Hallo zusammen

tatsächlich ist das Gepiepe meiner Fernbedienung MX-Handsender Hott etwas leise und man gewöhnt sich daran, so dass dieses in einer Stress-Situation nicht ausreicht.
Eine Sprachausgabe wäre sicherlich eine gute Rückfallstufe.

Ich mach das so, egal bei mir im heimischen Verein, oder anderswo: auf dem Flugfeld, kurz vor dem ersten Start:
- Flieger mit rechter Flügelspitze am Boden, mit linker Flügelspitze auf meinem Bauch.
- Mit der Fernbedienung alle Ruder prüfen, inkl. Richtung der Ruder
- der erste Wurf sanft, um zu prüfen, ob der Flieger gerade fliegt und ob es verdächtige Geräusche beim Wurf gibt.

Im Wettbewerb, in der besagten Situation, wenn ich quasi zu spät dran bin, würde ich ggf. Rahmenzeit am Anfang verschenken, das wäre mir wurscht.

Gruß Robert

p.s. in diesem Zusammenhang die Ermunterung an die Leute, die in einem Wettbewerb gerade nicht dran sind:
den betreffenden Piloten nicht ablenken und etwa in Diskussionen verstricken, das ist - an diesem Beispiel - nicht besonders hilfreich.