Anzeige 
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Ich komme nicht über 30m

  1. #1
    User
    Registriert seit
    12.04.2010
    Ort
    Mosbach
    Beiträge
    52
    Daumen erhalten
    10
    Daumen vergeben
    18
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Ich komme nicht über 30m

    Hallo Leute,

    ich habe einen Topsky 2 und einen StarkPro, mit beiden komme ich nicht über 30m auch bei ordentlich Gegenwind.
    Ich habe mal 4 Videos angehängt, vielleicht fällt euch ja ein paar Sachen auf.
    https://photos.app.goo.gl/GVaugNYUdCrSGgQp8

    DANKE schon mal.

    Björn
    Like it!

  2. #2
    User Avatar von sgies
    Registriert seit
    06.03.2015
    Ort
    Köln
    Beiträge
    455
    Daumen erhalten
    14
    Daumen vergeben
    27
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Wenn ich das so richtig beurteilen kann...
    Du wirfst den aktiv mit dem Arm. Jedenfalls sieht es so aus.

    Der Arm soll eigentlich nur als "steife" Verlängerung arbeiten
    Die Drehung Deines Körpers soll den Flieger schleudern und nicht aktiv Dein Arm.
    Auch wirft man nicht aktiv nach oben sondern wirft eigentlich horizontal zum Boden. Der Flieger sollte alleine steigen.

    Die Profis hier dürfen und sollen mich dann gerne korrigieren!

    Eins ist von Pierre Meunier, da sieht man es ganz gut wie man es machen sollte

    Pierre:
    https://youtu.be/BZKtCikjR7U?t=537

    Ein weiteres was ich ganz gut finde.
    https://www.youtube.com/watch?v=OcH_VwttDiQ
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    16.04.2007
    Ort
    -
    Beiträge
    548
    Daumen erhalten
    20
    Daumen vergeben
    16
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Beachte bitte, dass Pieres Video in Slomo gezeigt wird. Das entspricht deiner Drehgeschwindigkeit in Echtzeit.
    Deine Wurftechnik ist nicht so schlecht, wie ich finde. Lass dir Zeit und schaue noch ein paar Videos.
    Ich kann in Sandalen auch nicht vernünftig werfen. Da fehlt mir der Halt. Ist aber sehr individuell.
    Hast du eine Startstellung programmiert? Musst du im Steigflug viel gegensteuern? Sieht man auf deinen Videos leider nicht. Da gehen viele Meter verloren. Besuch, wenn möglich, einen Workshop. Da bekommst du an einem Nachmittag mehr Tipps als du in einem Jahr Eigenversuch heraus bekommst. Evtl sind ja in deiner Nähe noch ein paar F3K`ler die du ausfragen kannst. Letzten Endes kommt es im Hobby bereich nicht auf den letzten Höhenmeter beim Abwurf an, wenn das Modell gut eingestellt ist, kannst du bei entsprechenden Bedingungen aus 30-35 m viele schöne Flüge machen. Andersherum, wenn nichts geht bist du aus 50 m auch nach 3 Minuten wieder unten. Hier ist auch noch eine Gute Anleitung:
    https://www.youtube.com/watch?v=-cvGCPgHqjc

    Gruß


    Ben
    Geht nicht...gibt es nicht, laufendes Projekt: Pitts Challenger 37% ( bin schon bei über 50% )
    Am Fliegen: Whirly 8, Katana e, Strong Thermik. Bald...?
    Like it!

  4. #4
    User
    Registriert seit
    23.12.2011
    Ort
    Kreis Herford, NRW, OWL
    Beiträge
    653
    Daumen erhalten
    29
    Daumen vergeben
    31
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von studio1966 Beitrag anzeigen
    Beachte bitte, dass Pieres Video in Slomo gezeigt wird. Das entspricht deiner Drehgeschwindigkeit in Echtzeit.
    Genau das ist der springende Punkt. Natürlich kann man ein paar Meter durch eine verbesserte Technik herausholen, aber für die richtig guten Höhen, sagen wir mal 50m und aufwärts braucht es einfach eine wesentlich höhere Drehgeschwindigkeit. Und die ist mit Technik alleine nicht zu erreichen. Hier braucht es eine ordentliche Muskelkraft im Rumpf- und Schulterbereich.

    Diejenigen, die mit einer total falschen Technik schon 30m werfen, können wahrscheinlich alleine durch Verbesserung ihrer Wurftechnik Richtung 50m kommen, aber bei dir sehe ich nur ein Potential von 5 bis 10m, da deine Technik jetzt nicht sooo schlecht ist. .Für mehr fehlt Kraft und Dynamik.

    Ein Tipp vielleicht noch: direkt vorm Loslassen hörst du mit der Drehung auf und wirfst nur aus dem Arm, wie oben schon erwähnt. Versuche mal, weiter zu drehen und nicht dem Flieger hinterher zu schauen, sondern Kopf nach links.

    Mir ging es ähnlich. An der Kraft konnte ich nicht viel zulegen, durch Technikverbesserungen bin ich von 30 auf 35-40m gekommen. Mittlerweile werfe ich gar nicht mehr, sondern schieße das Teil mit einem Gummi auf 60 bis 90 m. Ok, ist dann kein DLG mehr, schon klar...
    Gruß Peter
    Suche E-Rumpf für Nan Omega. Leer oder ausgebaut, neu oder gebraucht oder beschädigt. Bitte Angebote per PN
    Like it!

  5. #5
    User
    Registriert seit
    22.04.2010
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    286
    Daumen erhalten
    18
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Was mir aufällt:
    -Der Arm sollte höher...ca 90grd zum Oberkörper sein.
    -der Arm muss am Anfang zurück.
    -Die Schulter muss viel mehr mitarbeiten...Becken bleibt und die Schulter dreht.
    Nur so kann die nötige Spannung aufgebaut werden.

    Habe ca. ein halbes Jahr intensiven Übens gebraucht um die 60m zuverlässig zu knacken.

    Gruss
    Markus
    Like it!

  6. #6
    User
    Registriert seit
    12.04.2010
    Ort
    Mosbach
    Beiträge
    52
    Daumen erhalten
    10
    Daumen vergeben
    18
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Danke

    Hi zusammen euch allen schon mal danke für die Tips. Da kann ich schon mal dran weiterarbeiten. 25 Würfe weiter habe ich jetzt immerhin 33, 35, 39 geschaft aber die Masse sind 28m.
    Like it!

  7. #7
    User
    Registriert seit
    02.12.2009
    Ort
    Kirchheim
    Beiträge
    832
    Daumen erhalten
    24
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Bitte bedenke aber, dass es ein TopSky2 ist da ist auch für einen Top Werfer bei um die 55m schluss.

    Grüsse Michi
    Like it!

  8. #8
    User
    Registriert seit
    22.04.2010
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    286
    Daumen erhalten
    18
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Michi hat recht....wenn es um Starthöhen geht bitte in neues Flugmaterial investieren.
    Da sind dann schnell 10m mehr drin.
    Snipe1 oder 2 , Flitzebogen2, Stream nxt, nrj und viele andere.
    Wichtig: Vollkern mit Kohle.

    Gruss Markus
    Like it!

  9. #9
    User
    Registriert seit
    16.04.2007
    Ort
    -
    Beiträge
    548
    Daumen erhalten
    20
    Daumen vergeben
    16
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ja
    das mit der Modellwahl stimmt. Mit meinem Blaster 2 kam ich auch maximal 45-47 m hoch. Der Snipe 2 ging immer über 50. selten knapp über 60 m. Aber deshalb würde ich nicht ein neues Modell kaufen. Trainier mit dem was du hast. Die Technik wird dann immer besser und wenn dann mal ein neues Modell ansteht kannst du mit guter Schleudertechnik die Höhen werfen die dir vorschweben. Bis dahin flieg bei jedem Wetter und lerne das Optimum aus deinem Material heraus zu holen. Ein schlecht eingestellter Snipe fliegt schlechter als ein gute eingestelltes Eigenbaumodell.
    Kraft ist eigentlich nicht viel nötig. Kraft-Schnelligkeit ist wichtig. Du kannst aufrecht gehen, also ist genug Kraft da. Trainiere deine Schnelligkeit. Das hatte bei mir damals auch damit zu tun, dass ich mich einfach nicht getraut habe voll durch zu ziehen.
    Gruß

    Ben
    Geht nicht...gibt es nicht, laufendes Projekt: Pitts Challenger 37% ( bin schon bei über 50% )
    Am Fliegen: Whirly 8, Katana e, Strong Thermik. Bald...?
    Like it!

  10. #10
    User
    Registriert seit
    27.05.2002
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    1.820
    Daumen erhalten
    43
    Daumen vergeben
    30
    0 Nicht erlaubt!

    Standard technik

    Beschäftige Dich mal mit der Diskuswurftechnik
    http://spolex.de/lexikon/diskuswurf/
    http://www.sportpaedagogik-online.de...t/diskus1.html
    Dein ganzer Körper wird vorgespannt (Brust eilt dem Arm vor) und beschleunigt (Drehgeschwindigkeit). Erst ganz zum Schluss kommt der Arm nach vorne.
    Vergleiche Dein Video mit den Sequenzbildern.

    VIel Spaß beim Training!

    /Bernd
    Der Flug ist erst zu Ende wenn der Flieger im Gras liegt!
    http://sommerliga.org/
    Neue Flieger braucht das Land
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Tiefziehen und die lieben Falten, ich komme nicht weiter :-(
    Von Tiefzieher im Forum GFK, CFK, AFK & sonstige Kunststoffe
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 08.12.2014, 14:47
  2. Ich komme nicht mehr an die Düsennadelschraube :-(
    Von Gast_31347 im Forum Motorflug
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.01.2011, 09:58
  3. MC24: ich komme nicht weiter
    Von Andreas Scholl im Forum Fernsteuerungstechnik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.06.2010, 06:14
  4. Wie komme ich nach Eudenbach?
    Von Jonas im Forum Elektroflug
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.10.2003, 08:15

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •