Hallo !
Ich habe ein Modell ( Papierbespannung mit Kunstharzlackierung ) und muss ein bischen reparieren......habe ein paar Löcher in der Bespannung. Würde die zu reparierenden Flächen zunächst etwas großflächiger mit verdünntem Weißleim einstreichen, dann "Flicken" mit verd. Weißleim aufbringen, anschließend mit Spannlack straffen und endlackieren. Funktionert das, ohne daß die Kunstharzlackiereung vom Spannlack angegriffen wird und sich wirft ? Hat da jemand Erfahrungen ?

Gruß Klaus