Anzeige 
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 58

Thema: 2,5ccm Racing

  1. #1
    User
    Registriert seit
    17.09.2015
    Ort
    Köln
    Beiträge
    245
    Daumen erhalten
    23
    Daumen vergeben
    11
    0 Nicht erlaubt!

    Standard 2,5ccm Racing

    Hallo Willi,

    Herzlichen Dank für das Angebot!
    Du hast natürlich Recht, zu aller erst muss ich mal einen Trainer zum fliegen finden.
    Falls Axel da nichts zur Hand hat, komme ich gerne auf dich zurück!
    Gibt es für so einen indy- Racer eigentlich Baupläne? Dann würde ich damit schon mal loslegen.

    Liebe Grüße,
    Tobias
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    01.04.2008
    Ort
    linker Niederrhein
    Beiträge
    837
    Daumen erhalten
    26
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Indy Racer

    Hallo Tobias.

    Am einfachsten wäre es, du nimmst einen der SiG-Baukästen SHOESTRING oder BUSTER. Ich weiß allerdings nicht, ob die zur Zeit verfügbar sind.
    Ob die Baupläne dazu frei verfügbar sind müßte Mr. Circledancer Hammersbach - Rainer S. - sicherlich sagen können. Er hat schon mehrere nach Plan gebaut, da diese beiden Modelle für "seine" Limes-Klasse "vorgeschrieben" sind. Die funktionieren aber als "INDY-Renner" mit einem "richtigen" Motor auch sehr, sehr gut.

    Zum Bauen nach Plan kann Mr. Peter Shoestring dir bestimmt etwas erzählen, 2 der Renner auf den Bildern bzw. im Video hat er gebaut, La Jolita und ????? (fällt mir schon wieder nicht ein). "Knotty Girl" wars, genau!

    Mach dir im Oktober mal einen Samstag, oder noch besser einen Sonntag, oder den kommenden Feiertag, mit gutem Wetter mal frei und komm vorbei. Ehe Axel jetzt wieder in die Puschen kommt, das wird dauern! Und dauern …
    Du bist aber jetzt angefixt … das sollte man ausnutzen.

    Gruß
    Willi
    Geändert von Willi_S. (27.09.2019 um 11:51 Uhr) Grund: Ergänzung nach Fotodurchsicht
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    14.10.2010
    Ort
    -
    Beiträge
    1.494
    Daumen erhalten
    63
    Daumen vergeben
    49
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Hallo Willi und Tobias

    Willi du meinst bestimmt "Knotty Girl" von Bill Bischoff USA, Paul´s Indy Racer,
    und "Plan B" Modell falls alle Stricke reißen, die P.H. Cassutt.

    Zum Bau möge mann explizit alle meine Bau Tipps Posts im Link nachlesen,
    wie gepresst, verglast, ausgebüchst und bespannt wird.

    http://www.rc-network.de/forum/showt...t-auf-Rat-Race

    Gruß
    Peter
    "JE SUIS CHARLIE" PRO PRESSEFREIHEIT / KONTRA ZENSUR,
    Pessimisten sind mir zuwider, Optimisten sind mir lieber.
    Unmögliches wird sofort erledigt,...……..Wunder dauern etwas länger.
    Like it!

  4. #4
    User Avatar von Rennsemmel
    Registriert seit
    10.11.2007
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    3.425
    Daumen erhalten
    131
    Daumen vergeben
    59
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Tobi !

    Super Video, Danke dafür !

    Ich freu mich auch total, dass du bei Indy mitmachen willst. Wie Willi und Peter schon geschrieben haben, mit etwas übung und einem Lehrer ist es sicher möglich, dass du in 2 Jahren beim Indy mitfliegen kannst.
    Du hast ja auch einen klaren Fokus, was du willst, musst also kein Präzisionskunstflug üben.
    Zum Plan - Der Thread ist ganz schön riesig - hier eine Abkürzung zu einem freien Plan : http://nclra.org/Plans/KnottyGirl/KnottyGirlPlans.pdf
    Da frag mal am besten Peter, ob das Modell evtl. etwas Kopflastig ist, da wir beim Indy ja mit Dämpfern fliegen. Da kannst du dann die Fläche evtl einige mm nach vorn setzen.
    Baubeschreibung eines ähnlichen Modells vom selben Konstrukteur gibt es hier : http://www.modelaviation.com/margaretjune
    Aber beglasen würd ich das Modell nicht unbedingt. Auf Rasen reicht die Festigkeit auch so. Wichtig ist, dass du die Flächen gegen verzug absperrst, die ganzen Hartholzleisten machen auch Sinn.
    Die SIG-Modelle sind aktuell etwas mangelware, gehen aber mit einigen Änderungen auch gut (Stabileres Fahrwerk und bessere Doppler)

    Wenn du hilfe brauchst, einfach fragen ! Am besten einen Bauthread aufmachen - da können wir direkt helfen (oder reinquatschen )

    Viele Grüße,
    Sebastian
    Like it!

  5. #5
    User
    Registriert seit
    17.09.2015
    Ort
    Köln
    Beiträge
    245
    Daumen erhalten
    23
    Daumen vergeben
    11
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Sehr geil!
    Danke!
    Ich überleg ob ich mir einfach den Buster bestelle. Taugt der was? Dann brauche ich nur noch einen Motor, Tank und Steuerseile.
    Like it!

  6. #6
    User Avatar von Rennsemmel
    Registriert seit
    10.11.2007
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    3.425
    Daumen erhalten
    131
    Daumen vergeben
    59
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Tobi !

    Ja, der Buster ist ok. Beim LIMES-Race wird der gern eingesetzt. Im Bausatz ist auch ein plan drin, nach dem man dann auch weitere Modelle bauen kann. Als Motor gibt es mit 2,5ccm neu nur noch den OS LA15, die China-Motoren sind leider nicht mehr erhältlich. Du kannst aber auch warten, bis entweder ENYA wieder lieferbar ist oder du was passendes bei EBAY findest.
    Bei den Steuerleinen gibt es aktuell die Graupner Litze, da sSIG-Material ist leider auch aktuell nicht lieferbar, da der Importeur (Kavan) leider Pleite gegangen ist.
    Zum Griff mach ich mal ein paar Fotos..

    Viele Grüße,
    Sebastian
    Like it!

  7. #7
    User
    Registriert seit
    07.03.2013
    Ort
    Nähe von Hanau
    Beiträge
    373
    Daumen erhalten
    19
    Daumen vergeben
    109
    0 Nicht erlaubt!

    Standard nun lasst den Kerl doch erst einmal zu Atem kommen....

    ... es wäre schön, wenn Du, der Du wieder so ein tolles Video gemacht hast, einfach mal zu Willi fahren und mit ihm reden und üben kannst.
    Wenn es Dir Spass macht, kannst Du Dir gern ein entsprechendes Modell bestellen (vielleicht hat Modellbau Ostheimer noch einen Buster oder Shoestring, wenn Du dann einen Baukasten haben willst).
    Und die beiden kannst Du jeweils in Limes-Pokal und in Idy-15 einsetzen:
    Mit einem OS-Max .15 in beiden Klassen, mit einem anderen 2,5 ccm - Motor als dem OS-Max .15 nur in Indy-15...

    Das kann man in den Regeln dann nachlesen, z.B.:https://fesselflieger.wixsite.com/hammersbach (Ist nicht das drin, was böse Jungs vermuten könnten... )
    Hier findest Du auch etwas zur Geschichte und Willi kann Dir alles im Gespräch und anhand seiner Modelle erklären. Es könnte ja auch die Club 30 in Frage kommen...

    Solltest Du einen Bauplan brauchen vom Buster oder Shoestring, dann melde Dich einfach bei mir. Das Material sind eigentlich nur Balsabretter und ein paar Leisten... (von Fahrwerk mit Rädern und Steuerung mal abgesehen....)

    Zudem gibt es zum Bau auch sehr schöne Hinweise hier:

    http://www.rc-network.de/forum/showt...+circle+dancer

    Wichtig sind die dabei die aufgezeigten Videos...

    Die Regeln sind, bis auf die Motoren, nicht so eng gefasst...
    Es geht um den Spass!

    Ach so, was hatte ich gesagt?

    Nun lass den Kerl doch erst einmal zu Atem kommen...

    Also jetzt!


    LG
    Rainer
    Like it!

  8. #8
    User Avatar von Rennsemmel
    Registriert seit
    10.11.2007
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    3.425
    Daumen erhalten
    131
    Daumen vergeben
    59
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Wat heisst hier "NUR" Indy - Frechheit ! Plenum !
    Like it!

  9. #9
    User
    Registriert seit
    01.04.2008
    Ort
    linker Niederrhein
    Beiträge
    837
    Daumen erhalten
    26
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Lösung der Einladungsfrage!

    Hallo.

    Ich habe von Axel höchstselbst den Auftrag bekommen folgendes kund zu tun:


    "Von wegen aus den Puschen kommen, Du altes Willi-Gesicht ;-): Du hast es
    bei mir mit einem am 29. ??????? d.J. 70 Jahre alt gewordenen
    Fesselflieger zu tun. Viele haben nicht und werden dieses Alter erst
    gar nicht erreichen, he he !

    Klar komm ich aus den Puschen, wenn ich angesprochen werden und für den
    Herrn Tobias aus meiner Nähe habe ich auch einen Buster-Baukasten, damit
    dieses ewige Gerede aufhört und diese jungen Kerls den Arsch hoch
    kriegen und von der Videokamera direkt in den mittels "Circle Master of
    One Hand Desaster" gezogenen (ca.) 18 m Umfang messenden Pilotenkreis
    hinein geworfen werden können.

    Im Ernst: Tobias kann sich bei mir entweder über www.lassogeier.de
    (Impressum - dort steht meine Email-Adresse), oben auf der Homepage
    steht meine Postadresse, oder aber unter 0221 ?????? (Telefonnummer bitte erfragen! Willi) in Verbindung
    setzen. Wir werden dann das Modellchen schon kopflastig
    schaukeln........................ !"

    Soweit die (h)eiligen Worte.
    Also Tobias, jetzt bist Du am Zug!

    Schönen Gruß
    Willi
    Like it!

  10. #10
    User
    Registriert seit
    17.09.2015
    Ort
    Köln
    Beiträge
    245
    Daumen erhalten
    23
    Daumen vergeben
    11
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Konnte nicht wiederstehen, und hab mir den shoestring bestellt. Der hat mir so gut gefallen

    Um den thread hier nicht weiter zunzerreißen , machen wir an dieser Stelle besser erstmal Schluss.

    Vielen lieben Dank für die Hilfe! Ich muss jetzt erstmal Kontakt mit Axel und Willi aufnehmen, sobald die Zeit das zulässt.

    Die Familie will im Moment auch bespaßt werden und ich bin schon an den ersten weihnachtssachen im Laden vorbeigelaufen oO

    Wer filmt eigentlich später wenn ich mit Sebastian und co. Um die Wette fliege??
    Like it!

  11. #11
    User
    Registriert seit
    07.03.2013
    Ort
    Nähe von Hanau
    Beiträge
    373
    Daumen erhalten
    19
    Daumen vergeben
    109
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Wer filmt ist doch klar...

    ... das macht der Beste! Und da du nicht von Beginn bis Ende des Lassogeier fliegen musst, dein Partner braucht ja auch mal eine Pause, ist für den Besten genügend Zeit für die gesamte Veranstaltung. Und dich zu filmen, kriegen wir auch nach entsprechender Voreinstellung hin.... Knöpfe drücken wird schon klappen...
    alles Gute und wir freuen uns!
    LG
    Rainer
    Like it!

  12. #12
    User
    Registriert seit
    17.09.2015
    Ort
    Köln
    Beiträge
    245
    Daumen erhalten
    23
    Daumen vergeben
    11
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Like it!

  13. #13
    User
    Registriert seit
    07.03.2013
    Ort
    Nähe von Hanau
    Beiträge
    373
    Daumen erhalten
    19
    Daumen vergeben
    109
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Da will man ihn adeln....

    ... und was kommt raus:
    Zitiere Rennsemmel:

    Wat heisst hier "NUR" Indy - Frechheit ! Plenum !

    Schlimmer wäre, ich hätte "bloß Indy" geschrieben....

    Musst halt einsehen, Sebastian:

    Was die Fluggeräte und die Motoren betrifft - ist Indy-15 sehr vielseitig und was für kreative Köpfe und gute Modellbauer! Das ist unbesehen und neidlos anerkannt!!!!

    ABER
    was den Einsatz des Gesamtpakets als Sportgerät betrifft, kann der Limes auch als Indy-15 auftreten, während für ein Indy-15-Modell halt nur die Klasse Indy-15 übrig bleibt...

    Dies kann eben dazu führen, dass letztlich der Indy-15 nur einen Pokal, aber die Limes-Pokal-Racer sogar zwei Pokale gewinnen können, könnten, oder wie auch immer... *sfg

    Das wäre dann in zwei Jahren noch als Nachweis anzutreten....

    Wobei wir wieder beim Thema wären:
    Ich freue mich auf jeden Fun-Team-Racer, ob in Niederkassel, Hammersbach und bald wohl auch in Kisslegg...

    (Sebastian, Es geht VORAN!!!! - Da ham wa doch alle enen Super Job jemacht, Atze!!!! )

    Tschüß mit einem leichten verschmitzten Lächeln
    Rainer
    Like it!

  14. #14
    User Avatar von Rennsemmel
    Registriert seit
    10.11.2007
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    3.425
    Daumen erhalten
    131
    Daumen vergeben
    59
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Da ham wa doch alle enen Super Job jemacht, Atze!!!!
    Ne, ham wa nich, so lange wir zwei Klassen fliegen. Dass die Limes genau so schnell sind wie die Indys haben doch Frank und Dietmar beim Superfinal in Hammersbach gezeigt. Also wozu der ganze Regelwust ? Bei Indy können mit gleichem Effekt mehr Modelle mitfliegen. Außerdem höre bitte endlich auf überall herumzuerzählen, dass man beim Indy getunte Motoren und kompliziertere Modelle fliegen muss, das ist schlichtweg falsch. Wir hatten das alles doch schon geklärt, ich hab dich auch schon mehrmals gebeten und du machst einfach weiter. Dass man ohne Erfahrung mit einer Luftpumpe als Motor keinen Blumentopf gewinnt ist auch klar und muss nicht als Maßstab genommen werden.
    Aber wie schon gesagt, wir hatten das Thema bereits.

    Und jetzt, mal was schönes : Der Tobi hat Wolfgang ein schönes Video von seiner Bücker gemacht :



    Viel Spaß beim anschauen !!

    Sebastian
    Like it!

  15. #15
    User
    Registriert seit
    01.04.2008
    Ort
    linker Niederrhein
    Beiträge
    837
    Daumen erhalten
    26
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Limes versus Indy - besser wäre Indy + Limes = Spaß für alle!

    Hallo.

    An Rainer: Ich muß dem Sebastian recht geben - besser wäre eine Klasse! Und mit den "Luftpumpen" hat er leider auch recht! Mir hat es KEINEN Spaß gemacht diesen FP 15 im warmen Zustand zum Laufen zu bringen! Indy mit den Kugellagermotoren (völlig umgetunt aus der Schachtel ins Modell!) ist wesentlich ANFÄNGERTAUGLICHER als wenn sich unerfahrene Leute mit ausgelutschten Gleitlagermotoren die Seele aus dem Leib und das Blut aus den Fingern kloppen müssen. Im Endeffekt dann doch den Starter nehmen (Hab' sogar ich gemacht! Da war mir die "Mechaniker-Ehre" schnurzpiepe).
    Meinen MAGNUM 15 im Shoestring bekommt im warmen Zustand sogar Aaron auf den ersten, spätestens auf den zweiten Schlag an!
    Und um nochmals Sebastian zu zitieren: die Kugellagermotoren sind NICHT unbedingt schneller - siehe Morbitzer/Wadle.

    Mir (und ich denke gerade auch einem "Anfänger") macht ein gut anspringender Motor mehr Spaß als eine Luftpumpe, für die man nach endlosen Versuchen doch den Starter nehmen muß. Damit will ich NICHT sagen, daß ein Gleitlagermotor gar nicht funktioniert, er muß halt "gut" sein, das bedeutet eigentlich, er muß "neu" sein und ist damit auch nicht mehr "billig". Auch hier wieder: siehe Morbitzer/Wadle.

    Also ich wäre dafür das Thema Limes/Indy noch mal neu zu diskutieren.

    Gruß
    Willi
    Like it!

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •