Anzeige 
Seite 10 von 54 ErsteErste 1234567891011121314151617181920 ... LetzteLetzte
Ergebnis 136 bis 150 von 805

Thema: Sind die "Volksparteien" noch zu retten ?

  1. #136
    User Avatar von Bushpilot
    Registriert seit
    11.09.2009
    Ort
    Windhoek
    Beiträge
    2.295
    Daumen erhalten
    332
    Daumen vergeben
    42
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Und U.v.d. Leyen hat‘s geschafft: Chefende* in der EU.
    Herzlichen Glückwunsch.


    Mal sehen wie sie das meistert, die Fintenuschi.

    Ja schon richtig gelesen. Ohne L, denn das gibt sie morgen zusammen mit ihren Amt ab.

    Finten das muß und wird sie nämlich mit Sicherheit reichlich machen müssen.
    MfGaNAM
    Thomas
    Flugmodell: Viele Einzelteile im engen Formationsflug.
    Like it!

  2. #137
    User
    Registriert seit
    19.11.2008
    Ort
    -
    Beiträge
    2.144
    Daumen erhalten
    353
    Daumen vergeben
    55
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ist doch super, dann kann sie wenigstens bei der Bundeswehr keinen Schaden mehr anrichten.

    Eigentlich sollte man noch mehr unfähige Politiker in Richtung EU entsorgen.
    Gruß
    Hans Willi


    Like it!

  3. #138
    User
    Registriert seit
    15.01.2004
    Ort
    Donzdorf
    Beiträge
    3.453
    Daumen erhalten
    225
    Daumen vergeben
    149
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Und AKK wird neue Verteidigungsministerin.
    Naja, AKK klingt wenigstens wie ein Maschinengewehr
    Like it!

  4. #139
    User Avatar von Matze7779
    Registriert seit
    27.05.2002
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    869
    Daumen erhalten
    87
    Daumen vergeben
    17
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Ost Beitrag anzeigen
    Naja, AKK klingt wenigstens wie ein Maschinengewehr
    Aber das funktioniert
    Gruß
    Matze
    Like it!

  5. #140
    User Avatar von Bushpilot
    Registriert seit
    11.09.2009
    Ort
    Windhoek
    Beiträge
    2.295
    Daumen erhalten
    332
    Daumen vergeben
    42
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Stein Elektronik Beitrag anzeigen
    Eigentlich sollte man noch mehr unfähige Politiker in Richtung EU entsorgen.
    Na, ein so sicheres Endlager ist die EU aber nun auch wieder nicht. Denn manchmal kommt von dort auch was zum recyceln wieder zurück.
    Nur, recyceln klappt eben nicht immer und kann schwer in die Hose gehen. Die Firma SPD hat da so ihre Erfahrung machen müssen: Vom „strahlenden“ Hoffnungsträger über Implosionsbombe zur eher unangenehmen Altlast an der Backe klebend.

    Zitat Zitat von Ost Beitrag anzeigen
    AKK klingt wenigstens wie ein Maschinengewehr
    Stimmt: Das neue AKK56.

    Ich vermute, da ist vor Schreck bei einigen BW Obersten was aus der Gulaschkanone im Halse stecken geblieben. Wo sie sich doch schon so auf den „Rettungssanitäter“ Spahn gefreut hatten, der gleich mal ein paar junge hübsche Pflegekräfte aus dem Kosovo hätte mitbringen können. Die hätten bestimmt gewußt wie man das Alte, doch sehr in die Jahre gekommenes Material am leben erhält.

    Naja, vielleicht ist das AKK56 auch Muttis Geheimwaffe?
    MfGaNAM
    Thomas
    Flugmodell: Viele Einzelteile im engen Formationsflug.
    Like it!

  6. #141
    User
    Registriert seit
    17.07.2004
    Ort
    -
    Beiträge
    6.383
    Daumen erhalten
    147
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Mehr gibt es nicht zu sagen:

    Like it!

  7. #142
    User
    Registriert seit
    23.01.2005
    Ort
    Holzmaden
    Beiträge
    297
    Daumen erhalten
    36
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Bei uns stand in der Zeitung heute, die "Volkspartei " der Grünen hat laut Umfrage 2 % eingebüßt,
    die "Volkspartei CDU", hat 2% zugelegt.
    Na ja sind nur Umfragen, aber vielleicht doch beachtenswert.
    Gruß Günther
    PS: Runter kommen sie alle
    Like it!

  8. #143
    User Avatar von Unka
    Registriert seit
    20.03.2010
    Ort
    mittlere Vorderpfalz
    Beiträge
    23
    Daumen erhalten
    106
    Daumen vergeben
    147
    0 Nicht erlaubt!

    Hinweis Die Groko zerlegt sich zur Zeit am liebsten selber.

    https://www.tagesschau.de/inland/akk-kritik-101.html

    Das die SPD gerade bei 13% herumeiert, und das mit der Doppelspitze wohl so eingefädelt hat, damit die Genossen vielleicht ihre Stimmen mal doppelt zählen können, ist ja schon mal so ein Thema für sich

    Die CDU und ihre neue Parteichefin sind noch so ein Thema. Eine besonders gute Figur macht die AKK in meine Augen ja nicht gerade, aber das sie hier wegen einer ziemlich unscheinbaren Äußerung so in die Kritik genommen wird,finde ich für die Stimmung innerhalb der Groko ja schon ziemlich bezeichnend.Jeder versucht den anderen irgendwie madig zu machen, und die Politik die abgeliefert wird, na ja....

    Wenn die so weiter machen , wird die CDU sich schwer tun wieder FAhrt aufzunehmen , und die SPD wird ganz bestimmt nicht wieder nach oben kommen.

    Auch die Debatte um Rot Rot Grün ist ja auch so ein Treppenwitz. Denn erstens müßte das wenn schon Grün Rot Rosa heißen, und außerdem müßte sich die SPD dafür auch irgendwann einmal bei 12% stabilisieren.
    Frieden ist mehr als die Abwesenheit von Krieg. ***
    Like it!

  9. #144
    User
    Registriert seit
    05.01.2017
    Ort
    -
    Beiträge
    835
    Daumen erhalten
    98
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Unka Beitrag anzeigen
    Wenn die so weiter machen , wird die CDU sich schwer tun wieder Fahrt aufzunehmen..
    Die werden sich, wie in der Vergangenheit, durch Koalitionen retten.
    Wobei ich bei den kommenden Wahlen das "Bremer Modell" sehe.
    Like it!

  10. #145
    User Avatar von Unka
    Registriert seit
    20.03.2010
    Ort
    mittlere Vorderpfalz
    Beiträge
    23
    Daumen erhalten
    106
    Daumen vergeben
    147
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von gringo Beitrag anzeigen
    Die werden sich, wie in der Vergangenheit, durch Koalitionen retten.
    Wobei ich bei den kommenden Wahlen das "Bremer Modell" sehe.
    Kommt drauf an welches Bremer Modell.

    Eins aus Grünen, FDP, Linken und oben als Gockel noch die SPD , das könnte ich mir auch vorstellen.
    Jedenfalls so als Idee.
    Frieden ist mehr als die Abwesenheit von Krieg. ***
    Like it!

  11. #146
    User
    Registriert seit
    15.01.2004
    Ort
    Donzdorf
    Beiträge
    3.453
    Daumen erhalten
    225
    Daumen vergeben
    149
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    AKK hat sich und ihrer- nun offiziell- nach links gerückter CDU/CSU ganz mächtig selber ins Bein geschossen.
    Maaßen, mitten aus dem Herzen der CDU, ehemaliger Präsident vom Bundesamt für Verfassungsschutz mit tadellosem Ruf, promoviert in Rechtswissenschaften und international anerkannt, 100% loyaler Beamter, Vertreter der CDU Politik von vor 10 -15 Jahren,
    ist quasi über Nacht zum Nazi erklärt worden

    Seine Ansichten und Äußerungen wären in der CDU nicht mehr Zuhause.
    Wie kann das denn sein
    Hat er sich sooo verändert....oder ist es doch ganz anders- hat sich die CDU sooo verändert?

    Die Frage ist ganz einfach zu beantworten:
    hätte sich die CDU/CSU nicht derart verändert......gäbe es keine AfD
    Bedenkt man das zeitweise abschreckende Auftreten dieser Partei sowie die Medienkampagne gegen sie
    und vergleicht sie mit den erzielten Stimmengewinnen,
    dann kann man sich ungefähr ausrechnen WIEVIEL Menschen mit der Politik der Union nicht mehr einverstanden sind,
    aber verständliche Skrupel haben ihre Stimme den "Rechten" zu geben.

    Ich kann mir auch vorstellen welches Potential eine Partei zwischen der neuen CDU und der AfD unter jemanden wie Maaßen hätte!
    Denn ich fürchte Maaßen wird in dieser neuen CDU keine politische Heimat mehr finden und die "Werteunion" wird zunehmend isoliert in der neuen CDU.
    Eine solche neue Partei würde auch zahlreiche ehemalige SPD und Linke Wähler ansprechen und wäre eine große Gefahr für die AfD!

    Was AKK da veranstaltet hat, schadet ihrer CDU mehr als sie sich vorstellen kann.
    Das Thema wird unter Kunden diskutiert, wie ich heute erfahren habe.
    Ungeschickter gehts nimmer......und ich hoffe daß wir von Maaßen noch mehr hören werden
    Like it!

  12. #147
    User
    Registriert seit
    23.09.2009
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    30
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    27
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch Dafür gibt es ein Daumen

    Zitat Zitat von Ost Beitrag anzeigen
    AKK hat sich und ihrer- nun offiziell- nach links gerückter CDU/CSU ganz mächtig selber ins Bein geschossen.
    Maaßen, mitten aus dem Herzen der CDU, ehemaliger Präsident vom Bundesamt für Verfassungsschutz mit tadellosem Ruf, promoviert in Rechtswissenschaften und international anerkannt, 100% loyaler Beamter, Vertreter der CDU Politik von vor 10 -15 Jahren,
    ist quasi über Nacht zum Nazi erklärt worden

    Seine Ansichten und Äußerungen wären in der CDU nicht mehr Zuhause.
    Wie kann das denn sein
    Hat er sich sooo verändert....oder ist es doch ganz anders- hat sich die CDU sooo verändert?

    Die Frage ist ganz einfach zu beantworten:
    hätte sich die CDU/CSU nicht derart verändert......gäbe es keine AfD
    Bedenkt man das zeitweise abschreckende Auftreten dieser Partei sowie die Medienkampagne gegen sie
    und vergleicht sie mit den erzielten Stimmengewinnen,
    dann kann man sich ungefähr ausrechnen WIEVIEL Menschen mit der Politik der Union nicht mehr einverstanden sind,
    aber verständliche Skrupel haben ihre Stimme den "Rechten" zu geben.

    Ich kann mir auch vorstellen welches Potential eine Partei zwischen der neuen CDU und der AfD unter jemanden wie Maaßen hätte!
    Denn ich fürchte Maaßen wird in dieser neuen CDU keine politische Heimat mehr finden und die "Werteunion" wird zunehmend isoliert in der neuen CDU.
    Eine solche neue Partei würde auch zahlreiche ehemalige SPD und Linke Wähler ansprechen und wäre die größte Gefahr für die AfD!

    Was AKK da veranstaltet hat, schadet ihrer CDU mehr als sie sich vorstellen kann.
    Das Thema wird unter Kunden diskutiert, wie ich heute erfahren habe.
    Ungeschickter gehts nimmer......und ich hoffe daß wir von Maaßen noch mehr hören werden
    Besser kann man es nicht sagen.
    Gruß Michael
    Like it!

  13. #148
    User
    Registriert seit
    15.01.2004
    Ort
    Donzdorf
    Beiträge
    3.453
    Daumen erhalten
    225
    Daumen vergeben
    149
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Danke,
    ich möchte noch ergänzen:
    treibt AKK und ihre Gefolgsleute Maaßen aus der Partei....wäre das für die CDU der SuperGAU.

    Denn dann wird sich dieser- da bin ich mir sehr sicher- tatsächlich mit einer neuen Partei um die Gunst der konservativen Wähler bewerben,
    zur AfD wird er niemals gehen denn dann hätte er sich diskreditiert und sämtlichen linken Kritikern, die ihn als rechtsextrem bezeichnen,
    erhebliche Munition geliefert.

    Wobei Maaßen der Partei gut täte und sie für mehr wählbar machen würde
    Like it!

  14. #149
    User
    Registriert seit
    05.01.2017
    Ort
    -
    Beiträge
    835
    Daumen erhalten
    98
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Ost Beitrag anzeigen
    Denn ich fürchte Maaßen wird in dieser neuen CDU keine politische Heimat mehr finden
    und die "Werteunion" wird zunehmend isoliert in der neuen CDU.
    Die "WerteUnion" hat doch sowieso keinen Wert !
    Ich habe deren Aktivitäten lange mitverfolgt,
    nicht mal ein zahnloser Tiger, reicht nicht mal zum Bettvorleger.
    Like it!

  15. #150
    User Avatar von Unka
    Registriert seit
    20.03.2010
    Ort
    mittlere Vorderpfalz
    Beiträge
    23
    Daumen erhalten
    106
    Daumen vergeben
    147
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Schon die Wahl von AKK als neue Parteichefin hatte ja gezeigt, das die CDU lieber als Wackelpudding weiter machen will, anstatt sich wieder mal konservativer Politik zuzuwenden.

    Ist ja irgendwo auch verständlich, denn es ist ja schließlich nicht die AfD sondern es sind die Bündniss Grünen, die der CDU am meisten Konkurenz machen.

    Eine kleine Rezession und diverse Begleitumstände weiter kann das aber auch ganz schnell wieder ziemlich anders aussehen.

    Und für die AfD läuft es mit einer wackel CDU sowieso am besten.Denn soviele wirtschaftsliberale sie mit ihrem jetzigen Kurs auch verlieren, der konservative Kern in 'Deutschland hat immer noch ein richtig großes Potential.
    Und wenn der lieber dunkelblau statt gräulich schwarz wählt, wird die CDU Spitze dann vielleicht doch noch mal gründlich umdenken müssen.
    Frieden ist mehr als die Abwesenheit von Krieg. ***
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Wie groß sind die "Märkte" im Bereich RC weltweit im Vergleich?
    Von Edouard Dabert im Forum Café Klatsch
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.05.2017, 09:33
  2. Noch mehr "Die Modellbauer" DvDs von DMAX?
    Von Johannes G im Forum Foto & Film
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.07.2015, 14:20
  3. Suche "unlimited wings", gibt es die noch?
    Von WeMoTec im Forum Motorflug
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.10.2003, 21:20

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •