Anzeige Anzeige
www.tannenalm.at   gruppstore.de
Seite 2 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 97

Thema: Element F5J von Topmodel CZ

  1. #16
    User Avatar von gringo
    Registriert seit
    05.01.2017
    Ort
    -
    Beiträge
    777
    Daumen erhalten
    92
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich werde versuchen die Kabel irgendwie aus der Ecke zu bekommen
    und bohre nach oben durch, das scheint mir derzeit die einzig vernünftige Lösung.
    Ich brauche Ruderweg für die Landestellung.

    Übrigens auch lustig, ich hatte den empfohlenen Motor mitbestellt,
    der passt bei mir nicht durch den Ausschnitt der Kabine, muß dremeln.
    Like it!

  2. #17
    User
    Registriert seit
    25.01.2018
    Ort
    Wilnsdorf
    Beiträge
    8
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von gringo Beitrag anzeigen
    Ich werde versuchen die Kabel irgendwie aus der Ecke zu bekommen
    und bohre nach oben durch, das scheint mir derzeit die einzig vernünftige Lösung.
    Ich brauche Ruderweg für die Landestellung.

    Übrigens auch lustig, ich hatte den empfohlenen Motor mitbestellt,
    der passt bei mir nicht durch den Ausschnitt der Kabine, muß dremeln.
    In der Tat, der Ausschnitt am Samsara- / Element-Rumpf ist 30mm, der empfohlene Motor aber hat 36mm und mit 300 g bringt der schon ordentlich was auf die Waage.
    Like it!

  3. #18
    User Avatar von gringo
    Registriert seit
    05.01.2017
    Ort
    -
    Beiträge
    777
    Daumen erhalten
    92
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Stimmt. Ich hatte den schweren Motor gewählt, da mir klar war,
    daß bei den Servos hinten und dem langen Hebel bestimmt vorne einiges an Gewicht fehlt,
    was wiederum durch eine schmalen Akku kaum auszugleichen ist.

    Ich hatte schon mal von denen eine Modell in der Größe mit Styro/Abachiflächen,
    da war es ähnlich. Habe damals das SR-Servo vorne implantiert plus Blei.
    Like it!

  4. #19
    User
    Registriert seit
    18.12.2012
    Ort
    NRW , Kamen
    Beiträge
    38
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Holzbeinman
    Danke für die Info
    MfG Gerd
    Like it!

  5. #20
    User
    Registriert seit
    27.03.2009
    Ort
    -
    Beiträge
    233
    Daumen erhalten
    9
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo an Alle

    Mein Vereinsfreund und ich selbst auch, haben vor einer Woche einen Element bestellt.
    Leider ist er noch nicht eingetroffen.
    Trotz intensiver Suche konnten wir nicht allzu viel über den Segler finden.
    Es wäre schön wenn Ihr Eure Servos und Antriebsvarianten vorstellen könntet.

    Gruß Franz-Josef
    Like it!

  6. #21
    User
    Registriert seit
    25.01.2018
    Ort
    Wilnsdorf
    Beiträge
    8
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Element F5J von Topmodel.cz

    Das sind meine Komponenten:

    Der "Element" hatte beim Erstflug ein Gesamtgewicht von 2.135 Gramm. Bestückt ist er mit jeweils 3 Graupner Servos 427 BB / 428 BB MG und einem Hacker A20-6XL EVO mit 4,4:1 Getriebe und 16 x 8 Prop. Die Stromversorgung des Motors kommt aus einem Brainergy Lipo-Akku mit 4.200 mAh und wird gesteuert von von einem D-Power 60A Regler. Den Schwerpunkt hatte ich bei 80 mm (Herstellerangabe 75-85 mm) eingerichtet.
    Like it!

  7. #22
    User
    Registriert seit
    27.03.2009
    Ort
    -
    Beiträge
    233
    Daumen erhalten
    9
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Holzbeinmann,
    Vielen Dank für Deine Antwort.
    Hast Du beide Servos ins Heck verlegt wie empfohlen oder hast Du das
    Höhenruderservo vorne verbaut?

    Gruß Franz-Josef
    Like it!

  8. #23
    User
    Registriert seit
    25.01.2018
    Ort
    Wilnsdorf
    Beiträge
    8
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Colliefreund Beitrag anzeigen
    Hallo Holzbeinmann,
    Vielen Dank für Deine Antwort.
    Hast Du beide Servos ins Heck verlegt wie empfohlen oder hast Du das
    Höhenruderservo vorne verbaut?

    Gruß Franz-Josef

    Hallo Franz-Josef,
    die Servos für Höhe und Seite sind im Heck verbaut, so wie die Bauanleitung dies vorsieht.
    Like it!

  9. #24
    User
    Registriert seit
    27.03.2009
    Ort
    -
    Beiträge
    233
    Daumen erhalten
    9
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Vielen Dank,

    habe mir gestern 2 leichte Servo`s für das Heck bestellt und den empfohlenen Motor.

    Gruß

    Franz-Josef
    Like it!

  10. #25
    User
    Registriert seit
    04.02.2019
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    24
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Wer hat denn im Element den empfohlenen Mega Motor verbaut und kann bitte
    seinen Akkugröße mitteilen?

    Gruß
    Like it!

  11. #26
    User Avatar von gringo
    Registriert seit
    05.01.2017
    Ort
    -
    Beiträge
    777
    Daumen erhalten
    92
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Bei mir ist der Mega im Samsara eingebaut, vermutlich derselbe Rumpf.
    Beim Akku richte ich mich nach dem nötigen Schwerpunkt,
    das heißt so groß wie möglich, damit ich kein Blei brauche.
    Like it!

  12. #27
    User Avatar von lastdownxxl
    Registriert seit
    06.11.2010
    Ort
    Überlingen
    Beiträge
    869
    Blog-Einträge
    2
    Daumen erhalten
    98
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Fliegerehepaar Beitrag anzeigen
    Wer hat denn im Element den empfohlenen Mega Motor verbaut
    Hallo,

    bei so einem Flieger würde ich einen Getriebemotor mit geringem KV und einem großen Löffel verwenden.
    Der empfohlene Mega 20/30/3E mit einem KV von 935 rpm/V ist für so einen Flieger mit der geringen Flächenbelastung
    nicht gerade das Gelbe vom Ei.

    Ich würde da z. B. einen Leopard LC3542 14pol 1350KV mit Micro Edition 3:1 und z. B. einer ACC 18.5x12
    oder einer GM 20x13 bei 3S verwenden. Bei der ACC 18.5x12 liegt der Standstrom bei ca. 32A.

    https://www.reisenauer.de/aid-2415-L...ition-3-1.html

    Beim Mega 20/30/3E und einer 13x7 an 3S liegt der Standstrom bei ca. 50A.

    Ich hatte mal einen Valenta Dragonfly Pro, mit dem Element F5J vergleichbar. Der Antrieb war ein Kontronik
    Fun480, 2600 rpm/V mit Maxon 4.4:1 und einer GM 17x7 an 3S. Mittlere Steiggeschwindigkeit ca. 9 m/s bei 31A und
    2.8 kg Flugfertig.

    Gruß
    Micha
    Like it!

  13. #28
    User
    Registriert seit
    04.02.2019
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    24
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Micha,

    bei diesem Modell mit seiner kurzen Nase macht ein 140gr Motor leider keinen Sinn . Habe ich auch schon daran
    Gedacht. In dem Segler brauche ich vorne Gewicht um mit dem Schwerpunkt hin zu kommen.

    Beim Akku haben Sie auf der Topmodel Seite einen empfohlen mit ca. 300 gr.
    Kommt der hin bei angestrebten 85mm Schwerpunkt?

    Gruß
    Like it!

  14. #29
    User Avatar von lastdownxxl
    Registriert seit
    06.11.2010
    Ort
    Überlingen
    Beiträge
    869
    Blog-Einträge
    2
    Daumen erhalten
    98
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,

    der Leopard LC3542 14pol 1350KV mit Micro Edition 3:1 wiegt 165 Gramm, die Differenz von 55 Gramm zum Mega kann man mit 2 x 30 Gramm Auswuchtgewichten vom Reifenhändler ohne Probleme kompensieren. Beim Reifenhändler gibt es die alten Auswuchtgewichte um sonst, damit kann man auch ohne Lipo erst mal das benötigte Gewicht für den Schwerpunkt bestimmen. Zudem wiegt ein ACC 18.5x12 ca. 12 Gramm mehr als ein 13x7.

    In #21 wird sogar ein Hacker 20-6XL EVO, 4.4:1 Getriebe mit 120 Gramm eingesetzt.

    Gruß
    Micha
    Like it!

  15. #30
    User
    Registriert seit
    04.02.2019
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    24
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Das ändert letztendlich nichts am Gesamtgewicht.
    Nur der Antrieb der ein paar Sekunden läuft ist doppelt so teuer

    Gruß
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Element 3400 F5J
    Von Krumelstorch im Forum Elektrosegelflug
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 26.04.2019, 10:13

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •