Anzeige Anzeige
www.multiplex-rc.de  
Seite 20 von 20 ErsteErste ... 1011121314151617181920
Ergebnis 286 bis 292 von 292

Thema: Jeti DS-12 Signalverlust

  1. #286
    User Avatar von Modelcity-CZ
    Registriert seit
    14.06.2018
    Ort
    Modelcity
    Beiträge
    319
    Daumen erhalten
    66
    Daumen vergeben
    6
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von sigimann Beitrag anzeigen
    Jetzt muss ich jeder Warnung eine gleich hohe Beteutung geben, die Frage ob Hin- oder Rückkanal darf ich nicht mehr stellen. Bei jeder Warnung "Signalverlust" muss man die Notlandung einleiten und den Fehler suchen.
    das sehe ich als falschen Ansatz. die Qualität des Rückkanals interessiert mich beim fliegen eigentlich gar nicht, erst dann wenn er in die Knie geht..

    ich hätte gerne eine Warnung, wenn der Hinkanal unter eine bestimmte Schwelle geht, und genauso auch beim Rückkanal. Dann weiss ich, dass ich an die Reichweiten Grenze komme, und kann umdrehen. Eine sofortige Landung find ich völlig überflüssig.
    LG Modelcity Team www.modelcity.webnode.com
    Termine 2020:
    Like it!

  2. #287
    User
    Registriert seit
    13.02.2012
    Ort
    Siegen
    Beiträge
    1.970
    Daumen erhalten
    58
    Daumen vergeben
    6
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Modelcity-CZ Beitrag anzeigen
    das sehe ich als falschen Ansatz. die Qualität des Rückkanals interessiert mich beim fliegen eigentlich gar nicht, erst dann wenn er in die Knie geht..

    ich hätte gerne eine Warnung, wenn der Hinkanal unter eine bestimmte Schwelle geht, und genauso auch beim Rückkanal. Dann weiss ich, dass ich an die Reichweiten Grenze komme, und kann umdrehen. Eine sofortige Landung find ich völlig überflüssig.
    Genau so sehe ich das ja auch, Hin und Rückkanal können auch in der Praxis unterschiedlich beeinflusst werden. Also getrennt auswerten und anzeigen.

    Meine Ausführungen beziehen sich auf diese Aussage.

    Zitat Zitat von onki Beitrag anzeigen
    Hi Sigi,

    Den Fall, das der Hinkanal Probleme macht, der Rückkanal aber nicht, erachte ich doch als sehr konstruiert und in der Praxis als nicht relevant.
    Es wird jeweils immer die selbe Hardware verwendet und daher bedingt ein Problem im Hinkanal auch eines im Rückkanal. Gleiches bei schlechter Antennenverlegung.

    Gruß
    Onki
    Aber Onki hat sicherlich keine Warnmeldungen. Jeti wohl auch nicht, oder irgend eine andere Motivation.
    Like it!

  3. #288
    User
    Registriert seit
    01.10.2019
    Ort
    -
    Beiträge
    15
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Testflüge mit DS12 und DC16

    Hallo,

    Gestern war Flugwetter, ich habe deshalb weiter Testflüge mit der DC12 und der DC16 machen können. Selbstverständlich mit gleichen RC-Komponenten im Flieger.
    Ich habe versucht ähnliche Entfernungen und Höhen mit beiden Fernsteuerungen zu fliegen.
    Mehrfach rauf auf 500m und relativ weit weg. (Entfernugen bis 800m, lt. GPS)

    Wieder ähnliche Ergebnisse wie bei den ersten Vergleichsflügen.
    Die DC16 hat bessere Q-Werte als die DS12.

    Screenshot ist im Anhang.Vergleich DS12 mit DC16 FOX 16.11.2019.odt

    Grüße Thomas
    Like it!

  4. #289
    Vereinsmitglied
    Registriert seit
    02.07.2004
    Ort
    Marienberg
    Beiträge
    5.485
    Daumen erhalten
    236
    Daumen vergeben
    153
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Wurmi Beitrag anzeigen
    Das belegt erneut, dass die DS-12 zur DC-16 deutlich schlechter abscheidet.
    Fakt ist aber auch, dass die Werte der DS-12 nicht so schlecht sind, dass man einen Absturz befürchten muss.

    Es ist die grottenschlechte Auswertung der Datenübertragung, die dieses Misstrauen erweckt.
    Geändert von Wolfgang Fleischer (17.11.2019 um 11:28 Uhr)
    Bis bald, Wolfgang.
    Like it!

  5. #290
    User
    Registriert seit
    19.04.2010
    Ort
    Wört
    Beiträge
    137
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Wolfgang Fleischer Beitrag anzeigen
    Es ist die grottenschlechte Auswertung der Datenübertragung, die dieses Misstrauen erweckt.
    Oder die Anordnung der Antennen im Gehäuse...
    Like it!

  6. #291
    Vereinsmitglied
    Registriert seit
    02.07.2004
    Ort
    Marienberg
    Beiträge
    5.485
    Daumen erhalten
    236
    Daumen vergeben
    153
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von rouven82 Beitrag anzeigen
    Oder die Anordnung der Antennen im Gehäuse...
    Ja klar, dadurch kommt es zu den schlechteren Werten.
    Damit dürfte auch klar sein, warum Jeti bei den anderen Anlagen vier Antennen einsetzt, obwohl man eigentlich bei 2 HF Modulen nur zwei braucht. Dadurch werden die Datenverluste verringert.
    Aber nochmal, die Werte der DS-12 im vorliegenden Beispiel sind nicht bedenklich !
    Geändert von Wolfgang Fleischer (17.11.2019 um 11:46 Uhr)
    Bis bald, Wolfgang.
    Like it!

  7. #292
    User Avatar von dthomalla
    Registriert seit
    30.05.2009
    Ort
    Poing
    Beiträge
    232
    Daumen erhalten
    18
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von dthomalla Beitrag anzeigen
    Aber ich hab schon vor das mal genauer zu beobachten, und auch mal die Logs von 16 und 12 zu vergleichen.
    Dazu bin ich dann heute mal gekommen.

    Im Modell ein Jeti R6 EX mit FW 3.03, Antenne im 90 Grad Winkel, Hoch- und Längsachse.
    DS16 mit FW 4.28 Standard
    DS12 mit FW 5.00 (Auslieferungszustand)

    Ich hab mich beim Fliegen bewusst nicht immer zum Modell gedreht, was ich sonst schon mache.
    Zunächst ein Flug mit der DS-12, es waren noch zwei weitere Sender im Betrieb.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DS12-Flug1.png 
Hits:	1 
Größe:	42,0 KB 
ID:	2218088

    Dann ein Flug mit der DS16, es waren noch andere Sender (nicht zwingend die gleichen wie zuvor) im Betrieb:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DS16-Flug1.png 
Hits:	1 
Größe:	42,2 KB 
ID:	2218089

    Damit hatte ich das Thema für mich eigentlich schon abgehakt, da das sehr ähnlich aussieht bzw. eigentlich die DS16 sogar tendenziell schlechter.

    Ich bin dann weiter nur noch mit der DS12 geflogen.
    Zuhause habe ich mir dann weitere Logs der DS12 angesehen.
    Hier einer, bei dem deutlich mehr andere Sender (mind. 5) im Betrieb waren:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DS12-Flug2.png 
Hits:	4 
Größe:	78,5 KB 
ID:	2218090

    Im Log sind zwei Warnung "Schw.Signal: Q" vermerkt, wobei ich beim Fliegen keine Warnung bemerkt/gehört habe.
    Verbindungsverlust (Q=0) gab es aber nie.
    Leider hab ich in der Situation nicht noch einen Flug mit der DS16 gemacht.

    Für mich bleibt zunächst das persönliche Fazit, dass ich mit meiner DS12 kein Problem habe.

    Grüße

    Dirk
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. ? Jeti Alarme Signalverlust !
    Von hotwinglet im Forum Fernsteuerungstechnik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.05.2016, 08:45
  2. ESC Turnigy dlux 250A HV Signalverlust, Failsafe mit Arduino
    Von fireball412 im Forum Mikrocontroller - Programmierung und Eigenentwicklungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.02.2016, 20:44
  3. Futaba T14sg -Alarm bei Signalverlust?
    Von Styxxx im Forum Fernsteuerungstechnik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.04.2013, 09:57
  4. Signalverlust bei Spektrum AR500
    Von Bleriot0 im Forum Fernsteuerungstechnik
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 25.08.2010, 10:19

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •