Anzeige Anzeige
  flight-composites.com
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 29

Thema: Discus Twin Acro: Welches Setup für Impeller-Antrieb?

  1. #1
    User Avatar von Oaringa
    Registriert seit
    14.05.2010
    Ort
    PIDING
    Beiträge
    172
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Frage Discus Twin Acro: Welches Setup für Impeller-Antrieb?

    Hallo Impeller Flieger,

    Da mein angedachter Nasenantrieb für meinen Discus schlecht realisierbar ist,
    kam ich nun auf die Idee meine Twin Acro, 3,8 m Spw., 6,2 Kg ohne Akku, auf Impeller
    Antrieb um zu bauen.
    Das Ganze soll natürlich Bodenstart fähig sein. Der Antrieb fest installiert im Sp. werden.
    Nun habe ich schon einige Anbieter durch.
    Was nun für mein Vorhaben sinnvoll ist, wurde mir noch nicht klar.
    Es soll ein fertiger Antrieb mit Motor werden.
    Bei Emcotec oder Pichler gibt es Antriebe, welche auch für meine Modellbau Kasse geeignet wären.
    Kann man mir da jemand von euch Profis helfen, das richtige Setup zu finden ?
    Für 5 oder 6 S sollte es sein.
    Danke schon mal im Vorfeld ...

    Gruß, Rudi
    Es gibt immer noch Menschen, die glauben " NIVEAU " sei eine Hand-oder Gesichtscreme ...
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    22.07.2009
    Ort
    Nagel
    Beiträge
    88
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Impeller

    Hallo Rudi,
    bin zwar kein Impellerprofi, habe aber gestern den ersten Segler - Impeller Umbau getestet.
    Es ist ein Airworld voll GFK + BLANIK L13, mit ca. 3,25m Spannweite und hat flugfertig, mit Impeller und 6S/4.400er Akku, 6050g und damit eine Flächenbelastung von 70g/qdm.
    Impeller ist ein Freewing 90mm (12 Blatt) mit einem 1680 U/V Motor. Zieht im Stand 115A und im Flug, ca. 100A.
    Startstrecke, auf Asphaltbahn, ohne Gegenwind und ca. 0'Celsius, 20-25m.
    Durchdchnitzliches Steigen von ca. 8m/s - 10m/s. Sehr leise 🤫 😉 und kraftvoll. Akku, Regler (130A) und Motor, max. handwarm, wenn überhaupt. Allerdings, meist nur 20-25s Motorlaufzeit und danach segeln usw....!
    Der Wiederstand im Glritflug ist eigentlich nicht, oder nur sehr schwach spürbar.
    Alles in allem, ein sehr gelungener Umbau. 🤗🙂
    Hab die letzte Zeit, viel mit FES und 4 Bkatt- Klapppropeller getestet, funktioniert ebenfalls BESTENS🙂.
    Obwohl der bisherigen Meinung, der Mehrblatt schlechter sein muss, ist es für meine Zwecke, sogar deutlich besser als mit 2 Blatt. Habe eine Formel hergeleitet, mit der ich von 2 auf 3/4/5 Blatt, alles berechnen kann und funktioniert perfekt. Bei gleichem Strom, bessere Beschleunigung und besseres Steigen. Und das bei vollkommen unterschiedlichen Seglern. Oldies, Kunstflug, Superorchideen usw...!
    Ich hoffe, Du kannst ein wenig damit anfangen.
    Grüße Karl 😉
    01755591332
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    07.08.2014
    Ort
    74523
    Beiträge
    117
    Daumen erhalten
    6
    Daumen vergeben
    6
    0 Nicht erlaubt!

    Frage Antriebe

    Hallo Karl , deine Versuchsreihe hört sich sehr gut an. Vielleicht kannst du über deine Ehrfahrungen weiter berichten . Wen es möglich ist zb von 2 auf 4 Blatt Klapp im Bereich Fes zu wechseln , ?.. ohne großen Leistungsverluste ?. Wäre es zumindest für mich , aber ich denk auch für manch anderen eine Alternative zu den storchenfahrwerken . Über die Optik kann man sich dann Gedanken machen ,wenn die Technik funktioniert . Hab gerade 2 aktuelle Problemfälle bei denen ich mit Fes Ex arbeiten möchte aber entweder mit hilfsfahrwerken oder Fes Fahrwerken arbeiten müsste , mir aber beides nicht sonderlich sympathisch ist. Gruß Helmut
    Like it!

  4. #4
    User
    Registriert seit
    22.07.2009
    Ort
    Nagel
    Beiträge
    88
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Antriebe

    Hallo Helmut,
    kein Problem, aber es wird besser sein, dies über WhatsApp zu machen.
    Ich sehe sehr schlecht und muss alles mit Lupe 🔎 schreiben und lesen.
    Kann am PC nichts, vernünftig machen, 30 fach vergrößern usw...!
    Hab auch immer Probleme, hier Bilder einzustellen usw. 😉
    Ich bitte, für die eventuell vielen Rechtschreibfehler, um Nachsicht 🙄.
    Aber, mit der Lupe 🔎 oder Spezialbrille, ist alles ein wenig unübersichtlicher.
    Kurze Info der 4 Blatt - Umbauten:
    Calif A21—S, mit 7,1m und 21kg.
    Ka8B, Phönix mit 18kg, IS-4 mit 3,95m und 12,5 kg. ASH 25 mit 6.5m und ca. 11.6kg. Alle, nur noch hinstellen, Gas geben und fertig - auch auf Rasen.
    Nur beim Califen, muss der Rasen und die Piste, 1a sein. Der hat nur 15mm Prop-Bodenfreiheit🙃🙈.
    Liebe Grüße, Karl 😉
    01755591332
    Like it!

  5. #5
    User Avatar von Oaringa
    Registriert seit
    14.05.2010
    Ort
    PIDING
    Beiträge
    172
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Danke Karl für deine Antwort. ( Der erste Abschnitt auf meine Frage ist nicht uninteressant, danke dafür )
    Allerdings habe ich nur wegen dem Impeller Antrieb gefragt.
    Nicht nach FES oder 2 Blatt/ 4 Blatt Propeller.
    Ich wüßte gerne welcher Antrieb für mein Vorhaben sinnvoll sein könnte ?

    Bitte meine Fragen lesen, danke !

    @Helmut
    Deine Antwort an Karl hat nix mit meiner Frage zu tun ...

    Gruß, Rudi

    Wäre dieser Antrieb für mein Modell o.k. ? oder hier: Name:  midifan.JPG
Hits: 495
Größe:  58,1 KB
    Name:  freewing.JPG
Hits: 500
Größe:  63,6 KB
    Es gibt immer noch Menschen, die glauben " NIVEAU " sei eine Hand-oder Gesichtscreme ...
    Like it!

  6. #6
    User
    Registriert seit
    07.08.2014
    Ort
    74523
    Beiträge
    117
    Daumen erhalten
    6
    Daumen vergeben
    6
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ja Rudi , da haste recht , bin dann hiermit raus . Gruß Helmut
    Like it!

  7. #7
    User
    Registriert seit
    01.09.2011
    Ort
    Ausseerland
    Beiträge
    83
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Rudi

    Ich hab das jetzt schon 3mal gemacht, jedoch mit ausfahrmechanik
    Ich schwöre auf den Jetfan Impeller
    Da hast du wirkliche 3,5 kg Schub bei 111 Ampere
    Kostet ca. 250.-

    Falls du noch fragen hast helfe ich dir gerne
    Lg Andy
    Like it!

  8. #8
    User
    Registriert seit
    22.07.2009
    Ort
    Nagel
    Beiträge
    88
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Impeller

    Hallo Rudi,
    ich denke auch, daß der Jetfan passen würde. Kommt aber auch darauf an, was Du damit alles anstellen willst.
    Hacker usw. sind der Meinung man benötigt min. 60% Schub, für ordentliches abheben und steigen. Dann würde Dein Antrieb nicht ausreichen.
    Ich bin da aber anderer Meinung. Meine Komponenten sollen ca. 3.2kg Schub ergeben. So wie ich das sehe, würde ich sogar, die gleichen Komponenten, in meine DG600, einbauen (5.75m, 9,7kg als reiner Segler). Denn die DG fliegt langsamer als der Blanik und hat weniger Flächenbelastung. Ich vermute die DG wird, damit ca. 4-5m/s Steigrate haben.
    Wenn Du mit Deiner Acro, 200m senkrecht steigen willst, wird der Antrieb nicht ausreichen, ansonsten - sicherlich ohne Probleme.
    Grüße Karl 😉
    Like it!

  9. #9
    User Avatar von Oaringa
    Registriert seit
    14.05.2010
    Ort
    PIDING
    Beiträge
    172
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Andy,
    Danke. Was sagst du zu dem Midi Fan Kompletset ? ( s. mein Anhang ) Schub bei 6 S wäre o.k., glaube ich !?
    Der JetFan ist doch ohne Motor ? Oder was hast du für ein setup ? Was für eine Combo ?

    Gruß, Rudi


    Servus Karl,
    Danke für deine Meinung.
    Wie kommst du auf 60 % Schub ? Würdest du ein Set von den beiden Anhängen für in i.O. halten.
    Ich habe irgendwo gelesen, daß für einen 10 Kg Segler, 6 Kg Schub ausreichen !
    Wäre auf mein Modell gerechnet so zwischen 3-4 Kg Schub.
    Ich möchte mit dem Flieger nur vom Boden starten u. mit normalem Steigflug auf Höhe kommen.
    6S sollten genügen ...

    Rudi
    Es gibt immer noch Menschen, die glauben " NIVEAU " sei eine Hand-oder Gesichtscreme ...
    Like it!

  10. #10
    User
    Registriert seit
    01.09.2011
    Ort
    Ausseerland
    Beiträge
    83
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Den jetfan bekommst du auch fertig konfektioniert
    Mit dem het 700er 68er mit 2100 kv ist meine Angabe
    Nichts gegen den wemo aber der reale Schub mit 6S ist beim
    Jetfan sicher höher
    Like it!

  11. #11
    User
    Registriert seit
    22.07.2009
    Ort
    Nagel
    Beiträge
    88
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Impeller

    Hallo Rudi,
    den Freewing habe ich aber mit höher drehenden Motor.
    Die 6kg Schub sind eben die 60%, von 10kg Segler.
    Da werden beide funktionieren, aber eben den Freewing mit mehr Drehzahl.
    Beide passen. 😉
    Grüße Karl 😉
    Like it!

  12. #12
    User
    Registriert seit
    01.09.2011
    Ort
    Ausseerland
    Beiträge
    83
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Servus Karl

    Aber die 6 kg Schub bringst du nicht mit
    einem 6S Akku oder???
    Lg Andy
    Like it!

  13. #13
    User
    Registriert seit
    22.07.2009
    Ort
    Nagel
    Beiträge
    88
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Impeller

    Hi Andy,
    da hast Du wahrscheinlich Recht.
    Ich habe mich nur auf die Aussage von Rudi bezogen. "10kg Segler und 6kg Schub" 😉.
    Mit 6S, werden wohl kaum mehr als die 3,5 kg rauskommen. Aber ich bin eben der Meinung, daß man keine 60% Schub braucht, wenn man nur normal starten und steigen will. Da reichen sicherlich auch 30-40% Schubleistung👍.
    Grüße Karl 😉
    Like it!

  14. #14
    User
    Registriert seit
    01.09.2011
    Ort
    Ausseerland
    Beiträge
    83
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ja Karl
    Da gebe ich dir recht, bei einem
    Segler reicht das
    Like it!

  15. #15
    User
    Registriert seit
    16.09.2010
    Ort
    La
    Beiträge
    1.873
    Daumen erhalten
    188
    Daumen vergeben
    109
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Karl Hetzner Beitrag anzeigen
    ...Aber ich bin eben der Meinung, daß man keine 60% Schub braucht, wenn man nur normal starten und steigen will. Da reichen sicherlich auch 30-40% Schubleistung👍.
    ...Dann wünsche ich Dir viel Spass dabei, vor allem beim Starten
    Echter Flugspass für Euch: www.migflight.de ...von uns
    Like it!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hilfe bei setup für twin impeller
    Von mking im Forum E-Motoren, Regler & Steller
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.09.2013, 09:39
  2. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 01.10.2011, 09:00

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •