Anzeige Anzeige
www.schuebeler-jets.de   www.zeller-modellbau.com
Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 45 von 82

Thema: *** Viper-Sanierung mit Zusatzgimmicks :-) ***

  1. #31
    User
    Registriert seit
    26.03.2013
    Ort
    Lüchow
    Beiträge
    139
    Daumen erhalten
    16
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Also ich bin begeistert und warte dann auf das Endergebnis,
    ist einfach toll, was man machen kann, wenn man es kann :-)

    Gruß von Andreas ( sende dir dann meine grüne VJ vorbei, die könnte auch mal aufgehübscht werden ! )
    Like it!

  2. #32
    User Avatar von komar96
    Registriert seit
    05.09.2012
    Ort
    Großaitingen
    Beiträge
    277
    Daumen erhalten
    12
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Peter,
    falls du Ersatzfahrwerke suchst, ich habe sowohl von der V1, wie auch von der V2 welche übrig (der Rest um die FW ist "zerbröselt" )
    Grüße
    Wolfgang
    Fläche, Rumpf und Leitwerk bricht, nur nicht meine Zuversicht!!
    Like it!

  3. #33
    Vereinsmitglied Avatar von hps
    Registriert seit
    23.10.2009
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    3.200
    Daumen erhalten
    369
    Daumen vergeben
    220
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Schaumfan Beitrag anzeigen
    ... sende dir dann meine grüne VJ vorbei, die könnte auch mal aufgehübscht werden !
    Servus Andreas,
    sorry, aber die Auftragslage ist derzeit dermaßen gut, dass keine weiteren Aufträge angenommen werden können!
    Jetgruß Peter
    Geändert von hps (14.11.2019 um 13:40 Uhr)
    my YouTube channel jets unlimited and facebook
    Like it!

  4. #34
    Vereinsmitglied Avatar von hps
    Registriert seit
    23.10.2009
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    3.200
    Daumen erhalten
    369
    Daumen vergeben
    220
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Servus Wolfgang,
    danke für die Info, das ist gut zu wissen. Man weiß ja nie . Ich melde mich gerne bei Bedarf.
    Übrigens, ein tolles und interessantes Projekt hast du derzeit mit der CASA 101 am laufen ; lese gespannt mit!
    Jetgruß Peter
    my YouTube channel jets unlimited and facebook
    Like it!

  5. #35
    Vereinsmitglied Avatar von hps
    Registriert seit
    23.10.2009
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    3.200
    Daumen erhalten
    369
    Daumen vergeben
    220
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    ... und weiter geht es mit der "Sanierung" . Nachdem heute die Flächen das erste Mal geschliffen wurden, war noch ein zweites Mal spachteln und verschleifen notwendig. Jetzt sind aber die Flächen hinsichtlich Oberfläche in Ordnung und für das Folieren vorbereitet.

    Vorerst müssen aber noch die High-Power Landescheinwerfer eingebaut werden. Diese hatte ich ja schon vorbereitet und werden nun verbaut. Dafür mussten die Kunststoffteile mit der eingefassten LED weichen. Diese sind nur minimal verklebt und ließen sich leicht entfernen. Zusätzlich wird auch ein neues Kabel benötigt und verlegt, da ja die Standard-LEDs mit dem Servostrom angesteuert wurden, was aber für die 4W High-Power Emiter nicht ausreichen würde.

    Es wird ein Stück EPO im Landescheinwerfer-Ausschnitt ausgeschnitten und die Emiter mit Kühlkörper mit Heißkleber eingeklebt:

    Name:  Bild093a.JPG
Hits: 584
Größe:  259,5 KB

    Der innere Ausschnitt und die noch leicht sichtbaren roten Kabel werden stirnseitig mit Silberfarbe gestrichen - sieht so einfach besser aus:

    Name:  Bild098a.JPG
Hits: 607
Größe:  119,6 KB

    Aus 0,4mm dicker Klarsichtfolie werden mittels Heißluftfön und unter Zuhilfenahme des weißen original Kunststoffteils entsprechende Abdeckungen angefertigt und mittels UHU Por verklebt. Die weiße Folierung wird dann später über die Abdeckung bis zum Ausschnitt überstehen und dort bündig abschließen. Für einen optisch noch schöneren Abschluss fällt mir schon noch was ein .

    Name:  Bild099.JPG
Hits: 601
Größe:  96,1 KB

    Schönen Abend &
    stay tuned
    Jetgruß Peter
    my YouTube channel jets unlimited and facebook
    Like it!

  6. #36
    Vereinsmitglied Avatar von hps
    Registriert seit
    23.10.2009
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    3.200
    Daumen erhalten
    369
    Daumen vergeben
    220
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    ... und wieder ein Stückchen weiter. An der ersten Flächehälfte wird an der Unterseite begonnen. Zuerst müssen die Stirnseiten der Ruderanlenkungen foliert werden. Dann sollte man nicht vergessen, sich die Schnittlinien an der Klarsichtfolie zu markieren, damit man nach dem Drüberfolieren weiß, welcher Bereich auszuschneiden ist :

    Name:  Bild101a.JPG
Hits: 520
Größe:  132,1 KB

    Die erste Flächenunterseite ist fast fertig:

    Name:  Bild102.JPG
Hits: 526
Größe:  138,7 KB

    Jetgruß Peter
    my YouTube channel jets unlimited and facebook
    Like it!

  7. #37
    Vereinsmitglied Avatar von hps
    Registriert seit
    23.10.2009
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    3.200
    Daumen erhalten
    369
    Daumen vergeben
    220
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zum Endspurt mit der ersten Flächenhälfte ! Die obere Folierung der Fläche sieht zwar ziemlich einfach aus, dauert aber doch eine Stunde, bis alles perfekt passt und auch die Landescheinwerfer eingefaßt sind. Ganz zufrieden mit ich mit der Einfassung noch nicht, vielleicht ändere ich das nochmal:

    Name:  Bild104a.JPG
Hits: 489
Größe:  104,2 KB

    Soweit also mal die erste Fläche; fehlt nur noch das Winglet und das Design:

    Name:  Bild105.JPG
Hits: 492
Größe:  134,4 KB


    Name:  Bild106.JPG
Hits: 485
Größe:  98,5 KB

    Schönen Abend &
    Jetgruß Peter
    my YouTube channel jets unlimited and facebook
    Like it!

  8. #38
    User Avatar von Michael H.
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Sindelfingen
    Beiträge
    791
    Daumen erhalten
    94
    Daumen vergeben
    12
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Peter,

    ich find's wieder echt genial, was du aus der alten Viper machst - schöner als neu. Da freue ich mich schon richtig auf meine nächste Folieraktion .

    LG
    Michael
    Like it!

  9. #39
    Vereinsmitglied Avatar von hps
    Registriert seit
    23.10.2009
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    3.200
    Daumen erhalten
    369
    Daumen vergeben
    220
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Danke Michael,
    ja, es macht immer wieder Spaß aus vermeintlich „ausgedienten“ Schäumlingen mit etwas folierter Zuwendung Einzelstücke zu erschaffen - quasi wie ein „Phönix aus der Asche“ . Bin auch auf dein nächstes Folien-Refurbishing gespannt. Noch bist du ja mit deinem tollen Starfighter-Projekt beschäftigt. Lese auch dort sehr interessiert mit!
    Jetgruß Peter
    my YouTube channel jets unlimited and facebook
    Like it!

  10. #40
    User Avatar von Michael H.
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Sindelfingen
    Beiträge
    791
    Daumen erhalten
    94
    Daumen vergeben
    12
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    ...ja, der Starfighter. Die Lackierung geht gerade völlig daneben. Bin kurz davor, den Lack wieder runterzuschleifen und Rumpf auch zu folieren.
    Ich fürchte, ich hab mir irgendwie Silikonverunreinigungen eingeschleppt. Der weiße Lack bildet nur Fischaugen und perlt an eingen Stellen richtiggehend ab .
    Jetzt hab ich alles nochmal gründlichst gereinig und lackiere gerade nur alle Stunde eine ganz dünne Schicht.

    Aber das nächste Folienprojekt wartet schon: Meine Freewing Mig 21 wird zum "Bunny Fighter" umdesignt. Die Decals von Calli Graphics sind schon da.
    Ich finds auch klasse, wie dauerhaft die Schaumflieger durch die Folie werden. Meine kleine F-16 gehen jetzt vielgeflogen ins dritte Jahr und sehen immer noch Top aus.

    LG
    Michael
    Like it!

  11. #41
    Vereinsmitglied Avatar von hps
    Registriert seit
    23.10.2009
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    3.200
    Daumen erhalten
    369
    Daumen vergeben
    220
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Michael H. Beitrag anzeigen
    ... Aber das nächste Folienprojekt wartet schon: Meine Freewing Mig 21 wird zum "Bunny Fighter" umdesignt. Die Decals von Calli Graphics sind schon da.
    Wow Michael, das ist ja ein cooles Design. Musste zuerst mal googeln, um mit dem Begriff "Bunny Fighter" etwas anfangen zu können . Da bin ich gespannt!!!

    --------------------------------------------------------------------

    ... manchmal benötigt es mehrere Anläufe, um etwas so zu realisieren, wie es einem gefällt . Ich hatte ja schon in einem vorigen Post angedeutet, dass mir die Einfassung des Landescheinwerfers nicht 100%ig gefällt. Nun, es waren vier Versuche notwendig, um meine Anforderung zufriedenzustellen .
    Die erste Variante mit einzelnen Klebestreifen hat mir nicht gefallen. Daher dachte ich mir, versuche es mit einem ganzen Teil und evt. auch schwarz, kommt besser rüber. Mit Backrohrfolie die Konturen abgezeichnet, Teil ausgeschnitten und versucht es aufzubringen:

    Variante2:
    Name:  Bild108a.JPG
Hits: 372
Größe:  152,8 KB

    Ich hab mit Sicherheit keine zwei linken Hände, aber das brachte mich zur Verzweiflung. Diese Variante wurde umgehend verworfen . Als nächstes dachte ich mir, versuche es doch mit dem Original-Plastikteil. OK, Sichtfenster ausgeschnitten und anprobiert - das geht gar nicht:

    Variante3:
    Name:  Bild110a.JPG
Hits: 371
Größe:  109,1 KB

    Als letztes probierte ich eine Lackier-Variante. Ich klebte also die zu streichenden Teile ab und verwendete die selbe Silber-Farbe, welche ich auch an den Innenseiten verwendet hatte. Nach zweimaligem Streichen sieht das nun so aus - damit kann ich endlich leben :

    Variante4:
    Name:  Bild116a.JPG
Hits: 366
Größe:  114,4 KB

    Ich weiß, aus 1m Entfernung hätten alle Varianten soweit ordentlich ausgesehen, aber man baut ja auch für sich und ich hätte das nervlich einfach nicht ausgehalten !

    Jetzt ging es dann aber mit der zweiten Fläche weiter. Nachdem die Scharniere und Stirnseiten wieder foliert waren, ging es mit dem großen Folienteil der Fläche weiter. Gerade an der Unterseite sind ja viele "Unterbrechungen" und "Ausnehmungen" (2x Servodeckel, Landescheinwerfer, EZFW, Flaps-Scharniere) zu berücksichtigen. Das braucht dann schon seine Zeit:

    Name:  Bild114a.JPG
Hits: 366
Größe:  92,6 KB

    Aber der Großteil der Folierarbeit ist eledigt, ein Ende ist in Sicht :

    Name:  Bild115.JPG
Hits: 368
Größe:  126,0 KB

    Schönen Sonntag &
    Jetgruß Peter
    my YouTube channel jets unlimited and facebook
    Like it!

  12. #42
    Vereinsmitglied Avatar von hps
    Registriert seit
    23.10.2009
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    3.200
    Daumen erhalten
    369
    Daumen vergeben
    220
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    So, die meiste Folierungsarbeit ist erledigt. Rumpf und Flächen sind eingewickelt . Jetzt fehlen noch die Winglets. Dafür ist rote Folie bestellt, wird bald geliefert. Ebenso muss noch das Folienfinish auf Rumpf und Flächen gemacht und die Schriften geplottet werden. Bin gerade an den kleinen Lackierarbeiten. Aber man kann schon mal durchatmen, das war jetzt schon eine langwierige Sache. Bin aber mit dem Ergebnis bis jetzt ganz zufrieden.

    Name:  Bild117.JPG
Hits: 333
Größe:  95,6 KB

    Als nächste Arbeiten sind vorgesehen: steckbare Elektroverbindungen zwischen Flächen und Rumpf mittels 8-pol MPX Stecker (Quer, Flaps u. Fahrwerk jeweils "+" und "-" zusammenfassen plus 3x Signal zuzüglich 2 Pole Licht = 7 Pins). Da gibt es wieder viel zu löten !

    Noch einen angenehmen Sonntagabend &
    Jetgruß Peter
    Geändert von hps (17.11.2019 um 18:56 Uhr) Grund: Ergänzung
    my YouTube channel jets unlimited and facebook
    Like it!

  13. #43
    Vereinsmitglied Avatar von hps
    Registriert seit
    23.10.2009
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    3.200
    Daumen erhalten
    369
    Daumen vergeben
    220
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    ... noch ein kleines Update. Während ich auf die rote Folie warte, werden die Flächen für leichte "Wiedererkennung" vorbereitet. Die Winglets mussten jetzt auch bereits wieder angeklebt werden, da sie sich sonst beim Folieren mit der roten Folie verziehen könnten. Mit dem letzten Rest an roter Folie wird noch der Flächenanschluss foliert. Heut nachmittag dürfte aber die Lieferung aufschlagen:

    Name:  Bild119a.JPG
Hits: 282
Größe:  126,2 KB

    Soweit präsentieren sich die Flächen bis jetzt:

    Name:  Bild120.JPG
Hits: 282
Größe:  119,8 KB

    Jetgruß Peter
    my YouTube channel jets unlimited and facebook
    Like it!

  14. #44
    User Avatar von komar96
    Registriert seit
    05.09.2012
    Ort
    Großaitingen
    Beiträge
    277
    Daumen erhalten
    12
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ja der Peter, der kann´s halt. Der Viper-Jet ist wirklich wieder richtig schön geworden. Aus eigener Erfahrung kann nur bestätigen, so eine Folierung macht selbst aus einem Schäumlich einen richtig robusten Flieger.
    Gratuliere Peter!
    LG
    Wolfgang
    Fläche, Rumpf und Leitwerk bricht, nur nicht meine Zuversicht!!
    Like it!

  15. #45
    Vereinsmitglied Avatar von hps
    Registriert seit
    23.10.2009
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    3.200
    Daumen erhalten
    369
    Daumen vergeben
    220
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Danke Wolfgang,
    obwohl, es ist noch viel zu machen, aber der aufwändigste Teil ist zumindest erledigt.

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Antrieb hab ich auch noch keinen. Eigentlich wollte ich einmal einen 80er Midi Evo verwenden, um ein ordentliches Schubrohr einbauen zu können, werde aber doch eher einen 90er EDF verwenden. In diesem Fall kann man aber kein Schubrohr verwenden, da der EPO-Schubkanal sich verjüngt und dann sich wieder aufweitet. Man müsste sehr viel EPO-Material wegschleifen, was erstens bei EPO und auf Grund der Unzugänglichkeit schwierig zu bewerkstelligen ist und auch die Struktur schwächen würde und zweitens benötige ich für mein „späteres“ Gimmick auch etwas mehr Schub. Da ist doch die 90er Variante die effizientere Lösung. Mal schauen, ob ich kurzfristig von WeMoTec einen Midi Evo / mit 1970er Motor bekommen kann.
    Jetgruß Peter
    my YouTube channel jets unlimited and facebook
    Like it!

Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ASW28 - Sanierung
    Von DetW im Forum Segelflug
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 07.12.2017, 19:05
  2. Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 29.01.2011, 17:57
  3. BRUNO - Sanierung einer Collie II
    Von Schirokko im Forum Segelschiffe allgemein
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 26.04.2009, 21:04
  4. Sanierung einer alten Cheddar Puffin Dampfanlage
    Von KNO3 im Forum Dampfmaschinen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.11.2008, 13:29

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •