senkrecht.
    Strom hab ich ehrlich gesagt gar nicht gemessen. Hab nen 12A Regler drin und der Motor ist nach nem Flug max Lauwarm. Akku macht auch kein Problem, also bricht nicht
    in der Spannung ein, ist ein 2s 350er Lemon 35C

    Gruß Jürgen
    Like it!

  10. #55
    User
    Registriert seit
    20.11.2003
    Ort
    Nidda
    Beiträge
    29
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Mein Xelio ist auch fertig,
    der Bausatz ist selbst hergestellt. verwendet habe ich:

    T Motor F20II 3250KV
    Roxxy 12 A Regler
    Servos Hepf H47
    Akku 3S 350/450 mAh
    Prop 3545
    Gewicht flugfertig ohne Akku 97g
    Oracover light

    Ich habe auf der Oberseite vor dem Motor eine Klappe mit Lufthutze eingebaut, so lässt sich der Motor ohne Probleme von innen verschrauben und auch der Regler liegt bei mir auf der Oberseite der Tragfläche.

    Stefan


    Name:  20200629_190034.jpg
Hits: 272
Größe:  205,3 KBName:  20200629_185702.jpg
Hits: 260
Größe:  300,5 KBName:  20200629_185752.jpg
Hits: 260
Größe:  286,9 KBName:  20200629_185828.jpg
Hits: 263
Größe:  262,0 KBName:  20200629_185840.jpg
Hits: 291
Größe:  101,1 KBName:  20200629_185950.jpg
Hits: 271
Größe:  61,3 KBName:  20200629_185937.jpg
Hits: 260
Größe:  60,4 KBName:  20200629_185929.jpg
Hits: 273
Größe:  73,3 KB
    Like it!

  11. #56
    User
    Registriert seit
    17.01.2003
    Ort
    Vaihingen/Enz
    Beiträge
    279
    Daumen erhalten
    14
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Stefan,

    gratuliere, dein Xelio ist toll geworden!
    Der F20II ist ein super Motor, hast du fein ausgesucht und mit 3s ist der Xelio bestimmt ein "Raketchen"

    Gruß
    Jürgen
    Like it!

  12. #57
    User
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    Grieskirchen
    Beiträge
    3.302
    Daumen erhalten
    104
    Daumen vergeben
    108
    0 Nicht erlaubt!

    Standard sauber gebaut

    Hallo Stefan!
    Ist echt toll geworden Dein Xelio und sieht sehr sauber gebaut aus.
    Womit hast Du den Rumpf vorbehandelt. Soweit ich erkennen kann ist dieser lackiert und
    gerade beim Bild von vorne sieht die Oberfläche super aus.
    Wirklich schön gemacht.
    Viel Spass mit dem kleinen Teilchen.
    Like it!

  13. #58
    User
    Registriert seit
    20.11.2003
    Ort
    Nidda
    Beiträge
    29
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Jürgen und Markus,
    vielen Dank für die "Blumen". Hat echt Spass gemacht den Xelio zu bauen. Geflogen bin ich erst ein mal bei starkem Wind, da kann man noch nicht viel sagen. Sobald der Wind nachlässt, bin ich mit dem Xelio auf dem Flugplatz


    Zitat Zitat von max-1969 Beitrag anzeigen
    Womit hast Du den Rumpf vorbehandelt. Soweit ich erkennen kann ist dieser lackiert und
    gerade beim Bild von vorne sieht die Oberfläche super aus.
    Der Rumpf ist auch mit Oracover light in der Farbe "cream" bespannt

    Gruß Stefan
    Like it!

  14. #59
    User
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    Grieskirchen
    Beiträge
    3.302
    Daumen erhalten
    104
    Daumen vergeben
    108
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch sehr sauber

    Zitat Zitat von Stefan777 Beitrag anzeigen
    Der Rumpf ist auch mit Oracover light in der Farbe "cream" bespannt
    Das ist dann sehr sauber gemacht, sieht man keine Stösse auf den Fotos ... oder Falten ...
    Like it!

Seite 4 von 4 ErsteErste 1234

Ähnliche Themen

  1. BD5J in 1:1,5 von FW-Models / GB-Models
    Von JensGujtman im Forum Turbinen Jets
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 12.09.2019, 17:08

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •