Anzeige 
cnc-modellbau.net
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Cnc 3018 pro Woodbecker

  1. #1
    User
    Registriert seit
    15.12.2018
    Ort
    St. Vigil in Enneberg
    Beiträge
    3
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Cnc 3018 pro Woodbecker

    Hallo...
    Habe Probleme dass diese Machine in der x und y Richtung Spiel hat...( Nur in einer Richtung) d.h. es ist eine T8 Spindel verbaut mit einer Messinggegenmutter mit Feder... Ich glaube hier liegt das Problem....

    Hat jemand Erfahrung damit und könnte mir einen Tipp geben wie man es lösen könnte...wäre sehr dankbar...

    Danke im voraus und liebe Grüsse
    Like it!

  2. #2
    User Avatar von avocado
    Registriert seit
    02.07.2014
    Ort
    Frankfurt + Flöha
    Beiträge
    24
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard 3018

    hast du die Feder der Messingmutter auch vorgespannt?? dh beim zusammenbau die Feder zwischen den beiden Mutternteilen durch zusammenpressen vorspannen !!°
    ein weiterer kleine Bug dieser fräse ist, die T8er welle mit Stellringen am Gegenlager sichern sonst gehen Zug-und Druckkräfte direkt auf die Motorwelle die Spielbehaftet ist.
    Ein nettes spielzeug hast du da,, was willst du damit Fräsen??
    grüssle
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    15.12.2018
    Ort
    St. Vigil in Enneberg
    Beiträge
    3
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von avocado Beitrag anzeigen
    hast du die Feder der Messingmutter auch vorgespannt?? dh beim zusammenbau die Feder zwischen den beiden Mutternteilen durch zusammenpressen vorspannen !!°
    ein weiterer kleine Bug dieser fräse ist, die T8er welle mit Stellringen am Gegenlager sichern sonst gehen Zug-und Druckkräfte direkt auf die Motorwelle die Spielbehaftet ist.
    Ein nettes spielzeug hast du da,, was willst du damit Fräsen??
    grüssle
    Hallo

    Danke erstmal für die Antwort

    Habe die Messingmutter mit Feder ganz reingedrückt was möglich war....und mir ist aufgefallen dass sie nicht ganz bündig ist und ich daher das Spiel habe... mehr geht nicht...oder doch???

    Habe Angst das es mir mit den Stellring das Gegenlager rausdrückt...???

    Möchte gerne Holzteile frässen und gravieren...
    Like it!

  4. #4
    User Avatar von avocado
    Registriert seit
    02.07.2014
    Ort
    Frankfurt + Flöha
    Beiträge
    24
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Zwinkern 3018

    mit dem Maschinchen hatte ich viel spass gehabt/ immer noch, und habe meine ersten erfahrungen in CNC damit gesammelt. Zum Gravieren ist sie voll ok in dem Auslieferzustand, kleine Türschilder etc meistert sie problemlos beim fräsen stösst sie aber zu schnell an ihre grenzen so das ich anfing sie zu "Tunen"

    die beiden Steppermotoren für X +Y sind einfach zu schwach welche ich mit stärkeren ersetzte, hatte ich inne Grabbelkiste, Nema17 Pedanten von ACT ( 17HS4417 ) sind günstig und gut, und was sehr wichtig ist, auf dem Board hab ich die A4988 Schrittmotor Treiber ersetzt gegen die DRV8825 Schrittmotor Treiber welche wesentlich mehr Strom liefern. bei den A4988 kam es immer wieder zu Steppverlusten durch überhitzung

    Ich hab viel gebastelt an dem Maschinchen und es hat spass gemacht, mit einem 2mm Fischschwanzfräser fräse ich nun problemlos Spanten aus 3mm Pappelsperrholz oder Rippen aus 3mm Balsa. was mir noch gefallen würde ,und da bin ich auf der suche, wenn man den Fräsmotor durch einen etwas schnelleren ersetzen könnte, mit den 24 Volt dreht der leider nur ca 7500 u/min maximum, die fräsung würde dann sauberer aussehen
    Trotzalledem, ich bin mit der kleinen seehr zu frieden, immer meine erste wahl bei kleinteilen

    grüssle
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.07.2013, 13:59

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •