Anzeige Anzeige
www.kleber-und-mehr.de  
Seite 10 von 15 ErsteErste 123456789101112131415 LetzteLetzte
Ergebnis 136 bis 150 von 217

Thema: Unendliche Weiten: Astrofotografie

  1. #136
    Moderator
    Nurflügel
    Börse
    Wasserflug
    1. Moderator Café
    Aircombat
    Freiflug

    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    Dietramszell
    Beiträge
    2.476
    Daumen erhalten
    229
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Die beiden vorangehende Beiträge habe ich aus dem Universum hierher verschobn, weil es um Astrofotografie geht.

    Ich vermute mal, Elon der Prächtige wird bald eine Software auf den Markt bringen, die Satellitenspuren aus den Sternenbildern automatisch entfernt.

    Servus
    Hans
    Like it!

  2. #137
    User
    Registriert seit
    27.09.2010
    Ort
    Nähe Karlsruhe
    Beiträge
    1.267
    Daumen erhalten
    71
    Daumen vergeben
    15
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ja stimmt, paßt mehr zur Astrofotografie.

    "Elon der Prächtige"....
    Glotze aus - Hirn an!
    Lebst Du schon oder hockst Du noch vor der Glotze?
    Like it!

  3. #138
    User
    Registriert seit
    27.09.2010
    Ort
    Nähe Karlsruhe
    Beiträge
    1.267
    Daumen erhalten
    71
    Daumen vergeben
    15
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    ...bäck tu Messier 57 ... ich hatte ja bereits angedeutet...
    Zitat Zitat von Okke Dillen Beitrag anzeigen
    Diesen Sommer nochmal mit 2m Brennweite und viiiiel mehr Licht! Das Ding hat nämlich noch eine weitere Außenstruktur, Blütenblätter-förmig, aber die tritt erst bei sehr viel mehr Belichtungszeit in Erscheinung.
    Ich widme M57 mal mein erstes Multi-Session Projekt, also Licht sammeln bis der Arzt kommt... oder so Den finde ich mit verbundenen Augen und somit perfekt, denselben Ausschnitt möglichst gut wieder zu treffen. 600 Minuten wären so die Peilmarke, hier sind mal die ersten 145 aus Session 1, man erkennt das "Röckchen" um M57 und IC1296 schon (der kleine Schwurbel oberhalb des Rings). Und drum herum allerlei "Kleinvieh" im Feld:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	M57-20190603_PI_fcp.jpg 
Hits:	24 
Größe:	445,6 KB 
ID:	2140887
    und da geht noch viel mehr...

    Objektiv: Ritchey Chrétien 10" f7,9
    Kamera: Canon Eos800Da
    Guiding: Mgen2 an 8x50
    Monti: AZ-EQ6
    Stativ: Lacerta 102 Feldstativ
    Tamb: 20°C (+!)
    BB: PI (und irfan für Text und downsizing auf FHD)

    Grüßle,
    o.d.
    Glotze aus - Hirn an!
    Lebst Du schon oder hockst Du noch vor der Glotze?
    Like it!

  4. #139
    User
    Registriert seit
    27.09.2010
    Ort
    Nähe Karlsruhe
    Beiträge
    1.267
    Daumen erhalten
    71
    Daumen vergeben
    15
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Nabendsns miteinander,

    das Wetter ist aus astrofotografischer Sicht hier eher nicht besonders gnädig, es ist selten hinreichend klar nachts und wenn, dann bei Vollmond (oder Vielmond).... hmmja, toll....

    Maxnix, zum Glück gibts auch noch hinreichend helles Gerümpel da draußen, daß man ablichten kann.
    Wohlwissend, daß Vollmond nicht gerade hilfreich ist, eher sehr störend, machte ich mich mal an einem meiner allerersten Begegnungen da draußen erneut zu schaffen: der gute alte Messier-27, auch Hantelnebel genannt. Ich hatte alles erwartet, aber nicht, daß unter diesen Bedingungen das Ergebnis so ansehnlich würde:


    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	M27_20190617_drzint_mskstr_lhsteq_fin_cr_fhd_p_fcp.jpg 
Hits:	8 
Größe:	471,1 KB 
ID:	2147993
    Messier-27, der Hantelnebel

    Seine Helligkeit wird mir mag+7,5 angegeben, und ist mit ca 8x6 Bogenminuten relativ groß für einen sog. Planetaren Nebel. Das Bildfeld oben hat ca 0,9° (54 Bogenminuten). Er ist nur etwa 1400 Lichtjahre entfernt und hat gut 3 Lihtjahre im Durchmesser. Etwa so könnte unsere Sonne in etwa 5 Millarden Jahren auch aussehen...

    Die Aufnahme entstand aus 27 x 3min, also 81min BZ
    (10 Darks, 10 Bias, 11 Flats)


    Unendliche Weiten...
    o.d.
    Glotze aus - Hirn an!
    Lebst Du schon oder hockst Du noch vor der Glotze?
    Like it!

  5. #140
    User
    Registriert seit
    14.04.2004
    Ort
    Davos
    Beiträge
    5.055
    Daumen erhalten
    394
    Daumen vergeben
    44
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    wirklich hübsche Bilder hier! Wenn ich mal nicht mehr auf die Berge kann, fange ich auch damit an...

    Kennt ihr eigentlich das APOD (Astronomic picture of the day)? Gehört zu meiner täglichen Morgenlektüre seit ca. 25 Jahren!

    Bertram
    Like it!

  6. #141
    Vereinsmitglied Avatar von WonkotheSane
    Registriert seit
    10.04.2002
    Ort
    Tönisvorst
    Beiträge
    825
    Daumen erhalten
    15
    Daumen vergeben
    267
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Vielen Dank für diesen Link !!!

    Gehört für die nä 25 Jahre auch jetzt zu meiner täglichen Lektüre!
    Fliegergrüße von Wonko the Sane !!
    Like it!

  7. #142
    Moderator
    Nurflügel
    Börse
    Wasserflug
    1. Moderator Café
    Aircombat
    Freiflug

    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    Dietramszell
    Beiträge
    2.476
    Daumen erhalten
    229
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Schöne Bilder vom Okke Dillen, und ein Dauerbrenner-Link vom Bertram, Danke!

    Erfreulicherweise ist beim NASA-Link vom Bertram auch ein Archiv dabei. Muß ich also nicht täglich reinschauen.

    Für bessere Bedingungen bei der Sternenbeobachtung und -fotografie gibt es mittlerweile Sternenparks oder Sternendörfer, z.B. den Park auf der Winklmooosalm: https://www.abenteuer-sterne.de/ster...-winklmoosalm/
    Die tun dort einiges, um die Lichtverschmutzung zu reduzieren. Und für die ganz Faulen, also mich, gäb's sogar noch Liegebänke für die bequeme Sternenbeobachtung. Unsere Profi-Fotografen wird's grausen ...

    Servus
    Hans
    Like it!

  8. #143
    User Avatar von BZFrank
    Registriert seit
    28.12.2006
    Ort
    Metzingen
    Beiträge
    3.541
    Daumen erhalten
    325
    Daumen vergeben
    20
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Pfunds/Sonnenhof ist immer wieder fein. Tagsüber auf der Kobler Alm auf 2100m bei Bierbänke-Fliegen-Auch-Thermik fliegen, nachts den Himmel geniessen...

    Canon EOS 6D, SamyangXP 14mm @ 2.4, ISO 6400, 30 sek, Einzelbild

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Milchstrasse_Pfunds.jpg 
Hits:	12 
Größe:	244,2 KB 
ID:	2150865
    Like it!

  9. #144
    User
    Registriert seit
    08.06.2011
    Ort
    Rhein-Main Region
    Beiträge
    3.207
    Daumen erhalten
    108
    Daumen vergeben
    14
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Schöööön - vielleicht sehe/knipse ich sowas ja demnächst auf Sardinien
    Like it!

  10. #145
    User
    Registriert seit
    20.04.2013
    Ort
    -
    Beiträge
    817
    Blog-Einträge
    2
    Daumen erhalten
    53
    Daumen vergeben
    391
    0 Nicht erlaubt!

    Lächeln Faszinierend

    Zitat Zitat von BZFrank Beitrag anzeigen
    ...nachts den Himmel geniessen... Canon EOS 6D, SamyangXP 14mm @ 2.4, ISO 6400, 30 sek, Einzelbild
    Tolle Aufnahme!
    Like it!

  11. #146
    Moderator
    Nurflügel
    Börse
    Wasserflug
    1. Moderator Café
    Aircombat
    Freiflug

    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    Dietramszell
    Beiträge
    2.476
    Daumen erhalten
    229
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Volle Zuzstimmung!
    Und mit relativ einfachen Mitteln gemacht. Da steckt dann meist viel Knoff Hoff drin.

    @Frank:
    Waren die 30 Sekunden noch ohne Nachführung?

    Servus
    Hans
    Like it!

  12. #147
    User Avatar von BZFrank
    Registriert seit
    28.12.2006
    Ort
    Metzingen
    Beiträge
    3.541
    Daumen erhalten
    325
    Daumen vergeben
    20
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hatte zwar die Nachführung an, aber bei 30 sec in 14mm Vollformat mit nur 20 MPix braucht man die nicht.

    t(max) = 500 / (Brennweite * Cropfaktor)
    Like it!

  13. #148
    User Avatar von BZFrank
    Registriert seit
    28.12.2006
    Ort
    Metzingen
    Beiträge
    3.541
    Daumen erhalten
    325
    Daumen vergeben
    20
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Relaxr Beitrag anzeigen
    Schöööön - vielleicht sehe/knipse ich sowas ja demnächst auf Sardinien
    Danke!

    Sardinien...da war ich die Wochen vorher... Nette Gegend und Leute, super Strand, prima Pizza&Pasta&Fisch und Rotwein - aber nachts haben mir Milliarden Moskitos die Astroaufnahmen verleidet. Den Imkeranzug hatte ich zuhause vergessen.

    http://www.rc-network.de/forum/showt...=1#post4806559
    Like it!

  14. #149
    User Avatar von BZFrank
    Registriert seit
    28.12.2006
    Ort
    Metzingen
    Beiträge
    3.541
    Daumen erhalten
    325
    Daumen vergeben
    20
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Was für ein Unterschied ein dunkler Himmel dabei macht, zeigt sich an dem Bild hier. Es ist die gleiche Richtung nur von unserem Flugfeld aus, Richtung Metzingen / Outlet City gestern um 1:30 aufgenommen. Blende 5 weil sonst Himmel total hell, sonst identisch zu oben, nur als Panorama mit sphärischer Projektion bearbeitet. Grässlich was die Werbebeleuchtung da anrichtet. Der Buckel in den Bäumen ist die Achalm, links davon die Alb.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Metzingen_Millchstrasse.jpg 
Hits:	7 
Größe:	129,1 KB 
ID:	2151397

    Wenigsten ist das Sommerdreieck gut zu sehen (Deneb, Wega und Atair, ganz oben im Bild)....
    Like it!

  15. #150
    User
    Registriert seit
    27.09.2010
    Ort
    Nähe Karlsruhe
    Beiträge
    1.267
    Daumen erhalten
    71
    Daumen vergeben
    15
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Dankeschön und Maaaahlzeit!

    Puh, ist euch auch so warm? Naja, im Keller geht's, keinen Bock auf den Photondruck da draußen

    Alsoooo... irgendwie hab ich den Eindruck, daß mir das Sterneknipsen ohne verschärfte Teilnahmebedingungen nicht vergönnt in diesem Jahr...
    Vollmond, Saharastaub, bockiger Wind... irgendwas ist immer geboten, Mannmannmann

    So ist es auch dem Saharastaub zu verdanken, daß diese Aufnahme wohl etwas "fluffig" geworden ist, die Sterne sind irgendwie so.... als wären sie Angorakatzen, die gerade ausm Wäschetrockner purzeln...

    Immerhin überhaupt Aufnahme, denn eigentlich wäre es sinnvoller gewesen, in den letzten Nächten Musik zu machen, anstatt zu Spechteln, indem man das Teleskop im günstigen Winkel zum Wind aufstelle, um es als Panflöte zu inszenieren, deren Tonhöhe man über den Okularauszug dann einstellen kann... Tjaja, trotz "breit" aufgestelltem Auto als Windabschatter...
    Naja, der zu erwartende, geringe Tonhöhenumfang begünstigte dann doch die Entscheidung, zu fotografieren...

    Irgendwo ging wohl noch mehr schief, denn ich hatte einen radialen Farbgradienten drin, der mich nur noch staunen ließ!!
    Also wurde brutal gecropt auf etwa 2/5 der Kantenlänge. Damit war's dann bildbearbeiterisch halbwegs beherrschbar...


    Eine große Liebe von mir sind sog. Planetare Nebel. PN habe eigtl goarnix mit Planeten zutun und der Begriff stammt noch aus den gaanz frühen Tagen der katalogosierenden Astronomie, als man Linsen noch mit scharfkantigen Steinen herstellte (muahaha) und die Teleskope in aller erster Instanz mal... öhm... groß waren. Groß... heißt nicht gleich ...gut. Die Instrumente, die selbst wir als nur Amateure heute zur Verfügung haben, hätten damals zu Ruhm und Ehre gereicht).
    Deswegen erkannte man damals zwar, daß diese Objekte größer waren als Sterne, etwa so groß wie die schon damals bekannten Planeten, aber irgendwie neblig. Zack, und so bekamen sie die Bezeichnung Planetarer Nebel verpaßt.

    Leider haben die Dinger einen großen Nachteil: sie sind klein! Oft mehrere tausend mal kleiner, als sie entfernt sind. Der hier gezeigte NGC-6905 ist 3mal kleiner und fast 2mal weiter weg als der zuvor gezeigte Messier-27.

    Somit ist der Blue Flash Nebel - NGC-6905 - also eher ein kleinerer und deswegen eher weniger bekannter Vertreter der Planetaren Nebel in genau 2533Lj Entfernung (! ...LOL, so ists dokumentiert, immerhin verzichtete man auf Nachkommastellen ) mit nur 0,8x0,6 arcmin Ausdehnung, was etwa 1Lichtjahr vorort entspricht. Aber immerhin ist er mit mag+10,89 noch einigermaßen hell. Eine Herausforderung sind die beiden sehr hellen Sterne in seiner unmittelbaren Nähe. Der Saharastaub ließ diese sich natürlich unflätig aufblähen, also nochmal schwieriger. Hab zwar mit allerlei Bildbearbeitungstricks dran rumgedengelt, aber da sind meine Fertigkeiten noch überschaubar...

    Optik: RC10"
    Kamera: ASI071mcpro @ -5°C (dT=30K) - das ist eine aktiv gekühlte Astrokamera

    37 Lights à 300sec (= 185min gesamt, aus 2 Nächten) @ Gain240 @ -5°C
    10D/10B/10F


    Nunja, fluffig bzw sandgestrahlt, aber man kann was erkennen:



    Dies ist bereits ein 2/5 Crop, das Ding ist also schon sehr klein, noch kleiner als "Blinki" (NGC 6826)....


    Auf ein schattiges Plätzchen undn kühles Bier!!
    o.d.
    Glotze aus - Hirn an!
    Lebst Du schon oder hockst Du noch vor der Glotze?
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 19.08.2013, 20:18
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.04.2010, 11:50
  3. AC und der Wind - eine unendliche Geschichte
    Von Walter Ludwig im Forum Segelschiffe allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.02.2003, 22:17

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •