Hallo zusammen

Dieses Jahr wollte mein Sohn bei dem DMFV Jugendwettbewerb neben dem Elektrosegelfug auch in der Juniorklasse antreten. Also ging es darum ein geeignetes Modell zu finden, das der Ausschreibung möglichst nahe kommt, gute Flugeigenschaften hat und auch noch "schick" aussieht.
Nach einigem Suchen haben wir gemeinsam feststellen müssen, dass es zwar ganz nette Modelle gibt, die den Anforderungen gerecht werden, aber keines so richtig gefällt. Da wir beide keine rechten Freunde von ARF Modellen sind und die verfügbaren Bausatzmodelle oder Frästeilesätze sündhaft teuer sind, oder einfach nicht gefallen, haben wir uns entschlossen einen eigenen Flieger zu konstruieren. Da wir CAD und eine Fräse haben kam nur ein "Holzflieger" in Frage.
Somit ergab sich für das Pflichtenheft für den Flieger.

Reine Holzkonstruktion.
Robust.
Möglichst nahe an der Ausschreibung des DMFV (Es galt das Reglement möglichst gut auszuschöpfen)
Ca. 140cm bis 150cm Spannweite mit Elektroantrieb 3S.
Flexibel in der Einstellung für den Piloten
Günstige Komponenten.
Und vor allem Wettbewerbsfähige Flugleistungen.

Der erste Prototyp entstand dann im Winter 2018/2019 und wurde dann jedoch erst eine Woche vor den regionalen Meisterschaften fertig. Also wenig Zeit zum Testen. Das Potenzial des Fliegers war aber dann doch so gut, dass sich mein Junior bei seiner Ersten Teilnahme gleich mit dem zweiten Platz für die deutschen Jugendmeisterschaften qualifizierte.
Es folgte die Zeit des ausgiebigen Erproben des Fliegers.
Mit zunehmender Anzahl der Flüge und ausgiebiger Reflexion der Flugerfahrungen wurde uns klar, an welchen Dingen wir noch Verbesserungspotenzial haben. Für die deutsche Meisterschaft im September haben wir dann eine verbesserte Variante gebaut.
Herausgekommen ist das dieser Flieger.

Name:  IMG_5681.JPG
Hits: 1219
Größe:  144,6 KB

Dass der Flieger wettbewerbsfähig ist hat sich dann mit dem 4. Platz bei der ersten Teilnahme an der deutschen Meisterschaft des DMFV bestätigt.

Falls Interesse besteht, werde ich noch weiter berichten.