Anzeige Anzeige
www.kleber-und-mehr.de  
Seite 9 von 10 ErsteErste 12345678910 LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 135 von 136

Thema: Wie sinnvoll ist eine europäische Armee ?

  1. #121
    Moderator
    Nurflügel
    Börse
    Wasserflug
    1. Moderator Café
    Aircombat
    Freiflug

    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    Dietramszell
    Beiträge
    2.474
    Daumen erhalten
    229
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von gringo Beitrag anzeigen
    Kaum der Rede wert:
    ...
    Richtig!
    Das Geld dürfte komplett im Land bleiben. Die Amis beschäftigen deutsche Angestellte, kaufen auch in Deutschland ein.
    Vermutlich lassen sie weit mehr Geld im Land als sie von uns bekommen.
    Wo soll da ein Problem sein?

    Servus
    Hans
    Like it!

  2. #122
    User
    Registriert seit
    05.01.2017
    Ort
    -
    Beiträge
    777
    Daumen erhalten
    92
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Die Linke-Abgeordnete Brigitte Freihold postuliert:

    Freihold kritisierte die finanzielle Unterstützung für die US-Streitkräfte scharf.
    „Deutschland ist eine zentrale Drehscheibe der weltweiten US-Kriegsführung“, sagte sie.
    „Deren Subventionierung durch den deutschen Steuerzahler muss endlich beendet werden.“

    Nachzulesen in der Welt mit Abo; evt. auch in der Süddeutschen.
    Like it!

  3. #123
    User
    Registriert seit
    03.04.2011
    Ort
    In der Nordschleife des Nürburgrings
    Beiträge
    491
    Daumen erhalten
    47
    Daumen vergeben
    247
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Der inländische Steuerzahler wurde vor langer Zeit gebeten, bestimmte Vertragsverpflichtungen einzugehen und er, vertreten durch seine Regierung, "beide" haben diesen zugestimmt. Es war seinerzeit alternativlos.
    Vielleicht kann sich die Abgeordnete entsprechende Einzelheiten vom Service des Bundestages einmal aufbereitet vorlegen lassen. Mir fallen dazu Fussnoten zu den Fussnoten des Einigungsvertrages ein. Einiges davon ist in nationales Recht übergeleitet worden.
    Daher formuliert man im englischen Sprachraum... Man kann nix machen, it´s the law. Gruss Dietmar
    Like it!

  4. #124
    User Avatar von Unka
    Registriert seit
    20.03.2010
    Ort
    mittlere Vorderpfalz
    Beiträge
    23
    Daumen erhalten
    106
    Daumen vergeben
    147
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    http://www.rc-network.de/forum/showt...=1#post4846694

    Wenigstens bleibt uns ein Trump Besuch zur ZEit erspart. Das spart ja auch jede Menge Zeit und Nerven.
    Frieden ist mehr als die Abwesenheit von Krieg. ***
    Like it!

  5. #125
    User Avatar von rubberduck
    Registriert seit
    22.03.2004
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    3.266
    Daumen erhalten
    360
    Daumen vergeben
    179
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Die Franzosen verstehen uns schon mal gar nicht und umgekehrt, Italiener haben nur 1 Vorwärtsgang im Panzer, dafür aber 6 Rückwärtsgänge. Engländer sind bald ohnehin raus, Amerikaner sind keine Europäer, usw., bleiben noch die Schweizer ...
    Und die einzig sinnvolle Sache, die UAV,s hat unser Dobrindt verboten.
    Also, das wird nix mehr ...
    "Wer glaubt, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden.“
    -Sokrates-
    Like it!

  6. #126
    User Avatar von Unka
    Registriert seit
    20.03.2010
    Ort
    mittlere Vorderpfalz
    Beiträge
    23
    Daumen erhalten
    106
    Daumen vergeben
    147
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Viel Perspektive sehe ich zur Zeit ehrlich gesagt auch nicht wirklich.

    Aber vielleicht könnten wir uns ja tatsächlich die Schweiz zum Vorbild nehmen. Die können sich zwar auch nicht effekiv selber Verteidigen , aber sie haben zumindest echte Wertschätzung gegenüber ihrer Armee und auch das politische Konzept der bewaffneten Neutralität hat was, finde ich.
    Frieden ist mehr als die Abwesenheit von Krieg. ***
    Like it!

  7. #127
    User
    Registriert seit
    03.04.2011
    Ort
    In der Nordschleife des Nürburgrings
    Beiträge
    491
    Daumen erhalten
    47
    Daumen vergeben
    247
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    ...das politische Konzept der bewaffneten Neutralität
    Könnte es sein, mit der Annäherung der Schweiz an die EU müssen (in einer ersten Stufe) die Karabiner aus den Schränken zuhause abgegeben werden? Ja, die EU ist für den Frieden. Gruss Dietmar
    Like it!

  8. #128
    User
    Registriert seit
    15.01.2004
    Ort
    Donzdorf
    Beiträge
    3.453
    Daumen erhalten
    225
    Daumen vergeben
    149
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    s politische Konzept der bewaffneten Neutralität hat
    Ja, das finde ich auch.
    Allerdings wäre das von der Geschichte, der Größe und der Bevölkerungszahl her in Deutschland nicht möglich gewesen.
    Die Wiederbewaffnung durch den kalten Krieg konnte nur in einer Einbindung der Bundeswehr in der Nato den umliegenden Ländern schmackhaft gemacht werden.
    Ein dt. Sonderweg hätte Misstrauen und Ablehnung heraufbeschworen.

    Es würde schon reichen wenn Deutschland seine " Bundeswehr" aufs Bundesgebiet beschränken und nicht auf den Hindukusch ausweiten würde!
    Mit Hinblick auf die dt. Vergangenheit könnte man eine solche Haltung auch rechtfertigen,
    dem Ruf nach mehr Verantwortungsübernahme könnte man begegnen indem man
    tatsächlich eine europäische Armee aufbaut in der Deutsche als Soldaten dienen.
    Aber getrennt von der Bundeswehr und der dt. Flagge!
    Like it!

  9. #129
    User
    Registriert seit
    05.01.2017
    Ort
    -
    Beiträge
    777
    Daumen erhalten
    92
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Ost Beitrag anzeigen
    Es würde schon reichen wenn Deutschland seine " Bundeswehr" aufs Bundesgebiet beschränken und nicht auf den Hindukusch ausweiten würde!
    Bin ganz bei Dir !
    Über 3.000 deutsche Soldaten sind im Ausland aktiv, am meisten in Afghanistan.

    Das hat mich auch bei der letzten BundestagsDebatte darüber schockiert.
    Graf Lamsdorf, den ich schätzte, hat sich eindeutig für weitere Einsätze ausgesprochen.


    https://www.bundeswehr.de/portal/a/b...C0AUE6UESA30M0
    Like it!

  10. #130
    User Avatar von Unka
    Registriert seit
    20.03.2010
    Ort
    mittlere Vorderpfalz
    Beiträge
    23
    Daumen erhalten
    106
    Daumen vergeben
    147
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Den Link hab ich wieder gelöscht, aber das die Türkei mehr ein Problem als ein Partner ist , dürfte ja eh klar sein.

    Belassen wir es also bei dem alten Spruch ,wer solche Freunde hat braucht keine Feinde mehr.
    Frieden ist mehr als die Abwesenheit von Krieg. ***
    Like it!

  11. #131
    User Avatar von Unka
    Registriert seit
    20.03.2010
    Ort
    mittlere Vorderpfalz
    Beiträge
    23
    Daumen erhalten
    106
    Daumen vergeben
    147
    0 Nicht erlaubt!

    Hinweis weiter so ist nicht

    Die Türkische Armee hat jetzt sogar amerikanische Truppen beschossen. Militärisch ist das kein großes Ding und viel passiert ist wohl auch nicht.

    Aber ich finde es macht sehr deutlich , das hier nicht die bösen Amerikaner die Kurden fallen gelassen haben, sondern das Erdogan einfach von vorne herein eine Konfrotation mit den Amerikaner nicht ausgeschlossen hat,und so die Amerikaner dazu gezwungen hat abzuziehen.

    Na ja, ich will das Thema hier aber natürlich nicht zu sehr auswalzen, denn natürlich haben die aktuellen Entwicklungen auch Folgen ,die hier nicht diskutiert werden sollen.

    Ich habs halt nur noch mal angesprochen,weil gerade die Entwicklung in der Türkei für mich ein ganz wichtiges Argument dafür ist, das wir mit einem weiter so in der Verteidigungspolitk betimmt richtig Schíffbruch erleiden werden.
    Frieden ist mehr als die Abwesenheit von Krieg. ***
    Like it!

  12. #132
    User
    Registriert seit
    11.09.2015
    Ort
    Freinsheim
    Beiträge
    495
    Daumen erhalten
    44
    Daumen vergeben
    7
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Unka Beitrag anzeigen
    Ich habs halt nur noch mal angesprochen,weil gerade die Entwicklung in der Türkei für mich ein ganz wichtiges Argument dafür ist, das wir mit einem weiter so in der Verteidigungspolitk betimmt richtig Schíffbruch erleiden werden.
    Wenn es hart auf hart kommt, muss die Gorch Fock einfach wieder einsatzfähig sein
    Like it!

  13. #133
    User Avatar von Unka
    Registriert seit
    20.03.2010
    Ort
    mittlere Vorderpfalz
    Beiträge
    23
    Daumen erhalten
    106
    Daumen vergeben
    147
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Allerhopp Beitrag anzeigen
    Wenn es hart auf hart kommt, muss die Gorch Fock einfach wieder einsatzfähig sein
    Hmm, so richtig witzig finde ich das Ganze zur Zeit nicht mehr. Und eure Stadtmauer wirds auch nicht mehr rausreißen.
    Frieden ist mehr als die Abwesenheit von Krieg. ***
    Like it!

  14. #134
    User
    Registriert seit
    27.09.2010
    Ort
    Nähe Karlsruhe
    Beiträge
    1.267
    Daumen erhalten
    71
    Daumen vergeben
    15
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Unka Beitrag anzeigen
    Aber ich finde es macht sehr deutlich , das hier nicht die bösen Amerikaner die Kurden fallen gelassen haben, sondern das Erdogan einfach von vorne herein eine Konfrotation mit den Amerikaner nicht ausgeschlossen hat,und so die Amerikaner dazu gezwungen hat abzuziehen.
    Das wiederum finde ich eine äußerst individuelle Ansicht. Dazu paßt gut der Schlußsatz von Björn Blaschke, Deutschlandfunk, der die jüngste Trumpsche Aktion kommentiert. https://www.deutschlandfunk.de/syrie...icle_id=460973
    Gibts im livestream heute noch in der Übersicht zum Anhören, 14.10.2019 - 19:05.

    Wie wahr!

    Gruß,
    o.d.
    Glotze aus - Hirn an!
    Lebst Du schon oder hockst Du noch vor der Glotze?
    Like it!

  15. #135
    User
    Registriert seit
    13.03.2009
    Ort
    aalen
    Beiträge
    47
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich kann den Trump auch nicht leiden, aber warum gefühlte 95% der Deutschen sich für klüger halten, verstehe ich auch nicht. Nach der negativen Berichterstattung nach seiner Wahl dachte ich, er ruiniert die USA innerhalb eines Jahres und dann lese ich vor kurzem in der Schwä.Post : Amerika hat die niedrigste Arbeitslosenquote seit 50Jahren. 🤔

    Gruß Karl
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. wie fest ist eine Flachstahl-Flächenverbindung?
    Von Christian im Forum Flugmodellbau allgemein
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 08.10.2018, 14:55
  2. Wie viel Auslenkenkung ist bei einer Vektorsteuerung sinnvoll ?
    Von Wolfgang Fleischer im Forum Turbinen Jets
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.06.2018, 10:42
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.02.2013, 12:11
  4. Wie hoch muss der Unterdruck sein/ Welche Vakuumpumpe ist sinnvoll?
    Von Phill im Forum GFK, CFK, AFK & sonstige Kunststoffe
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 23.01.2013, 06:39
  5. Wie viel wert ist eine aero nuat forelle??
    Von Tommy633 im Forum motorgetriebene Schiffsmodelle
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.02.2010, 18:52

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •