Anzeige Anzeige
www.zeller-modellbau.com  
Seite 5 von 8 ErsteErste 12345678 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 75 von 120

Thema: Snipe 2 EL (Mahmoudi Modellsport by Vladimir´s Model): Baubericht

  1. #61
    User
    Registriert seit
    21.03.2006
    Ort
    Zollernalbkreis
    Beiträge
    2.670
    Daumen erhalten
    23
    Daumen vergeben
    38
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi,

    Alles gute zum Erstflug.

    Bin echt erstaunt über dein Gewicht mit 3s und dass du kein Gewicht hinten brauchst.

    Kannst du mal deine Nase messen?
    Vorne bis Beginn Haube ...

    Thx
    Marc
    Sinnlose - Regularien in Foren - nerven :D
    Like it!

  2. #62
    Vereinsmitglied Avatar von wblt
    Registriert seit
    11.01.2012
    Ort
    86697 Kreut
    Beiträge
    1.475
    Daumen erhalten
    126
    Daumen vergeben
    92
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ach ja, die Haube habe ich aufgrund des größeren Reglers um ca. 35 mm gekürzt.

    Mit 2S habe ich den Schwerpunkt je nach Akkulage zwischen 68 und 70 mm
    Mit 3S habe ich den Schwerpunkt je nach Lage zischen 64 und 66 mm.

    Mit dieser Toleranz kann ich momentan locker umgehen. Das sind 2 Klicks am Höhenruder.

    Blei habe ich garkeines drin...

    Wenn ihr gerne Thermik fliegt und ein kompaktes hochwertiges Modell dafür haben wollt, das man in der Luft nicht zerlegen kann, führt momentan kein Weg am E-Snipe vorbei.

    Ich habe die letzte Zeit sehr viele E-Segler getestet, aber der E-Snipe ist ein absolutes Highlite für mich.
    Gruß Walther
    Like it!

  3. #63
    Vereinsmitglied Avatar von wblt
    Registriert seit
    11.01.2012
    Ort
    86697 Kreut
    Beiträge
    1.475
    Daumen erhalten
    126
    Daumen vergeben
    92
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Heute bin ich das erste Mal mit dem Altis Nano vor Aerobtec mit der Spezialsoftware für F5K geflogen.

    Eingestellt waren 60 m und 7 Sekunden Motorlaufzeit.

    7 Sekunden sind echt kurz, hat sich auch irgendwie nach weniger angefühlt.

    Mit 2S habe ich die 60 Meter nicht geschafft, wenn ich noch etwas Strecke dazu gemacht habe.

    Mit 3S bin ich aber gut vorangekommen und konnte auch einen etwas entfernteren Bart trotz Wind bis zu 3 x erreichen.

    Der Motor lässt sich erst wieder starten, wenn man unter 8 m fliegt und/oder nach einem gewissen Zeitfenster...

    An der Software soll aber noch das eine oder andere Detail geändert werden, weil sie noch nicht final ist.

    Heute Mittag sind die Bedingungen trotz stärkerem Wind sehr gut gewesen und ich konnte mit der Höhe, die mir der Logger erlaubt hat mehrmals an die Sichtgrenze kurbeln...

    Trotz des erhöhten Gewichts und des vorverlagerten Schwerpunkts mit 3S ließ sicher der Snipe eng und schön kreisen.

    Jetzt werde ich erstmal Kabel kürzen und so in der Nase nochmal ca. 8 Gramm sparen können.

    Außerdem habe ich noch einen kompakten und leichten 35 A Copterregler rumliegen, der angeblich auch Hott Telemetrie rausgibt und mit Kabeln nur 7 g wiegt. Die Überwachung des Akkuzustands ist mir wichtig, bei dem kleinen Ding.

    Obwohl der Akku länger hält, als man denkt. 5 Steigflüge auf 60 m mit 3S und ca. 20 min Flugzeit insgesamt, haben 120 mAh gekostet. Also deutlich wirtschaftlicher, als ich gedacht habe.

    Trotz der ganzen E-Fliegerei konnte ich es aber nicht lassen heute auch wieder einen normalen F3K DLG in die Hand zu nehmen...
    Gruß Walther
    Like it!

  4. #64
    User
    Registriert seit
    11.12.2003
    Ort
    Großraum Bremen
    Beiträge
    1.023
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    7
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Danke Walther,

    ich lese Deine Beiträge mit größtem Interesse und werde wohl um die Anschaffung eines Snipe-E nicht herumkommen.

    Als HoTT "Betreiber" interessiert mich natürlich auch der erwähnte Copter-Regler für HoTT-Telemetrie. Kannst Du mir ggf. einen Link für nähere Infos über dieses Teil geben?

    Besten Dank im voraus u. Gruß
    Robert R.
    Like it!

  5. #65
    User
    Registriert seit
    21.03.2006
    Ort
    Zollernalbkreis
    Beiträge
    2.670
    Daumen erhalten
    23
    Daumen vergeben
    38
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Motor ist der empfohlene Tigermotor F30 den ich auch über Mahmoudi bezogen habe.
    Finde cool das Darius jetzt den von mir empfohlenen Tiger F30 als Standard drin hat.
    Kannst du mir sagen welche KV Version du hast ?

    https://www.flyduino.net/shop/produc...2-2772?page=10


    Hier mal die Leistungstabelle, für 2S ist der Copter Motor nicht optimal, vielleicht gibt es hier was besseres mit dem Durchmesser.

    Ich schau auch gerade mal noch nach 300er Akkus.

    Wo gibts den aerobtec Nano ? Nur bei are-o-etc. ?
    Sinnlose - Regularien in Foren - nerven :D
    Like it!

  6. #66
    Vereinsmitglied Avatar von wblt
    Registriert seit
    11.01.2012
    Ort
    86697 Kreut
    Beiträge
    1.475
    Daumen erhalten
    126
    Daumen vergeben
    92
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich glaube, ich habe den 2800er F30 drin.

    De F30 Motor finde ich klasse. 4S möchte ich auch noch unbedingt testen. Warte gerade noch auf die Stecker.

    Den Nano habe ich fertig programmiert von Brian aus Holland bekommen.

    Brian hat die F5K Seite auf die Beine gestellt. F5K ist sozusagen sein Baby.
    Gruß Walther
    Like it!

  7. #67
    User
    Registriert seit
    21.03.2006
    Ort
    Zollernalbkreis
    Beiträge
    2.670
    Daumen erhalten
    23
    Daumen vergeben
    38
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi,

    Ok danke ...
    2800er is ok.

    Ich werd mich mal umsehen ob es noch nen anderen mit 17mm Höhe gibt.
    Sinnlose - Regularien in Foren - nerven :D
    Like it!

  8. #68
    Vereinsmitglied Avatar von wblt
    Registriert seit
    11.01.2012
    Ort
    86697 Kreut
    Beiträge
    1.475
    Daumen erhalten
    126
    Daumen vergeben
    92
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Das hier ist der Regler, den ich aber noch passend flashen muß...

    Ich hoffe, dass der auch eine Bremse drin hat:

    KISS ESC 2-6S 32A - 32bit Regler

    https://www.fpv24.com/de/flyduino/ki...ct-description

    Die Daten sind vielversprechend.

    KISS ESC 2-6S 32A - 32bit Regler

    Der KISS ESC32A angetrieben von einer M4 MCU ist das jüngste Mitglied in der KISS Familie, entwickelt für Race Copter mit power hungrigen Motoren und Propellern. Aktiv begrenzt auf 45A für lange Lebensadauer, bietet er die gleichen Funktionen wie sein kleiner Bruder, der ESC24A. Mit einem entsprechenden Kondensator kann er an 6s Lipos betrieben werden.

    Features

    32-Bit-ARM Cortex M4 MCU @ 80 MHz
    Telemetriefähigkeit (Spannung, Strom, Temperatur, Drehzahl)
    Überstromschutz (misst den Strom und reduziert ihn auf max. 45A)
    Übertemperaturschutz (reduziert die maximale Leistung, wenn sie heißer als 100 ° C ist)
    sinHybrid :: Sinwave / BackEMF Hybrid-Kommutierung für einen reibungslosen Betrieb Dshot 2400 (Die volle Auflösung von 2000 Schritten dauert nur 6,5μs)
    Unterstützt alle gängigen Dshot-Befehle wie TurtleMode, 3D-Modus und Drehrichtungsänderung.
    erweitertes adaptives Auto-Timing (3,25-30 ° Vorschub bei jeder Kommutierung)
    Für Race Multicopters (32A kontinuierlich auch mit schwacher Kühlung)
    Hohe max. UpM (500.000ERpm, 71.400Rpm mit einem 14Pol Motor)
    Kleine Größe (19 x 27 mm)
    Genaue Drehzahlsteuerung (2000 Schritte mit Dshot)
    Für 3-5S wird kein zusätzlicher Kondensator benötigt. Fügen Sie einen min. 220μF min. 50V Kondensator für 6S Nutzung hinzu!
    Sehr schnelle Gasannahme Lineare Gasannahme Aktiver Freilauf (geringe Diodenverluste)
    Regeneratives Bremsen 3-6S LiPo Dshot 100-2400, Oneshot42, Oneshot125 und normale (25 - 500 Hz) PWM werden automatisch erkannt.
    Unterstützt FrSky Sbus, Graupner SumD, TBS CROSSFIRE und Multiplex SRXL sowie S-Port, HOTT, TBS CROSSFIRE und Sensorbus
    Betriebsspannung 9 - 30V (3-6s)
    Maximaler Dauerstrom 32A Maximalstrom 45A, aktiv begrenzt
    600.000 ERPM maximale Rotationsfeldgeschwindigkeit (bis 500000 empfohlen)
    Gruß Walther
    Like it!

  9. #69
    User
    Registriert seit
    21.03.2006
    Ort
    Zollernalbkreis
    Beiträge
    2.670
    Daumen erhalten
    23
    Daumen vergeben
    38
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich hab auch den t-Motor Regler noch rumliegen. Aktuell hab ich auch den YGE lvt drin , ist aber schwer.

    35A 8g schwer

    Firmware : BLHeli_32
    Support normal PWM signal, Oneshot125, Oneshot42, MultiShot, D-Shot 1200 / 600 / 300 throttle signal
    BEC : No
    Li-Po : 3~6S
    Weight : 8.1g (incl. cable)
    Dimension : 30mm(L) x 16mm(W) x 5mm (H)

    https://fpv-customs.de/T-Motor-F35A-...BlHeli_32-3-6S
    Kein Bec ... was bei 2s egal wäre mit KST x08
    Sinnlose - Regularien in Foren - nerven :D
    Like it!

  10. #70
    User
    Registriert seit
    11.12.2003
    Ort
    Großraum Bremen
    Beiträge
    1.023
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    7
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Danke Walther über die Regler-info ... allerdings müssen wir noch wissen, ob er mit HoTT telemetriefähig ist. Wäre schön, wenn Du diese Info baldigst nachreichen könntest.

    Gruß
    Robert R,.
    Like it!

  11. #71
    Vereinsmitglied Avatar von wblt
    Registriert seit
    11.01.2012
    Ort
    86697 Kreut
    Beiträge
    1.475
    Daumen erhalten
    126
    Daumen vergeben
    92
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Unterstützt FrSky Sbus, Graupner SumD, TBS CROSSFIRE und Multiplex SRXL sowie S-Port, HOTT, TBS CROSSFIRE und Sensorbus

    Steht zumindest so drin. Werde berichten.
    Geändert von wblt (29.09.2019 um 23:20 Uhr)
    Gruß Walther
    Like it!

  12. #72
    User
    Registriert seit
    21.03.2006
    Ort
    Zollernalbkreis
    Beiträge
    2.670
    Daumen erhalten
    23
    Daumen vergeben
    38
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    https://www.flyduino.net/web/content...&download=true

    Hier steht’s auch nochmal für den Kiss...
    Sinnlose - Regularien in Foren - nerven :D
    Like it!

  13. #73
    User
    Registriert seit
    11.12.2003
    Ort
    Großraum Bremen
    Beiträge
    1.023
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    7
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    ... hat ihn schon jemand eingesetzt und kann aus der Praxis berichten? Besonders HoTT-Telemetrie.

    Besten Dank u. mfG
    Robert R.
    Like it!

  14. #74
    User
    Registriert seit
    21.03.2006
    Ort
    Zollernalbkreis
    Beiträge
    2.670
    Daumen erhalten
    23
    Daumen vergeben
    38
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Kiss 32 mit Telemetrie

    Hallo,

    Habe gerade noch folgendes für die Jetianer gefunden

    https://kiss.flyduino.net/new-firmwa...-v2-cc-esc32a/

    NEW Firmware RC33aa for all KISS FCs v1, v2 and CC with JETi support
    NEW Firmware v120l for KISS ESC32A
    Internally we call the RC33 “aa” the “anti arctic” version as it has intensively been tested in deep freezing minus temperatures all over Europe. It now supports JETi radios again. Ist aber auch schon aus 2018 ...
    Sinnlose - Regularien in Foren - nerven :D
    Like it!

  15. #75
    Vereinsmitglied Avatar von wblt
    Registriert seit
    11.01.2012
    Ort
    86697 Kreut
    Beiträge
    1.475
    Daumen erhalten
    126
    Daumen vergeben
    92
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Heute Abend habe ich den Kiss 32 ESC in den Snipe eingebaut und ca. 12 Gewicht in der Nase gespart.
    Der Kiss 32 wiegt mit externem BEC 8,31 g
    Der YGE, den ich vorher drin hatte liegt bei ca. 21,5 g
    Leider kann der GR-12 nur entweder Das Summensignal oder als Sensoreingang eingestellt werden.

    Also einen GR-16 gestrippt und diesen eingebaut.

    Telemetrie vom Kiss 32 auf Hott funktioniert einwandfrei, aber nur, wenn ein Hott Summensignal anliegt.

    Jetzt muss ich mal testen ob der Altis Nano dann noch funktioniert und trotzdem noch die Telemetrie durchkommt.

    Mal testen!

    Getestet!

    Funktioniert leider nicht. Mit Altis Nano dazwischen macht der Motor keine Mucks und die Telemetrie funktioniert auch nicht.

    Aber ich habe mir schon eine Alternative überlegt.

    Bevor ich den Copterregler eingebaut habe, hatte ich eigentlich an einen einen Graupner Brushless Control T18 gedacht. Da werde ich wohl jetzt nochmal umbauen müssen. Vom Gewicht her liegt der Brushless Control genau dazwischen und hat ca. 14,5 g und ich kann sogar noch ein bisschen Kabel sparen, so dass ich bei ca. 13 g rauskomme, denke ich.

    Eine Alternative für den F5K Wettbewerb ist, ich lass den Kiss 32 eingebaut, stecke den Regler auf Kanal 1 am Empfänger zusammen mit dem Altis und verzichte auf die Telemtrie. Dann könnte ich mir einen Umbau sparen. Mal eine Nacht drüber schlafen.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	A8718E07-26D2-4D13-9CDE-4ECBB8977A96.jpeg 
Hits:	13 
Größe:	146,5 KB 
ID:	2191834Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	646F2460-FF82-4EA9-8675-02AC1264A820.jpeg 
Hits:	7 
Größe:	159,1 KB 
ID:	2191835Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DCFD4759-20CD-4C0D-975C-C15D8CF333BD.jpeg 
Hits:	17 
Größe:	325,1 KB 
ID:	2191836Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	CC8F3B9E-502D-4390-9E56-1A4755BD80EB.jpeg 
Hits:	7 
Größe:	184,0 KB 
ID:	2191837Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	1EE99963-933E-46DB-88FC-77185CEED7ED.jpeg 
Hits:	13 
Größe:	153,2 KB 
ID:	2191838
    Geändert von wblt (01.10.2019 um 23:21 Uhr)
    Gruß Walther
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. PlusX von Vladimir/Mahmoudi Modell
    Von Dom_P im Forum F5B, F5F, F5G und F5J Elektro-Segelflugmodelle
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 17.11.2019, 14:19
  2. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 07.10.2019, 10:44

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •