Anzeige 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 21

Thema: LD Models AURI

  1. #1
    User
    Registriert seit
    29.10.2015
    Ort
    -
    Beiträge
    352
    Daumen erhalten
    19
    Daumen vergeben
    73
    0 Nicht erlaubt!

    Standard LD Models AURI

    Guten Abend zusammen,
    ich konnte es mal wieder nicht lassen und muss was Neues ausprobieren.


    AURI von LD Models:
    Modell in strong mit pinken Leitwerken kam vormontiert.
    Jeremy hat mir noch ein Servorahmen für BlueBird A10 gedruckt, da ich diese schon länger mal ausprobieren wollte.
    Das Kit kostet nackt 450€ und von der Verarbeitungsqualität wirklich sehr gut, Flügel sind super glatt und der Rumpf wirkt auch sehr steif. Preisleistung --> überragend!
    Bestellt hatte ich direkt beim Hersteller, allerdings kann man den Flieger mittlerweile auch bei Jeremy-Aero bestellen.

    Vormontage:
    Echt super, musste nur noch das Servobrett einkleben und die Servos montieren. ALLES andere war schon gemacht.
    Nette Details sind zB das Peg drückt sich überhaupt nicht ab und für die Leitwerksfedern wurden schon kleine Röhrchen in die eingebaut um ein Abdrücken der Federn zu vermeiden.

    Gewichte:
    Flügel fertig mitsamt Peg und Ruderhörner 111gr
    HLW pink lackiert 6,1gr
    Rumpf fixfertig ohne Servos/Servorahmen 45gr


    Abfluggewicht 224gr @ 66,5mm CG
    mit 4xA10S plus FrSky G-RX8, 1S 600mah (16gr) und 3gr Trimmblei

    Einziges Manko, 2,4GHz-freundliche KevlarNase ist nicht standard und das habe ich versäumt zu bestellen.

    Sobald ich geflogen bin werde ich berichten, falls ihr irgendwelche Fragen habt nur raus damit.


    Viele Grüße
    Tim
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Bildschirmfoto 2019-01-07 um 21.35.06.jpg 
Hits:	26 
Größe:	74,9 KB 
ID:	2071364   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Bildschirmfoto 2019-01-07 um 21.16.39.jpg 
Hits:	38 
Größe:	296,8 KB 
ID:	2071365   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Bildschirmfoto 2019-01-07 um 21.17.01.jpg 
Hits:	28 
Größe:	83,1 KB 
ID:	2071366   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Bildschirmfoto 2019-01-07 um 21.18.38.jpg 
Hits:	29 
Größe:	72,8 KB 
ID:	2071367   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Bildschirmfoto 2019-01-07 um 21.17.17.jpg 
Hits:	31 
Größe:	478,9 KB 
ID:	2071368  

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Bildschirmfoto 2019-01-07 um 21.58.25.jpg 
Hits:	27 
Größe:	91,7 KB 
ID:	2071369   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	1D0E164A-5B0C-4F99-A4CD-319639FABE08.jpg 
Hits:	27 
Größe:	386,8 KB 
ID:	2071363  
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    29.10.2015
    Ort
    -
    Beiträge
    352
    Daumen erhalten
    19
    Daumen vergeben
    73
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Fliegt ohne Tücken. (35gr Ballast)
    Startet sauber auch bei starken Böen, Flügel hält.

    Mehr dann hoffentlich übermorgen.
    Angehängte Grafiken  
    Like it!

  3. #3
    Vereinsmitglied Avatar von wblt
    Registriert seit
    11.01.2012
    Ort
    86697 Kreut
    Beiträge
    1.472
    Daumen erhalten
    126
    Daumen vergeben
    92
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Tim, freue mich schon auf deinen ausführlichen Bericht.
    Gruß Walther
    Like it!

  4. #4
    User
    Registriert seit
    25.02.2008
    Ort
    Leverkusen
    Beiträge
    948
    Daumen erhalten
    26
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard sieht ja gut aus....

    Der Lilalaunebär macht bei dem Gewicht ne gute Figur. Zu dem Tarif könnte man sich ja auch direkt 2 bestellen.
    Bin mal neugierig auf die weiteren Berichte
    Tach noch
    Dieter
    Like it!

  5. #5
    User
    Registriert seit
    29.10.2015
    Ort
    -
    Beiträge
    352
    Daumen erhalten
    19
    Daumen vergeben
    73
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Morgen gehts dann hoffentlich mit Fliegen weiter.
    Mir gefällt auch der Schriftzug mit dem "doppelten" Auri und dem Farbverlauf...
    Like it!

  6. #6
    Vereinsmitglied Avatar von wblt
    Registriert seit
    11.01.2012
    Ort
    86697 Kreut
    Beiträge
    1.472
    Daumen erhalten
    126
    Daumen vergeben
    92
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Wie ist die Rückstellgenauigkeit deiner BlueBird A10 Servos?

    Bist du zufrieden damit?

    Fliegst du mit 1S oder 2S?

    Bei dem Preis-Leistungsverhältnis könnte ich schwach werden, aber habe leider doch noch zu viele andere Baustellen....
    Gruß Walther
    Like it!

  7. #7
    User
    Registriert seit
    29.10.2015
    Ort
    -
    Beiträge
    352
    Daumen erhalten
    19
    Daumen vergeben
    73
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    1S 600mAh SLS

    SR und HR stellen sehr gut zurück.
    Flaperons leider nicht perfekt, aber ich denke das liegt an den Anlenkungen bei denen der Draht durch die Bowdenzughüllen läuft. Schon nachgeschmiert, ideal ist es leider nicht.

    Ob’s sich aufs Flugverhalten auswirkt kann ich so nicht sagen. Wird sich mMn nach erst bei Windstille sagen lassen.
    Wie man es umbauen kann damit es weniger Reibung hat weiss ich adhoc leider nicht.

    Generell machen die Servos einen guten Eindruck hinsichtlich Geschwindigkeit, Geräuschkulisse, Wärmeentwicklung, Kraft und Spielfreiheit der Getriebe. Auch bei doppelter Feder im Seitenruder.

    Charge 05/18 von hyperflight, gekauft in 01/19.
    Like it!

  8. #8
    User Avatar von Cobra Uwe
    Registriert seit
    15.01.2015
    Ort
    Erding
    Beiträge
    167
    Daumen erhalten
    18
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Maniac_TE Beitrag anzeigen
    1S 600mAh SLS

    SR und HR stellen sehr gut zurück.
    Flaperons leider nicht perfekt, aber ich denke das liegt an den Anlenkungen bei denen der Draht durch die Bowdenzughüllen läuft. Schon nachgeschmiert, ideal ist es leider nicht.

    Ob’s sich aufs Flugverhalten auswirkt kann ich so nicht sagen. Wird sich mMn nach erst bei Windstille sagen lassen.
    Wie man es umbauen kann damit es weniger Reibung hat weiss ich adhoc leider nicht.

    Generell machen die Servos einen guten Eindruck hinsichtlich Geschwindigkeit, Geräuschkulisse, Wärmeentwicklung, Kraft und Spielfreiheit der Getriebe. Auch bei doppelter Feder im Seitenruder.

    Charge 05/18 von hyperflight, gekauft in 01/19.
    Wie schon geschrieben habe ich das gleich Problem.
    Es wirkt sich beim Starten aus. Da dreht der Flieger weg......oder auch nicht, je nach Position.
    Bei Windstille bemerkt man es aber damit könnte ich lebe.
    Meine Querruderservos Bluebirds kommen jedenfalls raus.
    Vielleicht ist es ja nur eine Serienstreuung ? Gekauft im Frühjahr 18
    Fliege mit 1S.

    Uwe
    2X Micro Excel, L4- E-Flight, Hot Dog, Micro Jets, Strike 2Pro, Taschenflitzer, Greenie Speed, Fireblade II und noch immer zu wenig
    Like it!

  9. #9
    Vereinsmitglied Avatar von wblt
    Registriert seit
    11.01.2012
    Ort
    86697 Kreut
    Beiträge
    1.472
    Daumen erhalten
    126
    Daumen vergeben
    92
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Probiert mal 2S aus, da sind die deutlich stellgenauer.
    Gruß Walther
    Like it!

  10. #10
    User Avatar von Cobra Uwe
    Registriert seit
    15.01.2015
    Ort
    Erding
    Beiträge
    167
    Daumen erhalten
    18
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Guten

    Zitat Zitat von wblt Beitrag anzeigen
    Probiert mal 2S aus, da sind die deutlich stellgenauer.
    Morgen Walther,
    ja, das könnte ich machen aber alles was ich vorne überhaupt nicht gebrauchen kann ist Gewicht.
    Ich habe noch einen Stobel in dem KST08 im Querruder werkeln. Die laufen auch mit 1S und das perfekt.
    Wie gesagt, Seitenruder und Höhe ist in Ordnung aber Querruder ist von Beginn an entäuschend.

    Das war es von meiner Seite dazu. Ich möchte den Thread nicht zerreissen.

    Viele Grüße aus Erding

    UWE
    2X Micro Excel, L4- E-Flight, Hot Dog, Micro Jets, Strike 2Pro, Taschenflitzer, Greenie Speed, Fireblade II und noch immer zu wenig
    Like it!

  11. #11
    User
    Registriert seit
    29.10.2015
    Ort
    -
    Beiträge
    352
    Daumen erhalten
    19
    Daumen vergeben
    73
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Danke für den Input. 2S werde ich ausprobieren.
    War ja auch eins der Ziele mit dem AURI die BlueBird A10 auszuprobieren, daher passt das doch zum Thread.

    Heute mehrere längere Flüge bis 7min gemacht, fliegt gut und unaufgeregt.
    Starthöhen bei 8-12kmh Wind zwischen 53-60m.

    Leider ist beim letzten Start das T-Peg aus dem Flügel ausgebrochen. Scheinbar ist das Peg ansich im Flügel gebrochen und ist dann aus der Schale gebrochen.
    Weiteres dann nach der Reparatur.
    Like it!

  12. #12
    User
    Registriert seit
    11.08.2011
    Ort
    St. Marien
    Beiträge
    54
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard fliegt er?

    Hallo Tim

    bist schon geflogen?

    ich hatte den StarkPro von lemotsev
    drum bin ich gespannt was sich beim Auri geändert hat?

    l.G.
    Markus
    fliegt eigentlich Gleitschirm, das Haus ist trotzdem voll mit Modellfliegerlein ;-)
    Like it!

  13. #13
    User
    Registriert seit
    29.10.2015
    Ort
    -
    Beiträge
    352
    Daumen erhalten
    19
    Daumen vergeben
    73
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Markus,

    bin schon 2 Nachmittage damit geflogen, bis mir leider das T-PEG rausgebrochen ist durch vermutlich eine Böe beim Start. Flieger befindet sich gerade bei PW Modelltechnik zur Reparatur und bekommt ein Steckpeg.
    Ich denke generell ist die Steifigkeit des Fliegers sehr gut, T-Peg in Kombination mit schlechter Wurftechnik und den Bedingungen sind Grund für das Problem.

    Starthöhen waren relativ gut für meine Verhältnisse, knapp unter 70m bei Wind.
    Fliegt absolut unkritisch, auch bei zerissener Thermik.
    Einziges Manko bisher ist, dass der AURI etwas träger nachzuzentrieren ist im Aufwind als zB der CX5 und die vorhandene kinetische Energie etwas schlechter umsetzt bei Richtungswechseln.
    Die Einschätzung ist aber nur ein erster Eindruck, da die Settings sicher noch Verbesserungspotenzial haben und von anderen Piloten validiert werden sollten.

    Direkten Vergleich zum Stark kann ich mangels Erfahrung nicht ziehen.

    Generell ist die Qualität der Fertigung und der Auslegung sowie des Designs von der Preisleistung sicher hervorragend!
    Like it!

  14. #14
    User Avatar von Bataar
    Registriert seit
    16.05.2014
    Ort
    Stutensee
    Beiträge
    39
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard LD Models Auri

    Hallo,

    ich hatte die Möglichkeit den Auri zu fliegen und zu testen.

    Dazu möchte ich folgendes Feedback geben:
    Ich habe den Auri mit einem selbst angefertigten Steck-Pag ausgerüstet.
    Die Verarbeitungsqualität ist hervorragend und die Gewichte sind der Preisklasse entsprechend angemessen.
    Ich hatte vorab die Befürchtung, dass der Auri sehr empfindlich auf stärkere Belastungen ( z.B. bei Landung ) der Oberfläche reagiert - das hat sich in keinster Weise bestätigt. Alles ist sehr stabil.
    Ich war weiterhin skeptisch, dass die Größe des HLW nicht ausreicht - auch das hat sich nicht bestätigt.
    Bei 2-3 m/s war der Auri in seinem Element.
    Er ließ sich ausgesprochen gut starten.
    Bei den angegebenen Bedingungen ließ sich das Modell sehr gut in die Luv-Richtung bewegen. Auch stärkere Böen brachten ihn nicht aus dem Rhythmus und der Auri blieb längsstabil.
    Kurz vor Sonnenuntergang konnte ich ihn sehr lange abgleiten lassen.
    Man muß ihn aktiv steuern - das hat mir allerdings sehr gut gefallen!
    Durch den größeren Rumpfkopf lassen sich alle Komponenten sehr gut einbauen.
    Das vorgeschlagene Set-Up von LD-Models passt m. E. sehr gut zum Flieger.

    FÜR MICH EIN WAHRER PREIS-LEISTUNGS- CHAMPION DER BESTIMMT VIELE FREUNDE FINDEN WIRD!

    Beste Grüße
    Patrick
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20190217_144123 (1).jpg 
Hits:	18 
Größe:	789,1 KB 
ID:	2091205   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20190217_143910 (1).jpg 
Hits:	16 
Größe:	750,2 KB 
ID:	2091206  
    Like it!

  15. #15
    User
    Registriert seit
    29.10.2013
    Ort
    Schwarzenbek
    Beiträge
    573
    Daumen erhalten
    81
    Daumen vergeben
    234
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Die Farben sehen chic aus. Viel Spaß mit dem neuen Spielzeug
    F3K..what else???
    Fireblade und Schmeißfliege(r).....Schwestern im Geiste :-)
    Like it!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. P-38 JR Models
    Von Labbo007 im Forum Elektroflug
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.09.2015, 16:52
  2. X-Models ?
    Von franz im Forum Flugmodellbau allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.03.2003, 10:37

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •