Anzeige Anzeige
www.ejets.at   www.schuebeler-jets.de
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 33

Thema: Baubericht Saab 29 Tunnan (Tonne) RBC-Kits

  1. #16
    User Avatar von geebee01
    Registriert seit
    25.06.2014
    Ort
    -
    Beiträge
    81
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Rumpf

    Hallo
    Das Grundgerüst von der unteren Hälfte habe ich zum Beplanken aufgebaut. Balsaleisten 12 x 2 mm
    Ansaug und Düse habe ich aus GFK hergestellt. Nase und die Randbögen sind auch aus GFK, denn das Material aus dem Baukasten sind recht dünn. Transportschäden
    Die Fahrwerksaufnahme bestehen aus 6mm Sperrholz, RBC hat 2x 3mm Balsa in Sandwich mit 200gr Glass vorgesehen.

    Reiner
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1150593 - Kopie.JPG 
Hits:	6 
Größe:	308,1 KB 
ID:	2216318   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1150595 - Kopie.JPG 
Hits:	8 
Größe:	312,0 KB 
ID:	2216319  
    Like it!

  2. #17
    User Avatar von geebee01
    Registriert seit
    25.06.2014
    Ort
    -
    Beiträge
    81
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Rumpf

    Hallo
    Korrektur: Die Fahrwerksbefestigungsspanten sind nicht aus Balsa sondern aus 3 mm Pappelsperrholz. ( RBC-Kit )
    Der Rumpf wiegt wie auf dem Bild zusehen ist 630 Gramm.

    Reiner
    Like it!

  3. #18
    User Avatar von Tinpusher
    Registriert seit
    29.11.2008
    Ort
    Kannenbäckerland
    Beiträge
    673
    Daumen erhalten
    32
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Reiner,

    Bitte kurze Info zu deinen GFK-Kanalteilen. Hast du Gewebe mit Harz zwischen Glasplatten laminiert und das dann gerollt? Welches Gewebe eignet sich da?

    Danke und Grüße
    Frank
    No Fan, No Fun!
    - - - - - - - - - - - -
    www.mfck-alsbach.de
    Like it!

  4. #19
    Moderator
    E-Impeller
    RC-Drachen
    Avatar von Christian Abeln
    Registriert seit
    04.04.2002
    Ort
    Dietzenbach
    Beiträge
    4.456
    Daumen erhalten
    139
    Daumen vergeben
    14
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich bin zwar nicht Reiner aber:

    Wir laminieren 2 Lagen 49 Gramm Gewebe auf einer Glasplatte. Das ist vollkommen ausreichend für Schubrohre. Die Einläufe wenn gerollt fertigen wir aus 2 80er Lagen, gegebenenfalls verstärken wir mit Kohlefaserrovings. Zwischen 2 Glasplatten pressen ist nicht notwendig. Im Regelfall wird eh nur eine glatte Seite gebaut und Du hast gleich eine halbwegs raue Aussenseite die nur kurz angeschliffen werden muss vorm Einbau.
    may the thrust be with you,
    Chris
    Jet-Connection | E-Mail me
    Like it!

  5. #20
    User Avatar von Tinpusher
    Registriert seit
    29.11.2008
    Ort
    Kannenbäckerland
    Beiträge
    673
    Daumen erhalten
    32
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Danke, Christian. Das wir dann beim nächsten RBC Bausatz probiert.

    Frank
    No Fan, No Fun!
    - - - - - - - - - - - -
    www.mfck-alsbach.de
    Like it!

  6. #21
    User
    Registriert seit
    15.07.2002
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    240
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    9
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Mit den gerollten Gfk-Platten ist auch eine Idee. Aber ich bin ja immer noch bei den Flächen. Ruder und Flaps sind mittlerweile ausgeschnitten, leichte Unebenheiten beseitigt und die Stiftscharniere angepasst. Für die richtige Mittenposition habe ich eine kleine Hilfe. Dieses Hilfsmittel passt sich automatisch der Dicke an. Die Spaltabdeckung für die "einfache" Hohlkehle wurde auch schon angefertigt. Dazu habe ich mit einem Fräser die obere Beplankung an entsprechender Stelle abgefräst und aus 0,4mm Birkensperrholz die Abdeckung eingeleimt. Nur noch verputzen und verspachteln, dann geht es mit dem anpassen der Flaps weiter.
    LG
    Andrea
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20191121_101150.jpg 
Hits:	5 
Größe:	209,4 KB 
ID:	2217192   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20191121_104427.jpg 
Hits:	3 
Größe:	256,1 KB 
ID:	2217193   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20191122_121141_001.jpg 
Hits:	6 
Größe:	264,5 KB 
ID:	2217194   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20191122_121456_001.jpg 
Hits:	4 
Größe:	242,4 KB 
ID:	2217195  
    Mein Verein: BVM Ragow
    Meine Hompage: www.klingair.de
    Suche Flächen für Viperjet 120 Black Horse
    Like it!

  7. #22
    User Avatar von Flugdeti
    Registriert seit
    22.05.2012
    Ort
    -
    Beiträge
    398
    Daumen erhalten
    26
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Anrea,

    sieht ordentlich aus.

    Kannst Du bitte von Deiner Hohlkehle mehr Fotos machen. Ich tue mich damit etwas schwer.... Versuche das dann bei meiner RBC Hawker Tempest nach zu machen. Okay ist dieses mal ein Warebird....danach baue ich wieder einen Jet.

    Grüße

    Detlef
    Like it!

  8. #23
    User
    Registriert seit
    15.07.2002
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    240
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    9
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Delef,
    was willst du denn genau wissen? Der Hohlkehle ist es doch egal, ob nun Warbird oder Jet. Wie gesagt, das Ruder einfach vorn rund schleifen und die Spaltabdeckung mit 0,4mm Sperrholz realisieren. Aber ich kann ja noch ein paar Fotos machen. Kein Problem. Aber erst nächste Woche. Habe dieses WE mit der Winterfestmachung des Wohnwagens voll zu tun.
    LG
    Andrea
    Mein Verein: BVM Ragow
    Meine Hompage: www.klingair.de
    Suche Flächen für Viperjet 120 Black Horse
    Like it!

  9. #24
    User Avatar von Flugdeti
    Registriert seit
    22.05.2012
    Ort
    -
    Beiträge
    398
    Daumen erhalten
    26
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Genau weil es der Hohlkehle egal ist.... ;-)

    Ich habe bisher die Quer- und Höhenruder bei meiner Cougar und der YAK 15 mit diesen flexiblen Plättchen angeschlagen. Dadurch ergab sich eine Scharnierlinie/ Achse, die eine wirkliche Hohlkehle nicht erlaubte. Die Ruder wären beim Bewegen in der Hohlkehle angestoßen.

    Du benutzt wohl Schanierstifte, die dann wahrscheinlich eine saubere Drehbewegung in der Hohlkehle ermöglichen...

    Ich habe Schanierstifte in Metalloptik im Keller, aber die sind aus Kunststoff und werden daher sicher mit der Zeit spröde?

    Welche Schanierstifte nutzt Du?
    Wie sieht es aus,wenn man schräg in die Hohlkehle fotografiert (falls überhaupt möglich)?
    Wie sieht der endgültige Sitz der Stifte aus? Sind wahrscheinlich im Ruder etwas eingelassen?

    Vielen Dank und erstmal viel Erfolg bei der Winterfestmachung.

    Grüße

    Detlef
    Like it!

  10. #25
    User
    Registriert seit
    15.07.2002
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    240
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    9
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Na das ist doch jetzt mal eine Ansage. Nun weiß ich, was du genau wissen möchtest. Ich benutze einfache Kunststoff-Stiftscharniere. Habe bis jetzt noch keine Probleme damit gehabt. Mit Kunststoffen ist es aber immer so, dass sie mitunter sehr unangenehm auf Lösemittel reagieren. Deswegen werden die Ruderscharniere erst nach erfolgter Lackierung eingeklebt. Mit Fließscharnieren geht es nicht so gut, da die Drehachse für Hohlkehle nicht optimal ist. Diese muss etwas in das Ruder hineinreichen. Aber ich mach morgen mal ein paar Bilder.
    LG
    Andrea
    Mein Verein: BVM Ragow
    Meine Hompage: www.klingair.de
    Suche Flächen für Viperjet 120 Black Horse
    Like it!

  11. #26
    User
    Registriert seit
    15.07.2002
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    240
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    9
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hier nun die versprochenen Bilder. Die Fläche ist jetzt fast fertig und kann beglast werden. Die Stiftscharniere wandern nach dem Beglasen noch etwas in Richtung Ruder, damit die Schwenkachse dann auch stimmt. D.h. die Aussparungen werden als letztes noch erweitert. Sobald die Fläche fertig ist, habe ich wieder Platz auf dem Basteltisch und es kann mit den anderen Baugruppen begonnen werden.
    LG
    Andrea
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20191125_182645_001.jpg 
Hits:	5 
Größe:	203,8 KB 
ID:	2219294   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20191125_182658.jpg 
Hits:	3 
Größe:	278,7 KB 
ID:	2219295   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20191125_184143.jpg 
Hits:	3 
Größe:	322,6 KB 
ID:	2219296   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20191125_184207_001.jpg 
Hits:	5 
Größe:	280,1 KB 
ID:	2219297   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20191125_191726_001.jpg 
Hits:	5 
Größe:	196,6 KB 
ID:	2219298  

    Mein Verein: BVM Ragow
    Meine Hompage: www.klingair.de
    Suche Flächen für Viperjet 120 Black Horse
    Like it!

  12. #27
    User Avatar von Flugdeti
    Registriert seit
    22.05.2012
    Ort
    -
    Beiträge
    398
    Daumen erhalten
    26
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Danke Andrea

    Detlef
    Like it!

  13. #28
    User
    Registriert seit
    15.07.2002
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    240
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    9
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Und die letzten Bilder von der Fläche. Die Stiftscharniere werden noch gegen Robart Scharniere ausgetauscht. Hatte jetzt aber zum Anpassen keine mehr da. Auf alle Fälle bekomme ich jetzt einen Auffahrwinkel der Flaps von ca. 80°. Das sollte passen. Damit ist der Rohbau der Fläche abgeschlossen und ich werde mich dann erst wieder mit neuen Fotos melden, wenn es mit dem Rumpf und dem HLW/SLW weitergeht.
    LG
    Andrea
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20191127_194023_001.jpg 
Hits:	3 
Größe:	329,8 KB 
ID:	2219626   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20191127_194249_001.jpg 
Hits:	5 
Größe:	319,0 KB 
ID:	2219627  
    Mein Verein: BVM Ragow
    Meine Hompage: www.klingair.de
    Suche Flächen für Viperjet 120 Black Horse
    Like it!

  14. #29
    User Avatar von geebee01
    Registriert seit
    25.06.2014
    Ort
    -
    Beiträge
    81
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard die Tonne

    Hallo
    Der Rumpf ist von unten beplankt und muß nun bearbeitet werden, Gewicht ca. 760 gr.
    Es folgt das Seitenruder und der obere Rumpfaufbau oder doch erst die Fläche zum Anpassen. Schauen wir mal !

    Flugdeti hätte als erfahrener Schiffsbauer viel Spass.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	3.JPG 
Hits:	3 
Größe:	281,6 KB 
ID:	2220168

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	4.JPG 
Hits:	1 
Größe:	249,4 KB 
ID:	2220169
    sieht aus wie ein Ruderboot
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	5.JPG 
Hits:	2 
Größe:	298,7 KB 
ID:	2220170
    im Vergleich Gloster G-40 von RBC-kit

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	6.JPG 
Hits:	4 
Größe:	280,0 KB 
ID:	2220173

    Reiner
    Like it!

  15. #30
    User
    Registriert seit
    07.08.2017
    Ort
    Münster
    Beiträge
    1
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Glasmatten rollen

    Werden die Glasmatten nassgerollt auf einer passenden Form ?
    Oder wartet man bis die Glasfasermatten trocken sind und rollt es dann ?
    Vielen Dank an dieser Stelle
    Gruß Reinhard
    Like it!

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Saab J-29 Tunnan
    Von Tlacak im Forum Biete - Flugmodelle
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.09.2019, 08:38
  2. SAAB J-29 TUNNAN
    Von Tlacak im Forum Turbinen Jets
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.10.2018, 20:39
  3. F4-D Skyray von RBC Kits - kleiner Baubericht
    Von Michael H. im Forum E-Impeller Jets
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 23.07.2018, 10:11
  4. RBC-Kits Polecat EF-1 Baubericht
    Von Andi Schlempp im Forum Elektroflug
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 02.02.2018, 18:53

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •