Hallo REFLEX Piloten

Ich habe hier die Situation, dass mein REFLEX iVol aus dem Jahr 2007 von neueren Computern nicht zuverlässig erkannt wird, wenn ich ihn an eine der USB Schnittstellen anschliesse. Das Problem tritt bei allen vorhandenen USB Schnittstellen (USB 2.0 und USB 3.0) auf. Mein ältester Rechner (ca. 10 Jahre, Windows 7 Pro, USB 1.0), erkennt den iVol problemlos jedesmal wenn ich ihn an einer der USB Schnittstellen anschliesse. Der Hersteller des REFLEX Flugsimulators hat mir bestätigt, dass für den iVol unter Windows 7 und Windows 10 kein separater Treiber installiert werden muss. Windows enthält bereits den notwendigen Treiber. Der Hersteller sagte mir, dass das Problem vermutlich eine Inkompatibilität des im iVol implementierten USB Protokolls verursacht werde. Durch etwas tüfteln habe ich nun herausgefunden, dass durch mehrfaches deaktivieren und reaktivieren des USB Geräts in Windows die Erkennung durch Windows gelingt und der iVol mit dem Reflex Flugsimulator auf Windows 10 und Windows 7 funktioniert. Das genaue Vorgehen und die verwendete Software habe ich für Interessierte in einem PDF Dokument beschrieben.

Name:  iVol wird erkannt.PNG
Hits: 77
Größe:  50,9 KB

Anbei das Dokument
REFLEX iVol USB Problemlösung.pdf

Fliegerische Grüsse
André