Anzeige 
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Folienfalten: Wie kann ich die dauerhaft wegföhnen?

  1. #1
    User
    Registriert seit
    19.07.2014
    Ort
    Friedrichshafen
    Beiträge
    297
    Daumen erhalten
    27
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Frage Folienfalten: Wie kann ich die dauerhaft wegföhnen?

    Hallo,

    ich besitze einen ca. 8 Jahre alten Segler mit folienbespannten Styro-Balsa-Flächen. Die Folie hat einige Falten bekommen. Wenn ich mit dem Föhn draufgehe, glätten die sich, aber sobald alles abgekühlt ist, sind die Falten wieder genau so groß wie anfangs. Genügt es, mit mehr Hitze zur Sache zu gehen, oder gibt es Falten, die sich nicht mehr glätten lassen? Muss man aufpassen, dass das Styropor unter der Beplankung nicht schmilzt oder ist die Gefahr nicht groß, weil sich z.B. vorher die Folie verabschiedet?

    Gruß
    Bernd
    Auch nicht ideale Lösungen können ausreichend gut funktionieren
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    19.02.2006
    Ort
    -
    Beiträge
    3.081
    Daumen erhalten
    36
    Daumen vergeben
    35
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Du solltest, direkt nachdem du den Föhn oder das Bügeleisen wegnimmst, die Folie an den Untergrund drücken, damit diese am Balsa festklebt. Damit sollte dein Problem erledigt sein.
    Modelle:EGE,AM,Bandit,ASW27,Diskus,Turn-Left,Cessna182
    Gazelle,Nemesis,Hornet-F1,Ultimate,Citabria,SportWing,Viper
    Salto,DFS-Habicht,Yak-54,JAS-39,SR-71,B-2,Dragon,Smartfish
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    19.07.2014
    Ort
    Friedrichshafen
    Beiträge
    297
    Daumen erhalten
    27
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Die Falten sind schon recht ausgeprägt, es würde mich sehr überraschen, wenn andrücken ausreichen würde. Zum einen, weil sich die Folie ja offensichtlich beim Abkühlen ausdehnt, das werde ich durch Andrücken nicht verhindern können. Irgendwo muss das überschüssige Material hin. Zum zweiten glaube ich nicht an den Erfolg dieser Maßnahme, weil die Klebekraft von Folie, die sich schonmal von einer Balsaoberfläche abgelöst hat, nicht mehr besonders groß ist.

    Gibt es noch andere Ideen?
    Auch nicht ideale Lösungen können ausreichend gut funktionieren
    Like it!

  4. #4
    User
    Registriert seit
    06.03.2015
    Ort
    Rhein-Main
    Beiträge
    385
    Daumen erhalten
    53
    Daumen vergeben
    30
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Bist Du Dir denn sicher, dass es sich um Bügelfolie im klassischen Sinne handelt?
    Like it!

  5. #5
    User
    Registriert seit
    19.07.2014
    Ort
    Friedrichshafen
    Beiträge
    297
    Daumen erhalten
    27
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Auf die Idee, dass es das nicht sein könnte, bin ich noch gar nicht gekommen! Ich habe den Flieger gebraucht gekauft, weiß nicht, was da verwendet wurde. Kann man das rausfinden?
    Auch nicht ideale Lösungen können ausreichend gut funktionieren
    Like it!

  6. #6
    User
    Registriert seit
    02.03.2015
    Ort
    -
    Beiträge
    63
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich würde mal versuchen mit einer Nadel kleine (fast unsichtbare) Löcher in die Folie zu manchmal...so dass die Luft die sich unter der Folie gesammelt hat entweichen kann (dafür gibt es in den USA ein Gerät das Woodpeker...eine Rolle mit jeder Menge Spitzen) . Sonst muss man davon ausgehen, dass irgendwann die Bügel/Föntemperatur zu hoch war und die Klebeschicht nicht mehr auf der Folie ist, sondern in das Holz gegangen ist.
    Gruß
    JP
    Like it!

  7. #7
    User
    Registriert seit
    06.03.2015
    Ort
    Rhein-Main
    Beiträge
    385
    Daumen erhalten
    53
    Daumen vergeben
    30
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von rolldinger Beitrag anzeigen
    ... Kann man das rausfinden?
    Ich denke Du hast es schon herausgefunden :-)
    Ein zielsicherer Trick fällt mir dazu nicht ein. Etwas Materialkenntnis bzw. Erfahrung ist wohl das einzige was hilft.
    Ich weiß nur, dass sich solche Tragflächen auch hervorragend dazu eignen sie mit Folie aus dem KFZ-Bereich zu verkleiden. Die sind deutlich stabiler und robuster als Bügelfolie.
    Like it!

  8. #8
    User
    Registriert seit
    03.12.2002
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    503
    Daumen erhalten
    58
    Daumen vergeben
    0
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Bis vor 10 Jahren etwa gab es auch Bügelfolie auf PVC Basis. Fa. AUCH bzw. Graupner. Die zeigt solches Verhalten. Entsorgen.

    Wenn es Orastick ist, dann hilft gar nix mehr. Entsorgen.

    Föhnen ist sowieso der falsche Weg zum nachbügeln. Nimm ein Folienbügeisen auf 150° und straffe damit nach. Beim Föhn weiss man ja überhaupt nicht, welche Temperatur auf der Folie ankommt. Wenn die Folie bei 150° doch schmilzt, dann ist es keine Bügelfolie. Entsorgen.

    Letzter Rettungsversuch: Verdünnten Weißleim drunterspritzen, schön verteilen und dann vorsichtig das Wasser herausbügeln.

    jk
    --- Kessler-Modellbau.de --- Balsa für die Seele ---
    Like it!

  9. #9
    User
    Registriert seit
    19.07.2014
    Ort
    Friedrichshafen
    Beiträge
    297
    Daumen erhalten
    27
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Der Tip mit dem 150 Grad heißen Bügeleisen war gut. Sieht so aus, als ob es doch Bügelfolie sei. War bisher nur zu vorsichtig. Danke für die Hilfe!

    Gruß
    Bernd
    Auch nicht ideale Lösungen können ausreichend gut funktionieren
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Wie kann ich die Suchbegriffe verknüpfen?
    Von Roxx im Forum Modellbau-Wiki
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.09.2015, 10:26
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.07.2014, 08:10
  3. rc-olc wie kann ich die geloggten flüge aufrufen
    Von SKY im Forum GPS-Modellfliegen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.11.2013, 22:18
  4. Wie kann ich die Suche besser nutzen?
    Von funduz im Forum Fragen zum FORUM, WIKI, GRUPPEN und BLOGS
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.07.2006, 17:30

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •