Anzeige Anzeige
  DMFV
Seite 9 von 15 ErsteErste 123456789101112131415 LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 135 von 225

Thema: Prüfung des Versicherungsnachweises

  1. #121
    User
    Registriert seit
    23.07.2008
    Ort
    26349 Jade
    Beiträge
    1.648
    Daumen erhalten
    70
    Daumen vergeben
    69
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich glaube das mit der Wiese kann man auch beim DMFV finden. Bin mir aber nicht ganz sicher. Da ich mich 5 Monate mit der Luftfahrtbehörde rumgeschlagen habe musste ich alles Mögliche lesen damit ich Argumente hatte mir die Genehmigung zu erteilen.

    Zuerst sollte ich die auch zusätzlich zu meiner Nachtfluggenehmigung für meine Wiese beantragen. Habe auch den Antrag gestellt. Da die aber nicht erteilt wurde befürchte ich das ich auf meiner Wiese jetzt nur Nachts fliegen darf.
    Gruß Werner
    Like it!

  2. #122
    User Avatar von Martin Greiner
    Registriert seit
    23.08.2005
    Ort
    zwischen S und Ul
    Beiträge
    3.303
    Daumen erhalten
    195
    Daumen vergeben
    239
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ok - jetzt wird's "strange". Nachtfluggenehmigung gibt es nicht dauerhaft soweit mir bekannt.
    Diese "Termine" sind einzeln zu beantragen und mit Gebühr belegt.
    Und wenn du keine Genehmigung für deine Wiese hast, wie kommst du auf die Idee, dass das Nachts anders wäre?
    Scheint etwas seltsam bei dir zu sein, ich vermute da liegen ein paar Verständnisprobleme vor!
    Like it!

  3. #123
    User
    Registriert seit
    23.07.2008
    Ort
    26349 Jade
    Beiträge
    1.648
    Daumen erhalten
    70
    Daumen vergeben
    69
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Meine Genehmigung ist 1 Jahr gültig und muss dann verlängert werden.

    Nach Nfl 1-1430-18 vom 08.08.2018 steht das Genehmigungen für Modellflugplätze nur für Tags erteilt werden sollen. Deshalb gibt es die auch in der Regel nur tageweise. Es ist aber nicht verboten eine Dauergenehmigung auszustellen. Und es scheint in anderen Bundesländern auch Dauergenehmigungen zu geben. Zumindest wird die in Niedersachsen wenn überhaupt nur als Einzelgenehmigung ausgestellt.

    Für meine Wiese habe ich ja eine Genehmigung für Nachts. Jetzt schon fast 2 Jahre.
    Gruß Werner
    Like it!

  4. #124
    User
    Registriert seit
    23.07.2008
    Ort
    26349 Jade
    Beiträge
    1.648
    Daumen erhalten
    70
    Daumen vergeben
    69
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Übrigens kann ich auch eine Jahres Nachtfluggenehmigung für Niedersachsen bekommen. Da sind aber die Modellflugplätze ausgeschlossen wegen anderer Verordnung.

    Mit Versicherung hat das jetzt aber nur noch zu tun das man bis 25Kg versichert sein muss.
    Gruß Werner
    Like it!

  5. #125
    User Avatar von FAG_1975
    Registriert seit
    12.08.2019
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    88
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von BOcnc Beitrag anzeigen
    Mit Versicherung hat das jetzt aber nur noch zu tun das man bis 25Kg versichert sein muss.
    Sei doch bitte mal so nett und stelle einen Screenshot von dem Passus aus Deiner AE hier ein, der besagt, dass man bis 25kg versichert sein muss und dass das nicht nur eine Höchstgrenze darstellt.

    Dass das mit mehr Arbeit verbunden ist, und ggf. nervig ist alle Varianten (es gibt ja diese Ergänzungen inzwischen bei vielen PHVn mit jeweils anderen Bedingungen) zu prüfen, kann ich verstehen.
    VG
    Karsten
    Like it!

  6. #126
    User
    Registriert seit
    23.07.2008
    Ort
    26349 Jade
    Beiträge
    1.648
    Daumen erhalten
    70
    Daumen vergeben
    69
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Aufstiegsgenehmigung hat bei uns der Schriftführer. Ich glaube die ist auch gerade beim Kreis wegen Baugenehmigung. Meine Mail mit der Luftfahrbehörde von vor 2 Jahren habe ich nicht mehr.
    Die Aufstiegsgenehmigung alleine hilft auch nicht weil auch die Flugordnung von der Luftfahrbehörde genehmigt werden muss. Die Satzung auch vom Gericht wenn man e.V. ist.

    Unabhängig davon kann das aber der Verein selber festlegen und nicht nur wegen Hausrecht sondern auch weil der Gast erst Mitglied werden muss. Jedenfalls für einen Tag. Und deshalb muss für den Gast das gleiche gelten wie für die anderen.

    Wenn du das genau wissen willst wende dich an die Luftfahrtbehörde. Hilft aber auch nicht wenn der Verein eine Flugordnung mit anderen Vorgaben hat.
    Gruß Werner
    Like it!

  7. #127
    User
    Registriert seit
    23.07.2008
    Ort
    26349 Jade
    Beiträge
    1.648
    Daumen erhalten
    70
    Daumen vergeben
    69
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Übrigens kannst du wahrscheinlich bei der Luftfahrtbehörde auch deine Versicherung (Bescheinigung) überprüfen lassen. Ob die was dazu sagen wäre mal einen Versuch wert.
    Gruß Werner
    Like it!

  8. #128
    User Avatar von Geier-Flyer
    Registriert seit
    08.11.2004
    Ort
    -
    Beiträge
    38
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von BOcnc Beitrag anzeigen
    Bei uns darfst du damit nicht fliegen weil du nicht bis 25 kg Versichert bist. Muss schon der Aufstiegsgenehmigung entsprechen.
    Wenn einer mit einem 2 kg Flieger zum Platz kommt, kann er überhaupt nicht der Aufstiegsgenehmigung entsprechen, weil eine Aufstiegsgenehmigung den Flugbetrieb für Flugmodell >= 5 KG - <= 25 KG regelt. Leichter Flugmodelle unterliegen ausschliesslich der vom Verein beschlossenen Flugordnung. Steht dort allerdings, dass sich diese auch an die Vorgaben der Aufstiegsgenehmigung halten müssen, ist das was anderes. Es würde aber bei Nichtbeachten (lediglich) ein Verstoß gegen die Flugordnung vorliegen umd nicht gegen die Aufstiegsgenehmigung.

    M.f.G.
    Ralf
    Like it!

  9. #129
    User
    Registriert seit
    23.07.2008
    Ort
    26349 Jade
    Beiträge
    1.648
    Daumen erhalten
    70
    Daumen vergeben
    69
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Geier-Flyer Beitrag anzeigen
    Wenn einer mit einem 2 kg Flieger zum Platz kommt, kann er überhaupt nicht der Aufstiegsgenehmigung entsprechen, weil eine Aufstiegsgenehmigung den Flugbetrieb für Flugmodell >= 5 KG - <= 25 KG regelt. Leichter Flugmodelle unterliegen ausschliesslich der vom Verein beschlossenen Flugordnung. Steht dort allerdings, dass sich diese auch an die Vorgaben der Aufstiegsgenehmigung halten müssen, ist das was anderes. Es würde aber bei Nichtbeachten (lediglich) ein Verstoß gegen die Flugordnung vorliegen umd nicht gegen die Aufstiegsgenehmigung.

    M.f.G.
    Ralf
    Wo kann ich das Gesetz finden? Das hatten wir schon mit der Luftfahrbehörde. Da kam dann aber keine Eindeutige Antwort. Das scheint nicht eindeutig geklärt zu sein. Von ab 5Kg steht bei uns nichts drin. Und es gab bei einem Nachbarverein eine Anzeige deshalb. Wurde aber dann eingestellt.
    Gruß Werner
    Like it!

  10. #130
    User
    Registriert seit
    23.07.2008
    Ort
    26349 Jade
    Beiträge
    1.648
    Daumen erhalten
    70
    Daumen vergeben
    69
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    In der Nfl 1-1430-18 für Genehmigungen für Modellflugplätze steht auch was vom Flugbetrieb bis 5Kg. Warum wenn die Genehmigung da nicht gültig ist.
    Gruß Werner
    Like it!

  11. #131
    User Avatar von Geier-Flyer
    Registriert seit
    08.11.2004
    Ort
    -
    Beiträge
    38
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Als wir in unserem Verein ca. 2005 die Aufstiegsgenehmigung beantragt hatten, wollten wir auch eine Regelung darin haben, die den Modellflug von < 5 Kg regelt. Dies wurde uns mit der Begründung verweigert, dass die Aufstiegsgenehmigung lediglich den erlaubnispflichtigen Betrieb von Flugmodellen mit einem Gesamtgewicht von 5 bis 25 KG regeln kann. Stand auch so in der Aufstiegsgenehmigung. Ich gehe nicht davon aus, dass sich die Gesetzeslage dahingehend geändert hat.

    M.f.G.
    Ralf
    Like it!

  12. #132
    User
    Registriert seit
    23.07.2008
    Ort
    26349 Jade
    Beiträge
    1.648
    Daumen erhalten
    70
    Daumen vergeben
    69
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Es hat sich aber einiges geändert. Wir brauchen gerade eine neue wegen Windrädern. Die alten bleiben aber weiterhin gültig bis sie widerrufen werden.
    Gruß Werner
    Like it!

  13. #133
    Moderator
    Hangflug
    GPS-Modellfliegen
    Computer
    Avatar von Claus Eckert
    Registriert seit
    09.04.2002
    Ort
    Übersee am Chiemsee
    Beiträge
    13.403
    Blog-Einträge
    10
    Daumen erhalten
    533
    Daumen vergeben
    179
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Geier-Flyer Beitrag anzeigen
    ...Es würde aber bei Nichtbeachten (lediglich) ein Verstoß gegen die Flugordnung vorliegen umd nicht gegen die Aufstiegsgenehmigung.
    OT on
    Nicht unbedingt. Bei unserer Betriebserlaubnis ist die Flugordnung Bestandteil der BE. Sogar separat vom LA genehmigt. Ein Verstoß gegen die FO kann als ein Verstoß gegen die BE gewertet werden. Das gibt es bei AE auch.

    Name:  968B2E11-58C1-467C-AACD-4E5295C7660D.jpeg
Hits: 111
Größe:  168,7 KB

    OT off

    @Ralf
    Ja hat sich insofern geändert, als das es zumindest bei uns im LA Südbayern die Möglichkeit einer Betriebserlaubnis gibt. Wir fliegen nur E und antriebslos. Mit BE bis 25kg.
    Viele Grüße
    Claus
    "Der Rand des Universums wird früher entdeckt werden, als die Grenzen menschlicher Dummheit."
    Like it!

  14. #134
    User Avatar von Geier-Flyer
    Registriert seit
    08.11.2004
    Ort
    -
    Beiträge
    38
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von BOcnc Beitrag anzeigen
    In der Nfl 1-1430-18 für Genehmigungen für Modellflugplätze steht auch was vom Flugbetrieb bis 5Kg. Warum wenn die Genehmigung da nicht gültig ist.
    Das steht da drin, weil auch der erlaubnisfreier ( bis unter 5 KG) Modellflug auf Geländen genehmigt werden muss, die fortgesetzt für die Ausübung des Modellsports genutzt werden ( "Modellfluggelände"). Das hat aber nichts mit der Aufstiegsgenehmigung zutun, weil Platzzulassung,

    M.f.G.
    Ralf
    Like it!

  15. #135
    User
    Registriert seit
    23.07.2008
    Ort
    26349 Jade
    Beiträge
    1.648
    Daumen erhalten
    70
    Daumen vergeben
    69
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Übrigens sieht es so aus als ob die Bundesländer keine einheitliche Regelung haben. Es sollte eine Abstimmung geben die aber immer wieder verschoben wurde.
    Gruß Werner
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.09.2019, 16:56
  2. 1000V Prüfung wie?
    Von MalteS im Forum E-Motoren
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 22.12.2010, 13:01

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •