Anzeige Anzeige
BZ-Modellbau   jautsch.de
Seite 1 von 6 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 182

Thema: C-Jet 1200, der Funjet XL

Hybrid-Darstellung

Vorheriger Beitrag Vorheriger Beitrag   Nächster Beitrag Nächster Beitrag
  1. #1
    User
    Registriert seit
    15.08.2010
    Ort
    NRW
    Beiträge
    394
    Daumen erhalten
    19
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard C-Jet 1200, der Funjet XL

    Hallo zusammen,

    es entsteht gerade ein neues Modell für die Kolibri-Fraktion.

    Der C-Jet 1200 !

    Da der Funjet ein ideales Modell für die Ausrüstung mit der Kolibri ist, top fliegt und (wie ich finde) ein tolles Design hat, hatte ich bereits mehrere Modelle damit ausgerüstet.

    Eins hat mich aber immer gestört.
    Das war die kleine Tankkgröße und die dann doch etwas zu kleine Modellgröße.

    Daher musste etwas ähnliches mit größerer Spannweite wer, wo man auch gut einen größeren Tank verbauen kann.

    Die Idee zum C-Jet 1200 war geboren.

    Derzeit befindet sich das Modell in der Konzeptphase und erste Rohlinge werden bad geschnitten, Kooperationspartner ist Jochen Causemann.
    Hier entstand auch bereits der 90mm EDF-Starfighter, welcher bereits fliegt.

    Anregungen und Kritik sind natürlich gerne willkommen, da diese derzeit noch umsetzbar sind.

    Das Modell soll aus Styrodur aufgebaut werden, damit man dies später beglasen kann und trotzem ein sehr geringes Gewicht bei einer Spannweite von 1200 mm erreichen kann.
    Vom Prinzip ist das Finish a la JePe vorgesehen (wie auch bei den FlyFly-Modellen)

    Der J-Jet 1200 kann dann mit ner Kolibri oder anderen Kleinturbinen, einem 90 mm EDF oder als Pusher-Variante aufgebaut werden.



    Wie gesagt Anmerkungen sind willkommen.

    Gruß
    Thomas
    Angehängte Grafiken  
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    05.05.2009
    Ort
    -
    Beiträge
    1.400
    Daumen erhalten
    58
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Das Modell soll aus Styrodur aufgebaut werden, damit man dies später beglasen kann und trotzem ein sehr geringes Gewicht bei einer Spannweite von 1200 mm erreichen kann.

    Auf einen großen "Funjet" warten eigentlich recht Viele bzw. haben darauf mal gewartet. Der Baiojet sollte in 3 Grössen kommen, ist aber leider nie passiert.



    Es gibt bzw. gab mal den Skywalker von Skygate Collection.


    http://www.rc-network.de/forum/showt...poon-oder-was-!



    120 cm finde ich schon recht groß für ne Kolibri , selbst wenn es eine T50 ist. Das Ding sollte was zum rumknüppeln werden , denn zum "schönfliegen" wird man andere Flieger nehmen.

    Also 7-10 Kg Schub und nicht unbedingt Schaum , auch wenn man ihn beglasen kann. Das wäre so mein Wunsch



    Davon mal abgesehen ist der Entwurf oben von der Form her etwas plump wie ich finde. Das geht doch bestimmt eleganter .Nase länger und spitzer , etwas pfiffigere Leitwerke ect.....



    Aber schön das sich da überhaupt noch jemand dran begibt sowas herzustellen.





    Gruß Jörg
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    18.01.2009
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    44
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Funjet XL

    Hallo
    So was gab es schonmal: den UltraJet von Seagull.
    Damals als ARF-Modell in Holzbauweise. Mit Einziehfahrwerk und für einen Verbrenner vorgesehen.

    Den haben etliche auf Turbine umgerüstet (auch ich) und fliegen den heute noch.

    Grüße
    Jörg
    Like it!

  4. #4
    User
    Registriert seit
    15.08.2010
    Ort
    NRW
    Beiträge
    394
    Daumen erhalten
    19
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Jettrainer

    Wie gesagt, der Focus liegt hier auf einem leichten Jettrainer,

    High-Speed-Modelle gibt es andere.

    Dies ist ein unkompliziertes "Feierabendmodell", auftanken und fliegen.

    Den Seagull Ultra Jet hatte ich auch, fand ich dann für mal eben fliegen gehen dann doch zu groß und schwer.

    Den Sykwalker von Skygate habe ich ebenfalls noch im Aufbau, konnte dieses Jahr einen ergattern, der fliegt aber dann mit einer 14 kg - Turbine.

    Am Design des C-Jet´s wird natürlich noch gefeilt, damit es schnittig aussieht, ist halt noch in der Konzeptphase, daher sind Anregungen und Kritik willkommen.

    Gruß
    Thomas
    Like it!

  5. #5
    User
    Registriert seit
    12.04.2002
    Ort
    Gütersloh
    Beiträge
    112
    Daumen erhalten
    9
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo
    Innenliegend nicht, der Rumpf hat hinten einen Durchmesser von 90mm.
    Oben drauf, wie vielfach bei Euch üblich, natürlich.
    Viele Grüße
    Jochen Causemann
    Like it!

  6. #6
    User
    Registriert seit
    15.08.2010
    Ort
    NRW
    Beiträge
    394
    Daumen erhalten
    19
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Zwinkern Bau gestartet

    So, bin heute mit dem Bau angefangen.

    Zuerst die Mittelstücke mit den Außenflächen verklebt.

    Dann vordere Ecken verrundet (Stydorur lässt sich top verarbeiten / schleifen)

    Es folgte die Ruderanzeichnung und dann wurden die Endleisten (Dreiecksholzleisten) angeklebt.

    Hoffe, es geht band weiter.

    Bei den Foto´s täuscht die Perspektive leider manchmal, sieht in ect schon sehr nach Funjet XL aus.

    Gruß
    Thomas
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	FL-01.jpg 
Hits:	21 
Größe:	93,5 KB 
ID:	2070470   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	FL-02.jpg 
Hits:	22 
Größe:	331,5 KB 
ID:	2070471   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	FL-03.jpg 
Hits:	25 
Größe:	339,0 KB 
ID:	2070472  
    Like it!

  7. #7
    User
    Registriert seit
    12.01.2013
    Ort
    Neumarkt
    Beiträge
    135
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Gefãllt mir, bestellt
    Like it!

  8. #8
    User
    Registriert seit
    15.08.2010
    Ort
    NRW
    Beiträge
    394
    Daumen erhalten
    19
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    so fertig, hat gar nicht so lange gedauert.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Funjet 017.jpg 
Hits:	23 
Größe:	161,2 KB 
ID:	2070742

    Nee, Spaß beiseite, aber so soll er mal aussehen, wenn er fertig ist.

    Ist mein Standard-Design, sehr gut sichtbar bei jedem Wetter.

    Gruß
    Thomas
    Like it!

  9. #9
    User Avatar von tuxian
    Registriert seit
    30.05.2008
    Ort
    Waidhofen/Thaya
    Beiträge
    1.337
    Daumen erhalten
    11
    Daumen vergeben
    28
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Wie schaut denn der Rumpf von innen aus?
    Ist der C-Jet 1200 schon mal geflogen?
    Was benötigt man noch zur Fertigstellung?

    Gruß
    Markus
    Sender: MZ-32 Land: Sebart Avanti S mit FT220, Black Horse Viperjet mit K70G, Sebart PC-12 XL, Black Horse L-39 Wasser: Icon A5 1,8m, PH Canadair
    Like it!

  10. #10
    User
    Registriert seit
    15.08.2010
    Ort
    NRW
    Beiträge
    394
    Daumen erhalten
    19
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Markus,
    ich baue gerade das erste Modell auf, daher ist der C-Jet noch nicht geflogen.
    Da der Jet auf dem Funjet beruht, gehe ich davon aus, dass er ähnliche Flugeigenschaften besitzen wird.
    Der Rumpf ist aus Vollmaterial und kann somit individuell ausgehöhlt werden.
    Da es Rumpfhälften sind, ist das einfach gemacht.
    Gruß Thomas
    Like it!

  11. #11
    User
    Registriert seit
    29.10.2008
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    794
    Daumen erhalten
    26
    Daumen vergeben
    28
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo, schöne Sache, will hier keinem zu Nahe treten, nur mal so am Rande:
    Hätte nicht vorher fliegen Sinn gemacht?
    Stellt Euch vor, dass der nicht so wie gewollt fliegen sollte...das Änderungen nötig sind
    Proportional, von der Größe her, hoch-oder runterrechnen muß nicht immer funktionieren-würde es Euch aber wünschen.
    Ich finde es aber trotzdem bemerkenswert, dass es auch mal anders herum gehen kann.
    Andere machen Monatelang die Pferde scheu, bauen in zig Ausführungen, bieten das Teil an, als ob hunderte auf die Versendung warten und dann wird(nach Bezahlung) der Kunde nochmal ein halbes Jahr vertröstet, um bei Lieferung festzustellen, dass nicht komplett, weil ein Vorlieferer Probleme macht...
    Bin gespannt, wie der fliegt

    Gruß Dbdtg
    Like it!

  12. #12
    User
    Registriert seit
    09.08.2006
    Ort
    -
    Beiträge
    262
    Daumen erhalten
    6
    Daumen vergeben
    31
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo, tolles Projekt!

    Die Bedenken von Dbdtg kann ich teilen. Wenn das Gerät gut flieeescht bestelle ich mir auch eins für meine Kolibri

    Würde es nicht Sinn machen die Rumpfhälften auf der Fräse auszuhöhlen? Als ersten Arbeitsgang, bevor die Kontur gefräst wird. Es könnte z.B. eine passende Höhle für eine PET Flasche als Tank eingearbeitet werden und eine Aussparung am Heck, so dass man die Kolibri "von hinten reinschieben" kann, usw. Universeller und einfacher wäre einfach eine große Ausfräsung, so dass nur noch Wandstärke X übrig bleibt nachdem im 2. Gang die Kontur/Form gefräst wurde.

    Auch sehr geil wären Rumpfhälften aus dem 3D Drucker. Die Jungs bei den Impellern drucken ganze Mig`s

    Grüße Thomas
    Like it!

  13. #13
    User
    Registriert seit
    12.04.2002
    Ort
    Gütersloh
    Beiträge
    112
    Daumen erhalten
    9
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo an alle

    >Davon mal abgesehen ist der Entwurf oben von der Form her etwas plump wie ich finde.
    Ich bin noch für alle Anregungen offen.
    Meine momentanen CAD-Daten stelle ich hier gerne zum Austausch von Vorschlägen und Veränderungen zur Verfügung.
    Ich zeichne mit Rhino6. Als Export *.IGS -Datei sollte es auch für andere Systeme passen.
    Viele Grüße
    Jochen Causemann
    Like it!

  14. #14
    User
    Registriert seit
    16.06.2002
    Ort
    Germany
    Beiträge
    1.696
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    HALLO
    Vom Design erinnert da auch an den Twinjet. Der sieht auch sehr schnittig aus. Vielleicht könnte man da ja was elegantes abschauen. Ist nur al s Anregung gedacht. Den hätte ich auch gerne in grösser.
    Bis dann mal
    Karl-Heinz Fritz
    Like it!

  15. #15
    User
    Registriert seit
    16.06.2002
    Ort
    Germany
    Beiträge
    1.696
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hier noch mal ein BILD von meinem mit IMPELLER
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	twinjet2.jpg 
Hits:	34 
Größe:	439,0 KB 
ID:	2063780   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Twinjet1.jpg 
Hits:	33 
Größe:	424,3 KB 
ID:	2063781  
    Bis dann mal
    Karl-Heinz Fritz
    Like it!

Seite 1 von 6 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 05.11.2011, 12:45

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •