Anzeige 
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Software für Videoschnitt - YouTube etc. ???

  1. #1
    User Avatar von DieterH
    Registriert seit
    13.10.2006
    Ort
    -
    Beiträge
    1.906
    Blog-Einträge
    3
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Frage Software für Videoschnitt - YouTube etc. ???

    Frage an alle "Filmer":
    Welche Software wird hier allgemein verwendet für Videoschnitt, der dann auch bei YouTube akzeptiert wird, bzw.
    wie ist die übliche Vorgangsweise für Video-Präsentationen hier im Forum ?
    Ich möchte Handyvideos (J5) auf einem Win10-Rechner zusammenschneiden können und dann hier präsentieren.
    Gruß
    Dieter
    . . . nur wenns Spaß macht !
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    02.07.2013
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    141
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Magix Video Deluxe ist einfach zu bedienen, aber kostet Geld und Davinci Resolve ist kostenlos aber sehr mächtig.
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    14.06.2014
    Ort
    Ochsenfurt
    Beiträge
    616
    Daumen erhalten
    19
    Daumen vergeben
    80
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich werfe hier mal "Shotcut" ins Rennen.

    Kostenfrei.
    Lernkurve ganz ok, man muss sich durch einiges durcharbeiten, aber es geht.
    Like it!

  4. #4
    User
    Registriert seit
    02.01.2003
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    1.092
    Daumen erhalten
    71
    Daumen vergeben
    53
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hab jetzt zwar schon einige Zeit keine Videos mehr geschnitten. Für mich am einfachsten zu bedienen war der kostenlose Moviemaker von Windows.
    Gruß Hans
    Like it!

  5. #5
    User
    Registriert seit
    14.04.2004
    Ort
    Davos
    Beiträge
    5.075
    Daumen erhalten
    404
    Daumen vergeben
    45
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich mache alles mit dem "Live Moviemaker" von Windows. Geht problemlos und reicht für unsere Filmchen. Läuft anders als der Vorgänger "Movie Maker" auch stabil. Und er rechnet 60fps-Clips bei Geschwindigkeitsangabe "0,5" korrect auf 30fps. Kostet nix.

    Bertram
    Like it!

  6. #6
    User Avatar von glipski
    Registriert seit
    07.01.2011
    Ort
    Im Süden
    Beiträge
    489
    Daumen erhalten
    84
    Daumen vergeben
    56
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Gelöscht, falsche Antwort

    Gerhard
    Like it!

  7. #7
    User Avatar von DieterH
    Registriert seit
    13.10.2006
    Ort
    -
    Beiträge
    1.906
    Blog-Einträge
    3
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Vielen Dank an alle für Eure Infos !!
    Ich hab mir mal den "Live Moviemaker" installiert. Der scheint wirklich alles zu können, was ich brauche (danke Bertram !)
    Jetzt muß ich nur noch viel üben, um damit zurechtzukommen .
    Gruß
    Dieter
    Like it!

  8. #8
    User Avatar von Savoy73
    Registriert seit
    07.03.2005
    Ort
    Hopsten, Beesten...Genua
    Beiträge
    818
    Daumen erhalten
    9
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    DaVinci Resolve ist auch ein einfach zu bedienen Videoschnitt-Programm.

    Das läuft auch auf dem Mac und kommt mit hochauflösenden Dateien ala UHD oder 4K gut zurecht.

    Des Weiteren ist es kostenlos und um Welten besser als Final Cut Pro

    Gruß Frank
    ....in Thrust we trust....
    Mein Verein: http://www.mfsc-spelle.de
    Mein Youtube-Kanal: https://www.youtube.com/user/feldi273
    Like it!

  9. #9
    User Avatar von wolf_rueffel
    Registriert seit
    03.09.2008
    Ort
    LDK
    Beiträge
    1.453
    Daumen erhalten
    63
    Daumen vergeben
    33
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,

    wenn du Handyvideos fast professionell mit Effekten, Texten, Musik, Sprache und und und direkt mal eben am Handy schneiden willst,
    und dann auch noch mit einen Knopf auf YT stellen willst, kann ich dir nur wärmstens Kinemaster empfehlen,
    damit mache ich seit Jahren alles!
    Es ist sehr umfangreich was es kann, aber sehr einfach zu bedienen! Wenn du die kostenlose App nimmst, hast du halt noch ein
    Wasserzeichen im Video, bei der Vollversion, und die ist jeden Cent wert, hast du eine riesen Libary an Effekten, Musik, Töne, usw.

    Leider gibst die Software nicht für Windows/Mac nur als App am Handy

    Quelle: www.Kinemaster.com

    Name:  KM_ios_phone_image.png
Hits: 125
Größe:  60,4 KB

    Grüße André
    10. Antik & Retro Treffen Mfsv Haiger & Mfc Simmersbach... 04.Juli 2020 Website
    Ein Mensch würde nie dazu kommen, etwas zu tun, wenn er stets warten würde, bis er es so gut kann, dass niemand mehr einen Fehler entdecken könnte.
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.01.2019, 18:17
  2. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.05.2014, 17:10
  3. Videoschnitt auf dem Netbook
    Von Bertram Radelow im Forum Foto & Film
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.04.2010, 23:12
  4. Breiten-/Höhenverhältnis für Youtube-Videos
    Von mach3 im Forum Foto & Film
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.08.2008, 17:59
  5. Tipps für Youtube/Myvideo?
    Von Bertram Radelow im Forum Foto & Film
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.04.2007, 15:53

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •