Anzeige 
cnc-modellbau.net
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 48

Thema: Fusion 360 Frage

  1. #16
    User
    Registriert seit
    16.04.2007
    Ort
    -
    Beiträge
    548
    Daumen erhalten
    20
    Daumen vergeben
    16
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Sehr lehrreich und gut zu sehen, dass andere auch viel experimentieren müssen. Ist halt ein sehr komplexes Programm.
    Danke für die Anleitung.

    Gruß

    Ben
    Geht nicht...gibt es nicht, laufendes Projekt: Pitts Challenger 37% ( bin schon bei über 50% )
    Am Fliegen: Whirly 8, Katana e, Strong Thermik. Bald...?
    Like it!

  2. #17
    User Avatar von Stephan2
    Registriert seit
    07.12.2002
    Ort
    -
    Beiträge
    386
    Daumen erhalten
    12
    Daumen vergeben
    32
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch

    Merci,

    gute Erklärung, das hat mir gefehlt.
    Ist halt immer noch umständlich, aber wenigstens funktioniert es.

    Wenn Du den Negativklotz gleich um das Positiv zeichnest, kannst Du
    dir das Erstellen der Ebenen sparen, die gibt's dann ja schon.

    Grüße
    Stephan
    Tradition ist Bewahrung des Feuers und nicht Anbetung der Asche.
    Gustav Mahler
    Like it!

  3. #18
    User
    Registriert seit
    29.12.2014
    Ort
    Gross-Gerau
    Beiträge
    80
    Daumen erhalten
    20
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Moin,

    weils hier gerade passt: Ist euch aufgefallen, das das DatToSpline nur einen Spline erzeugt, der, zumindest bei mir, die Endleiste mit einer Tangente senkrecht zur X-Achse erzeugt? Als Resultat wird die Endleiste rund, was man garantiert nicht will. Solange man genug Punkte hat, fällt das evtl. gar nicht auf, mir ist es aufgefallen als ich den Spline skaliert habe und mich gewundert habe was da passiert.
    Beim Versuch den Spline in zwei zu teilen und die Tangente an der Endleiste anzupassen, zerhaut es mir den ganzen Spline.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Runde Endleiste.PNG 
Hits:	21 
Größe:	202,6 KB 
ID:	2064178


    Grüße
    Andreas
    Like it!

  4. #19
    User
    Registriert seit
    12.03.2006
    Ort
    -
    Beiträge
    446
    Daumen erhalten
    29
    Daumen vergeben
    29
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich habe es bisher nur bei verschiedenen Drela-Profilen verwendet, die hatten alle eine Endleistendicke größer Null. D.h. es kam dann eine offene Kurve an der Endleiste raus, die ich noch mit einer Hilfslinie schließen musste. Verrundet war nichts.

    Zitat Zitat von Stephan2 Beitrag anzeigen
    Wenn Du den Negativklotz gleich um das Positiv zeichnest, kannst Du
    dir das Erstellen der Ebenen sparen, die gibt's dann ja schon.
    Grüße
    Stephan
    Also die Trennebenen gleich ans Profil zeichnen und so gleich das Sweeping bzw. die Erhebung machen? Das wäre dann die Methode zwei aus Post #7 gewesen, noch ohne Video... Oder gibt's noch eine vierte Variante?


    Grüße, Lars
    Like it!

  5. #20
    User
    Registriert seit
    22.04.2010
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    286
    Daumen erhalten
    18
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Probleme

    Habe auch mal Fusion 360 ausprobiert.

    Mit dem Zeichnen ist das eher schwierig.
    Ziel war es einen Flügel zu generieren wie weiter oben beschrieben.

    Zunächst ein Profil als .dxf importiert.
    Dann die Oberseite als Spline nachgezeichnet.
    Dann eine Parallele zur Profilsehne im Abstand von 0.25mm.
    Soweit so gut.

    Jetzt wollte ich den erzeugten Spline um die Eintrittskante des Profils drehen.
    Und zwar soweit, bis Austrittskante der Oberseite die 0.25 Parallele schneidet.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Unbenannt.JPG 
Hits:	9 
Größe:	59,9 KB 
ID:	2072780

    Dieses Ausrichten war mir nicht möglich. Es können nur Körper ausgerichtet werden.
    Gibt es da ein Vorgehen welches funktioniert ?

    Anm.: Ilustration mit MegaCad gezeichnet.

    Gruss
    Markus
    Like it!

  6. #21
    User
    Registriert seit
    12.03.2006
    Ort
    -
    Beiträge
    446
    Daumen erhalten
    29
    Daumen vergeben
    29
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ausrichten wie du es vor hast: weiß ich auch nicht. Aber drehen kann man den Spline schon: Einfach markieren, M drücken (für move), Drehung auswählen. Dann geht leider nicht Drehung um einen Punkt, sondern nur Drehung um eine Achse, d.h. man muß sich vorher eine Achse zeichnen. Und dann geht nur Drehung um einen Winkel, nicht "Drehung so, dass der Punkt an de Endleiste bis zur Hilfslinie hochkommt". Den Winkel kann man sich ja aus Profiltiefe und 0,25mm und Sinus ausrechnen.
    Lars
    Like it!

  7. #22
    User
    Registriert seit
    22.04.2010
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    286
    Daumen erhalten
    18
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch Danke

    Hallo Lars
    Vielen Dank.
    Habe das probiert und es funktioniert.
    Ist halt sehr sperrig mit dem Ausrechnen
    Das sollte mir das CAD abnehmen können.
    Bei anderen Programmen gibt es dafür eine Ausrichtfunktion.

    Aber dafür ist das CAM prima.
    Man kann nicht alles haben.
    Zudem ist es um sonst.

    Hier noch die Formel:
    tan (alpha) = Gegenkathete / Ankathete
    oder
    DrehWinkel = arctan(Wurzel / halbe Endleistendicke)

    Beispiel:
    DrehWinkel = arctan( 243.683mm / 0.25mm ) = 0.05878104°

    Der Spline muss dann noch manuel auf die ursprünglichen 243.683mm verlängert werden.
    Grund, da wir gedreht haben, ist die horizontale Wurzellänge weniger geworden.

    Markus
    Like it!

  8. #23
    User
    Registriert seit
    12.03.2006
    Ort
    -
    Beiträge
    446
    Daumen erhalten
    29
    Daumen vergeben
    29
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Freuen wir uns über die Unzulänglichkeiten, solange die da sind, bleibt es auch umsonst ;-)
    Like it!

  9. #24
    User
    Registriert seit
    07.10.2006
    Ort
    Malsfeld
    Beiträge
    466
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Dank des Videos und der Hilfe von Lars bin ich weiter gekommen.

    Habe die Kontur des Flügelgrundrisses jetzt als Spline ( Anfangs zu viele Punkte)
    Außerdem hing ich fest weil das ganze Außen geschlossen war. Ich hatte eine 7mm Rippe stehen lassen, konnte aber erst die Sweep Funktion nutzen als ich diese gelöscht ( also offen ) gelassen habe. Anbei mal ein paar Bilder. Die Endleiste im Bereich des Randbogens hat erstmal Falten geworfen. Dank dem Tip von Lars habe ich die Splinepunkte reduziert. Jetzt sieht es schon besser aus. Trotzdem ensteht diese Kannte und es wirkt so als ob das Profil welches die Kannte erzeugt mit der Endleiste an einem Punkt des Splines der Endleiste Hängt. Allerdings Lotrecht zum Nasenleistenpfad obwohl eigentlich ganze Größe ausgewählt war....
    Keine Ahnung ob man die Beschreibung so verstehen kann...

    LG
    Stefan
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Screenshot (23).png 
Hits:	18 
Größe:	436,1 KB 
ID:	2104310   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Screenshot (24).png 
Hits:	12 
Größe:	426,7 KB 
ID:	2104311   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Screenshot (21).png 
Hits:	10 
Größe:	131,7 KB 
ID:	2104314   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Screenshot (29).png 
Hits:	24 
Größe:	447,1 KB 
ID:	2104313   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Screenshot (27).png 
Hits:	16 
Größe:	411,7 KB 
ID:	2104315  

    Like it!

  10. #25
    User
    Registriert seit
    12.03.2006
    Ort
    -
    Beiträge
    446
    Daumen erhalten
    29
    Daumen vergeben
    29
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Stefan, probiere mal statt "Sweeping" die "Erhebung". Dazu brauchst du aber ein Mini-Profil am Randbogen. "Erhebung" soll angeblich weniger zu blöden Fehlern neigen. Und wenn man einen Profilstrak möchte, braucht man es eh.
    Viele Grüße, Lars
    Like it!

  11. #26
    User
    Registriert seit
    07.10.2006
    Ort
    Malsfeld
    Beiträge
    466
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Beim erstellen einer Erhebung bin ich bisher nicht weitergekommen. Fehlermeldung ist entweder die Erhebung würde sich selbst schneiden oder die Führungsschienen sind nicht mit jedem Profil verbunden. Die Profile verschiebe ich mit Punkt zu Punkt Verschiebung an der Endleiste. Optisch passen sie vorne auch allerdings haben die Splines keinen Punkt direkt an der Nase. Irgendwelche Vorschläge?
    Like it!

  12. #27
    User
    Registriert seit
    07.10.2006
    Ort
    Malsfeld
    Beiträge
    466
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    so langsam wirds...
    Die Frage ist jetzt wie weiter vorgehen. Die Fräse hat eine Mechaplus Steuerung. Wollte mal versuchen diese mit Estlcam zu betreiben.
    Macht es dann Sinn mit Estlcam auch die Fräsbahnen zu erzeugen oder soll ich das ganze im Fusion machen und den Postprozessor für Estlcam kaufen?
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Screenshot (37).png 
Hits:	7 
Größe:	410,1 KB 
ID:	2106948   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Screenshot (34).png 
Hits:	11 
Größe:	460,8 KB 
ID:	2106949  
    Like it!

  13. #28
    User
    Registriert seit
    12.03.2006
    Ort
    -
    Beiträge
    446
    Daumen erhalten
    29
    Daumen vergeben
    29
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Wodurch hat sich der Fehler aufgelöst? Weil du die Erhebung / das Sweeping jetzt in zwei Schritten machst?

    Bzgl. der Frage Estlcam oder Fusion bin ich nicht ganz neutral eingestellt, denn ich habe zuerst sehr ausführlich das Fusion-CAM gelernt und bin erst danach für wenige kleine Teile bei Estlcam eingestiegen (hauptsächlich wegen der 3D-Blockbearbeitung von zwei Seiten, die ist wunderschön einfach und zeitsparend).
    Ich empfinde Estlcam (wohl wegen der mangelnden Übung) in vielen Fällen noch etwas undurchsichtig. Die vielen Dinge, die man in Fusion im CAM einstellen kann, machen es für den Anfänger wohl auch erst mal kompliziert, aber wenn man sie dann mal kennt... also ich möchte die vielen Möglichkeiten nicht missen. Und die Bahnvorschau ist besser, das hilft auch teure Fehler zu vermeiden.

    Bzgl. Postprozessor Fusion -> Estlcam müsste sich bestimmt ein kompatibler finden lassen.

    Grüße,
    Lars
    Like it!

  14. #29
    User Avatar von HorstA
    Registriert seit
    22.09.2008
    Ort
    Hohenpeißenberg
    Beiträge
    278
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Postprozessor Fusion 360 Estlcam

    Den gibts hier: Postprozessor Fusion 360 Estlcam

    Gruß Horst
    Learning to fly only means failing to hit the ground when you are falling (Douglas Adams).
    Like it!

  15. #30
    User
    Registriert seit
    07.10.2006
    Ort
    Malsfeld
    Beiträge
    466
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Das Problem lag daran das ich erst den Spline gezeichnet habe und dann die Profile eingefügt. Dabei gab es hier und da minimale Lücken. Hab danach zuerst die Profile positioniert und dann den Umriss gezeichnet. Das ging dann...
    Like it!

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.02.2018, 12:36
  2. Impellerkanal in Autodesk Fusion 360
    Von Ripper67 im Forum CAD & CNC
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 05.11.2017, 13:24
  3. Fusion 360 - Erfahrungsaustausch
    Von Pirelli im Forum CAD & CNC
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.09.2017, 12:07
  4. Fusion 360 Unterstützung
    Von heikoherling im Forum CAD & CNC
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.04.2017, 19:54
  5. Autodesk Fusion 360
    Von CADdy im Forum CAD & CNC
    Antworten: 93
    Letzter Beitrag: 19.03.2017, 11:18

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •