Anzeige Anzeige
gruppstore.de   pp-rc Modellbau
Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 73

Thema: Was ist die Beste Schleppmaschine?

  1. #1
    User
    Registriert seit
    25.08.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    147
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Was ist die Beste Schleppmaschine?

    Hey,

    Habe hier nun schon viel gelesen und auch viel fliegen sehen aber ... was ist denn nun die Schleppmaschine mit den Besten Eigenschaften im Dauereinsatz? Und vor allem welcher Hersteller. Ich habe mir nun folgende angeschaut:

    Frisch Wilga 1:3 der Klassiker
    Piper von Kempf
    Zlin 232 von Delro
    Georgoo (Österreich) Zlin 242L
    Monsun von Airworld
    Czmelak von Airworld
    Jodel von Paritech
    Jodel von Airworld
    Bo209 von Kempf

    Ich kann mich nicht wirklich entscheiden. Was ich eigentlich bevorzugen würde ist Voll GFK oder zumindest GFK Rumpf.

    Und noch viel entscheidender. Fast alle Hersteller fliegen um die 100ccm. Ja das scheint zu reichen bei ca 18kg aber wieso fliegen alle anderen dann 140-170ccm. Unnötige mehr Power oder Ego oder zuviel Geld in der Tasche oder um Nicht-fliegen-Können ausgleichen zu können?
    Ich hatte bisher nur nen ZG 62 und der war ganz ok... aber bei 3,3m Fliegern sagt mir mein Bauch dass hier mehr rein muss als 100.

    Eure Erfahrungen ?
    Like it!

  2. #2
    User Avatar von Northwoodhornets
    Registriert seit
    11.02.2009
    Ort
    Krems/Donau
    Beiträge
    1.916
    Daumen erhalten
    28
    Daumen vergeben
    9
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Die schönste von Deiner Auflistung ist jedenfalls die Airworld Robin
    Gruß Chris.
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    24.04.2012
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    216
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    naja, mein PAF Trainer 300 mit DLE 120 lässt auch nichts unten stehen. Ist halt aus "Voll Holz"
    Reines Allzweckmodell welches seinen Zweck zu 100% erfüllt. Schön ist natürlich anders
    Viele Grüße
    Jörg
    Like it!

  4. #4
    Vereinsmitglied Avatar von Thomas L
    Registriert seit
    01.07.2005
    Ort
    41334 Nettetal
    Beiträge
    1.176
    Daumen erhalten
    50
    Daumen vergeben
    62
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hast die Bellanca vergessen, und wenn es eine mit GfK Rumpf sein soll gibt es das von Fliegerland.
    Meine ist mit einem 170er Valach bestückt, super Kombo, leise, super Sound, Kraft für alles. Zudem noch Solo im Kunstflug zu betreiben. Beste Kombo in meinen Augen
    immer schön vorsichtig landen Gruß, Thomas

    verkaufe: Schaltnetzteil 1250W
    Like it!

  5. #5
    User
    Registriert seit
    08.08.2002
    Ort
    -
    Beiträge
    208
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Cool Schleppmaschine

    Hallo
    Ich persönlich halten das Modell eines Swiss Trainers für das Optimale, aber das ist geschmack Sache!
    Das Schleppmodell sollte möglichst leicht sein!
    100 - 120 ccm sollte auch reichen!
    Mit einer Wilga, 2.40 m Spw u. ZG 62 habe ich z.b. Segler bis ca. 15 Kg geschleppt. Konnte mit einen Liter Tankinhalt ca. 45 Minuten schleppen!
    Mit einer Extra 300, mit 3,00 Meter Spw. u. einen 3W 140 ccm war das Schleppen auch grösserer Segler möglich, aber 1 Liter Tankinhalt reichte da gerade für ca. 15 -20 Minuten!
    Viel Spass beim finden!
    Mfg
    Dirk
    Like it!

  6. #6
    User Avatar von uija
    Registriert seit
    01.02.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    981
    Daumen erhalten
    136
    Daumen vergeben
    45
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Grundsätzlich ist der beste Schlepper der, der am Platz und funktionstüchtig ist, wenn man ihn braucht!

    Ich persönlich würde den Swiss Trainer unterstützen. Fliegt stabil, lässt sich perfekt landen und bringt dabei alle Vorteile eines Mitteldeckers mit. Er hat Fahrwerke am Rumpf und nicht in der Fläche, Hauptfahrwerk besteht aus GFK Rundstäben, die nicht nur extrem stabil sondern auch einfach und günstig zu Tauschen sind, wenn nötig.

    Am Ende ist das aber eine sehr persönliche/individuelle Entscheidung.
    LG, Jens

    Fliegt Modelle mit Drehen vorne, Drehen oben oder gar kein Drehen!
    Like it!

  7. #7
    User Avatar von Ramius
    Registriert seit
    13.04.2014
    Ort
    Am Kyffhäuser
    Beiträge
    214
    Daumen erhalten
    6
    Daumen vergeben
    6
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Die Frage ist so einfach sicher nicht zu beantworten. Ich selbst habe auf genau dieser Suche schon einiges ausprobiert. Deine Maßgabe "Dauereinsatz" macht die Entscheidung einfacher.

    Bei mir soll das Teil nicht nur ordentlich fliegen, sonder auch in Punkto Lagerung, Transport, Wartung, Auf/Abbau "dauereinsatztauglich" sein. Und da hat der PAF 300 einfach die Nase vorn!

    Meine 4m Bellanca flog wie eine Fun Cup und war in der Luft einfach nur ein Traum, aber der riesen Trümmer will transportiert, auf/abgebaut werden und benötigt etliches an Lagerplatz. Allein die Flächen...das sind 2 Türblätter und keine Flächen! Scale sieht ohne Frage toll aus, aber tatsächlich praktisch ist anders.

    Die Motorisierung mache ich von den Spielgefährten abhängig. Außerdem schafft ordentliche Motorisierung Reserven. Ein Schlepper der regelmäßig mit Seglern um die 20kg und mehr zu tun hat, darf ruhig um die 150ccm haben.
    Aktuell habe ich zwei Schlepper im Betrieb. Eine 2,64m Ecotop Turbo Porter mit nem kleinen ZDZ40, da kommt alles unter 10kg dran, wenn es nicht schnell sein muß. Eine 4m DG auf Höhe zu bringen dauert schon ne Weile. Der PAF 300 mit 140ccm reißt dagegen eine 6m ASH mit 18kg im nullkommanix hoch. Da kann man schon mal Gas raus nehmen.

    Da der Trend ja eh zum Drittschlepper geht, suche ich noch was Leistungsadäquates zum PAF in "schön". Der PAF halt für alle Tage und was hübsches zu Flugtagen usw. Wird sicher irgendwann mal ne große/mittelgroße Wilga werden. Letztendlich liegt die Wahrheit dann aber wieder zwischen dem kleinen Porter und der großen Wilga...und die heißt (für mich) PAF 300.
    Grüße vom Kyffhäuser
    Like it!

  8. #8
    User
    Registriert seit
    25.08.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    147
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Danke für die anrtworten bisher. Ja klar sollte es auch einigermaßen transportierbar und so weiter sein. Aber alles was 3 meter hat fordert hier ein gewisses geschick und vor allem Platz. Das mit dem swiss trainer habe ich schon oft gehört. Aber ich finde den -sry- echt so hässlich,... da würde ich vorher echt nen PAF nehmen.
    Klar gibts auch die clipped wing piper die schleppen und kunstflug vereint. Aber hierzu benötigt man dann 170ccm und 2. alles holz und 3. auch deutlich aufwändiger im transport und Aufbau.

    Hat denn keiner erfahrung mit der Delro Zlin? Oder den anderen Modellen. Prinzipiell ist es ja egal ob tief oder hochdecker... oder sehr ihr das anders?
    Like it!

  9. #9
    User
    Registriert seit
    25.08.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    147
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard @thomas valach170

    Wie ist der wartungsaufwand? Über den sound brauchen wir ja nicht sprechen
    Benötigt man bei V nicht ne Benzinpumpe?
    Like it!

  10. #10
    User
    Registriert seit
    25.05.2006
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    708
    Daumen erhalten
    28
    Daumen vergeben
    9
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi,
    die besten Schlepper sind m.E. Wilga, PAF und Bella. Bei denen reicht bei Soannweiten zwischen 2,8m und 3m ein DLE111-120 um alles zu schleppen. Grad die Wilga ist mit 2,8 bei 111ccm ein schleppmonster das auch mehr als 20Kg zieht. Die Koffer mit 3m Spannweite sind alle durch die Bank ein wenig unhandlich.
    Wichtig ist die Robustheit, denke da scheidet die Piper von Kempf eher aus. GFK Rumpf sollte sein, am besten Flächen GFK oder Styro-Abachi.
    Like it!

  11. #11
    User
    Registriert seit
    26.10.2008
    Ort
    Leopoldshöhe
    Beiträge
    152
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Wie bereits mehrfach geschrieben worden ist, "den" besten Schlepper gibt es nicht, weil es immer persönliche Vorlieben gibt. Ganz weit vorne sehe ich aber den Swiss Trainer von Bruckmann in Verbindung mit einem Motor ab 150ccm, wenn viel in dem Bereich 20-25kg oder auch Doppelschlepps gemacht werden. Die Zlin 143 von Delro darf auch nicht vergessen werden, davon sind bei uns mittlerweile 5 Maschinen erfolgreich im Einsatz, alle zwischen 120-157ccm, sowie eine mit Vallach 4Takt.Ich persönlich fliege eine Bellanca XXL von EMHW mit einem 3W170CS. Auch mit diesem Motor kann man kleinere Segler oder Oldtimer ganz behutsam und scale auf Höhe bringen, hat aber auch genug Dampf für ganz große Pötte, oder wenn es auf Veranstaltungen darum geht, möglichst viele Segler in kurzer Zeit auf Höhe zu bringen. Zum Schluss kommt es aber auch ein bisschen darauf an, was "der beste Schlepper" kosten darf.
    Mfg Olli
    Like it!

  12. #12
    User Avatar von Ramius
    Registriert seit
    13.04.2014
    Ort
    Am Kyffhäuser
    Beiträge
    214
    Daumen erhalten
    6
    Daumen vergeben
    6
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Mc-24 Beitrag anzeigen
    Prinzipiell ist es ja egal ob tief oder hochdecker... oder sehr ihr das anders?
    Das ist bei weitem nicht egal! (mir)
    Auf meiner "Odysse" nach dem richtigen Schlepper liefen mir auch Tiefdecker über den Weg.
    Die gingen überhaupt nicht. Die Erkennung der Fluglage, gerade wenns etwas höher hinaus geht, ist bei einem Hochdecker ungleich besser. Überhaupt finde ich Hochdecker unkomplizierter zu fliegen. Auch die Landeeigenschaften sollte man im Auge behalten.
    Grüße vom Kyffhäuser
    Like it!

  13. #13
    User
    Registriert seit
    25.08.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    147
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    @dusktilldawn
    Wieso ist die kempf nicht stabil genug? Die clipped wing ist doch überall oft im schleppeinsatz...
    Was hälst du von der kempf monsun? Die ist echt super transportabel...

    Klar ist 2,8m einfacher, aber 3+ fliegt sich ruhiger und langsamer. Gerade von der 2,8 rädt jeder ab - alle sagen nie unter 3,2m. Hab die 2,8m auch schon geflogen.

    @olli J.
    Ja klar spielt preis eine rolle. Mein limit ist eigentlich 6000 euro - aber die zlin egal ob delro oder Georgoo ist schon echt geil. Wobei mich die monsun auch echt anmacht...
    Paritech ist mega aber die preise mehr als überzogen. Frisch ist halt der klassiker und die monsun von airworld - leider finde ich hierzu keine berichte. Würde mich echt interessieren wie die so ist.
    Mit dem swissT kann ich mich echt ned anfreunden. So toll er ist. Reines zweckmodell was nicht schön ist(geschmackssache)

    @Ramius
    Klar sind hochdecker stabiler im flug und landeeigenschaften ... aber was gibts denn ausser piper und wilga? Ich find das halt echt mau und öde....
    Like it!

  14. #14
    User
    Registriert seit
    25.08.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    147
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Rc Flight academy - symphony - was sagt ihr da dazu?
    Like it!

  15. #15
    User Avatar von Eisvogel
    Registriert seit
    12.04.2006
    Ort
    -
    Beiträge
    5.228
    Daumen erhalten
    535
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Die Rans fehlt noch in der Liste https://www.youtube.com/watch?v=BLSFjVmb8RI
    I mog nimma
    Like it!

Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zackenband - wo ist die beste Position am Flügel
    Von Bruchvogel im Forum Segelflug
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.09.2015, 10:20
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.10.2011, 06:13
  3. Welche Yak 55 mit 1,8m ist die beste???
    Von mammut951 im Forum Kunstflug
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 05.09.2011, 22:59
  4. Tank welche Version ist die Beste??
    Von Jetmichl im Forum Turbinen Jets
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 10.08.2005, 09:52
  5. Die beste Kühlung ist ...
    Von flight 86 im Forum Flugmodellbau allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.07.2003, 14:35

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •