Anzeige Anzeige
modellflug-xxl.com   www.balsabar.de
Ergebnis 1 bis 15 von 122

Thema: Spalinger "Zürivogel" S-10: Baubericht

Hybrid-Darstellung

Vorheriger Beitrag Vorheriger Beitrag   Nächster Beitrag Nächster Beitrag
  1. #1
    User Avatar von oldtimersegler
    Registriert seit
    16.11.2004
    Ort
    Tetenhusen
    Beiträge
    1.830
    Daumen erhalten
    94
    Daumen vergeben
    78
    3 Nicht erlaubt!

    Aufpassen! Spalinger "Zürivogel" S-10: Baubericht

    Olli schon wieder auf Abwegen

    dieses mal wird es ein Doppeldecker

    Der "Zürivogel" war ein Entwurf von Jakob Spalinger und 1928 schuf er mit Hermann Aecherli sowie August Hug den doppel-sitzigen
    Schulung-Doppeldecker Spalinger S-10, das erste Schweizer Schulungsflugzeug für Gleitflüge mit Doppelsteuer.

    Hier nun meine Konstruktion in M 1:2,5

    Technische Daten Modell
    4,80 m Spannweite obere Fläche
    3,77 m untere Fläche
    1,42 m Spannweite Höhenleitwerk
    Gesamthöhe bis über Leitwerk 97 cm

    Gesteuert wird das Modell über Tragflächenverwindung über Seil und Seilanlenkung
    für Höhen- und Seitenruder


    Name:  zuri1.1.jpg
Hits: 3210
Größe:  64,2 KB

    Name:  zuri2.2.jpg
Hits: 3253
Größe:  100,6 KB

    Name:  zuri3.3.jpg
Hits: 3224
Größe:  77,5 KB

    Die Fräsdaten
    Name:  zuri4.4.jpg
Hits: 3234
Größe:  121,2 KB

    Ein befreundeter Modellbauer hat mir nen Bausatz daraus gefräst
    und dies ist bisher daraus entstanden

    Name:  bausatz.jpg
Hits: 3242
Größe:  108,8 KB

    Jetzt werden als nächstes unzählige Leisten geschnitten und der Plan
    muß auch noch ausgeplottet werden

    Gruß Olli
    Like it!

  2. #2
    User Avatar von fly-bert
    Registriert seit
    02.05.2004
    Ort
    Walding
    Beiträge
    2.254
    Blog-Einträge
    1
    Daumen erhalten
    80
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Olli,
    gefällt mir, das wird Holzbau vom feinsten!!

    MfG
    Herbert
    Mein Verein:
    www.mfc-alkoven.at
    Like it!

  3. #3
    User Avatar von oldtimersegler
    Registriert seit
    16.11.2004
    Ort
    Tetenhusen
    Beiträge
    1.830
    Daumen erhalten
    94
    Daumen vergeben
    78
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Herbert,

    danke

    So ein Großteil der Leisten ist geschnitten und gehobelt,
    8/8, 8/2, 10/3

    jetzt kommen noch 10/6 und 10/2 dran

    Gruß Olli

    Name:  IMG_0878.JPG
Hits: 3027
Größe:  86,9 KB
    Like it!

  4. #4
    User
    Registriert seit
    02.06.2005
    Ort
    Leichlingen
    Beiträge
    304
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    4
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Olli,
    Leisten für Holmgurte sollten besser nicht gehobelt werden da diese durch die
    Druckwalzen gestaucht werden,
    Sägen oder schleifen ist besser.
    Ich freue mich schon auf den Bericht !

    LG Johannes
    Like it!

  5. #5
    User Avatar von oldtimersegler
    Registriert seit
    16.11.2004
    Ort
    Tetenhusen
    Beiträge
    1.830
    Daumen erhalten
    94
    Daumen vergeben
    78
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Johannes,

    ich habe den kleinen DeWalt Montagehobel (Dickenhobel) der hat Gummi Einzugs und Auszugswalzen,
    die sind so weich, da staucht nichts

    Gruß Olli
    Like it!

  6. #6
    User
    Registriert seit
    02.06.2005
    Ort
    Leichlingen
    Beiträge
    304
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    4
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Da bin ich ja beruhigt, Olli,
    für solche Arbeiten benutze ich eine Leistenschleifmaschine.
    Johannes
    Like it!

  7. #7
    User Avatar von oldtimersegler
    Registriert seit
    16.11.2004
    Ort
    Tetenhusen
    Beiträge
    1.830
    Daumen erhalten
    94
    Daumen vergeben
    78
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,

    so die ersten Spanten stehen

    Gruß Olli

    Name:  IMG_0881.jpg
Hits: 2859
Größe:  80,0 KB

    Name:  IMG_0880.jpg
Hits: 2821
Größe:  98,9 KB
    Like it!

  8. #8
    User Avatar von oldtimersegler
    Registriert seit
    16.11.2004
    Ort
    Tetenhusen
    Beiträge
    1.830
    Daumen erhalten
    94
    Daumen vergeben
    78
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    so,

    die ersten Rumpf-stringer sind dran

    Gruß Olli

    Name:  IMG_0883[1].jpg
Hits: 2680
Größe:  150,6 KB

    Name:  IMG_0882[1].jpg
Hits: 2655
Größe:  133,1 KB
    Like it!

  9. #9
    User
    Registriert seit
    02.06.2005
    Ort
    Leichlingen
    Beiträge
    304
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Die Rundungen der schichtverleimten Gurte sehen
    sehr schön sauber/ gleichmäßig aus !
    LGJ
    Like it!

  10. #10
    User Avatar von oldtimersegler
    Registriert seit
    16.11.2004
    Ort
    Tetenhusen
    Beiträge
    1.830
    Daumen erhalten
    94
    Daumen vergeben
    78
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Johannes,

    danke geb mir Mühe

    Die Rumpfrücken-Stringer sind fertig angeschäftet und auch schon ein
    Paar Streben eingebaut

    Gruß Olli

    Name:  IMG_0885[1].jpg
Hits: 2539
Größe:  205,4 KB

    Name:  IMG_0886[1].jpg
Hits: 2534
Größe:  174,7 KB
    Like it!

  11. #11
    Like it!

  12. #12
    User
    Registriert seit
    13.04.2002
    Ort
    Vörstetten
    Beiträge
    1.176
    Daumen erhalten
    88
    Daumen vergeben
    225
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Es lohnt sich doch...

    ... mal in den andern Abteilungen von RCN zu stöbern. Mach(t)e ich bisher so gut wie nie. Und dann entdecke ich da den lieben Olli, wenn auch auf Abwegen ... aber wie sympathisch!
    Ich lese gespannt mit!
    Gruß Peter
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Baubericht einer Spalinger S18II T Chouca
    Von gangsterpilot1 im Forum Scalemodellbau
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 17.11.2017, 19:47
  2. Spalinger
    Von wotuch im Forum Segelflug
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.03.2013, 00:30

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •