Anzeige 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 31 bis 38 von 38

Thema: Rennboot Neuaufbau - Welcher Motor?

  1. #31
    User
    Registriert seit
    07.03.2009
    Ort
    Brandenburg
    Beiträge
    370
    Daumen erhalten
    10
    Daumen vergeben
    21
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Als gut gemeinter Tipp, melde dich in ein “Rennbootforum“ an u suche nach Gleichgesinnte vor Ort. Dann wird dir am Wasser geholfen.

    U man ist nicht solche Möchtegerncsheriff's ausgesetzt wie hier. Durchsucht den Thread mal nach “Experte“ ganz lustig wer das Wort immer wieder verwendet u kein anderer von sich selbst. Gestörtes Ego? Versagensängste?

    Ach u Wolfgang dir ist sicherlich noch nie im Boot was hoch gegangen? Wenn nicht, bist du wahrscheinlich der erste u letzte. Ach stimmt ja Experte

    So u nun viel Erfolg beim bastel u immer eine Handbreit Wasser unter'n Kiel.

    Torsten
    Like it!

  2. #32
    User
    Registriert seit
    11.01.2007
    Ort
    Essen
    Beiträge
    154
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Nessy

    Hallo Roman,
    lass dich von dieser geballten Pseudowisserei nicht irritieren. Wer die Physik infrage stellt und auf andere Meinungen nur mit verbalen Ausfällen reagieren kann, den sollte man einfach ignorieren. Probiere das, wie von mir beschrieben, einfach aus, mach deine eigenen Erfahrungen und dann qualifizierst du dich weiter wenn du willst. Die tatsächlichen Fachleute tummeln sich eh nicht in diesen Foren weil sie mit den selbsternannten Experten immer dieselben Erfahrungen wie ich gemacht haben.
    Das war`s dann aber auch für mich weil mir das "Niveau" dieses Meinungsaustausches, wie meistens auch in den sozialen Medien, zu weit jenseits alles vernünftigen Miteinander ist.
    Gruß
    Wolfgang
    Like it!

  3. #33
    User
    Registriert seit
    21.11.2004
    Ort
    Halle/Westf.
    Beiträge
    24
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    1 Nicht erlaubt!

    Standard Erschüttert

    Ich habe hier rein geschaut und bin erschüttert wie hier miteinander umgegangen wird.
    Also wenn einer ein altes Boot nimmt und einen Motor rein setzt und die Schiffsschraube sich dreht, dann fährt ES, dass ist Physik

    Wie gut, oder perfekt oder high Speed mit traumhaften Fahreigenschafften, zählt doch nicht.
    Einer möchte ein altes Boot zum fahren bringen und nicht ein Wettbewerbsmodell daraus machen.

    Bei den Fliegern ist gerade wieder Retro im Trend, möglichst simpel, am besten alte Komponenten. Da ist auch mal nen Cox dabei der kaum schafft das Modell hoch zu bringen, aber genau darum geht es.
    Nix Flächenberechnung mit Profilpolaren, Motorberechnung durch x Programme.
    Nehmen was da ist und wenn es nicht fliegt, verbessern und lernen . Und wenn sich dann das Modell mit Mühe in den Himmel kämpft dann sieht man begeisterte Augen.

    Unmengen an Geld aufwenden, um als Einsteiger ein High End Modell zu fahren kann doch jeder, dazu braucht es nur Unmengen an Geld, aber Herzblut ist da null drin.
    Like it!

  4. #34
    User Avatar von molalu
    Registriert seit
    20.12.2009
    Ort
    München
    Beiträge
    152
    Daumen erhalten
    11
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Rennboot-Neuaufbau-Welcher-Motor

    Zitat Zitat von flughaase Beitrag anzeigen
    Ich habe hier rein geschaut und bin erschüttert wie hier miteinander umgegangen wird.
    Also wenn einer ein altes Boot nimmt und einen Motor rein setzt und die Schiffsschraube sich dreht, dann fährt ES, dass ist Physik

    Wie gut, oder perfekt oder high Speed mit traumhaften Fahreigenschafften, zählt doch nicht.
    Einer möchte ein altes Boot zum fahren bringen und nicht ein Wettbewerbsmodell daraus machen.

    Bei den Fliegern ist gerade wieder Retro im Trend, möglichst simpel, am besten alte Komponenten. Da ist auch mal nen Cox dabei der kaum schafft das Modell hoch zu bringen, aber genau darum geht es.
    Nix Flächenberechnung mit Profilpolaren, Motorberechnung durch x Programme.
    Nehmen was da ist und wenn es nicht fliegt, verbessern und lernen . Und wenn sich dann das Modell mit Mühe in den Himmel kämpft dann sieht man begeisterte Augen.

    Unmengen an Geld aufwenden, um als Einsteiger ein High End Modell zu fahren kann doch jeder, dazu braucht es nur Unmengen an Geld, aber Herzblut ist da null drin.
    Gruß Ingolf

    Decals, Sticker, Aufkleber und komplettes Finish: "Andys-Folienwelt.de"
    Like it!

  5. #35
    User
    Registriert seit
    11.10.2019
    Ort
    Bad Reichenhall
    Beiträge
    19
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    12
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Großes Dankeschön an euch alle!

    Die Grundinfos sollte ich jetzt zusammen haben

    Die Woche werde ich Komponenten ausbauen
    Die neue RC Box installieren und Props bestellen (Damit ich sehe was max. geht)

    Fotos folgen dann natürlich
    Geändert von Aeronaut_Rocky (18.11.2019 um 10:05 Uhr) Grund: edit
    LG Roman
    Like it!

  6. #36
    User
    Registriert seit
    11.01.2007
    Ort
    Essen
    Beiträge
    154
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    hier 2 Beispiele meiner Motorboote und Projekte und ein kleiner Teil der Basis meiner Sachaussagen,die hier ja häufig in den Dreck gezogen wurden.
    Das 2. ist ein nach Plan gebauter sog. Gentleman Racer, das erste eine Chris Craft/BK Dumas. Beides Holzboote mit z.B. doppelter Beplankung.
    Beide sinnvoll motorisiert, kugelgelagerte Wellen usw.
    Gruß
    Wolfgang
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_4781.jpg 
Hits:	8 
Größe:	314,3 KB 
ID:	2216339   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1030744.JPG 
Hits:	4 
Größe:	858,8 KB 
ID:	2216338  
    Like it!

  7. #37
    User
    Registriert seit
    11.10.2019
    Ort
    Bad Reichenhall
    Beiträge
    19
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    12
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Kurzes Update:

    Habe mich am Wochenende mit meiner 40Mhz Funke beschäftigt
    Das Ergebnis war ernüchternd, am Empfänger kommt nix mehr an
    Ich habe mit verschiedenen Empfängern und Quarzen probiert, immer das gleiche

    Nun gut, dann werd ich wohl modern und steige auf 2,4Ghz um

    Ich wollte mir heute die Modelcraft GT3.2 bei Conrad holen
    https://www.conrad.at/de/p/modelcraf...er-518420.html

    Als ich das Ding gesehen hab, war ich aber mehr als enttäuscht
    Sehr schwer, groß und globig
    Das Display hat mich auch nicht überzeugt

    Daneben stand die Reely GT6 EVO
    https://www.conrad.at/de/p/reely-gt6...r-1780646.html

    Liegt gut in der Hand und wirkt insgesamt "wertiger"
    Auch das Design gefällt mir besser
    Gekauft!

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20191127_122838.jpg 
Hits:	3 
Größe:	997,6 KB 
ID:	2219365


    Zuhause musste ich sie natürlich ausprobieren!
    Im Keller steht noch mein Hot Bodies Cyclone S (Auch ein lohnenswertes Neuaufbau Projekt )

    Den alten Empfänger raus, den neuen rein, binden, alles klappt hervorragend!

    Die Menüführung ist durch das Rad sehr einfach und intuitiv
    Modellspeicher, Servobegrenzung, Trimmen usw. alles hat sie an Board
    Über 2 Potis können noch zusätzlich 2 Servos stufenlos betrieben werden

    Einziger Minuspunkt: keine Batteriebuchse!
    Ich hasse es, die Batterien zum laden aus dem Sender nehmen zu müssen
    Nach Ablauf der Garantie, werde ich im Fuß eine Buchse ergänzen
    LG Roman
    Like it!

  8. #38
    User
    Registriert seit
    11.01.2007
    Ort
    Essen
    Beiträge
    154
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Nessy

    Hallo,
    mehr als deine neue Funke würde uns der Baufortschritt interessieren. Sicher baust du auch eine Kugelgelagerte Welle mit Schmiernippel ein. Der richtige Welleneinbau ist entscheidend für die späteren Fahreigenschaften. Habe selbst früher eine Menge Lehrgeld für meine Fehler bezahlt. Im Prinzip gibt es nur ein Richtig oder Falsch.
    Gruß
    Wolfgang
    Like it!

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Spitfire von Gietz Neuaufbau mit neuem Motor
    Von romi1979 im Forum Warbirds
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 09.10.2018, 15:17
  2. Welcher motor mit welcher Luftschraube für meine Fox ?
    Von tieffliege im Forum Elektroflug
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.03.2016, 08:41
  3. mini fan, welcher Motor welcher Regler welcher Akku???
    Von jimmyy im Forum E-Impeller Jets
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.09.2008, 20:50

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •