Anzeige Anzeige
aero-naut.de   flight-composites.com
Seite 1 von 6 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 81

Thema: Zorca von competition tools

  1. #1
    User
    Registriert seit
    24.11.2003
    Ort
    Weitenung
    Beiträge
    3.900
    Daumen erhalten
    73
    Daumen vergeben
    70
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Zorca von competition tools

    Hallo zusammen,

    Nach sieben Jahre Orca musste jetzt mal wieder ein neuer Allrounder für den Hang und die Winde her. Inspiriert durch diesen Thread Link und den ganzen Ausführungen zum Zorca bin ich mit dem Hersteller Andreas Kirch in Kontakt getreten. Wer mich kennt, weiß, dass ich 1001 Fragen parat habe. Diese hat Andreas immer geduldig und zeitnahe beantwortet. Erstaunlicherweise genügten ein paar Abstimmungsrunden und das Layout inkl. Design stand fest.
    Der Aufbau der Flächen ist in Doppelcarbon 64er Spread-Tow. Zum Flächenende hat Andreeas die zweite Lage auslaufen lassen. Ihr kennt ja das Thema leichte Außenflügel sicherlich. Aus Andreas Sicht habe ich jetzt eine heavy Sturmversion. Aus meiner Sicht hat Andreas mir eine sehr stabile Fläche mit erstaunlich niedrigem Gewicht gebaut.
    Ich würde jetzt nicht sagen, dass das hier jetzt ein Baubericht wird, denn viel zu bauen gibt es ja nicht mehr. Serrvos einbauen und verkabeln. That’s it.
    Ich vermute jedoch, dass ich auf das ein oder andere Thema stoßen werde, dass ich eventuell diskutieren möchte. Ein Thema, an dem ich sicherlich Hilfe brauchen werde, ist das richtige Einstellen und erfliegen der Ruderwege des V-Leitwerks. Denn nach ca. 15 Jahren ist dies wieder mal ein Versuch mich mit dem V-LW anzufreunden!

    Hier mal meine Komponenten die ich einsetzen werde.
    4x MKS6100 -> VLW, QR
    2x X10 -> WK
    Yeti R9
    2x LiIon Akku 2600mAh

    Hier die Rohbaugewichte:
    Fläche: 542 Gramm je Fläche (beide Flächen exakt gleich schwer, und das bei einer Doppel Carbon Fläche!)
    V-Leitwerk: 38 Gramm
    Rumpf: 244 Gramm
    Verbinder: 102 Gramm
    Kleinteile: 40 Gramm
    Für die Flächenservos werde ich das IDS von Servorahmen.de einsetzen.

    So, das war es vorerst mal. Hier noch ein paar Bilder.
    Komisch, ich kann keine Bilder hochladen
    Gruß Thomas
    Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt (Zitat :A. Einstein)
    Verkaufe meine DG800 Maßstab 1:3,5 Einzelstück! Link
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    24.11.2003
    Ort
    Weitenung
    Beiträge
    3.900
    Daumen erhalten
    73
    Daumen vergeben
    70
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Name:  Zorca_Terasse_front.jpg
Hits: 4324
Größe:  165,4 KB

    Name:  Zorca_Terasse.jpg
Hits: 4301
Größe:  44,8 KB

    So jetzt auch mit Bildern
    Gruß Thomas
    Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt (Zitat :A. Einstein)
    Verkaufe meine DG800 Maßstab 1:3,5 Einzelstück! Link
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    04.04.2005
    Ort
    Bad Nauheim
    Beiträge
    61
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Zorca

    Hallo Thomas,

    schickes Modell hast du dir ausgesucht: anscheinend haben wir ähnliche Geschmäcker - mein Zorca liegt hier seit Weihnachten und soll jetzt aktiviert werden, allerdings mit Antrieb. In den Flügel kommen bei mir auf´s QR ebenfalls MKS 6100- Servos, allerdings für 5 V, und auf die Klappen KST 125 (hatte ich noch), alles angetrieben über IDS von Servorahmen.de.
    Das VLW verhilft dem Segler zu einem leichten Hinterteil, sicher mit geringen Abstrichen bei der SR- Funktion. Anfangen werde ich mit Ausschlägen von +/- 7 mm, was aber schon reichlich sein kann: der Abrisstest erfolgt in der Speedwende; wenn da am Leitwerk alles gesund bleibt, ok, sonst Ausschlag (Höhe) verringern. Die "Differenzierung" des VLW mache ich mit freien Mischern: nimmt der Flieger bei voll Seite die Nase hoch, wird "Tief" auf Seite getrimmt oder umgekehrt. Dasselbe mache ich mit QR: vor allem bei starker Differenzierung kann mit dem QR- Ausschlag ein aufrichtendes Moment erfolgen, das etwa beim Einkreisen die Fahrt herausnimmt.
    Ich hoffe, wir fliegen mal wieder zusammen - auf dem Gaugen?!

    Gruß Heinz
    Like it!

  4. #4
    User
    Registriert seit
    24.11.2003
    Ort
    Weitenung
    Beiträge
    3.900
    Daumen erhalten
    73
    Daumen vergeben
    70
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Heinz,

    danke für Deine Tipps. Genau solche brauche ich dann, wenn es ans Einfliegen und Einstellen geht.

    Off topic an:
    Mein Gaugenurlaub wackelt gerade sehr stark! Normal bin ich mit meinen Kumpels immer in der letzten Juli Woche bei Hans. Genau in dieser Woche soll es einen großen Projekt Milestone geben. Na ja, schauen wir mal, wann der MS wirklich ist . Wenn ich dann auf dem Gaugen bin, will ich jedoch andere Kaliber fliegen als den Zorca
    Off topic aus:

    Ich setze nur noch auf HV. Daher die etwas andere Servowahl. Wenn ich jetzt eine Woche Urlaub hätte, würde ich den Zorca fertig machen, bzw. in meinem anderen Projekt den Deckel drauf machen.
    Gruß Thomas
    Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt (Zitat :A. Einstein)
    Verkaufe meine DG800 Maßstab 1:3,5 Einzelstück! Link
    Like it!

  5. #5
    User
    Registriert seit
    05.04.2015
    Ort
    Fellbach
    Beiträge
    66
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard ?

    Hallo
    was ist den der Zorca? hat der was mit dem orca von Stefan Eder zu tun?
    auf der Competition Tools Seite finde ich da gar nic?
    ist der käuflich erwerblich für jederman?
    wie sind den die daten den ganzen Models? Spannweite Gewichte..ect.Preis?

    ok .. Video endeckt..
    Like it!

  6. #6
    User
    Registriert seit
    24.11.2003
    Ort
    Weitenung
    Beiträge
    3.900
    Daumen erhalten
    73
    Daumen vergeben
    70
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,

    der Zorca ist ein Modell . Spaß bei Seite. Hier findest du mehr Infos Link.

    Ja, das Modell kann man kaufen.
    Ja, die HP ist nicht auf dem aktuellsten Stand (Andreas baut und fliegt Modelle lieber ) aber der Mailkontakt funktioniert.
    Das Modell hat 3,32m (Spannweite siehe auch Link)
    Das Modell gibt es von 1400 Gramm bis 2000 Gramm, je nach Wunsch.

    Ich habe mich, wie oben beschrieben, für eine stabilere Version entschieden. Wahrscheinlich komme ich so auf 1900 Gramm raus.
    Für mich als Hang und Windenflieger ein fantastischer Wert
    Gruß Thomas
    Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt (Zitat :A. Einstein)
    Verkaufe meine DG800 Maßstab 1:3,5 Einzelstück! Link
    Like it!

  7. #7
    User
    Registriert seit
    18.08.2010
    Ort
    Tschechien
    Beiträge
    98
    Daumen erhalten
    34
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Thomas,
    tolles Modell.
    [QUOTE]Für mich als Hang und Windenflieger ein fantastischer Wert/QUOTE]
    Ich finde es mit 1900 Gramm auch leicht!
    Auf dem Video fliegt Sie (sicher nicht nur dank Kleingewicht) traumhaft (Supra-like).

    P.S.:
    Ich habe Heute meine Fosa Lift mit 2050 Gramm auf kleinem Hang (Mittelland) in marginalen Bedingungen (0 bis 3m/s Schwachwind) ausgelüftet. Kein Wunderwerk, aber eine Stunde hat Sie sich bemüht in der Luft zu halten. Mit Erfolg. Genau das sind die Bedingungen für solche leichte F3B-J Modelle. Es muß nicht am Hang immer unbedingt Sturm sein, um Spaß erleben, oder?

    Ich lese mit...
    Gruß
    Tom
    Like it!

  8. #8
    User
    Registriert seit
    05.04.2015
    Ort
    Fellbach
    Beiträge
    66
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Zorca

    Gibt es evtl. einen gebrauchten zu erwerben.. von den hier schon besitzenden?
    1900gr wären auch ok..
    flugfertig
    Like it!

  9. #9
    User
    Registriert seit
    24.11.2003
    Ort
    Weitenung
    Beiträge
    3.900
    Daumen erhalten
    73
    Daumen vergeben
    70
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Servorahmen angekommen

    Hi zusammen,

    Die Servorahmen für die 6100 sind angekommen. Sie machen einen sehr guten Eindruck.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	tmp_14135-20170413_205101304340472.jpg 
Hits:	48 
Größe:	258,0 KB 
ID:	1766138

    Leider muss ich noch etwas an meinem anderen Projekt fertig machen bevor ich am Zorca so richtig loslegen kann
    Gruß Thomas
    Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt (Zitat :A. Einstein)
    Verkaufe meine DG800 Maßstab 1:3,5 Einzelstück! Link
    Like it!

  10. #10
    User
    Registriert seit
    24.11.2003
    Ort
    Weitenung
    Beiträge
    3.900
    Daumen erhalten
    73
    Daumen vergeben
    70
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi zusammen,

    Heute machten die Servos für das V-Leitwerk ein Probesitzen

    Komisch, dass es mit den Bildern so ist wie mit dem Blinker geht, geht nicht, geht, geht nicht......

    Daher vorerst keine Bilder
    Gruß Thomas
    Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt (Zitat :A. Einstein)
    Verkaufe meine DG800 Maßstab 1:3,5 Einzelstück! Link
    Like it!

  11. #11
    User
    Registriert seit
    28.10.2012
    Ort
    Recklinghausen
    Beiträge
    201
    Daumen erhalten
    11
    Daumen vergeben
    27
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Zorca

    Zitat Zitat von Heinz Linnemann Beitrag anzeigen
    Hallo Thomas,

    schickes Modell hast du dir ausgesucht: anscheinend haben wir ähnliche Geschmäcker - mein Zorca liegt hier seit Weihnachten und soll jetzt aktiviert werden, allerdings mit Antrieb. In den Flügel kommen bei mir auf´s QR ebenfalls MKS 6100- Servos, allerdings für 5 V, und auf die Klappen KST 125 (hatte ich noch), alles angetrieben über IDS von Servorahmen.
    Gruß Heinz
    Hallo Heinz

    meinen Zorca habe ich am Sonntag auch abgeholt. Ich habe einen F3J Standard C64 genommen; das Rohbau Leergewicht mit eingebauten Kabelbäumen und den beiliegenden Kleinteilen beträgt 1.500 gr. Als Servos habe ich genau wie Du das MKS 6100 für QR und V-Ltw und das KST 125 für die Wölbklappen vorgesehen, in der Fläche mit IDS von Servorahmen. Damit werde ich auf ca. 1.800 gr. Fluggewicht kommen. Für dieses Gewicht habe ich dann einen richtig stabilen Flieger.

    Passt der IDS Servorahmen für das KST Servo bei Dir in den Flächenausschnitt? Ich vermute, man muss ihn kürzen?

    Gruß
    Wolfgang
    Like it!

  12. #12
    User
    Registriert seit
    04.04.2005
    Ort
    Bad Nauheim
    Beiträge
    61
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Zorca

    Hallo,

    die Ausschnitte für die KST- Servos + -Rahmen sind zu schmal. ich habe sie Richtung Flügelwurzel um ca. 4mm verbreitert; auch so ist der nachträgliche Einbau ein ziemliches Gefummel. Immerhin passen die Länge des Gestänges und der Servoabtrieb (der drittgrößte passt gerade unter die Schale).
    Der MKS- Antrieb (Querruder) ist anscheinend für andere Bedingungen konzipiert: der kleinste Servoabtrieb ist so lang wie der Abtrieb für die Wölbklappe, weniger wäre ok. Dafür ist das kürzeste Gestänge etwa 5 mm zu lang; da ist mit dem Verschieben des Servos nichts zu machen - der Holm begrenzt das Richtung Nasenleiste. Meine Werkstatt wurde daher heute um einen Bohrständer erweitert, mit dem ich winkelige 1mm- Bohrungen in die gekürzten Gestänge einbringen kann...
    Richtig Freude kommt bei mir dabei gerade nicht auf.
    Dir viel Erfolg!

    Gruß Heinz
    Like it!

  13. #13
    User
    Registriert seit
    28.10.2012
    Ort
    Recklinghausen
    Beiträge
    201
    Daumen erhalten
    11
    Daumen vergeben
    27
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Zorca

    Hallo Heinz,

    Danke für die Information.

    die gleiche Situation hatte ich bei der Anlenkung der Querruder meines Xplorers auch. Da habe ich die Kunststoffanlenkungen gekürzt und dann ein Alurohr darübergeschoben und wieder verklebt; ging eigentlich problemlos.

    Bei der Wölbjklappe wird es mit einem 30 mm Servo sicherlich extrem fummelich; das glaube ich Dir sofort. Deshalb überlege ich, die Überstände der Servorahmen zu entfernen oder aber auch das MKS DS 6100 einzubauen. Ich befürchte aber, es könnte etwas zu schwach sein.

    Aber eins ist sicher: der Aufwand lohnt sich, wenn man das Ergebnis sieht.

    Gruß
    Wolfgang
    Like it!

  14. #14
    User
    Registriert seit
    24.11.2003
    Ort
    Weitenung
    Beiträge
    3.900
    Daumen erhalten
    73
    Daumen vergeben
    70
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Wolfgang,

    ich würde kein MKS6100 auf WK verbauen. Das Drehmoment ist nicht das Thema. Es ist viel mehr die Robustheit des Getriebes. Einmal zu spät die WK beim Landen eingefahren schon brauchst du ein neues Getriebe . Ein Spezie hatte mal auf einem Crossfire auf WK die KST08 verbaut. Die hielten nicht lange .

    Ich hoffe es klappt jetzt mit dem Servobrettbild
    Name:  Servobrett.jpg
Hits: 2459
Größe:  265,1 KB
    Gruß Thomas
    Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt (Zitat :A. Einstein)
    Verkaufe meine DG800 Maßstab 1:3,5 Einzelstück! Link
    Like it!

  15. #15
    User
    Registriert seit
    28.10.2012
    Ort
    Recklinghausen
    Beiträge
    201
    Daumen erhalten
    11
    Daumen vergeben
    27
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Zorca Servorahmen

    Hallo Heinz,
    hallo Thomas,

    ich habe mir meine eingebauten IDS Servorahmen ( de. ) in meinem Xplorer noch mal angesehen. Dort hatte ich die Futaba S 3150 ( 30 x 30 mm ) eingebaut. Die Aussparungen in der Fläche waren nicht größer als die im Zorca. Die äußeren Überstände der Rahmen hatte ich damals gekürzt, den unteren hatte ich fast ganz entfernt. Wenn man den Rahmen mit eingeschraubtem Servo einklebt, kann man den meiner Meinung nach auch ganz entfallen lassen.

    Der gesamte Einbau war dann recht problemlos. Also werde ich auch hier ein größeres Servo ( 30 x 30 x 10 ) einbauen; da ist die Auswahl ja größer. Die kleinsten Einbaumaße des Servorahmens hat anscheinend KST.

    Gruß
    Wolfgang
    Like it!

Seite 1 von 6 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. COM-Port für Update-Tools von SM-Modellbau
    Von Maistaucher im Forum Computer
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 27.09.2015, 13:24
  2. Brandneue Info´s-Tools-Bilder etc.
    Von Michael Stenger im Forum Private Seiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.02.2008, 07:57

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •