Anzeige Anzeige
  www.kleber-und-mehr.de
Seite 31 von 38 ErsteErste ... 212223242526272829303132333435363738 LetzteLetzte
Ergebnis 451 bis 465 von 566

Thema: Ist Wasserstoff der Energieträger der Zukunft ?

  1. #451
    User Avatar von Bushpilot
    Registriert seit
    11.09.2009
    Ort
    Windhoek
    Beiträge
    2.285
    Daumen erhalten
    329
    Daumen vergeben
    42
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von smaug Beitrag anzeigen
    Es handelt sich nicht nur um ein Modell. VW hat eine komplette Plattform (MEB) entwickelt.
    Ja und? Was glaubst du wohl auf wie viel verschiedenen H Rahmen Autos gebaut wurden und noch immer werden? Das mit „Plattform“ ist doch nicht neu.
    Wie dann das oben drauf geschraubte „Gehäuse“ aussieht, ist jedem Hersteller überlassen. Und selbst das ist oft zusammen gestückelt.
    Mein Auto bspw., ist ein lustiger Mix aus Toyota, Nissan, Isuzu und Mitsubishi. Made in China.
    Und sowieso, was heißt "entwickelt": Motoren, Getriebe, Sitze usw. das meiste davon kommt heutzutage von der „Stange“.
    MfGaNAM
    Thomas
    Flugmodell: Viele Einzelteile im engen Formationsflug.
    Like it!

  2. #452
    User
    Registriert seit
    05.01.2017
    Ort
    -
    Beiträge
    831
    Daumen erhalten
    98
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Bushpilot Beitrag anzeigen
    .. ist ein lustiger Mix aus Toyota, Nissan, Isuzu und Mitsubishi.
    Quasi ein SUV, wie er singt und lacht.
    Like it!

  3. #453
    User Avatar von Peter.wolff
    Registriert seit
    25.06.2012
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    238
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    9
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Sicher, das ist schon richtig, aber unsere Politik macht ja trotzdem, was sie will! Das sind eben auch die genannten Abhängigkeiten zu Konzernen und Unternehmen, die auch ihre Erwartungshaltung an die Regierung haben.
    Like it!

  4. #454
    User
    Registriert seit
    22.05.2009
    Ort
    Waldkirchen
    Beiträge
    343
    Daumen erhalten
    24
    Daumen vergeben
    254
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Peter.wolff Beitrag anzeigen
    Netter Bericht von Professor Quaschning und was er da in einer Stunde erzählt, hat ja durchaus Hand und Fuß. Aber den Staat hier aus der Verantwortung zu lassen und alles auf den einzelnen Bürger abzuwälzen, das kann es auch nicht sein!
    Und unterm Strich sehe ich das Thema global. Ich habe auch einige in meinem Umkreis, die der Meinung sind, das ja irgendjemand den Anfang machen muss. Aber ob wir damit diesen Sog Effekt auslösen, den unser Planet braucht, das wage ich immer noch zu bezweifeln.

    Gruß Peter
    er behauptet nicht, dass man das ganze so mit links umsetzen kann.
    woanders sagt er, dass wir die Primärenergie nicht oder nur schwer allein in Deutschland erzeugen können. was wiederum Kooperation mit Spanien oder so erfordert.
    oder dass man mit solarparks Strom günstiger produziert als mit Kohlekraftwerken.

    el gringo, Muß man einfach recherieren, wer ihn bezahlt.
    man kann sich aber auch mal beherrschen und keinen Blödsinn schreiben.
    (der Staat ist nicht zwangsläufig unser feind)
    Franz
    Negative Affirmation "Die stärkste Kraft des Widerstands ist das Ja-Sagen." Bazon Brock
    Like it!

  5. #455
    User
    Registriert seit
    03.04.2011
    Ort
    In der Nordschleife des Nürburgrings
    Beiträge
    495
    Daumen erhalten
    47
    Daumen vergeben
    255
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Tja, warum brauch der Staat nur so viele Berater/Beratungsunternehmen?

    Ich nenne mal zwei absolut wertfrei, Accenture und McKinsey.

    Gruss Dietmar
    Like it!

  6. #456
    User
    Registriert seit
    05.01.2017
    Ort
    -
    Beiträge
    831
    Daumen erhalten
    98
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von franz hintermann Beitrag anzeigen
    man kann sich aber auch mal beherrschen und keinen Blödsinn schreiben.
    Einverstanden Franz, dann gehe mal mit gutem Beispiel voran.
    Ich darf Dich daran erinnern, vor wenigen Wochen war noch Richard David Precht das Maß deiner Anschauung,
    nachdem er das E-Mobil ablehnt machst Du es mit ihm genauso.
    Like it!

  7. #457
    User
    Registriert seit
    05.01.2017
    Ort
    -
    Beiträge
    831
    Daumen erhalten
    98
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von washout Beitrag anzeigen
    Tja, warum brauch der Staat nur so viele Berater/Beratungsunternehmen?
    Ganz simpel, weil es nicht ihr Geld ist, das die Verantwortlichen verbraten.
    Und es zu keinerlei Schäden führt, scheint sogar das Gegenteil zu sein.
    Man kann sogar mehrere Millionen/Jahr ver(b)raten und dann demokratiekonträr den EU-Vorsitz übernehmen.
    Like it!

  8. #458
    User
    Registriert seit
    22.05.2009
    Ort
    Waldkirchen
    Beiträge
    343
    Daumen erhalten
    24
    Daumen vergeben
    254
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    in welchen zusammenhang habe ich behauptet er sei das mass all meiner Anschauungen?
    ich weiß nicht genau wie du tickst,
    ich meinerseits höre mir gern anderer leute Ausführungen und ansichten an.
    was es bei einem dann bewirkt ist doch sehr unterschiedlich.
    aber eine komplette Übereinstimmung der ansichten wäre schon ein wunder. anderseits auch langweilig. oder?

    das mit den beratern ist so eine sache. temporär für bestimmte sachen schon sinnvoll.
    aber eine Bundeswehr, oder Wirtschaftsministerium sollte schon eigene Kompetenz haben.

    oder beziehst du das auf Quaschning?
    Franz
    Negative Affirmation "Die stärkste Kraft des Widerstands ist das Ja-Sagen." Bazon Brock
    Like it!

  9. #459
    User
    Registriert seit
    05.06.2012
    Ort
    Schorndorf
    Beiträge
    466
    Daumen erhalten
    22
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Die Politik und Wirtschaft kann doch machen was die wollen.

    Es liegt doch an uns Käufer von Autos was hergestellt und verkauft wird.

    Sollen doch mal Wasserstoff als Energieträger der Zukunft kommen, mal sehen ob dann noch die Elektroautos das Maß der Dinge sind.
    Alles ist auch eine Preisfrage und für mich ist das Verbrennerauto noch lange nicht gestorben. Es gibt Länder die schwören darauf.
    Like it!

  10. #460
    User
    Registriert seit
    03.04.2011
    Ort
    In der Nordschleife des Nürburgrings
    Beiträge
    495
    Daumen erhalten
    47
    Daumen vergeben
    255
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Franz, nein, ist nicht auf Prof. Quaschning bezogen. Der ist regulär und dauernd vom Staat bezahlt, produziert Vorlesungen und Wissenschaftliche Fachbeiträge, die von möglichst vielen Kollegen gelesen und diskutiert werden (müssen). Je mehr, je wichtiger.
    In den Ministerien sitzen ja auch Staatsangestellte, viele seit langen Jahren, ob diese so die schnellen und letzten Entwicklungen mitbekommen? Auch egal.

    Jedenfalls sind diese "Ministerialen" eben vorhanden und ab und zu kommt ein neuer Minister*in. Er/Sie muss dann seinen "Swing" in die Abteilungen bringen, häufig wird das durch Berater, die wissen, wohin er/sie will..., unterstützt.

    Oder eben temporär für bestimmte meist befristete Projekte. Manchmal machen Berater auch "ärgerliche" Sachen, ziehen die Aufmerksamkeit auf sich und sind dann wieder weg. Gruss Dietmar
    Like it!

  11. #461
    User
    Registriert seit
    15.01.2004
    Ort
    Donzdorf
    Beiträge
    3.453
    Daumen erhalten
    225
    Daumen vergeben
    149
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von ellipse4 Beitrag anzeigen
    Die Politik und Wirtschaft kann doch machen was die wollen.

    Es liegt doch an uns Käufer von Autos was hergestellt und verkauft wird.

    Sollen doch mal Wasserstoff als Energieträger der Zukunft kommen, mal sehen ob dann noch die Elektroautos das Maß der Dinge sind.
    Alles ist auch eine Preisfrage und für mich ist das Verbrennerauto noch lange nicht gestorben. Es gibt Länder die schwören darauf.
    Eben darum wird die Eauto Prämie erhöht.
    Irgendwann so sehr, dass so mancher schwach wird
    Like it!

  12. #462
    User
    Registriert seit
    15.01.2004
    Ort
    Donzdorf
    Beiträge
    3.453
    Daumen erhalten
    225
    Daumen vergeben
    149
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    müßte wiederum Oliver interessieren.
    Was sagt er denn?
    Ich stecke im Weihnachtswahnsinn....das bedeutet für mich 4 Wochen Arbeit, auch Sonntags.
    Habe gerade also keine Zeit, weil ich diesen Monat das Geld verdienen muß, das ich im Dezember nicht verdiene.
    Dezember ist ein Totalsausfall für mich
    Like it!

  13. #463
    User
    Registriert seit
    20.11.2009
    Ort
    coburg
    Beiträge
    4.047
    Daumen erhalten
    255
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    so schwach kann ich bei meinen (betrieblichen!) fahrzeugen gar nicht werden... bei keinem einzigen würde sich das wirtschaftlich auch auf längere sicht rechnen noch betriebswirtschaftlich leistbar gestalten. und das geht der mehrzahl der normalen autofahrer so, die sich nicht vom "spielgeld" oder bankkredit nen suv als "must have" oder statussymbol vor die türe stellen müssen... daher werd ich noch viele jahre bei meinen "verbrennern" bleiben.
    -ich erhebe nicht den anspruch einverständnis des geneigten lesers mit meinem oben geschriebenen erzeugen zu wollen;-) Suche dringend ne Eisele R90!!!
    Like it!

  14. #464
    User
    Registriert seit
    16.03.2003
    Ort
    Lichtenstein
    Beiträge
    444
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Auch in der Transportbranche macht man sich Gedanken.
    https://www.zeit.de/mobilitaet/2019-...omplettansicht

    Jörg
    www.sender-pult.de KonForm GmbH
    Like it!

  15. #465
    User
    Registriert seit
    10.03.2007
    Ort
    Schotten
    Beiträge
    800
    Daumen erhalten
    80
    Daumen vergeben
    51
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von JRehm Beitrag anzeigen
    Auch in der Transportbranche macht man sich Gedanken.
    https://www.zeit.de/mobilitaet/2019-...omplettansicht
    Nun Jörg,
    mir scheint das sich Elons Idee vom Akku LKW mit einer geradezu brachialen Geschwindigkeit durchsetzt.
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 08.01.2016, 13:15
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.02.2013, 12:11
  3. Schlange der Zukunft
    Von NeckarVerlag im Forum News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.04.2012, 14:14
  4. Zukunft der Antriebe
    Von Christian Lucas im Forum E-Motoren, Regler & Steller
    Antworten: 119
    Letzter Beitrag: 26.11.2010, 23:40

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •