Anzeige Anzeige
www.zeller-modellbau.com   www.kuestenflieger.de
Seite 22 von 23 ErsteErste ... 121314151617181920212223 LetzteLetzte
Ergebnis 316 bis 330 von 331

Thema: GP15 JETA (Windwings/Baudis): Erfahrungen?

  1. #316
    User Avatar von gufi
    Registriert seit
    28.02.2013
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    101
    Daumen erhalten
    12
    Daumen vergeben
    13
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Danke Günter,
    das Bild kenne ich, aber von oben sieht man die Länge der Hebel nicht. Macht aber nichts, ich komm da mittlerweile klar und mach einfach mein Ding. Seitdem sich in einem neuen(!) Flieger von mir ein vom Hersteller eingeklebtes Höhenruderservo nach 6 Flügen komplett und sauber vom Untergrund abgelöst hat, klebe ich die wieder selber ein oder würde die Arbeit vor dem Fliegen genau kontrollieren.
    Freundliche Grüße Christoph
    Like it!

  2. #317
    User Avatar von Elektroorso
    Registriert seit
    06.09.2018
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    47
    Daumen erhalten
    23
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Pilotenpuppe

    Zitat Zitat von Schabi CH Beitrag anzeigen
    Hi
    Der Pilot passt aber super. Kannst du mir die Grösse und Hersteller nennen?

    Gruss Roman
    Hallo Roman,

    die Puppe hat den Maßstab 1:3,5. Ich habe gerade mal gemessen:

    Kopf bis Fußspitze = 400 mm
    Schulterbreite = 120 mm
    Gewicht = 225 g

    Wenn der Pilot im Cockpit verbleibt, überlege ich, die Sitzwanne im Bereich des Hinterteils zu öffnen, damit er noch ein wenig tiefer kommt. In der jetzigen Sitzpostion stößt der Kopf leicht an der Kabinenhaube an. Es sind aber nur wenige Millimeter.

    Die Puppe wird von einem Modellbauer der alten Schule gefertigt, der zu meinem Glück nur 6 km entfernt wohnt. So konnte ich direkt Maß nehmen. Er firmiert hier bei unter RCN unter RüdigerK. Ich habe von Rüdiger 2 weitere Puppen für meine 1:3 Modelle. Bitte kontaktiere ihn direkt. Bezüglich des Preises lohnt sich eine Anfrage auf jeden Fall.

    Der Sicherheitsgurt gehört nicht zum Lieferumfang, den habe ich von Gromotec. Ebenso das Schiebefenster im Maßstab 1:3,5. Micro, Steuerknüppel und weitere Hebel werden aus Resten aus der Krabbelkiste gebastelt. Ein schöne Arbeit für die Winterzeit.

    Herzliche Grüße

    Günter
    Like it!

  3. #318
    Moderator
    Akkus & Ladegeräte
    E-Motoren, Regler & Steller
    Slow- und Parkflyer
    RC-Sims
    Avatar von Gerd Giese
    Registriert seit
    17.04.2002
    Ort
    RZ
    Beiträge
    16.175
    Blog-Einträge
    5
    Daumen erhalten
    336
    Daumen vergeben
    196
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    ...danke für die Info!
    Gruß Gerd und alles Watt ihr Volt
    -------------------------------------------------------------
    www.elektromodellflug.de - LiPo-ABC
    Was in einem Internetforum gesagt werden darf
    Tipps zur Beitragsgestaltung
    Like it!

  4. #319
    User
    Registriert seit
    16.05.2010
    Ort
    Adelsheim
    Beiträge
    1
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    2 Nicht erlaubt!

    Standard Meine Erlebnis "GP15"

    1.) Bestellung bei Windwings aufgegeben: X-treme ohne Fahrwerk, verstärkter Rumpfboden, Schleppkupplung, Flitschenhaken, LiIo 6000 mAh, TEK-Düse, Zepsus-Schalter, alles fix fertig eingebaut und flugfertig bis auf Empfänger .
    2.) Mich um nix mehr gekümmert, sondern den Sommer über das Fliegen mit den Großmodellen auf dem Platz genossen
    3.) Gestern das Modell von Jörg übergeben bekommen: SP 105mm passte auf Anhieb. Grob EWD gemessen (über 1°). Da war ich mir sicher, dass ich noch die 0,8 mm an der vorderen Höhenruderbefestigungsschraube unterlege.
    4.) Heute Vormittag Modell programmiert. Heute Nachmittag schon am "Hang" (Hügel mit ca. 25 m Höhenunterschied) bei 2-3 Bft geflogen. Ohne Flitsche. Einfach rausgeschoben. Fertig.
    5.) Breites Grinsen im Gesicht

    Das nenne ich maximalen Genuss bei minimalem Frust. Danke Jiri Baudis, Danke Jörg Etzler. Niemals könnte ich mir so ein Sportgerät selbst herstellen. Schön, dass man man so etwas einfach kaufen kann.

    Gewicht flugfertig: 4990g

    Grüße
    Norbert

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	GP15.jpg 
Hits:	69 
Größe:	1,79 MB 
ID:	2221344
    Like it!

  5. #320
    User Avatar von Flächen-Opi
    Registriert seit
    17.08.2013
    Ort
    Region Hannover
    Beiträge
    441
    Daumen erhalten
    18
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Eine Frage an die, die das Fahrwerk eingebaut haben. Welches Servo verwendet ihr, habt ihr das nochmal mit einer Überlastsicherung abgesichert ?

    https://www.hacker-motor-shop.com/Fe...A16000&p=10486

    Hintergrund ist das mir mein Servo Hitec 7954 SH abgeraucht ist, ist nun schon das Zweite. Hab ich keinen Bock mehr drauf. Das Servo war nagelneu, eingestellt auf 180° mit dem HFP-30.
    Alternative wäre ein CHOCOmotion FOX HV 180/30, da brauch ich keine extra Absicherung.

    https://www.leomotion.com/shop/USER_...4&waehrung=eur

    Centralbox 200 würde auch gehen, ich finds aber "too much".
    Gruß Olaf
    Ihr kennt doch den Spruch, auf jeden Topf passt ein Deckel, nützt nur nix wenn ihr ein Lappen seid.
    Like it!

  6. #321
    User
    Registriert seit
    03.12.2006
    Ort
    Luedinghausen
    Beiträge
    459
    Daumen erhalten
    41
    Daumen vergeben
    119
    0 Nicht erlaubt!

    Idee Servo für EZFW

    Guten Abend Olaf,

    Das von dir benannte Servo ist ein absolutes Hochleistungsservo und top für derartigen Einsatz.

    Ich selber habe dieses Servomodell in diversen Seglern dieser Güte bis zu 7 Meter Spannweite am EZFW als auch
    Auf der Schleppkupplung bzw. Wölbklappen im Einsatz.

    Am EZFW grundsätzlich mit einem OCP versehen.

    An meiner Ceflix Diana hatte ich mal das Problem das sich die Achsmutter gelöst hatte. Das hat dazu geführt das das EZFW
    Nicht mehr einfahren konnte da die Schraube an der Klappe blockierte.
    Für so einen Beispielfall ist dieses OCP Gold wert.

    Jedoch habe ich es noch nie geschafft dieses Servo zum abrauchen zu bringen.

    Ich vermute das hier an anderer Stelle irgend ein Fehler drin steckt.

    In kleineren Seglern setze ich auch schon mal das HS 5585 ein.
    Auch bis dato nie ein Problem mit gehabt.
    Gruesse Christian
    Like it!

  7. #322
    User Avatar von Flächen-Opi
    Registriert seit
    17.08.2013
    Ort
    Region Hannover
    Beiträge
    441
    Daumen erhalten
    18
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Christian,

    Zitat Zitat von hugenotte Beitrag anzeigen

    Jedoch habe ich es noch nie geschafft dieses Servo zum abrauchen zu bringen.

    Ich vermute das hier an anderer Stelle irgend ein Fehler drin steckt.
    Ich schliesse mich dabei gar nicht aus, kann ja sein das ich einen Fehler bei der Programmierung gemacht habe. Wie gesagt, jetzt am EZW und im Sommer in meiner Monsun auf Landeklappe, da ist allerdings ne CB200 drin.
    Testweise habe ich jetzt ein D954SW eingebaut, schauen wa mal. Das Chocomotion habe ich jetzt bei Wemo-EZFW bestellt.
    Gruß Olaf
    Ihr kennt doch den Spruch, auf jeden Topf passt ein Deckel, nützt nur nix wenn ihr ein Lappen seid.
    Like it!

  8. #323
    User
    Registriert seit
    10.04.2002
    Ort
    Wurmannsquick
    Beiträge
    4.220
    Daumen erhalten
    58
    Daumen vergeben
    8
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,
    seit heute nachmittag kann ich alles was hier bzgl. Qualität und Flugeigenschaften der Baudis GP15 geschrieben wurde bestätigen. Ist das ein gxxles Flugzeug! :-)
    Gruß
    Markus
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	gp15.jpg 
Hits:	50 
Größe:	753,7 KB 
ID:	2226097
    ... suche PikePrecision 2 in sehr guten Zustand
    ...mein Shop www.tankverschluss.de
    ...mein youtube Kanal: http://www.youtube.com/user/RichterT...m?feature=mhee
    Like it!

  9. #324
    User
    Registriert seit
    19.10.2006
    Ort
    Dornstetten
    Beiträge
    460
    Daumen erhalten
    70
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Bislang habe ich keine Info darüber entdeckt,
    welche Servodicke für die Wölbklappen möglich ist.
    Es ist meistens vom Typ X10 die Rede.
    Bei den doch recht großen Wölbklappen würde ein dickeres doch sicher Sinn machen...!?
    Like it!

  10. #325
    User Avatar von Windwings
    Registriert seit
    24.07.2012
    Ort
    -
    Beiträge
    287
    Daumen erhalten
    117
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Mehr als 10 mm Servo passen nicht in den Flügel. Das reicht auch locker.
    Like it!

  11. #326
    User
    Registriert seit
    24.02.2011
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    11
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    0
    1 Nicht erlaubt!

    Standard Akkuhalterung im Schwerpunkt und Flugerfahrungen

    Hallo,
    ich wollte Euch auch mal wieder auf dem Laufenden halten.
    Meine Akkuhalterung von Beitrag #138 wurde im August nochmal etwas verbessert und letztendlich aus 2mm Flugzeugsperrholz gefräst.
    Sie ist jetzt noch etwas flacher und man kommt unter dem Verbinder gut ran um mal den Akku zu wechseln.
    Wobei ich das noch nie musste, womit wir zu den Flugeigenschaften kommen.
    Ich habe mittlerweile vielleicht 12 Flüge gemacht, 5kg, ohne Ballast. Schon mit der reduzierten EWD.... Erster Flug war mit der originalen und das fand ich nicht so gut, wenn auch unproblematisch.
    Bin super zufrieden. Die GP fliegt ganz hervorragend, hat ein enorm geringes (gefühlt) Eigensinken was das auskurbeln von schwacher Thermik erlaubt.
    Streckenflug und Schnellflug ist auch sehr beeindruckend, wenn auch der Durchzug, bei 5kg, nicht atemberaubend ist, aber fürs Gewicht top!
    Landung ist mit Butterfly natürlich easy.

    Ein Traumflieger!

    Hier ein paar Bilder von der neuen Halterung.

    Name:  IMG_9657.jpeg
Hits: 2227
Größe:  95,8 KBName:  IMG_9430.jpeg
Hits: 2215
Größe:  64,7 KBName:  IMG_9656.jpeg
Hits: 2245
Größe:  84,6 KB
    Like it!

  12. #327
    User
    Registriert seit
    18.10.2002
    Ort
    -
    Beiträge
    248
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo zusammen,
    Ich habe mit Interesse den Thread gelesen, für mich war es bis gestern nicht vorstellbar bei einem weißen (Scale)-Segelflugzeug den Haubenrahmen schwarz zu lackieren...
    Auf den Bildern sieht es echt Klasse aus...
    Euch allen GP Fliegern weiterhin viel Spaß.
    Grüße Kurt
    Like it!

  13. #328
    User Avatar von Windwings
    Registriert seit
    24.07.2012
    Ort
    -
    Beiträge
    287
    Daumen erhalten
    117
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard neuer Spinner für Propeller mit größerer Steigung

    nachdem es nicht so einfach ist, für Propeller mit größerer Steigung einen passenden Scale Spinner für die GP15 zu finden, habe ich auf Kundenwunsch nochmal einen weiteren Spinner aufgelegt. Der schon bekannte 43er scale Spinner von mir, mit einem 32er Mittelteil, paßt gut für (GM) Latten bis 10 Zoll Steigung. (links im Bild). Der neue Spinner hat nun ein 3 mm breiteres Mittelteil von 35 mm, für größere Steigungen, wie z.B 20x13 (rechts im Bild).

    Name:  Sonderspinner.jpg
Hits: 1874
Größe:  176,0 KB
    Like it!

  14. #329
    User
    Registriert seit
    30.10.2009
    Ort
    Porta Westfalica
    Beiträge
    22
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard TEK-Düse nachträglicher Einbau machbar?

    Hat jemand Erfahrung mit dem nachträglichen Einbau einer TEK-Düse im Leitwerk? Z.B. ob man die Endleiste im Seitenltw. mit Montageöffnungen versehen kann? Und gibt es eine Verbindungsöffnung zwischen Rumpfende und Seitenltw. zur Verlegung des Druckschlauches? Vielleicht hat das ja schon jemand von Euch gemacht.

    Gruß Heinz
    Like it!

  15. #330
    User
    Registriert seit
    04.01.2020
    Ort
    USA
    Beiträge
    1
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Pardon my English, but this is a fantastic and helpful thread!! (Google Translate works very well )

    I just entered my order today and am super excited. I went with standard wings and "light" fuselage, along with Jetec. I'll be primarily slope flying but our wind here in Northern California is not always so dependable, so the Jetec will allow me to fly even in light wind. I went with the "light" fuselage to save a little weight and even with Jetec hope to end up at perhaps 5600g, depending on batteries. If the plane flies well at heavier weights, I can adjust with battery size. I also have the option to remove the Jetec and revert to pure glider mode when needed.

    Arne and Hg, your videos really helped sell this airplane :-)

    Can anyone share further experiences about the Jetec beyond what Jörg has shared? Also what do people think about the strength of the standard wing? I definitely plan on high speed and nice aerobatics!! I am very excited about the use of f3b airfoils and wing construction techniques, and love the high roll rate and axial roll capabilities!!

    Cheers,
    Rick
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. DNAracer (Baudis): Erfahrungen?
    Von mage im Forum Elektrosegelflug
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 17.01.2020, 18:18
  2. Diana 2 (M 1:3 - Baudis): Erfahrungen?
    Von saltoflyer im Forum Segelflug
    Antworten: 210
    Letzter Beitrag: 01.10.2019, 20:16
  3. CALVADOS (Baudis): Erfahrungen?
    Von Pano im Forum Segelflug
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 24.07.2019, 13:41
  4. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.09.2017, 09:11
  5. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 09.08.2015, 23:36

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •