Anzeige Anzeige
www.zeller-modellbau.com   www.fantastic-jets.com
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 52

Thema: F86 in GFK 1,63 m

  1. #16
    User gesperrt
    Registriert seit
    01.07.2017
    Ort
    Hainburg
    Beiträge
    429
    Daumen erhalten
    15
    Daumen vergeben
    79
    0 Nicht erlaubt!

    Standard F86 GfK

    So die Schubtests sind vorerst abgeschlossen : 4,2 Kp kleiner Einlaufring 94 Amp. 3300er 12 S (siehe Foto )Spannung nach ca.10 sec.3,5 V
    : 4,33 Kp mit Trichtereinlauf 160 cm Durchmesser 94,8 Amp. Spannung nach ca.10 sec. 3,48 V
    : 4,35 Kp mit kleinem Einlaufring u. 5000er 12 S 96 Amp. Spannung nach ca.10 sec. 3,68 V
    : 4,48 Kp mit Trichtereinlauf u.5000er 12S 96,9 Amp. Spannung nach ca.10 sec. 3,68 V
    Testobjekt war ein 90er Imp.Stator aus Alu mit HET 700 ,Rotor WeMoTec EVO .Leider ist das Schubrohr in der F86 850 mm lang,Auslaß 80 mm.Ich bin mit den Ergebnissen nicht unzufrieden ,aber der Standschub ist mir zu gering Der Flächenausschnit war zugeklebt ,die Kabinenhaube war aufgesetzt, der Bugradausschnitt war offen.Die F86 stand auf 3 Rädern mit einem Durchmesser von 65 mm ,der Boden matt glänzend Parkett.Um die F86 zum rollen zu bringen hab ich mit der Federwage ,130 gr gemessen. Ich mwill einen höheren Standschub haben an ca.5,5 Kp denke ich da. deshalb werde ich einen 120er Imp.vorsehen und den 90er in die MIG 15 BIS einbauen. MFG HiAmp Peter
    Geändert von Peter schmalenbach (26.03.2019 um 12:14 Uhr) Grund: Text ergänzt
    Like it!

  2. #17
    User
    Registriert seit
    29.12.2003
    Ort
    Marbach
    Beiträge
    453
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Peter,
    danke für die Daten. Da würde ich auch zum 120er raten. Der Einlass ist ja auch groß genug.
    55 N gehen auch mit dem Jetfan pro und10S. Da hättest Du 2 Zellen gespart, was sich auf das Fluggewicht auswirkt. So war meine havarierte Schmalenbach F - 86 ausgelegt.

    Ich hatte allerdings closed duct. 😁

    Viele Grüße
    Michael
    Like it!

  3. #18
    User gesperrt
    Registriert seit
    01.07.2017
    Ort
    Hainburg
    Beiträge
    429
    Daumen erhalten
    15
    Daumen vergeben
    79
    0 Nicht erlaubt!

    Standard F86 gfk

    Hi bin im Moment am lernen mit meinem Tablett alles zu erledigen. Hab meinen Festnetzanschluss gekappt. Werde nun erst mal den 90er in meine MiG 15 bis einbauen.und messen was dabei herauskommt. Die f86 muss ein wenig warten.MFG hiamp peter
    Like it!

  4. #19
    User gesperrt
    Registriert seit
    01.07.2017
    Ort
    Hainburg
    Beiträge
    429
    Daumen erhalten
    15
    Daumen vergeben
    79
    0 Nicht erlaubt!

    Standard f86 gfk

    Weil ich keine F86 im Druckverfahren baue wird meine F86 Gfk fertig gemacht.Im Mittelteil der Steckflächen findet der Akkupack 14S ,5000er + Regler Platz.Rc Versorgung und Empf.kommen auf ein Brett vorne unter die Kab.Haubenöffnung. Servos 3 im Heck,sowie 4 in den Flä. +1 Stk für Lenkung Bugrad.Der Imp.wird ein 120er E-Jet mit HET Motor .Kommt noch.Er wird vorerst im Open Duct eingesetzt.MFG Hi Amp Peter
    Angehängte Grafiken  
    Like it!

  5. #20
    Moderator
    E-Impeller
    RC-Drachen
    Avatar von Christian Abeln
    Registriert seit
    04.04.2002
    Ort
    Dietzenbach
    Beiträge
    4.439
    Daumen erhalten
    138
    Daumen vergeben
    14
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Und das kannst Du nicht in deinem schon eröffneten Thread dazu schreiben? Ich führe das mal zusammen
    may the thrust be with you,
    Chris
    Jet-Connection | E-Mail me
    Like it!

  6. #21
    User
    Registriert seit
    05.03.2003
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    862
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Peter,
    und was wiegt das ganze jetzt?!
    Ich find es schade, dass du nicht erstmal einen Flug mit dem 90er gemacht hast. Bin mir sicher, es wär gut gegangen und wär schön leicht gewesen.
    Gruss Martin
    Like it!

  7. #22
    User
    Registriert seit
    28.07.2008
    Ort
    Norden
    Beiträge
    1.407
    Daumen erhalten
    39
    Daumen vergeben
    18
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich bin auch nicht sooo überzeugt von diesem "Standschub-Eifer".
    Gerade die Jets der ersten und zweiten Generation waren definitiv nicht übermotorisiert.
    Irgendwie gefällt es mir nicht, wenn so ein Modell nach 50m von der Piste springt und dann im 60 Grad-Winkel steigt.
    Meiner Meinung nach, sollte der Flugstil an die RC1-Modelle und Programme der 70er angelehnt sein. Dafür brauchts keinen Schub vom halben Modellgewicht.
    ...ja, man kann drosseln, aber welcher Jetpilot macht das denn?
    MFG Torti

    F3A...F3P...egal....hauptsache F3-irgendwas!
    Like it!

  8. #23
    Moderator
    E-Impeller
    RC-Drachen
    Avatar von Christian Abeln
    Registriert seit
    04.04.2002
    Ort
    Dietzenbach
    Beiträge
    4.439
    Daumen erhalten
    138
    Daumen vergeben
    14
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Airpainter98 Beitrag anzeigen
    ...ja, man kann drosseln, aber welcher Jetpilot macht das denn?
    Ich...
    may the thrust be with you,
    Chris
    Jet-Connection | E-Mail me
    Like it!

  9. #24
    User Avatar von Ghostrider
    Registriert seit
    21.06.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.928
    Blog-Einträge
    3
    Daumen erhalten
    63
    Daumen vergeben
    20
    0 Nicht erlaubt!

    Hinweis Ick ooch

    ISchon zwei,

    Gruß
    Heiko
    Like it!

  10. #25
    User gesperrt
    Registriert seit
    01.07.2017
    Ort
    Hainburg
    Beiträge
    429
    Daumen erhalten
    15
    Daumen vergeben
    79
    0 Nicht erlaubt!

    Standard f86 GfK

    Ja ihr habt schon recht ! Ich will mich bemühen nach dem Start mit weniger Schub zu fliegen. Dann gehts auch länger. Unsere Asphaltpiste ist nicht sehr lang ,wir haben links und rechts ansteigendes Gelände das ist mit ein Grund um fix in die Luft zu kommen.Testen möcht ich auch einen Akkupack 12 S 8000er .Mal schauen .mfg Hi Amp Peter
    MaHö zu Deiner Frage: mit 14S 5000er ,6750 gr.mit 12S 6495 gr. wobei die Flächen schwerer als sonst geworden sind.Das Schubrohr selber wiegt bei 85 cm Länge 150 gr.
    Like it!

  11. #26
    User gesperrt
    Registriert seit
    01.07.2017
    Ort
    Hainburg
    Beiträge
    429
    Daumen erhalten
    15
    Daumen vergeben
    79
    0 Nicht erlaubt!

    Standard F 86 GFK

    Langsam geht es weiter.Der Imp.wiegt 852 Gramm. Mit 12 S komm ich dann auf ca.6.560 gr.Schubtest war leider nicht möglich .Der Regler hat aus nicht ersichtlichen Gründen die Arbeit verweigert.mfg Hiamp Peter
    Like it!

  12. #27
    User gesperrt
    Registriert seit
    01.07.2017
    Ort
    Hainburg
    Beiträge
    429
    Daumen erhalten
    15
    Daumen vergeben
    79
    0 Nicht erlaubt!

    Standard F86 GFK

    Hänge noch ein Bild dran.So sieht es innen aus.MfG Peter
    Angehängte Grafiken  
    Like it!

  13. #28
    User
    Registriert seit
    29.12.2003
    Ort
    Marbach
    Beiträge
    453
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Peter,
    welchen HET Motor verwendest Du?

    Viele Grüße
    Michael
    Like it!

  14. #29
    User gesperrt
    Registriert seit
    01.07.2017
    Ort
    Hainburg
    Beiträge
    429
    Daumen erhalten
    15
    Daumen vergeben
    79
    0 Nicht erlaubt!

    Standard F86 GFK

    Hi Michael,der Mot.ist ein 800-73-590 gedacht für 12-14 S ,Amp,ca.97 - 127 .Sinnvoller Schubrohraußlaß 99 mm Durchm. LG HiAmp Peter
    Like it!

  15. #30
    User
    Registriert seit
    29.12.2003
    Ort
    Marbach
    Beiträge
    453
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Peter das dachte ich mir.

    Du hast ja 14S angeschlossen, damit wird Dein 120 A Regler vermutlich sich selbst schützen und abschalten.
    Probiere es doch mal mit weniger Zellen.
    E-Jet hat ja die Impeller Motor Combo schon vermessen und ich meine die 97 A fließen an 12 Zellen.
    Das sind dann ca. 4,2 Kw, das sollte doch für Deine F-86 reichen, außerdem ist die F-86 dann leichter.
    Schau mal auf der Homepage von E-Jets.at

    Viele Grüße

    Michael
    Like it!

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Keine 3Dlab F86 dafür F86 in GFK
    Von Peter schmalenbach im Forum E-Impeller Jets
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 12.01.2019, 17:00

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •