Anzeige 
RC-Network Hangflugführer
Seite 6 von 10 ErsteErste 12345678910 LetzteLetzte
Ergebnis 76 bis 90 von 137

Thema: DS Technik & Videos

  1. #76
    User
    Registriert seit
    28.08.2014
    Ort
    -
    Beiträge
    336
    Daumen erhalten
    38
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Das Erlebnis steht eigentlich im Vordergrund. ......wenn ich Zeit finde mache ich mal ein schönes Video von Katalonien fertig. ....

    Bin heute morgen von 0700-1200 fliegen gewesen und am Nachmittag am Strand.....das ist herlich...
    Like it!

  2. #77
    User
    Registriert seit
    28.06.2009
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    79
    Daumen erhalten
    12
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch Einfach klasse...

    Hallo Robert,
    das war lange überfällig...
    Ich kenne kaum jemanden, der die "DS-Sucht" so intensiv lebt, wie du das tust. Egal ob in Gedanken, im Keller oder im Lee. Einfach positiv verstrahlt...

    Die nackten Speeds sind schwer zu vergleichen. Weniger wegen ungenauer Messmethodik, als vielmehr aufgrund der unterschiedlichen Bedingungen (Gelände, Wind-Richtung und -Stärke, Böigkeit, Thermikeinfluss usw...).
    Wie war das noch?
    "Fußball ist ein einfaches Spiel: 22 Männer jagen 90 Minuten lang einem Ball nach, und am Ende gewinnen immer die Deutschen"
    ...und am Ende war Robert wieder der Schnellste...

    weiter so!
    Gruß
    Gregor
    Like it!

  3. #78
    User
    Registriert seit
    28.08.2014
    Ort
    -
    Beiträge
    336
    Daumen erhalten
    38
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Danke Gregor.....

    Am ersten Flugtag hier in Katalonien bin ich bei sehr guten Bedingungen an einem, so dachte ich, guten Spot geflogen.....es war unmöglich den Flieger auf Kurs zu halten und die Beschleunigung im Lee war sehr schwach....sodass der Gegenwindpart die Speed gefressen hat.....

    Die Spotsuche musste ich dann doch weiter nach Norden ausdehnen. ...und wurde auf der Grenze zu Frankreich fündig. ....sind jetzt aber fast 1 Std. Anfahrt....

    Der große Vorteil in Spanien ist....das hier die nicht gewerblichen Drohnenauflagen sehr einfach sind.....ich hoffe das bleibt so......

    Ein Vorteil im Norden von Katalonien ist das die Windgeschwindigkeit des Tramontan einiges höher sind als im Süden ....

    Meine Modelle sind sehr massiv gebaut....einige Modellflieger halten das für unvernünftig und nicht nötig. ....klar sind diese Modelle nur noch im DS zu bewegen sind...und der Bauaufwand ist einiges höher ist ....aber dafür halten sie auch.....

    Ich gehe zwar auch Frontseite fliegen, aber so richtig Spaß habe ich eigentlich im Lee....und das kostet schon viel Zeit, sich zu perfektionieren....

    Meine Beobachtung ist...das viele von den frühen DS Piloten....irgendwann aufgehört haben mit DS Fliegen...warum auch immer.....jeder wird seinen Grund haben.....

    Aber da gab es tolle Treffen in Italien.....


    Gruß Robert
    Like it!

  4. #79
    User
    Registriert seit
    28.08.2014
    Ort
    -
    Beiträge
    336
    Daumen erhalten
    38
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Name:  2019-07-29 11.22.34.jpg
Hits: 682
Größe:  314,6 KB

    Das ist der Spot.....in Katalonien......
    Like it!

  5. #80
    User
    Registriert seit
    17.07.2004
    Ort
    Mitterkirchen
    Beiträge
    156
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    17
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Gratuliere zu den 570km/h.

    Sehr tolle Sache. Habe heute meinen neuen G-Force DS bei null Wind eingesegelt. Er fliegt.

    Bin nächste Woche in Großarl und hoffe dort auf Südwind. Dann kann ich mal anfangen zu testen was dort so geht.
    Und das Modell will ja auch noch richtig eingestellt werden.

    Auf jedem Fall Repekt mit unterschiedlichen 2 Modellen fast den selben hohen Speed zu fliegen ist schon eine bemerkenswerte Leistung.
    Hoffe du kannst die 600 bald mal knacken. Viel Glück dafür.

    Grüße,
    Stefan
    F3F, Pylon... www.fraundorfers.at
    Like it!

  6. #81
    User
    Registriert seit
    28.08.2014
    Ort
    -
    Beiträge
    336
    Daumen erhalten
    38
    Daumen vergeben
    2
    1 Nicht erlaubt!

    Standard Katalonien 2019 X3

    https://youtu.be/UpOXNIL1uSQ

    Hallo.....bin gestern Nacht zurück aus Spanien gekommen....
    War ein wirklich schöner Urlaub....nicht nur das Fliegen....

    Anbei das Video mit dem X3.....

    Der Wind an dem Morgen war sehr böig und drehte auch um NW...es gab einige Böen mit bestimmt 80-90 kmh...es war echt schwierig den Flieger auf Kurs zu halten...und ich hatte den Eindruck....das sich der Leerotor am besten kurz nach Durchzug dieser Starkwindfelder etablierte.....

    Der Leewirbel an dem Spot ist extrem stark und beschleunigt den Flieger enorm....

    Die gemessene Speed habe ich mit der Stalker PRO 2 vom Stativ gemessen....die Gun war auf ungefähr das untere Drittel des Kreises beim Ausflug ausgerichtet.....

    Viel Spaß beim Gucken....

    Gruß Robert
    Like it!

  7. #82
    User
    Registriert seit
    11.12.2005
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.076
    Daumen erhalten
    75
    Daumen vergeben
    227
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Toller Spot, toll geflogen und cool gestartet!
    Like it!

  8. #83
    User
    Registriert seit
    11.05.2008
    Ort
    Neustadt am Rübenberge
    Beiträge
    213
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    13
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Robert,

    Danke fürs Video, Du sagst es war schwierig den Flieger auf Kurs zu halten, aber eigentlich sieht das im Video doch relativ kontrolliert aus. Wie ist denn Deine Einschätzung im Vergleich zu Deinen Flügen in eurem Tagebau in Deutschland? Weil wir waren zwar schnell in Italien, aber die große fliegerische Herausforderung haben wir doch eher in Deutschland bei böigen Wind und kleinen Spots. An den großen Spots kann man an einem guten Tag sicher noch einiges schneller fliegen. Würdest Du das auch zu dem Spot in Katalonien sagen?
    Trotzdem immer wenn jemand einen neuen Spot aufgemacht hat ist das etwas neues, besonderes, wahrscheinlich ist da noch nie einer vor Dir DS geflogen!!!
    Meine D80 hab ich mal ziemlich ähnlich gestartet, die schwereren Flieger brauchen halt ein paar Meter bis sie auf Speed sind, ab da haben wir dann immer versucht den Flieger so hoch wie möglich los zu lassen.

    Gruß Bjoern
    Like it!

  9. #84
    User
    Registriert seit
    28.08.2014
    Ort
    -
    Beiträge
    336
    Daumen erhalten
    38
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Bjoern.....

    Ich bin mit dem Spot in Katalonien sehr zufrieden....der geht bei Nord- und Südwind einiges besser als das was ich bisher geflogen bin....

    Trotzdem muss man den Kurs schon gut treffen, sonst wird es nicht richtig schnell.....

    Sobald ich die Kreise zu weit nach oben geöffnet habe und zu früh in die Gegenwindkomponente einflog, war die Speed weg.

    Man musste die Turns schon sehr flach über das Top fliegen....und hangnah zurück ins Lee....ansonsten wurde es nicht schnell.....

    Der Grundwind an dem Tag war vielleicht 40-50kmh....es kamen nur 2-3 Minuten anhaltende Böen mit 80-90 kmh....
    Also sehr ähnlich zu unseren Bedingungen....

    Im Frühjahr bläst dort der Tramontan mit 40-50 kt als Grundwind.....ich könnte mir vorstellen....das es dann noch besser geht.....

    Aber es ist schwierig voraus zu sagen, wie sich der Leerotor bei höheren Windgeschwindigkeiten verlagert....und wie stark die Turbulenzen werden....

    Ich habe da leider an einem anderen Spot echt schlechte Erfahrungen gemacht....der war bei mittlerem Wind echt gut....aber bei starkem Wind war der Leerotor nicht zu erreichen.....

    Mit den schweren Modellen braucht man einfach mehrere homogene Kreise damit es richtig schnell wird......

    Es ist schon einfacher und weniger nervenaufreibend, wenn man nicht bei jedem Turn eine örtliche Begrenzung hat......trotzdem musste der Kurs auch dort passen.....

    Gruss Robert
    Like it!

  10. #85
    User
    Registriert seit
    11.05.2008
    Ort
    Neustadt am Rübenberge
    Beiträge
    213
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    13
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Robert,

    klar muß man an den guten Spots auch den Kurs richtig gut erwischen, um den neuen Rekord zu erfliegen. Auch hat jeder Spot mit dem eingesetzten Modell zusammen einen optimalen Kreis. Man kann an den großen Spots aber viel sicherer fliegen und wenn es einem nicht auf die letzten 10% ankommt auch immer etwas Restsicherheit lassen. Bei meinem Flug in Italien hab ich ein paar mal versucht an dieses Optimum anzunähern. Man merkt dann wie es immer schneller wird und im nächsten Moment irgendwo ein kleiner Fehler drin und man schon wieder neu aufbauen muß. Zumindest ist das bei mir so. Ein paar andere können das besser und irgendwie sieht jeder Kreis fast gleich aus. Ist eben immer noch viel Luft nach oben. Bei den großen Spots kann ich da aber nur über den Skirrid und Monte Cucco sprechen. Und auch da ist fast jeder Tag ein wenig anders...
    Trotzdem bin ich der Meinung, dass wir super viel Spaß haben an unseren viel kleineren Homespots, bei eben viel weniger Wind und Speed. Und auch die fliegerische Leistung ist sicher nicht geringer. Joe Wurts hat da mal geschrieben, das die eigentliche Meßgröße da s/Kreis sein sollte. Naja und die örtliche Begrenzung macht dann den Rest des Adrenalins.
    Vielleicht erwischen wir ja irgendwann mal einen wirklichen big day.


    Gruß Bjoern
    Like it!

  11. #86
    User
    Registriert seit
    28.08.2014
    Ort
    -
    Beiträge
    336
    Daumen erhalten
    38
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Mir gefällt das Fliegen mit einer Gruppe von Gleichgesinnten an einem Spot, egal wie schnell man fliegt, auch besser.....
    Man kann das Erlebte einfach teilen und ein gewisser Ehrgeiz sich gegenseitig zu toppen ist auch immer dabei.....in einem gesunden Mass ist das schön. ....

    Ich bin eigentlich auch eher ein Sicherheitspilot und halte nur so drauf, das ich den Flieger nicht kaputt mache.....aber wenn ich mit Claas fliege, muss man schon mal ans Limit gehen, sonst ist man langsamer....

    Axel und ich fliegen am meisten zusammen....das macht super viel Spaß auch bei schlechteren Bedingungen und trainiert richtig gut......

    Ich hoffe.....das ich the Big Day.....dann mit ihnen teilen darf......egal wo.......


    Robert
    Like it!

  12. #87
    User
    Registriert seit
    28.08.2014
    Ort
    -
    Beiträge
    336
    Daumen erhalten
    38
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Hells Bells 556 kmh

    https://youtu.be/NOx3I1abFyU

    Anbei das Video vom Hells Bells/ K2m....

    Die Landung habe ich leider versaut... leider ins Lee abtreiben lassen.....

    Gruß Robert
    Like it!

  13. #88
    User
    Registriert seit
    28.08.2014
    Ort
    -
    Beiträge
    336
    Daumen erhalten
    38
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Name:  Screenshot_2019-08-09-20-06-51.png
Hits: 330
Größe:  140,7 KB

    Morgen wird es ganz gut.....


    Zeit die MFS zu testen.....bin gespannt wie gut sie im DS geht.....

    Allen viel Spaß, die den Tag nutzen.....

    Gruß Robert
    Like it!

  14. #89
    User
    Registriert seit
    28.08.2014
    Ort
    -
    Beiträge
    336
    Daumen erhalten
    38
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    https://youtu.be/LZrB_mtEeag

    Ich kann auch light und frontside......

    Shit...hat nix mit DS zu tun....sorry

    Der Flieger geht aber auch mega im DS....schon getestet....aber noch kein Video.....

    Robert
    Like it!

  15. #90
    User Avatar von UweH
    Registriert seit
    25.06.2006
    Ort
    Bayerischer Hochspessart
    Beiträge
    7.788
    Daumen erhalten
    886
    Daumen vergeben
    374
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Supo RS Beitrag anzeigen
    Ich kann auch light und frontside......

    Shit...hat nix mit DS zu tun....sorry
    Hi Robert, Video sieht aber fast aus wie DS

    Ich habe die anständigen Bedingungen mit 20-30 km/h Wind heute genutzt um an den Einstellungen der Needle weiter zu machen, das passt jetzt für mich zu 80 %, und das "Großsegler"-Brett FiFi zu testen, das mir Max überlassen hat um die Auslegung zu beurteilen.

    Ich war leider alleine, deshalb waren die Messungen mit der Stalker Pro improvisierte "Stativ"-Messungen, ich hatte die Gun auf eine Sitzbank gelegt und ungefähr auf den Ausflug der untere Wende ausgerichtet.

    Bei der Needle hab ich bei der DS-Flugphase kein Snap-Flap programmiert, dafür genau so viel mehr Höhenruderausschlag als in der Normalphase, dass die Höhenruderwirkung genau gleich ist. Dazu fliege ich reduzierte Querruderausschläge mit etwas mehr Expo, die Ausschläge musste ich von der kopierten Programmierung eines anderen Modells erhöhen, sonst hätte ich die Turbulenzen aus thermischen Einflüssen heute nicht aussteuern können, die Normalflugphase war dafür zu langsam weil das ständige versehentliche übersteuern zu viel Speed kostet.

    Lohn der Einstellarbeit heute war ein DS-Top-Speed von 260 km/h mit der leeren Needle 100 DSL V bei 2350 g an dem kleinen Spot mit Hangrekord 303 km/h.
    Mehr Arbeit hatte ich alter Mann aber mit den 135 km/h des FiFi, der hat nämlich nur 76 cm Spannweite und ein Fluggewicht von 218 g

    Der Curst light mit seinen ebenfalls leichten 720 g / 34 g/dm² kam auf 194 km/h, das knacken der 200 km/h-Grenze für die unballastierte Leichtversion hat er mir heute wieder nicht gegönnt, aber das Brett ist im DS einfach ein Genuß zu fliegen

    Vieomaterial von heute habe ich auch einiges, muss mal sehen was ich wann schneide, aber den Anfang wird sicher der FiFi für Max machen

    Gruß,

    Uwe.

    Name:  Klein_IMG_5527.jpg
Hits: 272
Größe:  393,6 KB

    Name:  Klein_IMG_5536.jpg
Hits: 285
Größe:  385,6 KB

    Name:  Klein_IMG_5592.jpg
Hits: 266
Größe:  392,3 KB
    ...Hangflug bei mir ist das ohne Motor....
    ....wer nichts weiß muss alles glauben...... - Ein Flügel genügt -
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Engel Modellbau & Technik goes Facebook
    Von Engel Modellbau und Technik im Forum News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.04.2011, 12:26
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.07.2010, 11:24
  3. Multiplex Gemini Bilder & Videos
    Von shortstop im Forum Elektroflug
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 06.04.2009, 22:22
  4. Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 07.07.2008, 11:27
  5. Kundenservice der Fa. Engel Modellbau & Technik
    Von Gast_1836 im Forum Turbinen Jets
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.02.2008, 15:15

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •